Odenwaldschule: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Im Namen des Höheren Das Ende des geheimen Deutschlands

Angeblich ging es im Kreis Stefan Georges und bei seinen Nachahmern um „pädagogischen Eros“. Seit die Opfer sprechen, ist klar: Es ging auch um Missbrauch. Mehr

14.05.2018, 07:22 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Odenwaldschule

1 2 3 ... 9  
   
Sortieren nach

Missbrauch Odenwaldschule entschuldigt sich bei ehemaligen Schülern

Die Leitung der Odenwaldschule hat sich bei ihren ehemaligen Schülern wegen des Missbrauchskandals entschuldigt. Mehr

13.01.2018, 05:08 Uhr | Videoarchiv

Odenwald Wieder Missbrauchsvorwürfe an Schule

Odenwaldschule bei Heppenheim entschuldigt sich bei Missbrauchsopfern. Mehr

13.01.2018, 04:58 Uhr | Videoarchiv

Missbrauch im Sport Das Recht auf eine Grenze

Nach jahrzehntelangem Schweigen melden sich immer mehr Athleten zu Wort, die im Sport Opfer sexuellen Missbrauchs wurden. Die Sportverbände reagieren mit beachtlichen Präventionsmaßnahmen – aber reicht das? Mehr Von Hannah Bethke

10.01.2018, 08:51 Uhr | Sport

Missbrauchsfälle Odenwaldschule plant Ethik-Kodex für Mitarbeiter

Die Odenwaldschule plant ein neues Einstellungsverfahren für Lehrer und einen Ethik-Kodex für alle Mitarbeiter. Die Zahl der beschuldigten Lehrer hat sich inzwischen von drei auf acht erhöht, 33 Missbrauchsopfer haben sich bei der Schule gemeldet. Mehr

17.12.2017, 16:17 Uhr | Gesellschaft

Elite-Internat Ein Offizier für Salem

Bernd Westermeyer leitet Salem, das berühmteste deutsche Elite-Internat. An der feinen Schule fliegen die Fetzen. Übersteht der Major den Machtkampf? Mehr Von Sebastian Balzter

16.02.2017, 13:44 Uhr | Beruf-Chance

Alles zerschlagen Befürworter der Odenwaldschule geben auf

Befürworter einer Neuauflage des reformpädagogischen Konzeptes der Odenwaldschule haben mit einem Neustart geliebäugelt. Doch damit ist es nun vorbei. Was aber passiert mit dem Ensemble der Schulgebäude? Mehr

01.12.2016, 16:17 Uhr | Rhein-Main

Darmstadt Von den Opfern jahrelang nicht abgelassen

Ein Lehrer hat in Darmstadt zahlreiche Schüler missbraucht. Der Bericht dazu ist ein erschütterndes Dokument kollektiven Versagens. Mehr Von Rainer Hein, Darmstadt

19.10.2016, 12:13 Uhr | Rhein-Main

Gutachten in Darmstadt Lehrer missbrauchte mindestens 35 Schüler

An einer Grundschule in Darmstadt hat ein Lehrer über Jahre mindestens 35 Kinder missbraucht. Das geht aus einem Gutachten hervor. Manches erinnert an die Odenwaldschule. Mehr

22.09.2016, 13:57 Uhr | Gesellschaft

Klagen am Verwaltungsgericht Auktion an Odenwaldschule endet

Die einst angesehene Odenwaldschule ist seit einem Jahr Geschichte, auch als Folge eines Missbrauchsskandals. Inzwischen wird ihr Inventar zu Geld gemacht, die Immobilien sollen folgen. Das Verwaltungsgericht Darmstadt hat mit zwei Klagen zu tun. Mehr

30.08.2016, 14:41 Uhr | Rhein-Main

Nach Kinderporno-Verdacht Opfer-Verein entsetzt über Bewährung für Lehrer

Ein früherer Lehrer der Odenwaldschule hat in einer Berufung eine mildere Strafe für den Besitz von Kinderpornos bekommen. Der Verein Glasbrechen erklärt seine Bestürzung über das Urteil. Mehr

12.08.2016, 14:51 Uhr | Rhein-Main

Wegen Kinderporno-Verdacht Bewährung für früheren Lehrer der Odenwaldschule

Ein ehemaliger Lehrer der Odenwaldschule hatte Kinderpornos besessen. In der Berufung hat er nun eine mildere Strafe bekommen. Doch das letzte Wort könnte in dem Fall noch nicht gesprochen sein. Mehr

11.08.2016, 17:34 Uhr | Rhein-Main

Unternehmen Deutlich weniger Insolvenzen in Deutschland

Die meisten zahlungsunfähigen Firmen weist einer Studie zufolge Nordrhein-Westfalen auf. Die Berechnungen zeigen einen Zusammenhang zwischen Wachstum und Insolvenzen. Mehr

31.07.2016, 17:34 Uhr | Wirtschaft

Geschichte der Odenwaldschule Der Virtuose des Missbrauchs

Mit Charisma ging im pädagogischen Paradies der Odenwaldschule alles: Jürgen Oelkers schreibt die Biographie ihres ehemaligen Leiters Gerold Becker und rechnet mit der Reformpädagogik ab. Mehr Von Heike Schmoll

14.07.2016, 12:24 Uhr | Feuilleton

Suhrkamp-Briefwechsel Es kann mir ja sehr vieles schief gehen

Nach jahrelanger Ankündigung erscheint jetzt der Briefwechsel von Peter Suhrkamp mit seiner Frau Annemarie Seidel. Er umfasst auch jene Jahre, die bis heute Anlass für den Streit über Suhrkamps Rolle im Dritten Reich geben. Mehr Von Tilmann Lahme

31.03.2016, 16:03 Uhr | Feuilleton

Sachbuch zur Reformpädagogik Umtriebe in der pädagogischen Provinz

Der lange Weg zum bösen Ende der Odenwald-Schule: Jens Brachmanns Reformpädagogik zwischen Re-Education, Bildungsexpansion und Missbrauchsskandal ist eine erhellende Studie zur Geschichte des Vereins Deutscher Landerziehungsheime. Mehr Von Heike Schmoll

02.03.2016, 11:02 Uhr | Feuilleton

Denkmalgeschütztes Gebäude Odenwaldschule soll verkauft werden

Für die insolvente Odenwaldschule zeichnet sich eine Lösung ab - das geht aus einer Anzeige hervor. Demnach steht das denkmalgeschützte Gebäude zur Vermarktung an. Mehr

22.02.2016, 11:02 Uhr | Rhein-Main

Odenwaldschule Früherer Lehrer ficht Urteil an

Ein früherer Lehrer der Odenwaldschule ist wegen des Besitzes von Kinderpornos zu einer Haftstrafe verurteilt worden. Er hat Berufung gegen das Urteil eingelegt. Zudem könnte der Prozess ihn seinen jetzigen Job kosten. Mehr

04.02.2016, 17:23 Uhr | Rhein-Main

Odenwaldschule Haftstrafe für früheren Lehrer wegen Kinderpornos

Der Fall schlug an der Odenwaldschule ein wie eine Bombe: Mehrere Jahre, nachdem dort ein Missbrauchsskandal bekanntgeworden war, wurden bei einem Lehrer Kinderpornos entdeckt. Der Mann muss nun in Haft. Mehr

03.02.2016, 18:40 Uhr | Rhein-Main

Odenwaldschule Ex-Lehrer wegen Kinderpornos vor Gericht

Ein ehemaliger Lehrer der Odenwaldschule soll Unmengen von Kinderpornos auf seinem Computer gespeichert haben. Er muss sich ab Februar dafür vor dem Amtsgericht Bensheim verantworten. Mehr

21.01.2016, 18:20 Uhr | Rhein-Main

TV-Kritik „Maischberger“ Sexuelle Gewalt – Grundrisiko einer Kindheit in Deutschland?

Bei „Maischberger“ ging es im Anschluss an den Spielfilm „Operation Zucker“ um den Realitätsgehalt dieser Fernsehproduktion zum Thema organisierter Kinderhandel. Das gemeinsame Ansinnen, aufzuklären und handlungsfähig zu machen, ergab ein wirkliches Gespräch. Mehr Von Heike Hupertz

21.01.2016, 06:54 Uhr | Feuilleton

Insolvente Einrichtung Land bleibt bei Nein zur Odenwaldschule

Eine Gruppe von Eltern und Sponsoren will die insolvente Odenwaldschule weiterbetreiben. Die Aufsichtsbehörden lehnen dies aber ab. Nun steht die nächste Runde im Streit um die Privatschule an. Mehr

29.12.2015, 14:56 Uhr | Rhein-Main

Keine Genehmigung der Behörden Die Odenwaldschule gibt es nicht mehr

Das neue Konzept für die Odenwaldschule bekommt keine Genehmigung von den Behörden. Die Schüler sind auf andere Schulen verteilt und den Lehrern wird gekündigt. 15 Jahre nach den sexuellen Übergriffen steht die Schule vor dem Aus. Mehr Von Werner Breunig, Heppenheim/Wiesbaden

02.09.2015, 15:22 Uhr | Rhein-Main

Schulamt will weiter prüfen Frist für Odenwaldschule läuft ab

Für die Odenwaldschule wird es eng: Obwohl am Freitag die vorläufige Betriebsgenehmigung endet, prüfen die Behörden noch immer. Eltern und Ehemalige schütteln den Kopf. Mehr

20.08.2015, 16:05 Uhr | Rhein-Main

Insolvente Odenwaldschule Chance für ein privates Konzept

Eltern haben eine Finanzierung für die Odenwaldschule vorgeschlagen. Die Insolvenzverwalterin schätzt das private Konzept als chancenreich ein. Doch auch dafür ist ein Personalabbau zwingend. Mehr

20.07.2015, 22:38 Uhr | Rhein-Main
1 2 3 ... 9  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z