Polizei Köln aktuell: News der FAZ zur Organisation

Polizei Köln: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Tierisches Verkehrshindernis Vollsperrung der A3 wegen Wasserbüffel

Die Tiere waren am späten Sonntagabend von einer Weide ausgebüxt. Weil es nicht gelang, sie von der Fahrbahn zu befördern, mussten sie betäubt werden. Auch der Berufsverkehr könnte noch beeinträchtigt sein. Mehr

14.05.2018, 08:32 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Polizei Köln

1 2 3 ... 7  
   
Sortieren nach

Rheinufer in Köln Polizeieinsatz nach großer Prügelei unter Jugendlichen

Eine Prügelei unter Dutzenden von Jugendlichen hat bei der Kölner Polizei in der Nacht zum Samstag einen Großeinsatz ausgelöst. Was zu der Schlägerei am Kölner Tanzbrunnen geführt hatte, ist noch unklar. Mehr

21.04.2018, 12:24 Uhr | Gesellschaft

Ausschreitungen vor Derby Massenschlägerei zwischen Hunderten Fußball-Fans

Etwa 400 Anhänger des 1. FC Köln und Bayer Leverkusen liefern sich vor dem Derby in der Bundesliga eine heftige Auseinandersetzung. 200 Polizisten sind im Einsatz. Mehr

18.03.2018, 12:00 Uhr | Sport

Kölner Innenstadt Fahrer der Unfall-Straßenbahn wohl alkoholisiert

Zwei Straßenbahnen in Köln stoßen zusammen, es gibt viele Verletzte. Dann stellt sich heraus: Einer der Fahrer ist wohl alkoholisiert gewesen. Die Ermittlungen laufen. Mehr

16.03.2018, 10:00 Uhr | Gesellschaft

Schlag gegen Familienclan Großer Abschöpf-Angriff

Die Polizei geht gegen kriminelle Mitglieder eines Clans aus Leverkusen vor, die durch Betrügereien ein Millionenvermögen erwirtschaftet haben sollen. Kann das „Geschäftsmodell“ des Clans zerstört werden? Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

14.03.2018, 17:25 Uhr | Gesellschaft

Köln Polizei stoppt Kurden-Protestmarsch

Die Situation auf der Kurden-Demo in Köln spitzte sich zu, als immer mehr verbotene Öcalan-Fahnen geschwenkt wurden. Schließlich zog die Polizei die Reißleine. Mehr

27.01.2018, 15:54 Uhr | Politik

AfD-Parteitag Kölner Polizei bereitet sich auf Großeinsatz vor

Die Polizei rechnet mit etwa 50.000 Gegendemonstranten gegen den AfD-Parteitag in Köln. Nach dem Verzicht von AfD-Chefin Frauke Petry auf die Spitzenkandidatur bei der Bundestagswahl bemüht sich die Partei um Geschlossenheit. Mehr

10.01.2018, 14:38 Uhr | Politik

„Nafris“ Kölner Polizeipräsident bedauert umstrittenen Begriff

Jürgen Mathies, Chef der Kölner Polizeibehörde, hat bei einer Pressekonferenz bedauert, dass das Wort „Nafris“ in einem Tweet der Kölner Polizei benutzt wurde. Außerdem sagte er, der Begriff „Nafri“ werde behördenintern benutzt und sei nicht für die Verwendung in der Öffentlichkeit bestimmt. Mehr

09.01.2018, 21:13 Uhr | Politik

Köln Polizei zieht nach Silvesternacht positive Bilanz

In der Kölner Innenstadt waren in der Silvesternacht rund 1500 Polizisten im Einsatz, es gab 92 Festnahmen. Kölns Polizeipräsident Jürgen Mathies zog eine positive Bilanz. Mehr

09.01.2018, 21:09 Uhr | Politik

Ein Jahr nach Übergriffen Köln wappnet sich für Silvester

Mehr Polizisten, mehr Kameras, mehr Licht: Nach den massenhaften Übergriffen vom vergangenen Jahr tut die Kölner Polizei alles, um die Domplatte in der Silvesternacht zum sichersten Fleck Deutschlands zu machen. Viele Bürger wollen dort dennoch nicht mehr feiern. Mehr

09.01.2018, 18:30 Uhr | Gesellschaft

NetzDG Ein Gesetz gegen die AfD?

Das Netzwerkdurchsetzungsgesetz hat mit Beatrix von Storch zunächst mal nichts zu tun. Ihrer Partei scheint das gut in den Kram zu passen. Mehr Von Frank Pergande

08.01.2018, 15:53 Uhr | Politik

Karneval Bilanz nach Weiberfastnacht in Köln

Die Kölner Polizei hat nach Weiberfastnacht Bilanz gezogen: Sie verzeichnete gerade bei karnevalsüblichen Delikten wie Taschendiebstählen und Straßenraub rückläufige Zahlen. Anders die Lage bei Sexualdelikten. Mehr

07.01.2018, 17:38 Uhr | Gesellschaft

Köln Jürgen Mathies als neuer Polizeipräsident vorgestellt

Jürgen Mathies ist der neue Polizeipräsident von Köln. Mathies nannte es als Ziel, das Vertrauen in die Polizei wiederherzustellen und das Sicherheitsempfinden in der Bevölkerung zu etablieren. Sein Vorgänger Wolfgang Albers hatte seinen Stuhl räumen müssen, nachdem NRW-Innenminister Jäger ihm und der Kölner Polizei schwere Versäumnisse vorgeworfen hatte. Mehr

07.01.2018, 12:59 Uhr | Politik

Debatte auf Bundesebene Residenzpflicht für Asylbewerber und mögliches Versagen der Polizei

Der Innenminister Nordrhein-Westfalens, Ralf Jäger, hat der Kölner Polizei schwere Versäumnisse vorgeworfen. Außerdem habe das Innenministerium keine Anweisung gegeben, die Herkunft von Tatverdächtigen zu verschweigen. CDU-Fraktionsvize Thomas Strobl forderte unterdessen eine Residenzpflicht für Ausländer. Mehr

07.01.2018, 11:52 Uhr | Politik

Nach Übergriffen auf Ausländer Kölner Polizei geht verstärkt auf Streife

Nach den Angriffen auf Ausländer in Köln will die Polizei den Streifendienst in der Innenstadt verstärken. Es soll einen „hohen Kräfteansatz geben“, um Gewalttätern „deutlich ihre Grenzen aufzeigen zu können“, wie es auf einer Pressekonferenz hieß. Mehrere Gewalttäter hatten bei ihren Angriffen auf Pakistaner und Syrer mehrere Menschen verletzt. Mehr

07.01.2018, 11:50 Uhr | Politik

Überwachungsvideo aus Köln Dreimal beklaut in 17 Minuten

Ein Überwachungsvideo an einer Kölner Haltestelle sorgt derzeit für Aufsehen im Internet. Ein schlafender Mann wurde im Januar innerhalb von 17 Minuten dreimal beklaut. Die Kölner Polizei will mit den Aufnahmen vor der Zunahme von Taschendiebstählen warnen. Mehr

05.01.2018, 14:05 Uhr | Gesellschaft

„Titanic“ bleibt gesperrt Tweets der Wahrheit

Der Twitter-Account des Magazins „Titanic“ ist immer noch abgeklemmt. Justizminister Maas findet das Netzwerkdurchsetzungsgesetz, das solche Sperren bedingt, immer noch gut. Er denkt dabei aber vor allem an die AfD. Mehr

04.01.2018, 18:32 Uhr | Feuilleton

Twitter sperrt „Titanic“ Storch-Satire ist nicht regelkonform

Wer AfD-Politikerinnen seinen Twitter-Account überlässt, muss mit Sperrung rechnen – auch dann, wenn es sich um eine deutlich gekennzeichnete Parodie handelt. Mehr Von Andrea Diener

03.01.2018, 12:57 Uhr | Feuilleton

Albrecht Glaser AfD hält an umstrittenem Kandidaten fest

Drei Mal ist Albrecht Glaser bei der Wahl zum Bundestagsvizepräsidenten schon durchgefallen. Doch die AfD will ihn wieder aufstellen – und macht den größten Kritikpunkt an dem Kandidaten zur Bedingung für Alternativen. Mehr

03.01.2018, 11:25 Uhr | Politik

Staatsanwaltschaft ermittelt Anzeige wegen Volksverhetzung

Beatrix von Storch und Alice Weidel hatten in sozialen Netzwerken auf einen Tweet der Kölner Polizei mit arabischen Neujahrswünschen reagiert. Mehr

02.01.2018, 17:26 Uhr | Politik

Debatte um Von-Storch-Tweet So funktioniert das NetzDG

Die AfD-Abgeordnete Beatrix von Storch hat gegen die Kölner Polizei getwittert. Daraufhin wurde ihr Account gesperrt. Das löste eine Debatte um das neue Netzwerkdurchsetzungsgesetz aus – obwohl es offiziell nicht Anlass der Sperrung war. Ein Überblick über das neue Gesetz. Mehr

02.01.2018, 16:53 Uhr | Politik

Hunderte Strafanzeigen AfD-Politikerin von Storch verteidigt ihren Silvester-Tweet

Die AfD-Politikerin Beatrix von Storch steht zu ihrem Tweet als Beitrag zur Benennung von „Problemen“. Missstände müssten beim Namen genannt werden dürfen. Mehr

02.01.2018, 13:20 Uhr | Politik

Twitter-Sperre wegen „NetzDG“? Von Storch und Weidel sehen sich als Zensuropfer

Mit Tweets über „Männerhorden“ und „Migrantenmobs“ provozieren AfD-Politikerinnen Ärger. Alice Weidel beklagt Zensur. Beatrix von Storch droht sogar ein Ermittlungsverfahren. Mehr

02.01.2018, 04:14 Uhr | Politik

Kriminalität und Zuwanderung Begehen Flüchtlinge mehr Sexualstraftaten?

15 Prozent der Tatverdächtigen sind Zuwanderer. Werden sie öfter angezeigt – oder ist ihr Anteil ähnlich hoch? Forscher füllen jetzt die Lücken in der Statistik. Ihre Hauptaufgabe: Genauer zu differenzieren als die Polizei. Mehr Von Lydia Rosenfelder

21.11.2017, 16:07 Uhr | Politik

Kritik am NSU-Prozess Wegschauen, vertuschen, bremsen

Die Anwälte der Nebenkläger im NSU-Prozess greifen die Bundesanwaltschaft scharf an. Sie beklagen ein „ungeheuerliches Versagen“ des Staates. Mehr Von Karin Truscheit

15.11.2017, 20:29 Uhr | Politik
1 2 3 ... 7  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z