Parteitag: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

ANC-Parteitag in Südafrika Wer wird Jacob Zumas Nachfolger?

Südafrikas Vizepräsident Ramaphosa ist Favorit der Wirtschaft im Ringen um den Vorsitz der Regierungspartei. Aber auch die frühere Ehefrau des scheidenden Jacob Zuma hat gute Chancen. Darum wird der ANC-Parteitag richtig spannend. Mehr

16.12.2017, 16:40 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Parteitag

   
Sortieren nach

Seehofer und Söder gewählt Die CSU-Doppelspitze steht

Mit 83,7 Prozent bestätigt die CSU Horst Seehofer in seinem Amt als Parteichef. Seinen Rivalen Söder wählt sie per Handzeichen zum Spitzenkandidaten für die Landtagswahl. In ihren Reden loben sich die beiden gegenseitig. Mehr

16.12.2017, 13:38 Uhr | Politik

CSU-Parteitag Seehofer, Söder und der Knallerbseneffekt

Die CSU will in Bayern die Nummer eins bleiben. Um das zu erreichen, ist sie zu Kompromissen bereit – auch bei der Wahl zum Parteivorsitzenden. Mehr Von Anna-Lena Ripperger

16.12.2017, 13:06 Uhr | Politik

CSU-Parteitag Doppelspitze Seehofer und Söder soll gekürt werden

Heute ist Tag zwei des harmoniegetränkten Parteitags der CSU. Mit Spannung wird das Ergebnis der Wiederwahl von Parteichef Seehofer erwartet. Und wie lange dauert der Applaus für Söder? Mehr

16.12.2017, 10:06 Uhr | Politik

Nach dem Fiasko von 2015 Die Kanzlerin zurück auf feindlichem Terrain

Vor zwei Jahren hat Horst Seehofer die Kanzlerin auf dem CSU-Parteitag öffentlich bloßgestellt. Im Jahr darauf hat Angela Merkel abgesagt. Nun ist sie doch wieder zu den Bayern gekommen. Mehr Von Anna-Lena Ripperger, Nürnberg

15.12.2017, 21:16 Uhr | Politik

CSU-Parteitag Marmor, Merkel und Seehofer

Auf dem Parteitag in Nürnberg wird der große Friedensschluss inszeniert – in der CSU und CDU. Die Kanzlerin ist gerührt und beschwört die wiedergewonnene Einigkeit. Mehr Von Timo Frasch, Eckart Lohse und Albert Schäffer, Nürnberg

15.12.2017, 20:09 Uhr | Politik

CSU-Parteitag Eine Art von Normalität

Auf dem Parteitag in Nürnberg will die CSU unbedingt Geschlossenheit demonstrieren, auch im Verhältnis zwischen der neuen Doppelspitze. Notfalls auch mit einem Kniff. Mehr Von Anna-Lena Ripperger, Nürnberg

15.12.2017, 17:27 Uhr | Politik

Vor Parteitag in Nürnberg Seehofer erklärt CSU-Krise für beendet

Der Parteivorsitzende sieht die CSU nach Krisenmonaten wieder im Aufwärtstrend. Und er verkündet sein erstes Ziel. Mehr

15.12.2017, 13:02 Uhr | Politik

Regierungsbildung „Linke ideologische Mottenkiste“

Heute entscheidet, ob sie sich auf Sondierungsgespräche einlässt. Pünktlich dazu poltert die CSU gegen eines der Kernanliegen der Sozialdemokraten – und flirtet mit einem ehemaligen Lieblingsfeind. Mehr

15.12.2017, 10:40 Uhr | Politik

Zukunft der Grünen Die Herausforderung, relevant zu bleiben

Die Grünen haben Angst davor, marginalisiert zu werden – und ringen um ihre Führung. Denn nach den gescheiterten Jamaika-Gesprächen sind hohe Posten rarer geworden. Mehr Von Johannes Leithäuser und Matthias Wyssuwa, Berlin und Hamburg

11.12.2017, 19:36 Uhr | Politik

Treffen der CDU-Spitze Keine Diskussion über Merkel – aber über Fehler

Vor den Gesprächen mit der SPD erhöht die Kanzlerin den Druck auf die SPD – und spricht über „offene Flanken“ im Wahlkampf von CDU und CSU. Gemeinsamkeiten mit den Sozialdemokraten sieht sie vor allem bei einem Thema. Mehr

11.12.2017, 15:54 Uhr | Politik

Schulz attackiert die Union „Ihr habt den Karren an die Wand gefahren!“

Die Sozialdemokraten hadern weiter mit einer neuen großen Koalition – und hören nicht auf, über mögliche Alternativen zu diskutieren. Zum Abschluss des Parteitags attackiert Parteichef Schulz einen der künftigen Verhandlungspartner persönlich. Mehr

09.12.2017, 17:57 Uhr | Politik

SPD in der Sinnkrise Wie sich die Genossen selbst finden – und selbst betrügen

Große Koalition – oder doch nicht? Die Sozialdemokraten befinden sich in einem Dilemma, das sie selbst zu verantworten haben. Für ihr eklatantes Führungsversagen zahlt die Parteispitze nun einen hohen Preis. Ein Kommentar. Mehr Von Majid Sattar

09.12.2017, 12:21 Uhr | Politik

Regierungsbildung In der SPD wächst der Widerstand gegen eine große Koalition

Gerade erst hat sich die SPD für Gespräche mit der Union geöffnet, da raten führende Sozialdemokraten bereits wieder von einer neuen großen Koalition ab. Dabei liebäugelt ein SPD-Minister offenbar schon mit einem Postenwechsel. Mehr

09.12.2017, 08:20 Uhr | Politik

SPD-Parteitag Gemeinheit der Wahl

Die SPD befindet sich nach den katastrophalen Wahlergebnissen in einer Sinnkrise. Auf dem Parteitag bekommen nur ganz bestimmte Funktionäre den Zorn der Delegierten zu spüren. Mehr Von Mona Jaeger, Berlin

08.12.2017, 17:10 Uhr | Politik

Mäßiges Ergebnis SPD-Parteitag wählt Lars Klingbeil zum neuen Generalsekretär

Ein Digital- und Verteidigungspolitiker rückt in die Spitze der Sozialdemokraten auf. Die Delegierten seiner Partei schwört er auf harte Zeiten ein. Die wählen ihn - mit 70,63 Prozent. Mehr

08.12.2017, 11:26 Uhr | Politik

Übergang in Bürgerversicherung Deswegen sehen die Krankenkassen den SPD-Plan sehr skeptisch

Die SPD will auf ihrem Parteitag der privaten Krankenversicherung den Weg in den Tod bereiten. Das könnte teuer werden – selbst für die gesetzlichen Kassen. Die nennen jetzt Bedingungen. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

08.12.2017, 11:08 Uhr | Wirtschaft

Der Tag May und Juncker wollen es richten

Die SPD wählt einen neuen Generalsekretär. Das Landgericht Tübingen verhandelt über Strafzinsen für Kleinsparer. Das „Wort des Jahres“ wird gekürt Mehr

08.12.2017, 07:20 Uhr | Wirtschaft

SPD-Chef Martin Schulz Wie ein Getriebener

Bei seiner Wiederwahl zum SPD-Vorsitzenden bekommt Martin Schulz deutlich weniger Zuspruch als noch im März. Und seine Partei ist zerrissen wie lange nicht. Ein Kommentar. Mehr Von Günter Bannas

07.12.2017, 21:46 Uhr | Politik

SPD-Parteitag in Berlin Schulz will Vereinigte Staaten von Europa bis 2025

Der SPD-Vorsitzende will ein föderales Europa schaffen, mit einem europäischen Verfassungsvertrag. Doch für seine Pläne erntet er vor allem eines: Kritik – und zwar parteiübergreifend. Mehr

07.12.2017, 18:19 Uhr | Politik

SPD-Parteitag in Berlin Nicht wieder gegen dieselbe GroKo-Wand

In der SPD haben alle Angst vor einer großen Koalition. In Berlin träumen die Sozialdemokraten von einem Kenia-Bündnis oder der Tolerierung einer Minderheitsregierung. Unterstützung bekommen sie dabei vom heimlichen Star des Parteitags. Mehr Von Markus Kollberg, Berlin

07.12.2017, 17:46 Uhr | Politik

SPD-Parteitag in Berlin Die roten Linien des Martin Schulz

In seiner Parteitagsrede wirbt Martin Schulz um das Vertrauen der SPD-Basis. Er erinnert die Genossen an die Erfolge der Vergangenheit, warnt vor parteiinternen Machtspielchen – und markiert schon mal die Grenzen für Gespräche mit der Union. Mehr Von Markus Kollberg, Berlin

07.12.2017, 14:07 Uhr | Politik

Rede auf SPD-Parteitag Schulz will nicht um jeden Preis regieren

Auf dem Parteitag warnt der SPD-Vorsitzende die Genossen vor einem kategorischen Nein zur Regierungsbeteiligung, will sich aber alle Optionen offen halten. Entscheidend sei, was die SPD in möglichen Gesprächen mit der Union durchsetzen könne. Mehr

07.12.2017, 13:12 Uhr | Politik

SPD-Basis und die GroKo Der Kopf nickt, der Bauch rebelliert

Nach der Wahl hat sich die SPD gegen eine große Koalition gewehrt wie nie zuvor. Jetzt muss sie sie wohl doch wieder eingehen – was macht diese Kehrtwende mit den Genossen? Eindrücke von einer ratlosen Parteibasis. Mehr Von Reiner Burger, Oliver Georgi und Markus Kollberg

07.12.2017, 08:52 Uhr | Politik

FAZ.NET-Countdown Alles oder nichts für Schulz

GroKo oder keine GroKo? Für Schulz steht beim Parteitag alles auf dem Spiel. Er braucht ein respektables Wahlergebnis, um die Gespräche mit der Union aufzunehmen. Die will allerdings nicht mehr lange warten. Mehr Von Heike Göbel

07.12.2017, 06:28 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z