Polygamie: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Gespräch mit Edgar und Titus Selge Geschieht das alles nur in seinem Kopf?

Edgar Selge feierte mit der Rolle des François aus Michel Houellebecqs Roman „Unterwerfung“ am Theater einen großen Erfolg. Sein Neffe Titus Selge hat daraus einen ARD-Film gemacht. Was inszenieren die beiden? Mehr

05.06.2018, 17:52 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Polygamie

1 2 3 ...  
   
Sortieren nach

Südafrikas früherer Präsident „Frau Zuma Nummer 7“

Bis zum Februar war Jacob Zuma Präsident Südafrikas. Nun hat der 76-Jährige zum siebten Mal geheiratet. Seine Braut ist 50 Jahre jünger. Ihr gemeinsames Kind ist sein 23. – soweit man weiß. Mehr

21.04.2018, 15:52 Uhr | Gesellschaft

Bayerns Ministerpräsident Söder will nur bestimmte Zuwandererkinder zum Unterricht zulassen

Das konservative Profil schärfen: Bayerns Ministerpräsident Markus Söder will die Zulassung von Zuwandererkindern am regulären Schulunterricht an Bedingungen koppeln. Außerdem sollen Kindergeldzahlungen ins Ausland reduziert werden. Mehr

08.04.2018, 00:03 Uhr | Politik

Koalition und Flüchtlinge Zug um Zug zum Nachzug

Mit harten Bandagen ringen Union und SPD um den Familiennachzug. Es geht um Formulierungen und Fristen. Und darum, was passiert, wenn eine große Koalition doch nicht zustande kommen sollte. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

29.01.2018, 17:46 Uhr | Politik

Polygamie macht’s möglich Pakistaner mit 35 Kindern will hundertmal Vater werden

Im pakistanischen Quetta lebt Jan Mohammed Childschi mit seinen drei Frauen und 35 Kindern in einer Lehmhütte zusammen - doch der 46-Jährige hat noch viel ambitioniertere Pläne: Er will mindestens hundert Kinder zeugen. Möglich machen das die Polygamie-Gesetze in Pakistan. Mehr

08.01.2018, 11:13 Uhr | Gesellschaft

Frauenrechte in Tunesien Ein arabisches Vorbild

Fortschritt in der arabischen Welt ist für viele Menschen eine ungewöhnliche Schlagzeile. Doch in Tunesien ist die Zivilgesellschaft eine treibende Kraft bei der Stärkung der Frauenrechte. Mehr Von Miriam Benhadid

24.11.2017, 18:14 Uhr | Politik

Türkei beschließt neues Gesetz Ehe für alle

In der Türkei dürfen künftig auch Muftis Paare vermählen. Kritiker sehen das Gesetz als Angriff auf den Säkularismus – und befürchten eine Zunahme von Kinderheiraten. Mehr Von Michael Martens, Athen

19.10.2017, 20:38 Uhr | Politik

Elefantenrunde Fehler in der 24. Minute

Was mussten wir da in der Berliner Runde vernehmen: Die AfD hat ihre stärksten Zahlen unter Migranten? Das würde sogar noch Michel Houellebecqs Roman „Unterwerfung“ in den Schatten stellen. Mehr Von Simon Strauß

25.09.2017, 17:35 Uhr | Feuilleton

Pakistan Nachfolger für Ministerpräsidenten bestimmt

Am Freitag wurde der pakistanische Ministerpräsident Nawaz Sharif seines Amtes enthoben. Sein Nachfolger soll das Amt nur interimistisch führen, denn das Amt soll in der Familie bleiben. Mehr

29.07.2017, 17:29 Uhr | Politik

24 Frauen und 146 Kinder Früherer Mormonen-Bischof wegen Polygamie verurteilt

Der Mormone Winston Blackmore soll 24 Frauen geheiratet haben, sein Kollege James Oler fünf. Das Urteil gegen die beiden hat in Kanada große Bedeutung für die Religionsfreiheit. Mehr

25.07.2017, 10:41 Uhr | Gesellschaft

„Ehe für alle“ Der Alice-Weidel-Effekt

Nur wenige AfD-Politiker wollen sich zu homosexuellen Partnerschaften mit knalligen Parolen äußern – ein Grund dafür sind Spitzenkandidatin Weidel und ihre Lebensgefährtin. Mehr Von Justus Bender

28.06.2017, 15:20 Uhr | Politik

Togo-Skandal Unterschiedlich abgestufte Rassen

Der ledige Vorsteher der kleinen Verwaltungsstation Atakpame, Georg Schmidt, nimmt im Herbst 1901 die etwa zwölf- bis vierzehnjährige Adjaro Nyakuda in seinen Haushalt auf. Die enge Gemeinschaft der beiden erzürnt den Leiter der Steyler Mission, Franz Müller. Mehr Von Hans Jochen Pretsch

02.01.2017, 12:11 Uhr | Politik

„Islam verstehen“ im Fernsehen Programm gegen Extremismus

Es gibt viele Fragen an Muslime. Die Ahmadiyya-Gemeinde will auf sie antworten und produziert in Frankfurt die Sendung „Islam verstehen“. Die Zahl der Zuschauer wächst. Mehr Von Frederik Seeler, Frankfurt

20.11.2016, 18:56 Uhr | Rhein-Main

Islamistin bei Anne Will Frauenbeauftragte mit Vollschleier

Die Kritik an dem Auftritt der vollverschleierten Islamistin Nora Illi in der Talkshow von Anne Will reißt nicht ab. War es eine gute Idee, sie einzuladen? Die Schweizer Behörden hatten gewarnt. Jetzt will sich der NDR-Rundfunkrat mit dem Thema beschäftigen. Mehr Von Michael Hanfeld

08.11.2016, 15:12 Uhr | Feuilleton

Freiburger Deklaration Islam anders

Die Freiburger Deklaration setzt sich für ein liberales Islamverständnis und gegen die gezielte Desintegration ein. Der Gegenwind war absehbar. Mehr Von Regina Mönch

21.09.2016, 13:55 Uhr | Feuilleton

Frauen auf der Flucht Genitalverstümmelung als Asylgrund?

Frauen fliehen oft aus Gründen, die wenig mit Politik zu haben. Nicht alle von ihnen können in Deutschland auf Asyl hoffen, auch wenn ein grausamer Leidensweg hinter ihnen liegt. Mehr Von Charlotte Sophie Meyn

03.07.2016, 12:20 Uhr | Politik

Polygamie Maas will Mehrfach-Ehen die Anerkennung verweigern

Der Justizminister will Mehrfach-Ehen in Deutschland künftig nicht mehr dulden. Derzeit können derartige Familienverhältnisse noch von deutschen Behörden akzeptiert werden. Mehr

14.06.2016, 07:12 Uhr | Politik

EM-Gastgeber Das Fiebermittel für Frankreich

Das Land ist zerstritten und verunsichert. Nur noch der Fußball scheint Frankreich aus dem Würgegriff der Geschichte befreien und zur Vernunft bringen zu können. Es darf aber keine Eigentore geben. Mehr Von Jürg Altwegg, Genf

10.06.2016, 19:05 Uhr | Feuilleton

Frankreich Der Sieg der Salafisten

Frankreich reagiert immer ein bisschen hysterisch. Aber die besorgten Äußerungen der Minister sind keine reine Panikmache: Ist in Frankreich eine schleichende Islamisierung in Gang? Mehr Von Jürg Altwegg, Genf

09.04.2016, 14:16 Uhr | Feuilleton

Türkei Frauenmord als Mentalitätsfrage

Fast jede zweite verheiratete Frau in der Türkei wird Opfer von Gewalt. Schuld daran sind vor allem traditionelle Denkmuster, gegen die auch die Politik nur halbherzig vorgeht. Mehr Von Cigdem Toprak, Istanbul

06.04.2016, 10:55 Uhr | Gesellschaft

Opernpremiere in Oslo Gesang ist kein Privileg des Menschen

Die Oper Elysium von Rolf Wallin, in Oslo uraufgeführt, wirft einen Blick in eine sonderbare Zukunft: Die letzten vierzig überlebenden Menschen auf der Erde müssen für ihre Cyborg-Nachfolger Fidelio darbieten. Mehr Von Jan Brachmann

15.03.2016, 21:18 Uhr | Feuilleton

Unterwerfung als Theaterstück Ganz Paris träumt von der Liebe

Karin Beier inszeniert Houellebecqs Skandalroman Unterwerfung als furioses Solo für Edgar Selge am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg. Doch nach der Pause scheint die Intendantin das Vertrauen in den Text und in Selges Virtuosität zu verlieren. Mehr Von Hubert Spiegel

08.02.2016, 09:32 Uhr | Feuilleton

Kölner Silvesternacht Wie viel Islam steckt im sexuellen Übergriff?

Haben die Ereignisse der Kölner Silvesternacht kulturelle oder religiöse Hintergründe? Und wenn ja, welche sind das? Ein Gespräch mit der Ethnologin und Islamexpertin Susanne Schröter. Mehr

18.01.2016, 10:58 Uhr | Feuilleton

Mayotte Wenn dich ein Maki nach der Uhrzeit fragt

Mayotte liegt zwischen Moçambique und Madagaskar und ist doch ein Stück Europa. Denn die Insel gehört politisch zu Frankreich. Allerdings ist hier vieles anders als im Mutterland: Polygamie gilt als Gewohnheitsrecht, Makis stehen unter Naturschutz, und Verkehrsampeln gibt es nur eine. Mehr Von Birgit Weidt

06.01.2016, 16:20 Uhr | Reise

Fortpflanzungsbiologie Man soll uns nicht mit Wühlmäusen vergleichen

Ticken Frauen wirklich anders als Männer? Hormone sind bei uns Menschen nicht alles, was zählt – der Evolutionsbiologe Axel Meyer ignoriert das in seinem Buch geflissentlich. Mehr Von Thomas Weber

08.11.2015, 15:21 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ...  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z