HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema PKK

Treffen mit Trump Erdogan will Verhältnis mit Amerika verbessern

Die türkischen Beziehungen zu Amerika hatten sich unter Trumps Vorgänger Barack Obama zuletzt stark eingetrübt. Der Fall Gülen dürfte im Zentrum der Gespräche in Washington stehen. Mehr

28.04.2017, 12:44 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: PKK
1 2 3 ... 10 ... 21  
   
Sortieren nach

Brief aus Istanbul Zu Erdogan schweigen, aber seine Wähler abstrafen

Zwölf Prozent Ja-Sager werden zum Anlass genommen, Millionen von Deutschtürken als Wahlkampfmunition zu missbrauchen: Anstatt deren Wahlverhalten zu analysieren, dominiert populistische Rhetorik. Mehr Von Bülent Mumay

27.04.2017, 13:47 Uhr | Feuilleton

İstanbul’dan mektuplar Erdoğan’a susup, seçmenini cezalandırmak!

Almanya’da yüzde 63 ‘evet’ çıkınca kıyamet koptu. Tepkiler, Evetçileri ülkelerine gönderelim”e kadar vardı. Erdoğan’ın kendisine ses çıkaramayanlar, ona oy verenleri mi cezalandıracak? Mehr Von Bülent Mumay

27.04.2017, 13:47 Uhr | Feuilleton

Kurdenstellungen bombardiert Washington verurteilt türkische Luftangriffe in Syrien und Irak

Bei Angriffen der türkischen Luftwaffe in Nordsyrien und im Irak sterben offenbar 15 Kämpfer der Kurden-Miliz YPG und fünf Soldaten der kurdischen Peschmerga. Washington reagiert empört. Mehr

25.04.2017, 21:45 Uhr | Politik

Nach dem Verfassungsreferendum Erdogans Gegner suchen eine neue Strategie

Die türkische Opposition ist nach dem Verfassungsreferendum zersplittert, Anführer und Mitglieder sitzen in Haft. Um Schlagkraft gegen Erdogan zu entwickeln, müssen sich seine Gegner neu erfinden. Mehr Von Michael Martens, Ankara

25.04.2017, 10:23 Uhr | Politik

TV-Kritik: Maybrit Illner Gebrüll statt Diskussion

Erdogans Politikstil hat es in deutsche TV-Studios geschafft: Einer seiner Unterstützer reagierte bei Maybrit Illner auf Kritik mit Gebrüll – und wollte mit einem Foto einen anwesenden Wahlbeobachter diskreditieren. Mehr Von Hans Hütt

21.04.2017, 04:16 Uhr | Feuilleton

Gespräch mit Trump Erdogan kommt zu heiklem Treffen nach Washington

Der türkische Präsident Erdogan hofft bei dem Treffen mit Donald Trump auf einen Neustart der Beziehungen. Doch ein Streitpunkt belastet das Verhältnis der beiden Länder. Mehr

20.04.2017, 20:11 Uhr | Politik

Referendum in der Türkei Erdogans Geiseln

Mindestens 19 Deutsche werden in der Türkei festgehalten, einige seit Monaten. Die deutsche Diplomatie ist offenbar machtlos. Ein Betroffener schildert sein Leben im Freiluftgefängnis namens Istanbul. Mehr Von Michael Martens, Istanbul

15.04.2017, 14:10 Uhr | Politik

Agenten in Deutschland Warum Erdogans irre Spionage-Liste leider keine Überraschung ist

Ausländische Spione observieren Cafés, Kindergärten und Oppositionelle. Das ist kriminell und wahnhaft – aber Alltag in Deutschland. Mehr Von Peter Carstens

02.04.2017, 09:30 Uhr | Politik

TV-Kritik: Maybrit Illner Erdogans Endspiel

Bis zum türkischen Verfassungsreferendum am 16. April halten Erdogans Anhänger alles für erlaubt, was ein Nein abwenden kann. Maybrit Illners Gäste halten dagegen – bis auf einen. Mehr Von Hans Hütt

31.03.2017, 06:31 Uhr | Feuilleton

Brief aus Istanbul Deutschland will Erdogan zum Sultan machen

Weil in Deutschland gegen die Türkei gewettert wird, reibt man sich im Erdogan-Palast die Hände. Mit dieser Folge erscheint der Brief aus Istanbul erstmals auch im türkischen Original. Mehr Von Bülent Mumay

23.03.2017, 12:09 Uhr | Feuilleton

Türkische Vorwürfe Geht Deutschland ausreichend gegen die PKK vor?

Türkische Politiker beschuldigen Deutschland immer wieder, zu wenig gegen die hierzulande als Terrororganisation verbotene PKK zu unternehmen. Was ist dran an den Vorwürfen? Mehr Von Leonie Feuerbach

23.03.2017, 11:20 Uhr | Politik

Kommentar Das große Schweigen

Kein hessischer Politiker hatte bis diesen Dienstag den Mut, die türkischen Verbalattacken klar zurückzuweisen. Souveräne politische Führung sieht anders aus. Mehr Von Katharina Iskandar

21.03.2017, 17:58 Uhr | Rhein-Main

Die Türkei vor dem Referendum Mehr als 2000 Festnahmen in einer Woche

Kurz vor dem umstrittenen Verfassungsreferendum geht die Türkei mit neuen Verhaftungen gegen ihre Gegner vor. Auch der Journalist Yücel ist weiter in Haft – und Botschaftsvertreter dürfen ihn nicht besuchen. Mehr

20.03.2017, 19:51 Uhr | Politik

Demonstration Polizei ermittelt wegen Werbung für PKK

Bei einer Demonstration von 30.000 Kurden war auch das Konterfei von PKK-Führer Abdullah Öcalan zu sehen. Das ist in dieser Form jedoch verboten. Jetzt ermittelt die Polizei. Mehr

20.03.2017, 18:12 Uhr | Politik

Kommentar Der Staat sieht zu

In Frankfurt demonstrierten am Samstag Tausende Kurden friedlich – aber mit verbotenen PKK-Symbolen auf Plakaten und Fahnen. Das darf Deutschland nicht dulden. Mehr Von Reinhard Müller

20.03.2017, 18:12 Uhr | Politik

Öcalan-Konterfei gezeigt Diskussion um Flaggen-Verbot nach Kurden-Demo

Etwa 30.000 Kurden zogen am Samstag durch die Innenstadt. Die befürchteten Ausschreitungen blieben aus. Dennoch könnte es nun Strafverfahren geben – wegen verbotener Symbole. Mehr Von Katharina Iskandar

20.03.2017, 15:05 Uhr | Rhein-Main

Vor Referendum in der Türkei Wer nicht verdächtig ist, ist für Erdogan verdächtig

Vor dem Referendum im April schaltet die türkische Regierung gezielt Gegner aus, die ihr gefährlich werden könnten. Das trifft auch die Kurden, wie die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch berichtet. Mehr Von Michael Martens

20.03.2017, 09:11 Uhr | Politik

Erdogan-Wähler in Deutschland Ein Diktator würde ganz anders reagieren

Stimmen die Türken im April für das Präsidialsystem, bekommt Erdogan noch mehr Macht. In Deutschland wählten ihn zuletzt 60 Prozent der Deutschtürken, die ihre Stimme abgaben. Wieso stehen sie immer noch hinter ihm? Wir haben fünf Wähler gefragt. Mehr Von Daniela Gassmann und Michaela Schwinn

19.03.2017, 14:09 Uhr | Gesellschaft

Konflikt mit der Türkei Erdogan-Sprecher: Deutschland unterstützt Gülen-Bewegung

Der Präsident des Bundesnachrichtendienstes hat angezweifelt, dass die Gülen-Bewegung für den Putschversuch in der Türkei verantwortlich ist. Das sorgt in Ankara für Verärgerung. Mehr

19.03.2017, 11:16 Uhr | Politik

Wegen PKK-Symbolen Türkei verärgert über Frankfurter Kurden-Demo

Nach der Großkundgebung mit 30.000 Kurden in Frankfurt ist Ankara verstimmt. Es sei Doppelmoral, wenn in Deutschland verbotene PKK-Symbole gezeigt, Auftritte türkischer Minister aber untersagt würden. Mehr

19.03.2017, 06:10 Uhr | Politik

Erdogans Gegner Widerstand ist überall

Rund 30.000 Kurden nahmen am Samstag an einer Demonstration gegen Erdogans Regime in Frankfurt teil. An das Fahnenverbot hielten sich nicht alle Protestierer. Blieb es dennoch friedlich? Mehr Von Katharina Iskandar, Frankfurt

18.03.2017, 19:45 Uhr | Politik

Demonstration in Frankfurt 30.000 Kurden protestieren gegen türkische Politik

Tausende Kurden sind nach Frankfurt gekommen, um das kurdische Neujahrsfest zu feiern. Die Demonstration zum Newroztag verlief friedlich – auch wenn einige Teilnehmer verbotene Fahnen zeigten. Mehr

18.03.2017, 16:33 Uhr | Politik

Kurden-Demo Neue Allianzen gegen Erdogan

20.000 Kurden wollen morgen in der Innenstadt demonstrieren. Im Fokus steht angeblich das Newroz-Fest. Tatsächlich geht es aber um Politik. Mehr Von Katharina Iskandar, Frankfurt

17.03.2017, 17:05 Uhr | Rhein-Main

Cem Özdemir über Asli Erdogan Die Frau, die Erdogans Unrecht kenntlich macht

132 Tage saß Asli Erdogan im Gefängnis: Warum ihr Namensvetter im Präsidentenamt die Schriftstellerin so sehr fürchtet. Mehr Von Cem Özdemir

16.03.2017, 20:07 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ... 10 ... 21  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z