Philippinen: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Vereinigte Staaten Die Revolution findet nicht statt

1917 führte Präsident Woodrow Wilson die Vereinigten Staaten in die Weltpolitik. Hundert Jahre später versprach Donald Trump einen radikalen Wandel. Das fällt ihm schwerer als von manchen erhofft und von vielen befürchtet. Mehr

17.11.2017, 15:31 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Philippinen

1 2 3 ... 12 ... 25  
   
Sortieren nach

Trumps Asienreise Zwei Herzen im Viervierteltakt

Die Präsidenten Amerikas und der Philippinen verstehen sich prächtig. Sie duzen sich sogar. Nur Menschenrechte sind bei ihrem Treffen in der philippinischen Hauptstadt Manila kein Thema. Mehr Von Till Fähnders, Manila

13.11.2017, 18:04 Uhr | Politik

Asienreise Trump verzichtet auf Kritik an Dutertes „Drogenkrieg“

Die Menschenrechte spielten bei einem Treffen zwischen Donald Trump und Rodrige Duterte nur eine kleine Rolle. Der Präsident der Philippinen habe über die „Drogenplage“ gesprochen und Trump zustimmend genickt, heißt es. Mehr

13.11.2017, 13:15 Uhr | Politik

Asean-Gipfel in Manila Zwei Hardliner Seite an Seite

Donald Trumps Besuch in der philippinischen Hauptstadt wird von Protesten begleitet. Doch der amerikanische Präsident hat beim Asean-Gipfel ein ganz anderes Problem – mit einem Handschlag. Mehr

13.11.2017, 09:15 Uhr | Politik

Amerikas Isolationskurs Donald Trumps Chance in Asien

Der amerikanische Präsident ist in Südkorea angekommen. Diese Station seiner Asienreise ist eine heikle Angelegenheit. Nicht nur China ist wichtig. Mehr Von Christoph Hein, Singapur

07.11.2017, 09:34 Uhr | Wirtschaft

Trump in Asien Good Morning, Korea

Fünf Staaten in zehn Tagen: Bei der ersten Asien-Reise von Donald Trump dreht sich fast alles um den nordkoreanischen Diktator Kim Jong-un. Doch auch die Asiaten wissen nicht recht, wie man mit einem so unvorhersehbaren Präsidenten umgehen soll. Mehr Von Frauke Steffens, New York

03.11.2017, 07:41 Uhr | Politik

Nach fünf Monaten Philippinen erklären Islamisten für besiegt

Fünf Monate lang hatte die Armee auf den Philippinen gegen Islamisten in Marawi gekämpft. Nun sollen auch die letzten Aufständischen besiegt sein. Es wäre das Ende einer Schreckenszeit. Mehr

23.10.2017, 12:26 Uhr | Politik

Attentat in Las Vegas Was wir über die Freundin des Massenmörders wissen

Stephen Paddock ist tot. Nun hoffen die Ermittler, dass seine Freundin Hinweise darauf geben kann, was ihn dazu gebracht hat, in eine Menge voller feiernder Menschen zu schießen. Mehr

05.10.2017, 06:57 Uhr | Gesellschaft

Freundin des Todesschützen „Er war ein liebevoller, stiller Mann“

Die Freundin des Todesschützen von Las Vegas gibt eine Erklärung über ihren Freund ab und erzählt, was sie von dessen tödlichen Plänen wusste. Mehr

05.10.2017, 06:56 Uhr | Gesellschaft

Islamismus auf den Philippinen Die neue Front des IS

Der philippinische Präsident Duterte zeigt sich im Kampf gegen die Islamisten optimistisch. Doch warum ist gerade der Süden des Landes günstig für Terroristen? Mehr Von Till Fähnders, Singapur

04.09.2017, 17:47 Uhr | Politik

Amerikanische Studie Die meisten auf der Welt trauen Putin nicht

Dem russischen Präsidenten Wladimir Putin kann man nicht trauen, glaubt eine große weltweite Mehrheit einer neuen Studie zufolge. Trotzdem finden viele ihn immer noch vertrauenswürdiger als seinen Gegenspieler im Weißen Haus. Mehr Von Oliver Georgi

16.08.2017, 20:30 Uhr | Politik

Amerika gegen China Zerstörer auf heikler Fahrt

Eine amerikanische Marineoperation ist die neueste Episode im Machtkampf zwischen China und Amerika im Südchinesischen Meer. Das Manöver hat auch im Konflikt mit Nordkorea eine wichtige Bedeutung. Mehr Von Till Fähnders, Singapur

11.08.2017, 18:48 Uhr | Politik

Blick hinter die Kulissen Wie verhandelt man über Krieg und Frieden?

Frieden heißt erst einmal: kein Krieg. Aber wie schafft man es, diesen zu beenden? Viel findet hinter verschlossenen Türen statt – der Friedensvermittler Andrew Ladley erlaubt einen Blick dahinter. Mehr Von Lilian Häge

10.08.2017, 21:02 Uhr | Politik

Nordkorea-Konflikt Wie wichtig ist Guam?

Militärische Drohungen gegen Guam sind in der jüngeren Geschichte nichts Neues. Die Pazifikinsel dient den Vereinigten Staaten als wichtiger Flotten- und Luftwaffenstützpunkt in Südostasien. Mehr Von Jonathan Raspe

09.08.2017, 15:13 Uhr | Politik

Philippinischer Präsident Der Mann, der schneller vorbeizieht als sein Schatten

Rodrigo Duterte ist nicht leicht zu fassen. Der philippinische Präsident steht ungern früh auf, kommt häufig zu spät – und verschwindet auch mal tagelang von der Bildfläche. Hat er gesundheitliche Probleme? Mehr Von Till Fähnders, Manila/Davao

20.07.2017, 13:10 Uhr | Politik

Terror in Indonesien Mit dem Koran gegen die Islamisten

Trotz Niederlagen im Nahen Osten bleibt die Expansionskraft des „Islamischen Staates“ ungebrochen. Nun sind die Terroristen in Südostasien aktiv. Im Kampf gegen die Miliz setzt Indonesiens Präsident nicht nur auf Waffengewalt. Mehr Von Till Fähnders, Jakarta

08.07.2017, 23:44 Uhr | Politik

Kämpfe auf den Philippinen Kurznachrichten aus der Hölle

Immer noch sind Zivilisten im umkämpften Marawi auf Mindanao eingeschlossen. Eine Frau hält per Telefon Kontakt zu ihrer Familie, die von den Terroristen verschleppt wurde. Mehr Von Till Fähnders, Iligan

07.07.2017, 20:12 Uhr | Politik

Umfrage auf den Philippinen Präsident Duterte so beliebt wie nie

Präsident Rodrigo Duterte geht brutal und erbarmungslos gegen Andersdenkende und Drogendealer vor und regiert wie ein Autokrat. Doch seiner Beliebtheit auf den Philippinen schadet das nicht – im Gegenteil. Mehr

07.07.2017, 10:48 Uhr | Politik

Indonesien Warum Starbucks ins Fadenkreuz von Islamisten gerät

Radikale Muslime belasten die Wirtschaft Indonesiens. Derweil wächst die Kritik konservativer Glaubensverbände an westlichen Unternehmen. Woran liegt das? Mehr Von Christoph Hein, Singapur

05.07.2017, 20:19 Uhr | Wirtschaft

Philippinen Rebellen stürmen Dörfer und Schulen

Auf den Philippinen ist es zu neuen Angriffen mutmaßlich islamistischer Kämpfer gekommen. Rund 200 Rebellen stürmten mehrere Dörfer und nahmen Schüler als Geiseln. Mehr

21.06.2017, 06:50 Uhr | Politik

Philippinen Mehr als dreißig Tote bei Überfall auf Hotelanlage

Panik in einem Hotelkomplex in Manila: Ein bewaffneter Mann schießt um sich. Mindestens 36 Menschen kommen ums Leben. Der IS behauptet, dass der Täter in seinem Auftrag unterwegs gewesen sei. Der Polizeichef will das nicht glauben. Mehr

02.06.2017, 09:19 Uhr | Gesellschaft

Terror auf den Philippinen Schüsse und Explosion in Hotel in Manila

Ein Angriff auf ein Hotel erschüttert die philippinische Hauptstadt Manila. Die Behörden in dem von Terror geplagten Land gehen von einem Einzeltäter aus. Mehr

01.06.2017, 22:01 Uhr | Politik

IS auf den Philippinen Terror in den Tropen

Auf Mindanao haben islamistische Rebellen eine Stadt angegriffen. Präsident Duterte hat das Kriegsrecht verhängt. Das weckt böse Erinnerungen an die Zeiten der Diktatur. Mehr Von Till Fähnders, Delhi

26.05.2017, 10:54 Uhr | Politik

Brutaler Anti-Drogen-Kampf Trump: „Sie machen einen sagenhaften Job“

International wird Rodrigo Duterte scharf für seinen brutalen Anti-Drogen-Krieg kritisiert. Amerikas Präsident Trump sieht das offenbar anders, wie ein Gesprächsmitschnitt belegt. Derweil bittet Duterte Russland um neue Waffen. Mehr

24.05.2017, 03:50 Uhr | Politik

Duterte Mittelfinger und Todesschwadronen

Der philippinische Präsident Duterte ist ein Jahr im Amt. Sein blutiger Anti-Drogen-Feldzug hat bereits tausende Opfer gefordert, die Opposition wird brutal unterdrückt. Wie geht es weiter? Mehr Von Till Fähnders, Manila

18.05.2017, 20:08 Uhr | Politik
1 2 3 ... 12 ... 25  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z