NSA-Skandal: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

„Millionen von Maschinen“ Amerika und Großbritannien werfen Russland weltweite Cyberattacke vor

Russland hat nach Angaben der Vereinigten Staaten und Großbritanniens einen großflächigen Cyberangriff verübt. Unter anderem seien Regierungen und wichtige Infrastruktur attackiert worden. Mehr

16.04.2018, 21:51 Uhr | Politik
Allgemeine Infos über NSA-Skandal

Alle aktuellen Beiträge und Nachrichten der F.A.Z. zur Abhör-Affäre. Der Skandal rund um die weltweite Überwachung beruht auf den von Edward Snowden veröffentlichten Dokumenten der NSA (National Security Agency).

Alle Artikel zu: NSA-Skandal

1 2 3 ... 39 ... 79  
   
Sortieren nach

RTL-Film „Das Joshua-Profil“ Mit dem Babyphon die Welt retten

Die RTL-Verfilmung von Sebastian Fitzeks Buch „Das Joshua-Profil“ ist Spannung pur, sie kommt also weitgehend ohne Inhalt und Logik aus. Man sollte sich Bier kalt stellen. Mehr Von Oliver Jungen

29.03.2018, 17:13 Uhr | Feuilleton

Muellers Untersuchung „Nur Trump weiß, wie sehr Trump sich schuldig gemacht hat“

Robert Mueller untersucht, ob bei der Wahl des amerikanischen Präsidenten alles mit rechten Dingen zuging. Wie er vorgeht und was er für ein Mensch ist, erklärt sein Biograph Garrett Graff im FAZ.NET-Gespräch. Mehr Von Daniel Schmidt, Washington

24.03.2018, 11:27 Uhr | Politik

Gegen Huawei Größter amerikanischer Einzelhändler wirft chinesische Handys raus

Der chinesische Smartphone-Hersteller Huawei jagt derzeit Samsung und Apple, aber auch der Politik Angst und Schrecken ein. Jetzt folgt ein herber Rückschlag auf dem amerikanischen Markt. Mehr

22.03.2018, 16:37 Uhr | Wirtschaft

Trump und Qualcomm Hightech ist nicht im Angebot

Donald Trump unterbindet eine gewaltige Übernahme in der Tech-Branche und begründet das mit der Sorge um Amerikas Sicherheit. Seine Begründung ist nachvollziehbar. Es geht um eine mächtige Technologie – und ein Signal an jemand ganz anderen. Mehr Von Alexander Armbruster

13.03.2018, 11:06 Uhr | Wirtschaft

Gastkommentar zu Cyberangriff Der Staat muss hacken

Nach den jüngsten Hackerangriffen stehen IT-Sicherheit und Massenüberwachung in der Kritik. Doch offensives Hacken sollte nicht pauschal verurteilt werden. Ein Gastbeitrag über Chancen und Risiken. Mehr Von Sandro Gaycken

07.03.2018, 20:36 Uhr | Politik

Geheimdienstausschuss Einblicke in den geheimsten Ort des Bundestags

Das Parlamentarische Kontrollgremium ist geheimnisumwittert: Eigentlich soll es die Nachrichtendienste kontrollieren. Doch der Hackerangriff zeigt abermals einen uralten Konstruktionsfehler. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

07.03.2018, 06:41 Uhr | Politik

Trotz Trump Amerikaner glauben an gute Beziehungen zu Deutschland

Die Deutschen haben nicht vergessen, dass Donald Trump Angela Merkel bei ihrem Besuch in Washington den Handschlag verweigerte. Viele Amerikaner sehen in den deutsch-amerikanischen Beziehungen aber keine Risse, wie eine aktuelle Studie zeigt. Mehr Von Gregor Schwung

28.02.2018, 19:30 Uhr | Politik

Spionage mit Smartphones? Geheimdienste warnen vor chinesischen Handys

Der chinesische Handy-Riese Huawei will auch auf dem amerikanischen Markt Fuß fassen. Doch die amerikanischen Geheimdienste haben etwas dagegen. Mehr Von Stephan Finsterbusch

15.02.2018, 16:13 Uhr | Wirtschaft

Maryland Schüsse vor der NSA-Zentrale

Bei einer Schießerei in der Nähe des Hauptquartiers des amerikanischen Geheimdienstes NSA sind nach ersten Berichten drei Menschen verletzt worden. Eine Person wurde demnach festgenommen. Mehr

14.02.2018, 15:47 Uhr | Politik

Nordkoreas Cyberkrieg Pjöngjang auf digitalem Raubzug

Nordkorea braucht dringend Geld. Die Sanktionen werden immer strenger, das Atomprogramm kostet Milliarden. Längst hat das Regime eine neue Quelle für sich entdeckt. Mehr Von Morten Freidel

05.02.2018, 20:37 Uhr | Politik

Googles „Arts & Culture“-App Ist Helene Fischer eigentlich ein Knabe?

Etwas mehr Profil bitte: Google entdeckt via „Arts & Culture“-App unsere Doppelgänger in der Kunstgeschichte. Aber sind die Ähnlichkeiten wirklich so groß, wenn man genau hinsieht? Mehr Von Kolja Reichert

23.01.2018, 21:02 Uhr | Feuilleton

Massenüberwachung Immer mehr Daten von allen

In Amerika treibt die Angst vor dem Terrorismus die Regierung zu zweifelhaften Maßnahmen. Denn auch unter Trump geht die Massenüberwachung der Geheimdienste ungehindert weiter. Mehr Von Constanze Kurz

22.01.2018, 13:26 Uhr | Feuilleton

„Social Cooling“ Die Angst vor dem Klick

In einer Gesellschaft, in der Scores und Likes die soziale Bonität bestimmen, wächst die Gefahr, dass sich die Bürger selbst zensieren. Über das Phänomen des „Social Cooling“. Mehr Von Adrian Lobe

22.01.2018, 11:39 Uhr | Feuilleton

Haushaltsstreit Amerika droht der „Shutdown“

Demokraten und Republikanern bleiben nur noch wenige Stunden für eine Einigung im Haushaltsstreit. Eine Hürde im Repräsentantenhaus ist genommen, doch die Entscheidung fällt im Senat. Mehr

19.01.2018, 04:59 Uhr | Politik

Roman Reusch AfD-Kandidat scheitert bei Wahl in Geheimdienstkontrollgremium

Bei der Wahl am Donnerstag wurden acht von neun Mitgliedern in das Kontrollgremium gewählt – einzig der Kandidat der AfD ist durchgefallen. Nun soll eine weitere Abstimmung anberaumt werden. Mehr Von Eckart Lohse und Markus Wehner, Berlin

18.01.2018, 21:57 Uhr | Politik

Letzte Zeugin Opposition verlangt von Merkel Aufklärung über Spionage-Vorwürfe

Die Bundeskanzlerin ist am Donnerstag vor den NSA-Untersuchungsausschuss getreten. Die Opposition wirft der Bundesregierung im Umgang mit der Datenspionage von NSA und BND Augenwischerei und Desinformation vor. Mehr

10.01.2018, 04:59 Uhr | Politik

Cyber-Angriff Geheimdienste: Putin hat Wahl in Amerika beeinflusst

Russlands Präsident Wladimir Putin hat nach Einschätzung der amerikanischen Geheimdienste persönlich Cyber-Angriffe angeordnet, um die Wahlchancen des Republikaners Donald Trump zu erhöhen. Es könne „mit großer Sicherheit“ davon ausgegangen werden, dass Putin selbst hinter der Kampagne zur Beeinflussung der Wahl in Amerika stehe, hieß es in einem Bericht von CIA, FBI und NSA. Mehr

09.01.2018, 21:55 Uhr | Politik

Geheimdienstaffäre Eklat im NSA-Untersuchungsausschuss

Der NSA-Untersuchungsausschuss hat eine Entscheidung über einen Antrag der Opposition zur Anhörung des ehemaligen amerikanischen Geheimdienstmitarbeiters Edward Snowden vertagt. Die Opposition sprach von Willkür und Rechtsbruch. Mehr

09.01.2018, 15:01 Uhr | Politik

Bundesamt im Chip-Desaster Nur Sprechblasen von den IT-Rettern

Wer könnte verunsicherten Computer-Nutzern helfen, die Chip-Sicherheitslücke zu schließen? Die zuständige Behörde erweist sich jedenfalls als Totalausfall. Mehr Von Constanze Kurz

08.01.2018, 12:47 Uhr | Feuilleton

Video Reinhard Müller analysiert das Urteil gegen die BKA-Befugnisse

Das Karlsruher Urteil gegen die BKA-Befugnisse ist wegweisend für die Terrorbekämpfung. Reinhard Müller kommentiert im F.A.Z.-Video, warum das BKA keine deutsche NSA wird und es sich dennoch um einen vordergründigen Sieg des Datenschutzes handelt. Mehr

08.01.2018, 05:20 Uhr | Politik

Berlin Steinmeier verteidigt Kooperation mit NSA

Bundesaußenminister Steinmeier musste am Donnerstag vor dem NSA-Untersuchungsausschuss des Bundestages aussagen. Vor den Journalisten verteidigte er die Zusammenarbeit mit dem amerikanischen Geheimdienst. Mehr

08.01.2018, 00:28 Uhr | Politik

Forscher aus Graz Größte Sicherheitslücke aller Zeiten

Eine Forschergruppe um den Grazer Computerwissenschaftler Daniel Gruss hat „Meltdown“ und „Spectre“ mitentdeckt. Für sie könnte der Chipskandal die Chance ihres Lebens sein. Mehr Von Thiemo Heeg

07.01.2018, 19:31 Uhr | Wirtschaft

Reaktion auf NSA-Skandal Microsoft startet deutsches Cloud-Angebot

Der weltgrößte Softwarekonzern will seine Cloud-Dienste für Firmenkunden ab der zweiten Jahreshälfte aus Rechenzentren in Magdeburg und Frankfurt am Main anbieten. Mehr

07.01.2018, 03:48 Uhr | Wirtschaft

Wegen Schwachstelle Erste Verbraucher verklagen Intel

Der Halbleiterkonzern Intel steckt wegen der Sicherheitslücke in seinen Computerchips massiv in Schwierigkeiten. Jetzt wollen amerikanische Verbraucher ihr Geld zurück. Die NSA gibt sich unterdessen unwissend. Mehr

06.01.2018, 14:27 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 39 ... 79  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z