Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Peking

Zurück in die Zukunft China will wieder mehr Staat

Auf dem Parteikongress ordnet Xi Jinping seine Prioritäten neu. Mehr Planwirtschaft und Kontrolle sollen China zu neuer Größe führen. Welche Folgen könnte das haben? Mehr

18.10.2017, 22:39 Uhr | Wirtschaft
Alle Artikel zu: Peking
   
Sortieren nach

Kommentar China im Rückwärtsgang

Bei seinem Amtsantritt galt der Chef der Kommunistischen Partei, Xi Jinping, als Reformer, der dem Markt eine entscheidende Rolle geben wollte. Doch nun, fünf Jahre später, ist alles anders. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Peking

18.10.2017, 11:34 Uhr | Wirtschaft

Nach fünf Jahren Bauzeit China will 2019 weltgrößten Flughafen eröffnen

Vor den Toren Pekings entsteht ein Flughafen der Superlative, der bestens im Zeitplan zu liegen scheint - und doppelt so viele Passagiere abfertigen soll wie der Berliner BER. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Peking

17.10.2017, 07:29 Uhr | Wirtschaft

Kreditkrise möglich Chinas Zentralbank warnt vor Schulden

Besonders Unternehmen hätten zu viele Kredite aufgenommen, sagt Chinas Zentralbankgouverneur Zhou Xiaochuan. Was bedeutet das für chinesische Investoren wie Deutsche-Bank-Aktionär HNA? Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai

16.10.2017, 07:21 Uhr | Wirtschaft

Außenhandel mit China Wenn das Donald Trump erfährt ...

Gerade über China schimpfte Donald Trump besonders laut und oft. Nun ist eine Zahl herausgekommen, die seinen Ankündigungen komplett entgegenläuft. Mehr

13.10.2017, 09:56 Uhr | Wirtschaft

Pekings Propaganda Der Herr des chinesischen Traums

In China vergeht kein Tag, an dem nicht in den traditionellen und den neuen Medien dem Staatspräsidenten Xi Jinping gehuldigt wird. Der Kult um seine Person nimmt bizarre Formen an. Mehr Von Petra Kolonko

12.10.2017, 20:08 Uhr | Politik

Alibaba Amazons größter Konkurrent investiert 15 Milliarden Dollar in Forschung

Internetkonzern Alibaba macht weiter Druck auf den großen amerikanischen Rivalen. Jetzt will er mehr als doppelt so viel Geld in Forschung investieren – und dafür sogar eine Labore aufbauen. Mehr

11.10.2017, 12:55 Uhr | Wirtschaft

Pekings Propagandastrategien Xi Jinpings „chinesischer Weg“ ist keine Alternative zum Westen

Chinas Staats- und Parteichef möchte seinem Land eine einigende Ideologie geben. Sie ist jedoch noch nicht ganz ausgereift. Chinesische Internetnutzer fordern die Zukunftsvision der KP erstaunlich offen heraus. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Kristin Shi-Kupfer

10.10.2017, 13:22 Uhr | Politik

China Die wunderbare Welt der Totalüberwachung

China setzt immer häufiger Software zur Gesichtserkennung ein – und preist sie als Beitrag zu einer harmonischen Gesellschaft. Mehr Von Petra Kolonko, Peking

04.10.2017, 06:22 Uhr | Politik

Außenminister Tillerson Amerika in Kontakt mit Nordkorea

Die Vereinigten Staaten signalisieren Gesprächsbereitschaft und wollen mit dem nordkoreanischen Regime über dessen Atomprogramm sprechen. Das hatte in den vergangenen Wochen noch anders geklungen. Mehr

30.09.2017, 16:37 Uhr | Politik

Technischer Fortschritt Wo Künstliche Intelligenz zur Religion wird

Während Deutschland sein Wahlergebnis verarbeitet, hat das atheistische China zum Glauben gefunden: Schlaue Computer sollen alle Probleme des Landes lösen. Und mehr. Unsere nächste Regierung muss darauf reagieren. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai

29.09.2017, 08:46 Uhr | Wirtschaft

China Sogar die nordkoreanischen Restaurants müssen zumachen

China sendet ein weiteres Zeichen des guten Willens in Richtung Amerika – kurz vor dem Staatsbesuch von Donald Trump. Sämtliche Unternehmen in China, an denen Nordkorea beteiligt ist, müssen schließen. Sogar die Restaurants. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai

28.09.2017, 12:30 Uhr | Wirtschaft

Jetzt ist es offiziell Die E-Auto-Quote in China kommt

Autohersteller müssen in China von 2019 an mindestens zehn Prozent Elektroautos verkaufen. Das dürfte vor allem Volkswagen in Schwierigkeiten bringen. Mehr

28.09.2017, 10:53 Uhr | Wirtschaft

Singapurs Rolle in Südostasien Auf gute Nachbarschaft

Singapurs Wirtschaft lebt von dem verschiedenen Ethnien und der Offenheit im Land. Große Initiativen mit den Nachbarländern könnten die Kurse noch treiben. Mehr Von Christoph Hein

26.09.2017, 14:59 Uhr | Finanzen

Beben in Nordkorea Hinweise auf natürliche Ursache mehren sich

Im Norden der koreanischen Halbinsel bebt die Erde. Die chinesische Erdbebenwarte misst die Stärke 3,4 und spricht von einer „mutmaßlichen Explosion.“ Wiener Fachleute widersprechen. Mehr

23.09.2017, 12:43 Uhr | Politik

Bonität gesenkt China: Rating-Agenturen verstehen uns nicht

Aus Sorge vor Chinas rasant wachsendem Schuldenberg hat nun auch Standard & Poor’s seine Bonitätsnote für das Land gesenkt. Kurz vor dem wichtigsten politischen Treffen seit fünf Jahren schmeckt dies der Führung überhaupt nicht. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai

22.09.2017, 07:19 Uhr | Wirtschaft

Nordkorea-Konflikt Wovon man nicht sprechen kann

Mit seiner Rede vor den Vereinten Nationen hat Donald Trump die verbale Eskalation im Nordkorea-Konflikt vorangetrieben. China hüllt sich hingegen in kalkuliertes Schweigen. Mehr Von Petra Kolonko, Peking

20.09.2017, 19:28 Uhr | Politik

Erster Parteikongress unter Xi Lobpreis für den neuen Führer

Vor dem ersten Parteikongress unter Xi Jinping huldigen die chinesischen Medien dem Präsidenten auf allen Kanälen. Kann er sich als unangefochtener Parteiführer etablieren? Mehr Von Petra Kolonko, Peking

16.09.2017, 09:28 Uhr | Politik

Papua-Neuguinea Ein Land, in dem Hexen brennen

Papua-Neuguinea will einen der größten Wirtschaftsgipfel der Welt ausrichten. Ein Land, das noch an Hexen glaubt – und wo nicht mal die Korruption läuft. Mehr Von Christoph Hein

14.09.2017, 20:06 Uhr | Wirtschaft

Investitionen in Infrastruktur China drängt auf den Balkan

China dringt auf den Balkan vor – als strategischer Investor in Häfen, Straßen und Schienenverbindungen. Wird aus der wirtschaftlichen Abhängigkeit von Peking auch eine politische? Mehr Von Michael Martens, Athen

14.09.2017, 12:31 Uhr | Politik

Kommentar China nutzt Europas Schwäche in Südostasien

Nie in den vergangenen 200 Jahren war der Einfluss der Chinesen auf Südostasien größer. Nie schaute die Region so enttäuscht nach Europa. Das hat nicht nur mit der Stärke Chinas zu tun, sondern auch mit der Schwäche Europas. Mehr Von Christoph Hein, Singapur

08.09.2017, 08:12 Uhr | Wirtschaft

Sanktionen gegen Nordkorea Bewegung in kleinen Schritten

Amerika dringt auf ein Ölembargo gegen Nordkorea. China hat das bislang abgelehnt. Nun zeigt sich Xi Jinping gesprächsbereit. Und Moskau? Mehr Von Petra Kolonko, Friedrich Schmidt und Patrick Welter, Peking/Moskau/Tokio

07.09.2017, 18:13 Uhr | Politik

Roger Schmidt in China Erfolg mit Schi-mi-te

Peking Guo’an ist ein ungewöhnlicher Klub – das hat Roger Schmidt schnell erfahren. Seit der ehemalige Leverkusener Trainer das Sagen hat, dürfen sie jubeln. Mehr Von Michael Radunski, Peking

07.09.2017, 13:00 Uhr | Sport

Die Strategie des Kim Jong-un Alles auf eine Karte

Nordkoreas Diktator Kim Jong-un provoziert mit seinem jüngsten Atomtest nicht nur die Vereinigten Staaten. Auch sein wichtigster Verbündeter China ist verärgert. Der Test überschattet ein wichtiges Treffen. Mehr Von Petra Kolonko, Peking

03.09.2017, 19:09 Uhr | Politik

Kampf um Deutungshoheit Der Beginn des chinesischen Zeitalters

Wie würde es sich äußern, wenn der Westen seine Deutungsmacht abgibt? Vielleicht darin, dass er sich von anderen Mächten neu erfinden lässt. Der Konflikt der Universität Cambridge mit Peking ist ein Testfall. Mehr Von Mark Siemons

30.08.2017, 07:25 Uhr | Feuilleton
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z