Peking: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Wichtige Handelspartner Amerika und Europa vereint gegen China

China will von den anderen Staaten als Marktwirtschaft anerkannt werden. Davon hätte das Land Handelsvorteile. Doch Amerika und Europa werden ärgerlich. Mehr

10.12.2017, 22:08 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Peking

   
Sortieren nach

Google-Chef Sundar Pichai Das ist erst der Anfang

Sundar Pichai richtet Google ganz auf Künstliche Intelligenz aus. Sorgen bereite ihm die Technologie nicht – eine Warnung hat er dennoch parat. Mehr Von Alexander Armbruster

05.12.2017, 20:05 Uhr | Wirtschaft

Angst vor Chinas langem Arm Australien will Pekings Einfluss zurückdrängen

Ein chinesischer Geschäftsmann zahlt einem australischen Senator Reisen und Anwaltskosten, der hält im Gegenzug pro-chinesische Reden. Australien ist beunruhigt. Diese Einflussnahme soll nun aufhören. Mehr Von Till Fähnders

05.12.2017, 16:41 Uhr | Politik

Apple-Chef Cook in China „Ich sorge mich um Menschen, die denken wie Maschinen“

Wie stark soll der Staat das Internet kontrollieren oder für die Kontrolle seiner Bürger einsetzen? Während einer Konferenz in China prallen zwei Sichtweisen aufeinander. Und der mächtige Staatschef Xi gibt ein Versprechen ab. Mehr Von Alexander Armbruster

03.12.2017, 12:56 Uhr | Wirtschaft

„Sie verbessern sich nicht“ Jack Ma erklärt, welche Vorteile China gegenüber Amerika hat

Er ist der bekannteste Internetunternehmer Chinas und hat in diesem Jahr schon vor einem dritten Weltkrieg gewarnt und den Vier-Stunden-Arbeitstag in Aussicht gestellt. Nun lobt Jack Ma die Kommunistische Partei geradezu überschwänglich – nicht nur in einer Hinsicht. Mehr

02.12.2017, 15:14 Uhr | Wirtschaft

Trotz Raketentests China will weiter Öl nach Nordkorea liefern

Nach dem abermaligen nordkoreanischen Raketentest setzt Amerika auf internationalen Druck gegen Kim. Doch weder China noch Russland wollen mitspielen. Mehr Von Petra Kolonko, Peking

30.11.2017, 12:54 Uhr | Politik

Verhältnis zu Südkorea Peking bleibt nachtragend

Während Nordkorea noch eine Rakete testet, zürnt das kommunistische China weiter Südkorea. Gruppenreisen nach Südkorea sind nun wieder teilweise erlaubt – solange die Touristen nicht bei Lotte einkaufen. Mehr Von Patrick Welter, Tokio

29.11.2017, 06:48 Uhr | Wirtschaft

Räumung von Unterkünften Peking setzt tausende Arbeiter auf die Straße

Nach einem Brand im Pekinger Vorort Daxing zieht die chinesische Regierung radikale Konsequenzen: Sämtliche illegale und brandgefährdete Unterkünfte werden geschlossen. Tausende Wanderarbeiter sitzen plötzlich in winterlicher Kälte auf der Straße. Mehr Von Petra Kolonko

28.11.2017, 17:21 Uhr | Gesellschaft

Schärfere Zensur? Chinas Internet-Aufseher verhaftet

Dass die Partei gegen ihren früheren Chefzensor vorgeht, könnte der Auftakt zu einer neuen Welle an Verboten im Netz sein. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai

23.11.2017, 07:30 Uhr | Wirtschaft

Nationales Punktesystem China plant die totale Überwachung

Mit einem gigantischen Punktesystem wollen Chinas Kommunisten jeden einzelnen Bürger zu sozialistisch-tugendhafter Folgsamkeit zwingen. Regierungskritiker werden bestraft. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai

22.11.2017, 06:56 Uhr | Wirtschaft

Chinas U 20 in Deutschland „Wir weichen keinen Zentimeter ab“

Proteste, diplomatische Verstimmungen und verärgerte Gäste: Die kritisch beäugte Reise von Chinas U 20 durch die deutsche Fußballprovinz wird zum Politikum. Nun meldet sich Peking zu Wort. Mehr

21.11.2017, 13:27 Uhr | Sport

Zwei Jahre Haft Menschenrechtsanwalt in China verurteilt

Wegen „Subversion“ gegen die Staatsgewalt muss der chinesische Menschenrechtler Jiang Tianyong zwei Jahre ins Gefängnis. Er hatte sich als Anwalt unter anderem für Tibeter eingesetzt. Mehr

21.11.2017, 10:28 Uhr | Politik

Elektriker und Bauarbeiter 18 Festnahmen nach verheerendem Feuer in Peking

Unter den 19 Toten des Brandes in einem Pekinger Wohnblock sind acht Kinder und Jugendliche. Dichter Rauch ließ ihnen keine Chance. Das Feuer brach vermutlich beim Bau eines Kühlhauses im Keller aus. Mehr

21.11.2017, 09:45 Uhr | Gesellschaft

Peking Zahlreiche Tote und Verletzte bei Wohnhausbrand

Mindestens 19 Menschen sterben bei einem Wohnhausbrand in der chinesischen Hauptstadt. In dem betroffenen Außenbezirk von Peking leben viele Wanderarbeiter. Mehr

19.11.2017, 08:57 Uhr | Gesellschaft

Luftverschmutzung in Peking Ein Schlachtplan gegen den Smog

Im Kampf gegen die Luftverschmutzung setzt Peking rigorose Maßnahmen durch. Hunderttausende Arbeiter bekommen Zwangsurlaub. Was sollen die jetzt machen? Umweltschützer hätten eine Idee. Mehr Von Petra Kolonko, Peking

15.11.2017, 22:31 Uhr | Gesellschaft

Kommentar zur Asienreise Tamtam für Trump

Bei seinem China-Besuch wird dem amerikanischen Präsidenten ein Spektakel geboten. Der zeigt sich sichtlich begeistert – und folgt brav dem Kalkül des Gastgebers. Mehr Von Wibke Becker

11.11.2017, 18:29 Uhr | Politik

Wirtschaftsabkommen Sturm über Asien

Während Trump und Xi die Welt untereinander aufteilen, fühlt sich das restliche Asien im Regen stehen gelassen. Wie sieht die wirtschaftliche Zukunft des asiatischen Kontinents aus? Mehr Von Christoph Hein

10.11.2017, 20:03 Uhr | Wirtschaft

Trump-Kommentar Bei alten und neuen Freunden

Peking war die wichtigste Station der Asien-Reise von Donald Trump. Hauptaugenmerk bei den Gesprächen galt der Bedrohung durch Nordkorea. Was aber folgt aus dem Austausch mit Chinas mächtigstem Mann? Mehr Von Petra Kolonko

10.11.2017, 18:11 Uhr | Politik

Öffnung des Finanzmarktes Ausländer dürfen Mehrheit an chinesischen Banken übernehmen

Es ist ein großer Schritt zur Öffnung des für Ausländer oft verschlossenen chinesischen Finanzmarktes: Künftig dürfen ausländische Unternehmen die Mehrheit an Banken, Brokern oder Versicherern übernehmen. Das war bisher verboten. Mehr

10.11.2017, 08:56 Uhr | Wirtschaft

Trump lobt Chinas Staatschef „Er ist ein mächtiger Vertreter seines Volkes“

Donald Trump ist von Chinas Staatschef Xi Jinping angetan. Bei seiner Abreise aus Peking zieht Trump eine positive Bilanz: Das Treffen der beiden Präsidenten sei sehr ergiebig gewesen. Bei den Themen Nordkorea und Handel gebe es Fortschritte. Mehr

10.11.2017, 05:13 Uhr | Politik

Kommentar Endlich auf Augenhöhe

Das Treffen Trumps und Xi Jingpings zeigt, dass sich die Vereinigten Staaten und China mittlerweile ebenbürtig begegnen. Doch wird das China genügen? Mehr Von Peter Sturm

09.11.2017, 21:22 Uhr | Politik

Staatsbesuch in China Trump: Wollen gemeinsam die Probleme der Welt lösen

Zwei Weltenlenker in scheinbarer Einigkeit: Beim Staatsbesuch von Donald Trump spricht Xi Jinping von einem Neuanfang in den Beziehungen. Die Wirtschaft soll es richten. Mehr Von Petra Kolonko

09.11.2017, 21:20 Uhr | Politik

Künstliche Intelligenz Ein Wettlauf wie im Kalten Krieg

Amerika und China wetteifern darum, wer in einer der wichtigsten Technologien dieses Jahrhunderts die Nase vorne haben wird: Sogar führende Fachleute sind nicht sicher, wer das Rennen um die Vorherrschaft in der Künstlichen Intelligenz gewinnt. Mehr Von Alexander Armbruster

09.11.2017, 13:33 Uhr | Wirtschaft

Bei Besuch in Peking Trump und Xi verbünden sich gegen Nordkorea

Bislang galt China als letzter wichtiger Verbündeter Nordkoreas. Jetzt ist sich die Weltmacht offenbar mit den Vereinigten Staaten einig, Pjöngjang niemals als Atommacht akzeptieren. Das sagt zumindest Amerikas Außenminister. Mehr

09.11.2017, 12:38 Uhr | Politik

Trump auf Asienreise China und Amerika beschließen Wirtschaftsdeal über 250 Milliarden Dollar

Amerikas Präsident Trump sucht in Peking wirtschaftlich und politisch den Schulterschluss mit China. Aus Washington kommt derweil Kritik wegen der Milliarden-Kredite der Weltbank an die Volksrepublik auf. Mehr

09.11.2017, 07:34 Uhr | Wirtschaft
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z