Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Polizei

Alle Artikel zu: Polizei
   
Sortieren nach

Rezension: Sachbuch Wie die Grünen wirklich sind

Schizoid, depressiv, zwanghaft, hysterisch: Sosindse Mehr

25.03.1999, 12:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Belletristik Der Verdacht der Armen ist die Angst der Reichen

Vom Jaguar gerammt und viel dazugelernt: John Grisham schlichte Verteidigung der Obdachlosen / Von Stewart O'Nan Mehr

23.03.1999, 12:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Belletristik Alles ist wie sonst und sonst gar nichts

Frisch und weich und in Zellophan verpackt: Vladimir Sorokins ungewöhnlicher Roman "Norma" / Von Ingo Schulze Mehr

23.03.1999, 12:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Polizei läßt nicht mit sich spaßen

Zur historischen Soziologie geballter Gewalt Mehr

19.03.1999, 12:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Gast im traurigen Museum

Vanessa Schwartz besucht die Massenkultur im Paris des Fin de siècle Mehr

08.02.1999, 12:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Mythos einer Nation im Widerstand

Kollaboration im Plural: Ethnische Auseinandersetzungen im mehrfach besetzten Polen während des Zweiten Weltkriegs Mehr

03.02.1999, 12:00 Uhr | Wissen

Rezension: Sachbuch Unbegrenzte Haltbarkeit

Ein Mitarbeiter des Lenin-Mausoleums über die Konservierung kommunistischer Despoten Mehr

22.01.1999, 12:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Belletristik Die Löcher in den Wollsocken

Mord in einem grauen Land: Henning Mankells "Die fünfte Frau" Mehr

30.12.1998, 12:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Und außerdem habe ich ein Alibi

Dagobert will von den Freuden des freien Räuberberufs lassen Mehr

16.12.1998, 12:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Ist die Rede erst frei, dann muß bald auch die Frau es sein Nadine Strossen rechtfertigt die Pornographie aus feministischer Sicht

In den Vereinigten Staaten kommt die Neuverfilmung von Nabokovs "Lolita" nicht in die Kinos, weil die Verleihfirmen das Risiko scheuen. Das Publikum könnte im Film nach dem Roman von 1955... Mehr

07.12.1998, 12:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Prager Frühling auf indonesisch vor dem Ende?

Eine dichte Analyse und eine lebendige Reportage Mehr

03.12.1998, 12:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Belletristik Alarm, hier spricht die Polizei: Bertolt Biber, der ist frei!

Der Biber ist, mit Verlaub, kein sehr ansehnliches Tier. Trotzdem zeichnet man ihn gern, denn er hat lustige spitze Zähne und einen lustigen platten Schwanz. Und er gibt der Jugend ein Vorbild, denn... Mehr

28.11.1998, 12:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Belletristik Erst kaufen, dann taufen

Gert Heidenreich und die Jagd nach fliegenden Nepalesen Mehr

16.11.1998, 12:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Sinn für korrekte Kleidung genügt nicht

Andreas Buderus resümiert den pädagogischen Umgang mit rechtsradikalen Jugendlichen Mehr

20.10.1998, 12:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Belletristik Flucht vor der Länge

Ruhelose Sammlung: Kurze Geschichten von Reinhard Lettau Mehr

16.10.1998, 12:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Da war noch mehr als die Toten

Auch die Lebenden wollen sich wiederfinden: Das "Schwarzbuch des Kommunismus" weist aus osteuropäischer Sicht Lücken auf / Von Waclaw Dlugoborski Mehr

04.09.1998, 12:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Das Militär als Konjunkturspritze

Und die sicherheitspolitische Bedeutung der Garnison in der Stadt: Ein Sammelband zur kommunalen Geschichte Mehr

25.08.1998, 12:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Letzte Instanz

Ein Sammelband zur nationalsozialistischen Vernichtungspolitik Mehr

12.08.1998, 12:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Belletristik Neues aus der Krachmacherstraße

Witz, komm raus, du bist umzingelt: Lynne Tillmans "Die Mieterin" Mehr

04.08.1998, 12:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Belletristik Nackt im hessischen Schafstall

Grenzübergreifende Groteske: Bernd Wagners deutsche Reisen Mehr

21.07.1998, 12:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Das objektive Zeugnis des Verbrechens

Ungeschützte Blicke auf finstere Gesellen: Die Fotografie macht uns ein Bild von Kriminalität Mehr

16.07.1998, 12:00 Uhr | Feuilleton

Zugvögel von Peter Lichtefeld Alles auf eine Fahrkarte

Das Rail-Movie bricht dem Glück des Schüchternen Bahn: Zugvögel vereint Qualitäten, die im deutschen Film selten zusammen auftreten - Herz, Witz, Lakonie und Leuchtkraft. Mehr Von Eva-Maria Lenz

11.07.1998, 10:29 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Schlechte Zeiten für Diktatoren?

Überlegungen zur Rechtmäßigkeit humanitärer Interventionen Mehr

03.07.1998, 12:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Belletristik Und traurig guckt der Gorilla

Unberechenbar: Chaim Lapid schickt einen Detektiv nach Tel Aviv Mehr

15.06.1998, 12:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Ungezügelte Erziehung zum Haß

Handbuch der bewaffneten Organe der DDR Mehr

15.05.1998, 12:00 Uhr | Feuilleton
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z