NSA-Skandal: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Wegen „erratischen Verhaltens“ Trump entzieht früherem CIA-Chef die Sicherheitsgenehmigung

Nach dem Treffen Trumps mit Putin hatte der ehemalige CIA-Direktor dem amerikanischen Präsidenten Verrat vorgeworfen. Nun entzieht Trump Brennan den Zugang zu geheimen Informationen – und prüft weitere Freigaben zurückzuziehen. Mehr

15.08.2018, 22:12 Uhr | Politik
Allgemeine Infos über NSA-Skandal

Alle aktuellen Beiträge und Nachrichten der F.A.Z. zur Abhör-Affäre. Der Skandal rund um die weltweite Überwachung beruht auf den von Edward Snowden veröffentlichten Dokumenten der NSA (National Security Agency).

Alle Artikel zu: NSA-Skandal

1 2 3 ... 40 ... 80  
   
Sortieren nach

Überwachungstechnik in China Der Spion, der mich siebte

Chinas Überwachungstechnik macht Karriere. Supercomputer berechnen das Verhalten und erlauben Vorhersagen. Ein Geschäft, an dem auch im Westen großes Interesse herrscht. Mehr Von Peter Welchering

14.08.2018, 09:30 Uhr | Technik-Motor

Sorge bei Wahlen im Herbst Washington alarmiert über russische Einflussversuche

Mit großer Sorge betrachten amerikanische Regierungsvertreter mögliche russische Einflussversuche bei den Kongresswahlen im November. Nun scheint die Spionageabwehr eine russische Agentin enttarnt zu haben. Mehr

02.08.2018, 23:21 Uhr | Politik

Brisanter Plan Was ist dran an Googles zensierter Suchmaschine für China?

Google ist auf dem größten Internetmarkt der Welt geblockt. Nun gibt es Berichte, dass der Konzern mit seiner Suchmaschine ins Reich der Mitte zurückkehren könnte – die Kritik daran folgt prompt. Mehr

02.08.2018, 07:43 Uhr | Wirtschaft

Mensch und Maschine Glauben Sie doch dem Algorithmus!

Effizient, aber unsichtbar: Schon heute treffen Maschinen eigene Entscheidungen, die selbst Fachleute nicht mehr verstehen. Ist das gefährlicher als die Illusion, der Mensch sei Herr über all seine Entscheidungen? Ein Gastbeitrag. Mehr Von Sascha Lobo

01.08.2018, 06:37 Uhr | Wirtschaft

Thomas de Maizière Abstand gewinnen

Thomas de Maizière war sicher, dass er Innenminister bleiben würde. Jetzt ist er einfacher Abgeordneter. Was macht das mit einem? Mehr Von Lydia Rosenfelder

27.07.2018, 09:07 Uhr | Politik

Sicherheitseinstufungen Trump befriedigt die rechten Medien

Donald Trump kann mit Kritik nur schlecht umgehen. Da kommt es ihm recht, dass sein Lieblingssender eine Idee propagiert, wie er Kritiker bestrafen könnte. Mehr Von Frauke Steffens, New York

25.07.2018, 07:58 Uhr | Politik

Schlag gegen Kritiker Trump prüft Entzug von Sicherheitsgenehmigung für Ex-Geheimdienstler

Der amerikanische Präsident erwägt, ehemaligen Geheimdienstmitarbeitern den Zugang zu internen Informationen zu verwehren. Sie alle hatten Trump in der Vergangenheit kritisiert. Mehr

23.07.2018, 22:59 Uhr | Politik

Wikileaks-Gründer Ecuadors Präsident will Assange Asyl entziehen

Seit mehr als sechs Jahren lebt Wikileaks-Gründer Julian Assange in Ecuadors Botschaft in London. Doch angeblich will das Land ihn nun nicht mehr vor der Strafverfolgung anderer Staaten schützen. Mehr

22.07.2018, 08:48 Uhr | Politik

Nach Treffen mit Putin Amerikas Rechte stehen hinter Trump

Donald Trump muss für sein Treffen mit Wladimir Putin Kritik von allen Seiten einstecken. Der rechte Teil seiner Basis steht hinter ihm – auch, weil viele Unterstützer der „Alt-Right“ eigene Verbindungen nach Russland haben. Mehr Von Frauke Steffens, New York

19.07.2018, 08:32 Uhr | Politik

Apple und China Sag niemals Taiwan!

Apple hilft Chinas Zensur, der Systemabsturz folgt: Wie das Unternehmen die taiwanesische Flagge aus dem Emoji-Katalog seiner chinesischen Geräte verbannte. Mehr Von Cornelius Dieckmann

13.07.2018, 14:27 Uhr | Feuilleton

Bundestag und BND Abhören unter Freunden

Der Bundesnachrichtendienst ist in den Schlagzeilen, weil Deutsche im Ausland über Jahre abgehört wurden. Auch der Bundestag hat jetzt davon erfahren – aus der Zeitung. Mehr Von Constanze Kurz

09.07.2018, 15:54 Uhr | Feuilleton

Trump-Besuch Unheil im Anflug

In London sieht man dem Treffen von Trump und Putin skeptisch entgegen – die Regierung befürchtet, dass die beiden Staatschefs wichtige Projekte Europas torpedieren. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London und Friedrich Schmidt, Moskau

28.06.2018, 20:15 Uhr | Politik

IT-Sicherheitspolitik So viel Mut zur Lücke ist gefährlich

Die IT-Sicherheitspolitik der Bundesregierung steckt voller blinder Flecken. Dabei muss man kein Fachmann sein, um zu verstehen, dass unsere innere Sicherheit davon abhängt. Mehr Von Constanze Kurz

11.06.2018, 20:30 Uhr | Feuilleton

De-Cix gegen BND Komplize wider Willen

Der Bundesnachrichtendienst darf weiterhin Daten über De-Cix abgreifen. Der Konzern wollte die Überwachung im Namen der Bürger verbieten lassen. Doch er kämpft allein auf weiter Flur. Mehr Von Hendrik Wieduwilt, Leipzig

31.05.2018, 15:05 Uhr | Wirtschaft

Klage von De-Cix Nachrichtendienst darf weiter Daten von Internet-Knoten abzapfen

Der Bundesnachrichtendienst bedient sich seit Jahren an den Daten, die den weltweit größten Internetknoten De-Cix durchlaufen. Ein Gerichtsurteil hat ihm die Möglichkeit nun bestätigt. Mehr

31.05.2018, 08:17 Uhr | Wirtschaft

Tech-Talk So schürt man Panik

Die Verschlüsselungstechnik PGP ist nicht gehackt worden und nach wie vor sicher. Es gibt keinen Grund zur Panik und keinen Anlass, darauf zu verzichten. Mehr Von Michael Spehr

22.05.2018, 09:17 Uhr | Technik-Motor

Amazon-Serie „You Are Wanted“ Gejagt wird er immer noch

Staffel zwei von Matthias Schweighöfers Überwachungs-Thriller „You Are Wanted“ setzt auf noch mehr Action. Ansonsten bleibt alles wie gehabt: Die Optik ist edel, der Inhalt dürftig. Mehr Von Oliver Jungen

20.05.2018, 09:18 Uhr | Feuilleton

Spionagevorwürfe an Kaspersky Russische IT-Sicherheitsfirma verlegt Kundendaten in die Schweiz

Nach amerikanischen Behörden verbannt auch die Niederlande Software von Kaspersky. Der Grund: „Risiken für die nationale Sicherheit“. Das Unternehmen zieht jetzt Konsequenzen. Mehr

15.05.2018, 12:46 Uhr | Wirtschaft

Seitenkanalattacken Wenn Spione um die Ecke denken

Sicher verschlüsselt, nicht zu hacken: So arbeiten Geheimdienste und Codeknacker, um trotzdem an Daten zu gelangen, die kryptologisch nicht angreifbar sind. Mehr Von Michael Spehr

09.05.2018, 08:57 Uhr | Technik-Motor

Altmaier im F.A.S.-Interview „Wir wollen einen Deal mit Trump“

Macht Donald Trump bald Ernst mit den Strafzöllen für Europa? Der Wirtschaftsminister erklärt in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung, wie er damit umgehen will. Und mehr. Mehr Von Ralph Bollmann und Georg Meck

05.05.2018, 15:54 Uhr | Wirtschaft

Tricks der Fahnder Hacker mit Stil

Wenn Unternehmen oder Regierungsnetze angegriffen werden, beginnt eine schwierige Suche nach den Tätern. Das sind die Tricks der Fahnder. Mehr Von Peter Welchering

02.05.2018, 08:01 Uhr | Technik-Motor

Besuche bei Trump Merkels Gereiztheit und Macrons Schadenfreude

Wie die Kanzlerin mit Donald Trump umgeht, ist typisch für die deutsche Außenpolitik: moralisierend, scheinheilig – und vollkommen ineffektiv. Der Franzose Macron hingegen umarmt ihn mit Erfolg. Ein Gastbeitrag. Mehr Von James Kirchick

26.04.2018, 15:15 Uhr | Politik

„Millionen von Maschinen“ Amerika und Großbritannien werfen Russland weltweite Cyberattacke vor

Russland hat nach Angaben der Vereinigten Staaten und Großbritanniens einen großflächigen Cyberangriff verübt. Unter anderem seien Regierungen und wichtige Infrastruktur attackiert worden. Mehr

16.04.2018, 21:51 Uhr | Politik

RTL-Film „Das Joshua-Profil“ Mit dem Babyphon die Welt retten

Die RTL-Verfilmung von Sebastian Fitzeks Buch „Das Joshua-Profil“ ist Spannung pur, sie kommt also weitgehend ohne Inhalt und Logik aus. Man sollte sich Bier kalt stellen. Mehr Von Oliver Jungen

29.03.2018, 17:13 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ... 40 ... 80  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z