Polen: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Leichtathletik-EM Arthur Abele krönt sich zum König von Berlin

Arthur Abele gewinnt bei der Leichtathletik-EM in Berlin die erste deutsche Goldmedaille und kürt sich zum ältesten Zehnkampf-Europameister der Geschichte. Zwei andere Deutsche gewinnen derweil Silber. Und Robert Harting sorgt für große Emotionen. Mehr

08.08.2018, 22:24 Uhr | Sport

Alle Artikel zu: Polen

   
Sortieren nach

Projekt „Copernicus“ Eine zweite Direktbank von der Commerzbank?

Der Platz der Commerzbank im Dax könnte mit Rückenwind aus Polen gesichert werden: Nach F.A.Z.-Informationen bereitet die Tochter M-Bank eine Expansion nach Westeuropa vor. Hausintern könnte das Ärger geben. Mehr Von Hanno Mußler

06.08.2018, 10:31 Uhr | Finanzen

Ausstellung zur „Polenaktion“ Sie bauten sich eine eigene Stadt

Und manch einer überlebte in Sibirien: Eine Berliner Ausstellung erinnert an die Ausweisung der polnischen Juden aus Deutschland im Herbst 1938. Mehr Von Felix Ackermann

31.07.2018, 23:18 Uhr | Feuilleton

1968 Ansteckende Freiheit

Der Prager Frühling 1968 begann als zaghafte Reform von oben und wurde als revolutionäre Massenbewegung zu einer Herausforderung für den von der Sowjetunion geführten Ostblock. Mehr Von Professor Dr. Martin Schulze Wessel

25.07.2018, 17:10 Uhr | Politik

Entscheidung des EuGH Polnischer EU-Haftbefehl muss nicht immer vollstreckt werden

Wegen der Justizreform in Polen können Auslieferungen in das Land untersagt werden. Es komme aber immer auf den Einzelfall an, entschieden die Richter in Luxemburg. Mehr

25.07.2018, 11:56 Uhr | Politik

Osteuropa und der Gipfel Ohne uns über uns

Trump und Putin allein in einem Raum mit einer unbekannten Tagesordnung – in Polen und der Ukraine weckt das Befürchtungen. Wird noch einmal von großen Mächten über sie gesprochen und entschieden? Mehr Von Gerhard Gnauck, Warschau

16.07.2018, 13:48 Uhr | Politik

Vor hundert Jahren Die Heimkehrer

Im Osten Europas ist 1918 die Landkarte neu gezeichnet worden: Wie im Zwischenraum zwischen Deutschland und dem revolutionären Russland Gesellschaften ohne eigene Staaten ihre historische Chance nutzten – und wie schwierig es war, aus den neuen Gebilden Staaten mit Gesellschaften zu machen. Mehr Von Wlodzimierz Borodziej und Maciej Górny

10.07.2018, 12:10 Uhr | Politik

Umstrittene Justizreform Polens Oberste Richterin kommt trotz Zwangsruhestand zur Arbeit

Mit einer Gesetzesänderung schickt Polen 27 Richter in den Ruhestand. Die Reform wird in der EU heftig kritisiert. Doch Polens Ministerpräsident verteidigt sie weiter – und die Präsidentin des Obersten Gerichtshofs protestiert. Mehr

04.07.2018, 14:23 Uhr | Politik

Proteste in Warschau Konflikt zwischen Richtern und Regierung eskaliert

Um Mitternacht ist in Polen die umstrittene Justizreform in Kraft getreten. Richter des Obersten Gerichts werden zwangspensioniert. Sie wehren sich. Und auch auf den Straßen regt sich Widerstand. Mehr

04.07.2018, 04:44 Uhr | Politik

Polnische Gerichte „Die Regierung geht geradezu bilderstürmerisch gegen die Richter vor“

Noch ist Malgorzata Gersdorf Präsidentin des Obersten Gerichtshofs in Polen. Am Dienstag soll sie vorzeitig in Rente gehen. Im Interview berichtet sie von Repressionen des Staates gegenüber Bürgern und Gerichten. Mehr Von Gerhard Gnauck

02.07.2018, 16:09 Uhr | Politik

Umstrittener Justizumbau EU-Kommission leitet Verfahren gegen Polen wegen Richter-Pensionierung ein

Am Dienstag will Polen ein Drittel der obersten Richter vorzeitig in den Ruhestand schicken. Weil Gespräche das neue Gesetz nicht verhindern konnten, strengt die EU-Kommission ein Verfahren an. Mehr

02.07.2018, 14:18 Uhr | Politik

Von Jäger erschossen Wolf soll in Polen zwei Kinder angegriffen haben

In zwei aufeinander folgenden Attacken hat ein Wolf in Südostpolen zwei Kinder verletzt. Krank soll das Tier nicht gewesen sein. Mehr

28.06.2018, 13:14 Uhr | Gesellschaft

Nach heftigem Protest Polnische Regierung ändert umstrittenes Holocaust-Gesetz

Für das im März in Kraft getretene Holocaust-Gesetz ist Polen heftig kritisiert worden, vor allem von Israel. Jetzt hat das Parlament einen zentralen Paragraphen gestrichen – auf Initiative von Ministerpräsident Morawiecki. Mehr

27.06.2018, 14:47 Uhr | Politik

Zoff um Justizreform Polen muss sich vor EU-Nachbarn rechtfertigen

Wegen seiner umstrittenen Rechtsreformen läuft ein Strafverfahren der EU gegen Polen. Nun musste sich die polnische Regierung in einer Anhörung äußern – und spricht von einem „grundsätzlichen Missverständnis“. Mehr

26.06.2018, 21:41 Uhr | Politik

0:3 gegen Kolumbien Auch Lewandowski kann Polen nicht mehr helfen

Für das Team um Robert Lewandowski ist schon nach zwei Partien klar, dass die WM nach der Vorrunde endet. Der Bayern-Star bemüht sich, trifft aber nicht. Kolumbien nutzt Polens Schwächen aus. Mehr Von Roland Zorn, Kasan

24.06.2018, 21:57 Uhr | Sport

Wichtige Annäherung Von wegen „postnationales Zeitalter“

Missverständnisse zwischen West- und Osteuropa gibt es viele. Das Thema Nationalismus gehört dazu. Mehr Von Helmut Altrichter

20.06.2018, 13:12 Uhr | Politik

Robert Lewandowski Mit Polen im Schaufenster

Polen selbstlos dienen und sich selbst ins Rampenlicht stellen: Robert Lewandowski steht bei der WM vor einem Spagat. Gegen Senegal hat er erstmals die Chance, auf der größten Bühne des Fußballs sein Können zu beweisen. Mehr Von Christian Eichler, Moskau

19.06.2018, 12:57 Uhr | Sport

Auslieferung nach Polen? Europäischer Gerichtshof prüft Warschaus Justizsystem

Der Europäische Gerichtshof verhandelt über die Auslieferung eines in Irland festgenommenen Drogenschmugglers nach Polen. Wegen der Justizreform der rechtsnationalen Regierung bestehen Zweifel an der Unabhängigkeit der polnischen Gerichte. Mehr Von Helene Bubrowski

01.06.2018, 13:30 Uhr | Politik

Polen und Rumänen Deutschland gehen die Erntehelfer aus

Damit an deutschen Ständen große Körbe voller Erdbeeren und Spargel stehen, brauchen Landwirte Tausende Erntehelfer. Polen und Rumänen kommen dafür immer weniger. Die Suche nach Arbeitskräften geht weiter nach Osten. Mehr

22.05.2018, 11:01 Uhr | Wirtschaft

Amerikanische Armee Der lange Treck

Die US Army bringt eine Panzerbrigade von Texas nach Antwerpen und weiter nach Polen. Im Kalten Krieg lief so etwas wie geschmiert. Heute müssen die Planer erst mal einen Zug finden, der sie mitnimmt. Mehr Von Thomas Gutschker

21.05.2018, 11:05 Uhr | Politik

Möbelhersteller in Oberfranken „Des is noch Handarbeit“

Die deutschen Möbelhersteller leiden unter der Billig-Konkurrenz. Doch einige Polsterer aus Oberfranken halten sich dank ihrer Findigkeit. Mehr Von Henning Peitsmeier

20.05.2018, 20:47 Uhr | Stil

Tilgung besteuert Quellensteuer nach polnischer Art

Böse Überraschung für einen deutschen Anleger. Polen erhebt Steuern nicht nur auf die Zinsen, die es für Staatsanleihen zahlt, sondern auch gleich für die Tilgung. Mehr Von Markus Frühauf

14.05.2018, 15:38 Uhr | Finanzen

Osteuropäische Kräfte Pflegekollaps unter deutschen Dächern

Hunderttausende Frauen aus Osteuropa betreuen deutsche Senioren zu Hause. Hier berichten sie von monatelangen Dauereinsätzen ohne Urlaub, von schlaflosen Nächten und Überforderung bis zum Zusammenbruch. Kontrollen: Fehlanzeige. Mehr Von Britta Beeger und Johannes Pennekamp

11.05.2018, 16:36 Uhr | Beruf-Chance

Kurioser Lkw-Unfall in Polen „Wie eine riesige Tafel Schokolade“

In Polen ist ein mit zwölf Tonnen flüssiger Schokolade beladener LKW umgekippt und hat seine süße Ladung auf der Autobahn verteilt. Diese wieder zu entfernen, wird schwierig. Mehr

09.05.2018, 14:19 Uhr | Gesellschaft

Lohnzuwachs hilft nicht Spargelstechen ohne die Deutschen

Spargelstecher verdienen heute fast doppelt so viel wie noch vor zehn Jahren. Deutsche Arbeitslose bekommen die Landwirte trotzdem nicht auf den Acker. Wollen oder können sie nicht? Mehr Von Christoph Schäfer

07.05.2018, 21:31 Uhr | Wirtschaft
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z