HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Polen

EU-Ausländer in Großbritannien Die Geiseln des Brexit

Drei Millionen EU-Ausländer leben in Großbritannien. Sie bangen um ihre Zukunft auf der Insel: Was tun? Koffer packen oder schnell noch einen britischen Pass beantragen? Mehr

22.03.2017, 13:13 Uhr | Wirtschaft
Alle Artikel zu: Polen
   
Sortieren nach

Kaczynski und Orban Zwei Konterrevolutionäre

Jaroslaw Kaczynski und Viktor Orban verbindet eine nationale und konservative Waffenbrüderschaft. Trotzdem ist der Pole vom Ungarn enttäuscht. Mehr Von Stephan Löwenstein und Konrad Schuller

15.03.2017, 20:21 Uhr | Politik

EU-Gipfel in Brüssel Polen gegen Polen

Die EU-Regierungen bestätigen Donald Tusk im Amt – allerdings gegen den Willen Warschaus. So etwas hat es vorher noch nicht gegeben. Der Streit um den Ratspräsidenten dürfte Spuren hinterlassen. Mehr Von Michael Stabenow, Brüssel und Konrad Schuller, Warschau

09.03.2017, 20:49 Uhr | Politik

Kampf um Ratspräsidentschaft Polen droht mit Blockade des EU-Gipfels

Die polnische Regierung will unbedingt verhindern, dass der polnische Ratspräsident Donald Tusk wiedergewählt wird. Jetzt zieht Warschau alle Register. Doch Bundeskanzlerin Merkel hält an Tusk fest. Mehr

09.03.2017, 10:03 Uhr | Politik

Warschauer Theaterskandal Priesterliche Pädophilie und andere Sünden

Sex mit dem Papst? Abtreibung mit Selbstbezichtigung? Das alles wird in Warschau im Theater gezeigt und natürlich zum Skandal. Der Staatsanwalt ermittelt. Mehr Von Gerhard Gnauck, Warschau

08.03.2017, 20:18 Uhr | Feuilleton

Darmstadts Jugendstilerbe Mathildenhöhe als nationales Premiumprojekt

Der Bund fördert Darmstadts Jugendstilerbe mit fünf Millionen Euro. Oberbürgermeister Partsch sieht einen Schub für die Weltkulturerbe-Bewerbung der Stadt. Mehr Von Rainer Hein

07.03.2017, 12:13 Uhr | Rhein-Main

Coming-out mit 95 Ich habe meiner Familie die Tragödie meines Lebens erzählt

Jahrzehntelang spielten sie das glückliche Ehepaar, mit 95 offenbaren sie ihren Kindern ein Geheimnis: Der Familienvater ist schon sein Leben lang homosexuell. Mehr

05.03.2017, 11:46 Uhr | Gesellschaft

Wiederwahl gefährdet Polen brüskiert EU-Ratspräsident Tusk

Polens rechtskonservative Regierung versagt dem liberalen EU-Ratspräsidenten Donald Tusk die Unterstützung. Stattdessen will sie einen konservativen Europaabgeordneten ins Rennen schicken. Mehr

04.03.2017, 19:08 Uhr | Politik

Youtube-Satire Ucho prezesa Das Ohr des Herrschers

Es ist was faul im Staate Polen. Die Satire Ucho prezesa spießt es bei Youtube auf – und hat großen Erfolg. Doch die Frage ist: Nutzt sie dem karikierten Partei-Pascha Kaczynski damit nicht sogar? Mehr Von Gerhard Gnauck, Warschau

04.03.2017, 16:05 Uhr | Feuilleton

Tiergarten in Warschau Katakomben gegen Massenverbrechen

Während des Zweiten Weltkriegs machten der Zoodirektor von Warschau und seine Frau den Tiergarten zu einem Zufluchtsort für Hunderte Juden. Eine Spurensuche. Mehr Von Friedemann Bieber

01.03.2017, 20:13 Uhr | Reise

Die EU im Kampf für das Recht Revolte gegen die Aufseher

Trumps osteuropäische Freunde finden auch hierzulande Unterstützung: Fördert die Europäische Union den Populismus, wenn sie rechtsstaatliche Standards durchsetzen will? Mehr Von Florian Meinel

26.02.2017, 12:54 Uhr | Feuilleton

Immobilienmarkt Die Polen wollen raus aus dem Plattenbau

Viele Polen wohnen noch wie im Sozialismus. Doch die Nachfrage am Mietmarkt verspricht hohe Renditen – und der Brexit beflügelt auch Phantasien am Büromarkt. Mehr Von Sven Astheimer, Warschau

23.02.2017, 20:06 Uhr | Wirtschaft

Abschreckung im Osten Vereinigte Staaten verlegen rund 1000 Soldaten nach Polen

In München nennt der russische Außenminister die Nato ein Relikt aus dem Kalten Krieg. Von Wiesbaden aus schafft Amerika derweil Fakten und verlegt Truppen Richtung Osten. Mehr

18.02.2017, 22:02 Uhr | Politik

Kindergeld für Ausländer EU-Kommissarin lehnt Schäubles Pläne ab

In Deutschland lebende EU-Ausländer, deren Nachwuchs im Heimatland geblieben ist, sollen weit weniger Kindergeld erhalten als bisher. Den Vorschlag von Finanzminister Schäuble müsste jedoch die EU-Kommission mittragen. Mehr

10.02.2017, 20:15 Uhr | Wirtschaft

Angeblicher Sozialmissbrauch Schäuble will mit Kindergeldkürzung 159 Millionen Euro einsparen

Wolfgang Schäuble hat den Gesetzentwurf zur Kürzung des Kindergelds für EU-Ausländer vorgelegt. Unterdessen vergleicht er den designierten SPD-Chef Martin Schulz mit Donald Trump. Mehr

10.02.2017, 13:17 Uhr | Wirtschaft

Merkel in Warschau Ein Tabu ist gefallen

Von einem Europa der zwei Geschwindigkeiten wollte Polen bisher nichts wissen. Nun zeigt sich Ministerpräsidentin Szydlo erstmals offen für die Vorschläge der Bundeskanzlerin. Mehr Von Konrad Schuller, Warschau

07.02.2017, 19:20 Uhr | Politik

PiS-Chef Kaczynski Es gilt, dass Frau Merkel für uns das Beste wäre

Warum der einflussreiche polnische PiS-Chef Kaczynski sich eine europäische Atommacht wünscht und einen Sieg Merkels und wieso er gegen Schulz ist. Das F.A.Z.-Interview zum Nachlesen. Mehr Von Konrad Schuller, Warschau

07.02.2017, 17:02 Uhr | Politik

Besuch in Warschau Merkel mahnt Polen

Es ist ein Treffen unter schwierigen Vorzeichen: Die polnische Regierungschefin will nach dem Brexit grundlegende Veränderungen in der EU, Kanzlerin Merkel fordert die Einhaltung der Rechtsstaatlichkeit von Warschau – und lobt Trump für ein Bekenntnis. Mehr

07.02.2017, 16:54 Uhr | Politik

Kommentar Polen zuerst

Die Machthaber in Warschau sind dabei, den Ruf Polens als sicherer Hafen in der Region zu verspielen. Die Regierung braucht daher unbedingt verlässliche Partner in der Wirtschaft. Das ist Merkels Chance. Mehr Von Sven Astheimer

07.02.2017, 06:01 Uhr | Wirtschaft

Windparkbetreiber Prokon schreibt erneut Millionenverluste

Windparkbetreiber Prokon war gerade erst vor der Pleite gerettet worden. Jetzt schreibt das Unternehmen schon wieder Verluste – Grund sind Probleme in Polen. Mehr

03.02.2017, 12:41 Uhr | Wirtschaft

Streitkräftereform So wird Polens Militär auf Linie gebracht

In Polens Militärführung rumort es. Der nationalkonservativen Regierung fehlt es an patriotischer Durchdringung. Das sucht Verteidigungsminister Macierewicz zu ändern – mit zweifelhaften Methoden. Mehr Von Björn Müller, Berlin

02.02.2017, 16:05 Uhr | Politik

Lech Walesa Bolek und das rote Spinnennetz

Einst führte er Polens Demokratiebewegung – nun scheint Lech Walesas Rolle als Spitzel für die Staatssicherheit belegt. Die Auseinandersetzung reicht bis in die Gegenwart. Mehr Von Reinhard Veser

31.01.2017, 22:49 Uhr | Politik

Osteuropa und die Nato Lücken in der Abschreckung

Die widersprüchlichen Äußerungen Trumps zur Nato wecken Ängste im Baltikum und in Polen. Ist die Ostflanke der Allianz noch sicher? Mehr Von Konrad Schuller, Vilnius

30.01.2017, 20:07 Uhr | Politik

Wajdas letzter Film in Polen Der ist verrückt, der ist Künstler

Vor seinem Tod im Herbst hatte Andrzej Wajda noch einen Film vollenden können. Nachbilder zeigt, wie die Diktatur einen großen Geist kleinkriegt. In Polen geht es auch um seine Aktualität. Mehr Von Gerhard Gnauck, Warschau

30.01.2017, 15:28 Uhr | Feuilleton

Polen Kaczynski greift nach der Richterschaft

Nach der Unterwerfung des Verfassungsgerichts versuchen die Nationalkonservativen in Polen jetzt auch, die allgemeine Justiz und die Bürgermeisterämter durch neue Gesetze zu erobern. Mehr Von Konrad Schuller

26.01.2017, 16:40 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z