Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Peer Steinbrück

Kommentar Fluch der Karibik

Wo früher Piraten waren, stößt man heute auf besonders viele Steuerflüchtlinge. Aber ob ein englischer Rennfahrer mit Hilfe der Isle of Man Steuern auf seinen Privatjet vermeidet, kann den Deutschen eigentlich egal sein. Mehr

13.11.2017, 14:53 Uhr | Wirtschaft
Allgemeine Infos über Peer Steinbrück

Peer Steinbrück ist Kanzlerkandidat der SPD im Bundestagswahlkampf 2013.
Von 2002 bis 2005 war er Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, von 2005-2009 Bundesminister der Finanzen und stellvertretender SPD-Bundesvorsitzender. Auf einem SPD-Parteitag im Dezember 2012 wurde er zum Kanzlerkandidaten der SPD nominiert.

Alle Artikel zu: Peer Steinbrück
1 2 3 ... 38 ... 77  
   
Sortieren nach

Finanzminister Kubicki? „Das wäre Realsatire“

Wer folgt Wolfgang Schäuble als Finanzminister? Ein möglicher Kandidat: Wolfgang Kubicki. Ein Amtsvorgänger zeigt sich hiervon wenig begeistert. Mehr

08.11.2017, 22:09 Uhr | Politik

Geschichte des Finanzministers Ein Kassenwart auf Augenhöhe

Für FDP-Chef Christian Lindner ist einzig das Finanzministerium auf Augenhöhe mit dem Kanzleramt. Beide Posten dürften deshalb nicht von der gleichen Partei besetzt werden. Doch damit könnte er sich irren. Mehr Von Günter Bannas. Berlin

23.10.2017, 10:36 Uhr | Politik

Isch over „Er ist ein Felsen gewesen, ein Gigant“

Wolfgang Schäuble hat nur noch wenige Stunden im Amt des Finanzministers. Während seiner Schlussrunde arbeitet er dennoch, als hätte er noch Jahre vor sich. Und bekommt gewaltige Komplimente. Mehr Von Manfred Schäfers, Washington

14.10.2017, 12:30 Uhr | Wirtschaft

Hassfigur Georg Funke Das Gesicht der Finanzkrise

Der frühere Chef der Skandalbank HRE kommt im Münchener Strafprozess glimpflich davon. Seine Verantwortung für den Niedergang würde er auch gerne an der Gerichtskasse abgeben. Mehr Von Gerald Braunberger und Henning Peitsmeier

01.10.2017, 21:07 Uhr | Wirtschaft

Andrea Nahles Die Mutti der SPD

Andrea Nahles ist mit ihrer Wahl zur Fraktionsvorsitzenden das neue Gesicht der SPD. Um daraus auch eine neue SPD machen zu können, wird sie Parteivorsitz und Kanzlerkandidatur früher oder später für sich beanspruchen müssen. Ein Kommentar. Mehr Von Jasper von Altenbockum

27.09.2017, 10:22 Uhr | Politik

Andrea Nahles Kann die Strippenzieherin auch Spagat?

Die streitlustige Andrea Nahles soll an die Spitze der neuen SPD-Fraktion rücken. Im Umgang mit der AfD muss die künftige Oppositionsführerin einen Spagat meistern. Mehr

25.09.2017, 13:01 Uhr | Politik

Tag der Bundestagswahl Warum wir wählen, was wir wählen

Für die Parteipräferenzen ist das Gefühl offenbar wichtiger als die Vernunft. Deshalb präsentierten sich die Kandidaten im Wahlkampf emotionaler. Ist das gut oder schlecht für die Demokratie? Mehr Von Ralph Bollmann

24.09.2017, 09:55 Uhr | Wirtschaft

SPD-Wahlkampffinale in Aachen Er rettet, was zu retten ist

Nach Monaten der Euphorie glaubt fast niemand mehr an einen Wahlsieg der SPD. Trotzdem bringt Martin Schulz bei seinem letzten großen Wahlkampfauftritt seine Kampagne in Würde zu Ende – „egal, was morgen rauskommt“. Mehr Von Reiner Burger, Aachen

23.09.2017, 18:12 Uhr | Politik

Politik im Wandel Nichts für schwache Nerven

Heute nehmen sich manche Wahlkämpfer fest vor, ihre Gegner nicht anzugreifen. Das war nicht immer so. Warum Wahlkampf früher wirklich noch Wahlkampf war. Mehr Von Günter Bannas

22.09.2017, 20:05 Uhr | Politik

Georg Sellner hört auf Viel Kontinuität und eine Schrecksekunde

Mit Georg Sellner geht ein Sparkassenchef in den Ruhestand, dessen Wirkungskreis über Darmstadt hinaus ging. Den Kundenkontakt hält er für Banken auch künftig für wichtig. Mehr Von Rainer Hein, Darmstadt

21.09.2017, 10:27 Uhr | Rhein-Main

Wolfgang Schäuble Finanzminister mit unsicherer Zukunft

Wolfgang Schäuble zeigt sich schon seit längerem in bestechender Form. Kein Zweifel, dass er wieder im Parlament landen wird. Doch es ist gar nicht so unwahrscheinlich, dass er sein Amt demnächst los ist. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin

18.09.2017, 21:18 Uhr | Wirtschaft

Martin-Schulz-Experiment Die seltsamste Zeit

Das Experiment Martin Schulz führte die SPD kurzzeitig in ungeahnte Höhen. Umso schmerzlicher war der Absturz danach. Der Kanzlerkandidat kämpft jetzt darum, nach dem 24. September weiter eine Rolle zu spielen. Mehr Von Majid Sattar

16.09.2017, 20:35 Uhr | Politik

SPD in der Krise Wahlkrampf mit der Kampa

Einst war die SPD-Wahlkampfzentrale ein moderner Kampagnenmotor voller Elan. Inzwischen werden nur noch Niederlagen organisiert. Es wird Zeit für einen Neuanfang. Mehr Von Peter Carstens

11.09.2017, 16:38 Uhr | Politik

Männerpartei SPD? Martin Schulz und die Frauen

Die SPD präsentiert sich unter Martin Schulz vor allem als Männerpartei. Warum der Kanzlerkandidat der Sozialdemokraten und seine Partei weiter einen auf Western von gestern machen. Mehr Von Julia Encke

10.09.2017, 11:44 Uhr | Feuilleton

Allensbach-Studie Die Leute reden wieder über Politik

Was auf den ersten Blick gleich zu sein scheint, muss nicht gleich sein: Wie eine Studie zeigt, ist die Haltung zur Bundestagswahl heute anders als 2013. Woran liegt das? Mehr Von Thomas Petersen

06.09.2017, 20:06 Uhr | Politik

Forschung und Politik Hochschulen durchleuchten Politiker-Duelle

Politische Debatten sind längst ein begehrtes Forschungsfeld an deutschen Unis. Einige haben es mit ihren Bewertungs-Apps zur Perfektion gebracht. Mehr Von Uwe Marx

04.09.2017, 15:25 Uhr | Beruf-Chance

TV-Duell Merkel gegen Schulz Wird die Rente wie die Maut?

Endlich trafen Bundeskanzlerin Merkel und Herausforderer Schulz direkt aufeinander. Der SPD-Mann attackiert, Merkel lächelt. Doch Schulz bringt die Kanzlerin auch in Bedrängnis. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

04.09.2017, 07:41 Uhr | Politik

TV-Duell Schulz punktet, Merkel gewinnt

Selten waren sich zwei Kontrahenten bei einem TV-Duell so einig wie Merkel und Schulz. Trotzdem gibt sich der SPD-Herausforderer angriffslustiger und kann die Kanzlerin bei der Innenpolitik in Bedrängnis bringen. Aber reicht das, um das Rennen noch zu drehen? Mehr Von Oliver Georgi

03.09.2017, 23:40 Uhr | Politik

Herzblatt-Geschichten Zwei Chihuahuas wirken tussig

Luna Schweiger ist keine Tussi. Deswegen hat sie nur einen Chihuahua. Was wohl Volksphilosoph Lothar Matthäus zu dieser These sagen würde? Mit Tussis kennt der sich ja aus. Mehr Von Jörg Thomann

03.09.2017, 11:42 Uhr | Gesellschaft

Vor dem TV-Duell Merkels Achillesferse

Bei Schröder wirkte sie defensiv, bei Steinbrück gab sie ein Versprechen, das sie gebrochen hat: Bei TV-Duellen machte Angela Merkel nicht immer die beste Figur. Kann Martin Schulz das Rennen am Sonntag noch drehen? Mehr

01.09.2017, 14:46 Uhr | Politik

TV-Duell Merkel gegen Steinbrück

Peer Steinbrück (SPD) attackierte die Bundeskanzlerin scharf. Dabei gelang es ihm, ihr eine klare Absage zur PKW-Maut zu entlocken – die sie inzwischen aber widerrufen hat. Mehr

01.09.2017, 11:12 Uhr | Politik

Fernsehduell Merkel vs. Schulz Lügen, Fehler und Versäumnisse

Beim Fernsehduell am 3. September werden Angela Merkel und Martin Schulz mit Strategien und rhetorischen Tricks arbeiten, um sich gegenseitig zu diskreditieren. Aber mit welchen? Ein Gastbeitrag. Mehr Von Katharina Walkling-Spieker

31.08.2017, 14:32 Uhr | Politik

Das Ende der Birne Als die Glühlampe aus den Regalen flog

Nicht wirklich verboten, aber auch nicht mehr erlaubt. Vor fünf Jahren verschwand die Glühbirne weitgehend aus dem Handel. Die helle Aufregung darum hat sich seither merklich gelegt. Mehr

31.08.2017, 09:26 Uhr | Finanzen

Bundestagswahl Riesiges Interesse an TV-Duell

Laut einer Forsa-Umfrage will sich jeder zweite Wahlberechtigte das Aufeinandertreffen von Angela Merkel und Martin Schulz ansehen. Der Ausgang könnte wahlentscheidend sein. Mehr

30.08.2017, 11:01 Uhr | Politik
1 2 3 ... 38 ... 77  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z