HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Polizei

Migranten in Ceuta Der europäische Traum der Löwen

Die Migranten, die es nach Ceuta geschafft haben, fühlen sich unbesiegbar. Die Exklave ist für sie nur Zwischenstation, doch die Bewohner fürchten eine Invasion. Mehr

26.02.2017, 20:12 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: Polizei
   
Sortieren nach

Russland Tausende gedenken des ermordeten Putin-Kritikers Nemzow

Russlands Opposition ist zersplittert, doch im Gedenken an den erschossenen Kreml-Kritiker Boris Nemzow vereint. Eine seltene Kundgebung bringt in Moskau Tausende Menschen auf die Straße. Mehr

26.02.2017, 16:28 Uhr | Politik

Heidelberg Haftbefehl nach Todesfahrt erlassen

Der Mann, der auf einem Platz mehrere Menschen angefahren hat, äußert sich in einer ersten Vernehmung nicht zu seinem Motiv. Die Polizei prüft beleidigende Twitter-Beiträge auf strafbare Inhalte. Mehr

26.02.2017, 16:01 Uhr | Gesellschaft

Viernheim Überfall in Supermarkt: Angestellte mit Pistole und Hammer bedroht

In Viernheim wurde ein Supermarkt überfallen. Der Täter bedrohte und fesselte zwei Angestellte. Mehr

26.02.2017, 15:32 Uhr | Rhein-Main

Gewaltverbrechen Zwei Menschen in Bayern wohl von Einbrechern getötet

Ein grausames Verbrechen erschüttert die Menschen in einem abgelegenen Weiler in Oberbayern. Spuren deuten darauf hin, dass sie Opfer von Einbrechern wurden. Mehr

26.02.2017, 15:21 Uhr | Gesellschaft

Randale vor Eintracht-Spiel Verletzte und fast 100 Festnahmen in Berlin

Mit Flaschen, Schlagwerkzeug und Pyrotechnik gehen Fans von Hertha BSC und Eintracht Frankfurt aufeinander los. Die ersten eintreffenden Polizisten vor Ort ziehen ihre Dienstwaffen. Mehr

26.02.2017, 15:05 Uhr | Sport

New Orleans Auto rast in Zuschauermenge

Ein wohl betrunkener Autofahrer ist bei einem Karnevalsumzug in New Orleans in eine Menschenmenge gefahren und hat dabei 28 Menschen verletzt. Laut der Polizei gibt es keine Hinweise auf einen Terror-Hintergrund. Mehr

26.02.2017, 07:17 Uhr | Gesellschaft

Hessen Prügelei mit rund 50 Menschen am Limburger Bahnhof

Eine Massenprügelei mit Pfefferspray und drei Verletzten hat es am Bahnhof in Limburg gegeben. Weil die Schläger vor der Polizei wegliefen, sind die Hintergründe noch unklar. Mehr

25.02.2017, 12:02 Uhr | Gesellschaft

Thüringen 17-Jähriger von Saat des Bösen entführt und gequält

Die Bande Saat des Bösen wurde einst von Häftlingen gegründet. Drei ihrer Mitglieder sollen in Suhl einen 17-Jährigen gekidnappt, gequält und zu Straftaten gezwungen haben. Mehr

25.02.2017, 11:32 Uhr | Gesellschaft

Trump und Schweden Und dann passiert doch etwas

Ami Horowitz hat die Schweden-Doku gedreht, auf die sich Donald Trump berief. Der Filmemacher ist keine seriöse Quelle. Komplett aus der Luft gegriffen sind seine Thesen aber auch nicht. Mehr Von Jörn Wenge

25.02.2017, 08:56 Uhr | Feuilleton

Betrugsaffäre Le Pen verweigert Vernehmung vor der Wahl

Die französische Präsidentschaftskandidatin Marine Le Pen ist einer Vorladung der Polizei nicht nachgekommen. Sie behauptet, das Betrugsverfahren werde gegen sie instrumentalisiert. Mehr

24.02.2017, 13:56 Uhr | Politik

Schadensbilanz Sturmtief Thomas sorgt im Westen für Schäden

Umgestürzte Bäume und lahmgelegte Züge: Sturmtief Thomas ist über Deutschland hinweggefegt und hat für gestiegene Flusspegel, entwurzelte Bäume und lahmgelegte Bahnstrecken gesorgt. Mehr

24.02.2017, 09:23 Uhr | Gesellschaft

Kim Jong-nam Ermittler lösen das Rätsel um die Todesursache

Im Fall des in Kuala Lumpur ermordeten Halbbruders von Nordkoreas Machthaber haben malaysische Behörden eine neue Spur gefunden. Sie wissen nun, mit welcher Substanz der Mann getötet wurde. Mehr

24.02.2017, 04:31 Uhr | Politik

Zum Todestag der Zweigs Das Phantasma Brasilien

Die letzten Lebensmonate in Petrópolis verbrachte der Schriftsteller Stefan Zweig angeblich im Glück. Dann wählten er und seine Frau den Freitod – ein Rätsel? Mehr Von MATTHIAS RÜB, PETRÓPOLIS

23.02.2017, 22:00 Uhr | Feuilleton

Enteignungen in der Türkei Plötzlich vogelfrei

Der türkische Staat enteignet systematisch zehntausende Menschen. AKP-Funktionäre bereichern sich vorübergehend daran. Das hat verheerende Folgen – nicht nur für die Betroffenen. Mehr Von Rainer Hermann

23.02.2017, 20:23 Uhr | Politik

Bußgelder zu zahlen Gaffer beeinträchtigen Verkehr nach Brand auf A5

Nach einem Lastwagenbrand auf der A5 haben mehrere Autofahrer ihr Handy gezückt und gefilmt. Dadurch behinderten sie Rettungskräfte. Das ist aber noch nicht alles. Mehr

23.02.2017, 19:11 Uhr | Rhein-Main

Düsseldorf Altweiber-Feiern wegen Sturmes abgesagt

Ein bisschen Mut musste man schon aufbringen, um sich an Weiberfastnacht in den Karneval zu stürzen: Sturm war angekündigt – und Polizisten mit Maschinenpistolen erinnerten an die Terrorgefahr. In Düsseldorf kam es zu einem schweren Unfall. Mehr

23.02.2017, 18:11 Uhr | Gesellschaft

F.A.Z. Woche exklusiv Polizei registriert erstmals seit Jahren weniger Wohnungseinbrüche

Jahrelang stieg die Zahl der Wohnungseinbrüche in Deutschland an. 2016 dürfte sich der Trend umgekehrt haben. Grund zur Entwarnung ist das aber keineswegs. Mehr Von Johannes Pennekamp

23.02.2017, 18:00 Uhr | Wirtschaft

Bei Ausgrabungsarbeiten Zwei Archäologen aus Frankfurt in Nigeria entführt

Ein Professor von der Goethe-Universität und sein Assistent sollen bei Ausgrabungsarbeiten verschleppt worden sein. Zwei weibliche Mitglieder des Teams wurden verschont. Zwei örtliche Mitarbeiter wurden erschossen. Mehr Von Thomas Scheen, Nairobi

23.02.2017, 17:17 Uhr | Gesellschaft

Salafist in Haft Niedersächsische Polizei vereitelt wohl Sprengstoffanschlag

Die Polizei im niedersächsischen Northeim hat einen Salafisten unter dringendem Terrorverdacht festgenommen. In seiner Wohnung machten die Ermittler einen brisanten Fund. Mehr

23.02.2017, 17:09 Uhr | Politik

Rechtstipps für Narren Wer bezahlt die teure Krawatte nach der Weiberfastnacht?

Wie weit geht die Narrenfreiheit? Ob eine Angestellte nach Weiberfastnacht die teure Seidenkrawatte des Vorgesetzten ersetzen muss, hängt vom Humor des Chefs ab. Wer verkleidet geblitzt wird, kann dagegen mit einem Einspruch Erfolg haben. Mehr Von Marcus Jung

23.02.2017, 12:20 Uhr | Gesellschaft

Mord an Kim Jong-nam Interpol soll bei Aufklärung helfen

Das Verhältnis zwischen Malaysia und Nordkorea ist seit dem ungeklärten Mord an Kim Jong-uns Halbbruder angespannt. Jetzt will Kuala Lumpur weltweit nach den Verdächtigen fahnden. Von denen gibt es gleich mehrere. Mehr

23.02.2017, 10:36 Uhr | Politik

Brief aus Istanbul Der Fall Deniz Yücel

Andere schwiegen, er aber nicht. Deswegen hält die türkische Polizei meinen Freund Deniz Yücel gefangen. Als ich festgenommen wurde, gehörte er zu denen, die auf meine Freilassung warteten. Jetzt warten wir auf ihn. Mehr Von Bülent Mumay

23.02.2017, 09:10 Uhr | Feuilleton

Yücel über Erdogans Aufstieg Und morgen die ganze Türkei

Wer in der Türkei seine Stimme erhebt, dem geht es wie dem Korrespondenten der Welt, Deniz Yücel. Er wird seit Tagen von der Polizei festgehalten. Zuvor hatte er beschrieben, wie Erdogan an die Macht kommen konnte. Ein Nachdruck. Mehr Von Deniz Yücel

22.02.2017, 20:06 Uhr | Feuilleton

Drei Monate Drogenkontrollen 50 Dealer in U-Haft geschickt

Seit einem Vierteljahr nimmt sich die Polizei verstärkt der Drogenszene im Frankfurter Bahnhofsviertel an. Bisher hat sie 20.000 Verdächtige kontrolliert, 50 Dealer mussten in U-Haft. Das ist aber noch nicht alles. Mehr

22.02.2017, 16:00 Uhr | Rhein-Main
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z