PKK: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Statistik vor der Wahl So hat Erdogan die Türkei verändert

Seit 2002 regiert Recep Tayyip Erdogan die Türkei. Unter ihm wurde das Land wohlhabender und urbaner. Doch wirtschaftlich steht längst nicht alles zum Besten. Die Bilanz des AKP-Politikers in Grafiken. Mehr

22.06.2018, 07:44 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: PKK

1 2 3 ... 12 ... 25  
   
Sortieren nach

Deutschtürkische Wähler „Die deutschen Berichte zu Erdogan sind eine Frechheit“

Am Sonntag wählen die Türken ein neues Parlament – und vielleicht einen neuen Präsidenten. In Deutschland lebende Wahlberechtigte haben schon abgestimmt. FAZ.NET haben sie erzählt, für wen und warum. Mehr Von Leonie Feuerbach und Aylin Güler

21.06.2018, 11:46 Uhr | Politik

Interview mit Kurdenvertreter „Ein Sieg Erdogans wäre das Ende der Demokratie“

Die Stimmen der Kurden gelten als ausschlaggebend für den Ausgang der Wahl in der Türkei. Das gilt auch für die wahlberechtigten Deutschtürken. Ein Gespräch mit Ali Ertan Toprak von der Kurdischen Gemeinde Deutschland. Mehr Von Leonie Feuerbach und Aylin Güler

19.06.2018, 06:40 Uhr | Politik

Türkei Tote bei Zusammenstoß im Wahlkampf

Vier Menschen sind bei einer Wahlkampfveranstaltung im Südosten der Türkei getötet worden. Der Hergang der Ereignisse ist zwar noch unklar, doch die Regierung hat schon Schuldige. Mehr

15.06.2018, 09:26 Uhr | Politik

Vor den Wahlen Wollen die Türken den Wechsel?

Einen Monat vor den Wahlen schöpft die Opposition in der Türkei Hoffnung. Präsident Erdogan und seine AKP-Partei zeigen Anzeichen von Schwäche. Doch reicht das für einen Machtwechsel? Fachleute sind skeptisch. Mehr Von Rainer Hermann, Ankara

22.05.2018, 07:52 Uhr | Politik

Richtung Irak und Syrien Jeder zweite ausgereiste Dschihadist hat deutschen Pass

Die Zahl der Ausreisen ins syrische Konfliktgebiet steigt zwar immer noch, aber nicht mehr so schnell wie noch vor zwei Jahren. Mehr als 1000 Islamisten sind offenbar bislang ausgereist. Mehr

20.05.2018, 11:11 Uhr | Politik

Demos am 1. Mai in Berlin Diesmal soll es wieder richtig krachen

In den letzten Jahren sprang der Funke der Gewalt vom Schwarzen Block nicht auf die ganze 1.-Mai-Demonstration über. Diesmal könnte das anders sein. Berlins linksextremistische Szene will die Polizei mit einer besonderen Aktion provozieren. Mehr Von Markus Wehner, Berlin

30.04.2018, 17:58 Uhr | Politik

Türkei Deutscher Botschafter zum Gespräch gebeten

Zwanzig Mal war Martin Erdmann schon förmlich ins türkische Außenministerium gebeten worden. Beim 21. Mal ging es offenbar um den Umgang mit der PKK. Mehr

27.04.2018, 13:27 Uhr | Politik

Appell an Landsleute Erdogan will, dass Türken im Ausland Politik machen

Der türkische Präsident fordert von seinen Landsleuten mehr Engagement im Ausland. Das soll vor allem einem Ziel dienen. Mehr

10.04.2018, 19:27 Uhr | Politik

Umkämpftes Syrien Die Mär von der Basisdemokratie

Ist das, was die Kurden in Nord-Syrien betreiben, eine Alternative zu Kapitalismus, Nationalismus, islamischem Fundamentalismus und Patriarchat? Jeder Jubel darüber wäre verfrüht. Mehr Von Joseph Croitoru

06.04.2018, 07:43 Uhr | Feuilleton

Kommentar Erdogans Spiel mit dem Feuer

Im Nordirak und im syrischen Afrin weht bereits die türkische Flagge. Niemand ist in Sicht, der die Türkei in die Schranken weist. Mehr Von Rainer Hermann

27.03.2018, 15:17 Uhr | Politik

Türkei gegen Kurden Der nächste Schlag?

Die Kurden aus der nordsyrischen Provinz Afrin sind bereits auf dem Rückzug. Doch das türkische Militär will weiter in die Kurdengebiete vorstoßen. Auch der irakische Distrikt Sindschar ist im Blickpunkt. Mehr Von Michael Martens

27.03.2018, 07:53 Uhr | Politik

Kampf gegen PKK und YPG Türkei startet Offensive im Nordirak

Erdogans Kampf gegen die kurdischen Milizen geht weiter: Nun ist die türkische Armee nach eigenen Aussagen in die nordirakische Region Sindschar vorgedrungen. Mehr

26.03.2018, 15:16 Uhr | Politik

TV-Kritik: Maybrit Illner Der tiefe Graben zwischen Türken und Kurden

Die Konflikte zwischen beiden Gruppen eskalieren auch in Deutschland. Die Gäste von Maybrit Illner verkannten, wie stark die Auseinandersetzung symbolisch aufgeladen ist. Mehr Von Hans Hütt

23.03.2018, 03:08 Uhr | Feuilleton

Türkische Offensive Afrin erobert

Die Einnahme der Stadt ist ein wichtiger Sieg der Türkei gegen die Kurdenmiliz YPG. Ankara sieht die YPG wegen ihrer engen Verbindungen zur verbotenen Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) als Terrororganisation an. Mehr

19.03.2018, 09:58 Uhr | Politik

Serie von Gewalttaten Kampf um Afrin jetzt auch in Deutschland

Auch hierzulande tobt der Kampf um Afrin. Kurdische Gruppen verüben eine Serie von Anschlägen – und suchen den Schulterschluss mit deutschen Linksextremen. Mehr Von Lydia Rosenfelder

18.03.2018, 08:25 Uhr | Politik

Türkischer Vormarsch auf Afrin Tausende Kurden demonstrieren in Hannover

Die türkische Offensive in Afrin ist Anlass für Demonstrationen in Hannover. Auch in anderen deutschen Städten sind Proteste geplant. Mehr

17.03.2018, 14:26 Uhr | Politik

Türkische Militäroffensive Offenbar 16 Tote bei Angriff auf Krankenhaus in Afrin

Laut syrischen Menschenrechtlern ist das einzige noch funktionierende Krankenhaus in der nordsyrischen Stadt bei einem türkischen Luftangriff getroffen worden. Unter den Opfern befinden sich demnach auch schwangere Frauen. Mehr

17.03.2018, 03:34 Uhr | Politik

Türkei-Experte im Gespräch „Die türkische Demokratie hat Erdogan nicht überlebt“

Vor 15 Jahren wurde Erdogan zum Ministerpräsidenten gewählt. Seither ist er der mächtigste Mann in der Türkei. Wie hat er das Land verändert? Ein Rückblick mit dem Türkei-Experten Roy Karadag. Mehr Von Leonie Feuerbach

16.03.2018, 15:18 Uhr | Politik

Türkei unterdrückt die Presse „Journalismus ist kein Verbrechen“

Auch wenn zwei weitere Journalisten aus der Haft entlassen sind: Die türkische Justiz verurteilt Kritiker des Erdogan-Regimes inzwischen in Massen. Mehr Von Michael Hanfeld

10.03.2018, 14:06 Uhr | Feuilleton

Konfliktbarometer 2017 Zahl der Kriege auf 20 gestiegen

Das Heidelberger Institut für Konfliktforschung präsentiert die aktuellen Zahlen zu den weltweiten Kriegen und Konflikten. Welche Regionen sind am stärksten betroffen? Mehr

28.02.2018, 17:16 Uhr | Politik

Offensive in Afrin Türkei will schon mehr als 2000 „Terroristen“ ausgeschaltet haben

Ende Januar hat die türkische Armee die „Operation Olivenzweig“ begonnen. Seitdem sendet der türkische Generalstab regelmäßig Jubel-Mitteilungen über den Verlauf der Offensive – und die Zahl der „neutralisierten“ Kämpfer. Mehr

26.02.2018, 08:46 Uhr | Politik

Brief aus Istanbul Veralbern Sie uns nicht, Herr Gabriel

Auf einmal nennt der deutsche Außenminister die Türkei doch wieder einen großartigen Rechtsstaat: Deniz Yücel ist aus der Haft freigekommen, doch welchen Preis zahlt die Bundesregierung dafür an Erdogan? Mehr Von Bülent Mumay

22.02.2018, 12:44 Uhr | Feuilleton

Konflikt in Nordsyrien Türkei warnt Assad vor Unterstützung der Kurden

Die syrischen Kurden verhandeln mit Damaskus über militärische Hilfe für die Region Afrin. Ankara gefällt diese Entwicklung nicht – Außenminister Cavusoglu droht mit einer entschlossenen Reaktion seines Landes. Mehr

19.02.2018, 16:01 Uhr | Politik

Syrische Region Afrin Kurden wollen mit Assads Hilfe gegen Türken kämpfen

Die Kurden in Afrin haben Damaskus um Hilfe gegen die türkischen Streitkräfte gebeten. Damaskus reagiert und schickt Kämpfer in die Region. Doch Assads Unterstützung hat ihren Preis. Mehr

19.02.2018, 15:15 Uhr | Politik
1 2 3 ... 12 ... 25  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z