HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema OSZE

Ostukraine Amerikas Außenminister nennt Russland ein Hindernis

Nach dem Tod eines OSZE-Beobachters in der Ostukraine richtet Amerikas Außenminister Tillerson klare Worte an die Adresse Moskaus. Mehr

24.04.2017, 06:01 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: OSZE
1 2 3 ... 11 ... 22  
   
Sortieren nach

Minenexplosion OSZE-Beobachter in der Ukraine getötet

Sie sollen die Einhaltung der Waffenruhe überwachen, nun wurde ein OSZE-Beobachter in der Ukraine selbst Opfer einer Mine. Es sei nicht die erste bedrohliche Situation, teilte die Organisation mit. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

23.04.2017, 20:18 Uhr | Politik

TV-Kritik: Maybrit Illner Gebrüll statt Diskussion

Erdogans Politikstil hat es in deutsche TV-Studios geschafft: Einer seiner Unterstützer reagierte bei Maybrit Illner auf Kritik mit Gebrüll – und wollte mit einem Foto einen anwesenden Wahlbeobachter diskreditieren. Mehr Von Hans Hütt

21.04.2017, 04:16 Uhr | Feuilleton

Türkei-Referendum OSZE kritisiert Erdogans Umgang mit Manipulationsvorwürfen

Die türkische Regierung zeigt sich laut OSZE bei der Aufklärung möglicher Manipulationen des Verfassungsreferendums nicht kooperativ. Luxemburgs Außenminister hält einen EU-Beitritt der Türkei mit der neuen Verfassung für unmöglich. Mehr

19.04.2017, 05:33 Uhr | Aktuell

Nach Referendum in Türkei Trump gratuliert Erdogan

In Europa wird der Ausgang des türkischen Referendums mit Sorge verfolgt – beim amerikanischen Präsidenten eher nicht. Per Telefon übermittelt Donald Trump Erdogan seine Glückwünsche. Mehr

18.04.2017, 07:16 Uhr | Politik

Nach dem Referendum Politiker nehmen Deutsch-Türken in die Pflicht

Nach dem Referendum in der Türkei ist eine Diskussion um die Deutsch-Türken in Deutschland entbrannt: Innenminister de Maizière richtet an sie einen klaren Appell. Dem Chef der Grünen Özdemir reicht das nicht. Und die Union will die Regeln für den Doppelpass verschärfen. Mehr

18.04.2017, 04:15 Uhr | Politik

Reaktionen aufs Referendum Merkel erwartet Dialogbereitschaft von Erdogan

Nach dem Ja der Türken für das Referendum Präsident Erdogans ist die Debatte um die Zukunft des europäisch-türkischen Verhältnisses entbrannt. Die Bundesregierung richtet sich direkt an Ankara. Mehr

17.04.2017, 11:34 Uhr | Politik

Referendum in der Türkei Auf dem Weg zur absoluten Herrschaft?

Die Schlangen für die Stimmabgabe sind lang – die Türken wissen: Wenn Erdogan mit seinen Plänen durchkommt, wird die Türkei ein anderes Land sein. Unterwegs mit einem türkischen Oppositionellen vor einem Wahllokal in Istanbul. Mehr Von Michael Martens, Istanbul

16.04.2017, 12:55 Uhr | Politik

G-20-Gipfel in Hamburg Wo schläft Donald Trump?

Für die Hamburger Hotelbranche ist der G-20-Gipfel im Juli ein Segen – tausende Besucher müssen untergebracht werden. Ausgerechnet der mächtigste Mann der Welt soll nun aber Probleme auf der Zimmersuche haben. Mehr

10.04.2017, 15:29 Uhr | Gesellschaft

Zu viel los in Hamburg Homeoffice wegen des G-20-Gipfels

Stell Dir vor, es ist G-20-Gipfel in Hamburg, und keiner kommt zur Arbeit: Das gilt zumindest für die Beschäftigten von Beiersdorf. Das Unternehmen stellt sich so auf das drohende Verkehrschaos ein. Mehr Von Carsten Germis, Hamburg

04.04.2017, 15:57 Uhr | Wirtschaft

G-20-Gipfel Großstadt muss sein

Hamburg bereitet sich für den G-20-Gipfel im Juli vor. Zahlreiche Kritiker lehnen das politische Großereignis ab und kündigten im Vorfeld Massenproteste an. Nicht alle werden friedlich verlaufen. Mehr Von Frank Pergande, Hamburg

12.03.2017, 13:59 Uhr | Politik

Krieg im Donbass Putin will Separatisten-Pässe anerkennen

Die Bemühungen der Konfliktparteien um eine funktionierende Waffenruhe in der Ostukraine sind offenbar erfolgreich. Doch Moskau provoziert abermals. Mehr

20.02.2017, 17:42 Uhr | Politik

Krieg in der Ukraine Gabriel: Bemühungen um Waffenstillstand ab Montag

Am Mittwoch wurde eine Waffenruhe für die Ostukraine beschlossen, jetzt wollen Russland und Ukraine durchsetzen, dass sie tatsächlich funktioniert. Das erklärte der deutsche Außenminister in München. Mehr

18.02.2017, 17:27 Uhr | Politik

Lage in der Ukraine Schuld sind die Anderen

Trump telefoniert mit Putin, und in der Ostukraine eskaliert der Konflikt wie schon lange nicht mehr. Oder ist es doch ganz anders? Mehr Von Konrad Schuller, Warschau

02.02.2017, 20:11 Uhr | Politik

Bundeskanzlerin in der Türkei Merkel warnt vor Bespitzelung von Gülen-Anhängern in Deutschland

Treffen in Ankara: Merkel äußert Kritik an der Verfassungsreform von Präsident Erdogan – und schlägt eine OSZE-Kontrollmission für das Referendum darüber vor. Mehr

02.02.2017, 16:12 Uhr | Politik

Kampf gegen Terrorismus Der Präventionsstratege aus London

Mit Peter Neumann setzt die OSZE beim Kampf gegen den Terrorismus auf einen der weltweit renommiertesten Fachleute. Warum aus normalen Menschen Terroristen werden, fasziniert den Wissenschaftler schon seit langem. Mehr Von Jonathan Hackenbroich

13.01.2017, 10:14 Uhr | Politik

Verfassungsschutz Russland soll auch für Cyber-Angriff auf OSZE verantwortlich sein

Zwei Cyberangriffe weisen deutliche Parallelen auf: gegen den Bundestag und die in der Ukraine tätige OSZE. Das meldet der Verfassungsschutz. Verantwortlich soll Russland sein. Mehr

07.01.2017, 10:31 Uhr | Politik

Krieg in Syrien Lawrow verkündet Waffenruhe in Aleppo

Hoffnung für die geschundene Bevölkerung von Ost-Aleppo: Der russische Außenminister Sergej Lawrow verkündete überraschend eine Feuerpause für die Stadt. Doch Aktivisten melden weiterhin Kämpfe. Mehr

08.12.2016, 22:10 Uhr | Politik

Steinmeier bei OSZE-Treffen Wir werden auch die Krim nicht vergessen

Der deutsche Außenminister kritisiert in Hamburg abermals die völkerrechtswidrige Annexion der Krim durch Russland. Für die Lösung des Ukraine-Konflikts wünscht sich Steinmeier einen neuen Impuls. Mehr

08.12.2016, 11:05 Uhr | Politik

Internationale Zusammenarbeit Eine starke OSZE für ein sicheres Europa

Gerade in stürmischen Zeiten wie diesen, müssen wir zusammenstehen, um Sicherheit und Stabilität wiederherzustellen. In Europa gibt es eine Organisation, die das leistet: die OSZE. Sie muss gestärkt werden. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Frank-Walter Steinmeier, Sebastian Kurz, Paolo Gentiloni

08.12.2016, 09:04 Uhr | Politik

OSZE-Treffen in Hamburg Mehr als 200 Polizisten für jeden Minister

Die Zusammenkunft der OSZE-Außenminister in Hamburg gilt als Generalprobe für das G-20-Treffen im nächsten Juli. Dementsprechend hoch sind die Sicherheitsvorkehrungen. Mehr

07.12.2016, 14:17 Uhr | Politik

Amerikas Standpunkt Die Nato wartet auf Trump

Kerry und Stoltenberg bemühen sich in Brüssel um Beschwichtigung; Amerika werde weiter zur Nato stehen – auch unter dem künftigen Präsidenten. Mehr Von Michael Stabenow, Brüssel

06.12.2016, 20:08 Uhr | Politik

Linksextreme in Hamburg Wie sich die Szene auf G 20 und OSZE vorbereitet

Wie sich Autonome in Hamburg auf Ausschreitungen am Rande von G-20-Gipfel und OSZE-Treffen vorbereiten – und warum es der Politik seit Jahren schwerfällt, den Extremisten Einhalt zu gebieten. Mehr

03.12.2016, 20:02 Uhr | Politik

Unterwegs im Osten der Ukraine Von wegen kein Krieg mehr

Offiziell wird im Osten der Ukraine nicht mehr gekämpft. Die Beobachter der OSZE dokumentieren fast täglich Beschuss. Dabei dürfen sie nicht in den Verdacht geraten, ihre Neutralität aufzugeben. Mehr Von Marco Seliger, Popasna

28.11.2016, 07:21 Uhr | Politik

Clinton vs. Trump OSZE entsendet mehr Wahlbeobachter in die Vereinigten Staaten

Die OSZE und auch die Organisation Amerikanischer Staaten entsenden mehr Wahlbeobachter in die Vereinigten Staaten. Mit Trumps Manipulationsvorwürfen hat das aber nichts zu tun. Mehr Von Majid Sattar

03.11.2016, 18:32 Uhr | Politik
1 2 3 ... 11 ... 22  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z