Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema OVG

Islamunterricht Ein langer Weg

Die Islamverbände sind bisher keine Religionsgemeinschaften im Sinne des Grundgesetzes. Das kann noch werden. Entscheidend ist allerdings ihre Verfassungstreue. Mehr

09.11.2017, 17:54 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: OVG
1 2 3 ... 9  
   
Sortieren nach

Airbnb & Co. in Berlin Nächste Runde im Streit um Ferienwohnungen

Wer einen Wochenendtrip nach Berlin plant, sucht sich seine Unterkunft gerne auf Airbnb und anderen Vermittlungsplattformen. Doch die Vermietung von privaten Quartieren sorgt immer wieder für Ärger. Mehr

30.10.2017, 08:34 Uhr | Wirtschaft

Urteil Fahrerbewertungsportal muss geändert werden

Ist es ein Beitrag zur Sicherheit im Straßenverkehr - oder ein Internet-Pranger? Ein Portal zum Bewerten von Autofahrern verstößt nach Ansicht von Datenschützern gegen gesetzliche Vorgaben. Ein Gericht in Münster hat das nun bestätigt. Mehr

19.10.2017, 15:25 Uhr | Wirtschaft

Wahlkampf in Niedersachsen Die Rache der Gymnasiasten

In Niedersachsen wird vor der Landtagswahl über kein Thema so gestritten wie über die Schulpolitik. Besonders die Kultusministerin wird heftig kritisiert. Mehr Von Reinhard Bingener, Hannover

29.09.2017, 08:38 Uhr | Politik

Der Tag Das bringt der Donnerstag

Die führenden Wirtschaftsforschungsinstitute legen ihre Gemeinschaftsdiagnose vor, die GfK ihre Konsumklimastudie und das Statistische Bundesamt Inflationsdaten. Mehr

28.09.2017, 06:41 Uhr | Wirtschaft

Der Tag Das bringt der Mittwoch

Der Versicherungskonzern Allianz stellt die neueste Ausgabe seines „Global Wealth Reports“ vor. Siemens und Alstom informieren über die Zusammenlegung ihres Zuggeschäfts. Mehr

27.09.2017, 07:00 Uhr | Wirtschaft

Gerichtsentscheidung in NRW Polizisten dürfen kleiner als 1,68 sein

Das Oberverwaltungsgericht Münster hat die Mindestgröße von 1,68 Meter für männliche Bewerber für rechtswidrig erklärt. Das könnte Signalwirkung haben. Mehr

21.09.2017, 13:28 Uhr | Beruf-Chance

Der Tag Wie groß muss ein Polizist sein?

Ob die Polizei kleine Bewerber abweisen darf, entscheidet heute das OVG Münster. In Frankreich werden Großdemonstrationen gegen die geplante Arbeitsmarktreform erwartet und bei Air Berlin könnte eine Vorentscheidung über den Verkauf an Investoren fallen. Mehr

21.09.2017, 07:15 Uhr | Wirtschaft

Israelischer Araber Salafist scheitert mit Einbürgerungsklage

Ein mutmaßlicher islamistischer Prediger aus Wuppertal darf kein Deutscher werden. Der Palästinenser selbst will nie ein Anhänger des Salafismus gewesen sein. Mehr

06.09.2017, 14:33 Uhr | Politik

Asylklagen Aktenberge ohne Obergrenze

Zeitversetzt, aber mit voller Wucht hat die Flüchtlingswelle die Verwaltungsgerichte erreicht. Die Zuständigen ächzen unter der Masse von Asylklagen. Ein Besuch im Verwaltungsgericht Düsseldorf. Mehr Von Reiner Burger

14.08.2017, 22:07 Uhr | Politik

Urteil Zeckenbiss ist kein Dienstunfall

Ja, es kann sein, dass der Beamte während des Dienstes von einer Zecke gebissen wurde, muss es aber nicht. Das Oberverwaltungsgericht in Münster hatte Zweifel. Mehr

19.07.2017, 15:32 Uhr | Gesellschaft

Rechtsrock-Event in Thüringen Themar wartet auf „Stahlgewitter“ und „Blutzeugen“

Wie bereitet man sich auf Deutschlands größte Rechtsrock-Veranstaltung vor – inklusive der erwarteten Ausschreitungen? Eine Frage, die sich nun eine Kleinstadt in Thüringen stellen muss. Mehr Von Stefan Locke, Dresden

14.07.2017, 22:36 Uhr | Politik

Demonstrationen in Hamburg Proteste gegen G 20

Die ersten Demonstrationen gegen den G-20-Gipfel verlaufen weitgehend friedlich. Doch der Härtetest steht den Hamburger Sicherheitsbehörden noch bevor. Mehr

05.07.2017, 22:26 Uhr | G-20-Gipfel

G-20-Gipfel in Hamburg Maas droht gewalttätigen Gegnern harte Strafen an

Justizminister Maas will beim G-20-Gipfel in Hamburg hart durchgreifen. Wer glaube, den Gipfel mit Krawallen und Gewalt begleiten zu müssen, habe jedes Demonstrationsrecht verwirkt. Die Linkspartei sieht angesichts hoher Auflagen das Versammlungsrecht in Gefahr. Mehr

01.07.2017, 05:12 Uhr | G-20-Gipfel

G-20-Gipfel Hamburg hält an Camp-Verbot fest

Das Bundesverfassungsgericht untersagt der Hansestadt, Protestlager generell zu verbieten. Die Polizei stellt klar: Eine Erlaubnis ist das nicht. Mehr

29.06.2017, 08:10 Uhr | G-20-Gipfel

Richter widersprechen Hamburg Karlsruhe kassiert Verbot des G-20-Protestcamps

Hamburg will ein G-20-Protestcamp im Stadtpark verhindern. Ein Gericht gab der Stadt zunächst Recht. Das Bundesverfassungsgericht sieht die Sache anders. Mehr

28.06.2017, 19:51 Uhr | G-20-Gipfel

Bundesnetzagentur entscheidet Pflicht zur Vorratsdatenspeicherung ausgesetzt

Eigentlich hätten Internet-Provider und Telefonanbieter ab dem 1. Juli Daten auf Vorrat verfügbar halten sollen - ohne Ausnahme. Durch ein Gerichtsurteil kommt es nun erstmal anders. Mehr

28.06.2017, 12:55 Uhr | Wirtschaft

Nach Verbot des Protestcamps G-20-Gegner ziehen vor Bundesverfassungsgericht

Die Gegner des G-20-Gipfels geben nicht auf: Das Verbot ihres Protestcamps im Hamburger Stadtpark wollen sie nicht hinnehmen. Nun rufen sie das Bundesverfassungsgericht an. Mehr

24.06.2017, 12:05 Uhr | Politik

Niederlage für Gipfel-Gegner Hamburger Oberverwaltungsgericht verbietet G-20-Protestcamp

Keine politische Kundgebung: Das Hamburger Oberverwaltungsgericht verbietet das geplante G-20-Protestcamp im Stadtpark. Gegnern des Gipfels bleibt nun nur noch der Gang vor das Bundesverfassungsgericht. Mehr

23.06.2017, 13:13 Uhr | Politik

Stand an Autobahnraststätte Christina Wagner brät einfach weiter

Würstchen und Kaffee über den Zaun hinweg verkaufen? Für Christina Wagner, die Besitzerin einer ehemaligen Raststätte, ist das Alltag. Das könnte jetzt teuer werden. Mehr

16.06.2017, 11:36 Uhr | Gesellschaft

Sterbehilfe Die Verklärung der Tötung zur Therapie

Nun sind die Gründe veröffentlicht: Hinter dem erstaunlichen Urteil zum Suizid, das das Bundesverwaltungsgericht am 2. März gefällt hat, steht ein Kunstgriff. Mehr Von Oliver Tolmein

19.05.2017, 20:16 Uhr | Feuilleton

Überlastete Lehrer Inklusion vor der Wende

Lange Zeit waren die kritischen Stimmen zur Integration behinderter Schüler kaum zu hören, nun stellt sich der Praxisschock ein. Mehr Von Hansgünter Lang

17.05.2017, 20:10 Uhr | Politik

Berichte über Kriminalität Doch kein Maulkorb für die Presse

Er trieb die Stadt Leipzig fast in den Ruin, doch wann er in Haft musste, soll keiner wissen: Wie der einstige Finanzchef der Leipziger Wasserwerke versuchte, Berichterstattung zu verhindern. Mehr Von Stefan Locke

17.05.2017, 08:44 Uhr | Feuilleton

Namenswechsel untersagt Der Mann, der nicht James Bond heißen darf

Er will sein Leben neu ordnen und die Streitigkeiten mit der Familie hinter sich lassen, argumentiert ein Mann vor Gericht. James Bond will er von nun an heißen. Doch selbst ein ärztliches Gutachten hilft nicht. Mehr

16.05.2017, 12:08 Uhr | Gesellschaft

Handgepäck im Flieger Kein Platz für Krabbensalat

Ein Fluggast wollte rund 150 Gramm Krabbensalat ins Flugzeug mitnehmen – und durfte nicht. Ein Gericht hat nun entschieden, dass das Sicherheitspersonal richtig entschieden hat und sich auch zu anderen Leckereien geäußert. Mehr

28.03.2017, 19:18 Uhr | Gesellschaft
1 2 3 ... 9  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z