Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Plagiatsvorwurf

Promotion Was tun gegen die Inflation von Doktortiteln?

Plagiatsskandale und Inflation von Bestnoten: Die Qualität von Promotionen wird oft in Frage gestellt. Eine Reform der Promotionsordnung soll das nun ändern. Kann das funktionieren? Mehr

24.07.2017, 20:09 Uhr | Politik
   
Bilder und Videos zu: Plagiatsvorwurf
Alle Artikel zu: Plagiatsvorwurf
1 2 3 ... 5 ... 11  
   
Sortieren nach

Asylpolitik AfD: De Maizière hat bei uns abgekupfert

Thomas de Maizière kopiere seine Ideen, sagt der AfD-Politiker Georg Pazderski, der die Asylprobleme, davon ist er überzeugt, als allererster und im Alleingang gelöst hat. Seltsam nur, dass das Innenministerium von diesen Vorschlägen gar nichts weiß. Mehr Von Justus Bender

12.01.2017, 13:26 Uhr | Politik

Plagiate in der Wissenschaft Hängt sie höher

Ein italienischer Forscher klaut die Ergebnisse einer Studie über Blutfette und Diät. Er wird vom Autor bloßgestellt und zieht seinen Artikel zurück. Mehr passiert aber nicht. Reicht das? Mehr Von Martina Lenzen-Schulte

12.01.2017, 09:00 Uhr | Wissen

Plagiatsverdacht Buch von Trump-Beraterin aus dem Handel genommen

Die Frau, die Donald Trump in Kommunikationsfragen beraten soll, steht unter Druck: Ein von ihr veröffentlichtes Buch soll mehr als 50 abgeschriebene Passagen enthalten. Der Verlag zieht nun Konsequenzen. Mehr

11.01.2017, 05:03 Uhr | Politik

F.A.Z.-Konferenz Guttenberg gesteht gravierende Fehler ein

Karl-Theodor zu Guttenberg blickt selbstkritisch auf seinen Rücktritt, er sei selbstverschuldet und von eigener Hybris verursacht worden. Auch über seine Rückkehr nach Deutschland spricht der ehemalige Verteidigungsminister – zuletzt hat ihn CSU-Chef Seehofer umworben. Mehr Von Oliver Georgi, Berlin

23.09.2016, 12:43 Uhr | Politik

Plagiatsvorwürfe bei Modemarke Zaras Copy-Jobs

Die Modemarke Zara soll kreative Arbeiten von Illustratoren kopiert haben. Eine amerikanische Designerin will mit ihren Ideen nicht länger als kostenlose Blaupause dienen – und hat die Öffentlichkeit mobilisiert. Mehr Von Nina Piatscheck

12.08.2016, 17:15 Uhr | Stil

Melania Trumps Rede Trump-Mitarbeiterin bezichtigt sich

Eineinhalb Tage braucht Trumps Team, um einzugestehen, dass Melania Trumps Rede ein Plagiat war. Eine Mitarbeiterin soll es gewesen sein. Der Umgang mit den Vorwürfen bleibt Gegenstand scharfer Kritik. Mehr

20.07.2016, 20:30 Uhr | Politik

Vorwahlen in Amerika Schon wieder Plagiatsvorwürfe gegen Trump-Familie

Nachdem Melania Trump überführt worden war, in ihrer Rede bei Michelle Obama abgekupfert zu haben, werden nun Plagiatsvorwürfe gegen den Sohn von Donald Trump laut. Doch die Sache ist etwas anders gelagert. Mehr

20.07.2016, 08:02 Uhr | Politik

Vorwahl in Amerika Plagiatsvorwürfe gegen Melania Trump

Der Parteitag in Cleveland hat seinen ersten Skandal: Donald Trumps Ehefrau Melania hält eine Rede, die in Teilen verblüffende Ähnlichkeiten aufweist – zur Rede einer Person, die bei den Republikanern kein hohes Ansehen genießt. Mehr

19.07.2016, 09:13 Uhr | Politik

Stairway to Heaven Led Zeppelin gewinnt Plagiatsprozess

Led Zeppelin haben für Stairway to Heaven nicht bei Taurus abgekupfert. Das hat ein amerikanisches Gericht entschieden - in erstaunlicher Geschwindigkeit. Mehr

23.06.2016, 20:27 Uhr | Feuilleton

Jack Ma Alibaba-Gründer: Plagiate sind oft besser als Originale

Das chinesische Online-Portal Alibaba gilt manchen als ein Paradies für Fälscher. Jack Ma, der Gründer des Portals, provoziert nun mit einem fragwürdigen Lob für Produktfälschungen seine Kritiker. Mehr

15.06.2016, 13:46 Uhr | Wirtschaft

Stairway to Heaven Hat Led Zeppelin alles nur geklaut?

Stairway to Heaven ist bis heute der größte Hit der Rockband Led Zeppelin und eine Hymne der 70er-Jahre. Jetzt müssen sich die Rocker vor Gericht verteidigen: Haben sie den Song geklaut? Mehr

14.06.2016, 21:41 Uhr | Feuilleton

Zum Sampling-Urteil Alles nur geklaut

Madonna hat es gemacht, George Harrison, die Beach Boys und viele mehr: Hier kommt eine kleine Geschichte zu Plagiaten in der Musik. Mehr Von Jonas Jansen

31.05.2016, 16:57 Uhr | Wirtschaft

Nach Plagiatsvorwürfen Japan präsentiert ein neues Olympia-Logo

Japan hat ein neues Emblem für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio vorgestellt. Der erste Entwurf musste nach wenigen Wochen wegen Plagiatsvorwürfen zurückgezogen werden. Mehr Von Patrick Welter, Tokio

25.04.2016, 14:59 Uhr | Gesellschaft

Von der Leyen und Plagiat Doktorspiele

Die Verteidigungsministerin darf ihren Titel behalten. Aber warum müssen ausgerechnet die Plagiatsjäger ihre Quellen nicht offenlegen. Mehr Von Reinhard Müller

10.03.2016, 17:54 Uhr | Politik

Keine Täuschungsabsicht Von der Leyen behält Doktortitel

Der Verteidigungsministerin wird ihr Doktortitel nicht aberkannt. Das teilte der Senat der Medizinischen Hochschule Hannover mit. Frei von Plagiaten ist die Dissertation aber nicht. Von der Leyen zeigt sich erleichtert. Mehr

09.03.2016, 19:57 Uhr | Politik

Verteidigungsministerin Behält Ursula von der Leyen ihren Doktortitel?

Ein halbes Jahr hat die Medizinische Hochschule in Hannover über die Doktorarbeit der Verteidigungsministerin beraten. Mehr

09.03.2016, 13:48 Uhr | Politik

Plagiate Der Fall Guttenberg und die Lehren

Eine Doktorarbeit voller Täuschungen ruinierte die Karriere des Ministers. Auch Unis und Prüfer standen damals am Pranger. Was haben sie gelernt? Mehr Von Marlene Hartz und Marvin Milatz

03.03.2016, 05:38 Uhr | Beruf-Chance

Plagiat im E-Publishing Die Jungs nebenan

Sie verkauft sich glänzend, heißt es aus dem Verlag. Dennoch hat Carlsen den Vertrag mit einer Autorin kündigen müssen – weil sie abgeschrieben hatte. Ausgerechnet aus einem Carlsen-Buch. Die Leser haben es gemerkt. Mehr Von Tilman Spreckelsen

12.02.2016, 12:08 Uhr | Feuilleton

Stanford Amerikanische Elite-Uni kritisiert von der Leyen

Bundesverteidigungsministerin von der Leyen steht wegen möglicher Plagiate in ihrer Doktorarbeit unter Druck. Nun macht ihr die amerikanische Universität Stanford den Vorwurf, sie würde sich unberechtigt mit deren Namen schmücken. Die Ministerin dementiert die Vorwürfe. Mehr

11.10.2015, 13:14 Uhr | Politik

Plagiatsvorwürfe gegen von der Leyen Zwischen Guttenberg und Schavan

Thematisch gehört Ursula von der Leyens Dissertation zu den anspruchsvolleren medizinischen Arbeiten. Nun spricht die Internetplattform Vroniplag von Fehlzitaten in erheblichem Umfang. Der Fall wirft grundsätzliche Fragen auf. Mehr Von Heike Schmoll

28.09.2015, 21:05 Uhr | Politik

Plagiatsvorwürfe Für Ursula von der Leyen gilt die Unschuldsvermutung

Unionspolitiker springen Ursula von der Leyen angesichts der jüngsten Plagiatsvorwürfe zur Seite. Die Verteidigungsministerin setzt auf ein Gutachten der Medizinischen Hochschule Hannover. Ein Wissenschaftler hält die Mängel dagegen für schwerwiegender als im Fall Schavan. Mehr

28.09.2015, 09:43 Uhr | Politik

Plagiatsvorwurf Von der Leyens Volltreffer

Ursula von der Leyen werden Plagiate in ihrer medizinischen Doktorarbeit vorgeworfen. Ob sich daraus eine Staatsaffäre entwickelt, hängt davon ab, wie sehr man die bekannten Schwächen medizinischer Promotionen in die Bewertung einbezieht. Mehr Von Joachim Müller-Jung

28.09.2015, 09:00 Uhr | Feuilleton

Verteidigungsministerin Plagiatsjäger beanstanden von der Leyens Doktorarbeit

Zahlreiche wörtliche und sinngemäße Textübernahmen: Nutzer der Internetplattform VroniPlag Wiki kritisieren die Dissertation der Verteidigungsministerin. Ursula von der Leyen hat ihre Universität gebeten, die Arbeit zu überprüfen. Mehr

26.09.2015, 16:07 Uhr | Politik

Nobelpreis für ein Plagiat Die Ruhmsucht der Sowjetunion

Für den Roman Der stille Don erhielt Michail Scholochow 1965 den Literaturnobelpreis. Doch hinter dem Buch steckte nicht er, sondern ein Projekt des Geheimdienstes. Mehr Von Kerstin Holm

31.07.2015, 19:56 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ... 5 ... 11  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z