Polizei: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Haushaltssperre Was auf Amerika jetzt zukommt

Stunden, Tage oder Wochen: Niemand weiß, wie lang die Regierungsgeschäfte nach dem „Shutdown“ auf Eis liegen. Die Konsequenzen sind erheblich – siehe 2013. Mehr

20.01.2018, 12:11 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Polizei

   
Sortieren nach

Kollegen gehen auf Distanz Wird das der letzte Film von Woody Allen?

Seit Jahrzehnten holt Woody Allen Stars vor seine Kamera. Nun wenden sich viele Kollegen von der Regie-Ikone ab. Könnten alte Missbrauchsvorwürfe seiner Adoptivtochter seine Karriere beenden? Mehr

20.01.2018, 12:05 Uhr | Feuilleton

Albinos in Malawi Krank und diskriminiert

Unter der heißen Sonne Afrikas haben Menschen mit Albinismus ein schweres und kurzes Leben. Seit wenigen Jahren werden sie in Malawi für viel Geld gejagt – dort trifft Armut auf starken Aberglauben. Mehr Von Martin Franke, Blantyre

20.01.2018, 08:27 Uhr | Gesellschaft

„Shutdown“ beginnt Haushaltsstreit legt Amerikas Regierung lahm

In den Vereinigten Staaten sind die Budgetverhandlungen zwischen Republikanern und Demokraten gescheitert. Damit ist eine Haushaltssperre in Kraft getreten – am ersten Jahrestag von Donald Trumps Amtseinführung. Mehr

20.01.2018, 04:25 Uhr | Politik

Dürre in Kapstadt Nur noch 50 Liter Wasser pro Person und Tag

4,5 Millionen Einwohner müssen drastisch Wasser sparen. Andernfalls wird es richtig teuer. Die Dürre in Kapstadt ist ein apokalyptisches Szenario für eine der modernsten Städte. Mehr

19.01.2018, 19:00 Uhr | Gesellschaft

Orkantief „Friederike“ Nach dem Sturm

Schwere Verkehrsunfälle, ein Baum auf dem ICE, Lebensgefahr im Wald, eine Geburt im Auto und ein Lob vom Ministerpräsidenten – der Tag, nach dem das Orkantief „Friederike“ durch Deutschland fegte. Mehr Von Stefan Locke, Reinhard Bingener, Reiner Burger

19.01.2018, 16:48 Uhr | Gesellschaft

Streit um Budget Kein Haushalt ohne Träumer

Republikaner und Demokraten stehen sich im Haushaltsstreit unversöhnlich gegenüber, was zu einem Stillstand der Regierung führen könnte. Das liegt vor allem an einem Thema. Mehr

19.01.2018, 12:56 Uhr | Politik

Prozess in Russland Der Serienmörder gibt den Tugendwächter

Wegen Mordes an 22 Frauen ist Michail Popkow 2012 in Russland festgenommen worden. Der ehemalige Polizist wurde verurteilt – und gestand 59 weitere Morde. Mehr Von Friedrich Schmidt, Moskau

19.01.2018, 06:29 Uhr | Gesellschaft

Kindesmissbrauch in Freiburg Das Versagen des Systems

Ein vorbestrafter Sexualstraftäter hat über Jahre im Breisgau einen Pädophilen-Ring betrieben. Pädokriminelle zahlten viel Geld, um den Sohn seiner Lebensgefährtin zu missbrauchen. Es gab Anzeichen, aber Behörden und Gerichte haben den Jungen nicht geschützt. Wieso? Mehr Von Helene Bubrowski und Rüdiger Soldt, Staufen

19.01.2018, 06:13 Uhr | Politik

Zwei Verhaftungen Professionelles Crystallabor in Dresden ausgehoben

Bei Durchsuchungen findet die Dresdner Polizei Zehntausende Euro in bar, Gold, Schusswaffen, Ecstasy – und eine professionelle Laboranlage zur Herstellung von Crytsal Meth. Zwei Tatverdächtige nimmt sie fest. Mehr

18.01.2018, 13:49 Uhr | Gesellschaft

In Nordrhein-Westfalen Kurzzeitige Geiselnahme in Flüchtlingsunterkunft

Als Polizisten am Donnerstagmorgen in eine Flüchtlingsunterkunft kommen, um ein Ehepaar zur Abschiebung abzuholen, wird es unübersichtlich: Ein Bewohner schnappt sich eine Dienstwaffe, Schüsse fallen, dann kommt es zu einer kurzen Geiselnahme. Mehr

18.01.2018, 11:00 Uhr | Gesellschaft

Unwetter Sturmtief „Friederike“ kommt - Noch ist es ruhig in Hessen

Deutschland rüstet sich für ein neues Sturmtief, das auch Hessen erreichen soll. Meteorologen warnen vor heftigen Orkanböen. Mehr

18.01.2018, 09:11 Uhr | Rhein-Main

Sicherheit in Schwalbach „Seismograph fürs Sicherheitsgefühl“

In Schwalbach setzt der „Schutzmann vor Ort“ auf den Dialog – nicht nur mit randalierenden Jugendlichen. Das Präventionsprogramm der Polizei, das in vier Pilotstädten läuft, soll ausgeweitet werden. Mehr Von Heike Lattka

18.01.2018, 06:03 Uhr | Rhein-Main

Nach Eis und Glätte Sturmtief „Friederike“ kommt

Wetterexperten warnen vor dem anrückenden Sturmtief „Friederike“. Ungemütlich wurde es für Autofahrer schon vorher: Viele kamen bei Winterwetter ins Schleudern. Mehr

17.01.2018, 21:47 Uhr | Gesellschaft

Feuer auf Demonstranten Tote bei Protest in Burma

Die burmesische Polizei hat sieben Angehörige der Rakhine-Ethnie erschossen. Die buddhistische Gruppe kämpft mit den muslimischen Rohingya um knappe Ressourcen. Mehr Von Till Fähnders

17.01.2018, 16:54 Uhr | Politik

Durchfahrt gesperrt Eindringlinge im S-Bahn-Tunnel: 45 Züge verspätet

Mal ein verwirrter Nackter, mal Obdachlose: Schon in der Vergangenheit musste der Frankfurter-S-Bahn-Tunnel gesperrt werden, um Eindringliche nicht zu gefährden. So auch heute. Mehr

17.01.2018, 16:19 Uhr | Rhein-Main

Sturm „Friederike“ kommt Schnee und Glätte treffen Berufsverkehr

Winterliche Straßenverhältnisse machen Autofahrern, Radfahrern und Fußgängern in vielen Teilen Deutschlands zu schaffen. Für Donnerstag werden die stärksten Böen von Sturmtief „Friederike“ erwartet – die Bahn warnt die Fahrgäste schon mal. Mehr

17.01.2018, 09:44 Uhr | Gesellschaft

GSG-9-Chef Fuchs Der Terroristen-Jäger

Seine Eliteeinheit wächst und soll einen neuen Standort in Berlin bekommen. Das ist ganz im Sinne ihres 47 Jahre alten Kommandeurs – aber auch eine große Herausforderung für Jerome Fuchs. Mehr Von Lorenz Hemicker

16.01.2018, 20:01 Uhr | Politik

Serbenführer im Kosovo getötet Tod in der Hochburg der Balkanmafia

Für die Ermordung des kosovarischen Serbenführers Oliver Ivanovic kommen viele Täter in Frage – doch ein Verdacht liegt besonders nahe. Ivanovic selbst hatte in einem seiner letzten Interviews darauf hingewiesen. Mehr Von Michael Martens

16.01.2018, 17:26 Uhr | Politik

Nach schwierigen Ermittlungen Polizei spürt entführtes Baby in Niederlanden auf

In Gransee soll ein zehn Monate altes Baby von seinem Vater entführt worden sein. Die Ermittler spüren es nach wochenlanger Suche in den Niederlanden auf. Mehr

16.01.2018, 17:03 Uhr | Gesellschaft

Atembeschwerden als Folge Reizgas in Schule sorgt für Großeinsatz

Zwei Dutzend Schüler und ein Lehrer haben Atembeschwerden erlitten, nachdem Reizgas in ihrer Schule in Hofheim frei geworden war. Ein Schüler hatte ein Sprühgerät mitgebracht und damit hantiert. Mehr

16.01.2018, 16:50 Uhr | Rhein-Main

Hanau nach Gewalttaten Keine Angst, aber ein mulmiges Gefühl

Nach der Vergewaltigung einer jungen Frau nachmittags in der Innenstadt mehrt sich die Hetze im Netz. Die Hanauer fragen sich: Wie sicher ist ihre Stadt noch? Mehr Von Luise Glaser-Lotz

16.01.2018, 14:32 Uhr | Rhein-Main

Erfinder Peter Madsen Staatsanwaltschaft fordert in U-Boot-Mordfall lebenslange Haft

Es liest sich wie ein grausamer skandinavischer Krimi – und ist doch Realität: Die Anklage ist überzeugt, dass U-Boot-Bauer Peter Madsen den Mord an der Journalistin Kim Wall kaltblütig plante. Mehr

16.01.2018, 14:01 Uhr | Gesellschaft

Dänische Polizei ermittelt Tausend Jugendliche teilen Sex-Video von 15-Jährigen

In Dänemark haben tausend Jugendliche Facebook-Videos von zwei Minderjährigen beim Sex geteilt. Ihnen drohen jetzt strafrechtliche Konsequenzen wegen der Verbreitung von Kinderpornografie. Mehr

16.01.2018, 13:31 Uhr | Gesellschaft

Martyrium in Kalifornien „Irgendetwas ist komisch, aber man will nichts Schlechtes denken“

In einem Haus in Kalifornien hält ein Ehepaar dreizehn Kinder gefangen – teilweise mit Vorhängeschlössern angekettet und völlig unterernährt. Ein Mädchen kann sich befreien und ruft die Polizei. Nicht nur die Nachbarn sind schockiert. Mehr

16.01.2018, 11:36 Uhr | Gesellschaft
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z