HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Nordrhein-Westfalen

Gewinner in Berlin Merkels Helfer von der Saar

Wie weggewischt sind auf einmal die Worst-Case-Szenarien in der Union. Den Kritikern von Merkels Wahlkampfstrategie sind mit der Saarland-Wahl vorerst die Argumente ausgegangen. Doch auch das kann sich schnell wieder ändern. Mehr

26.03.2017, 22:49 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: Nordrhein-Westfalen
   
Sortieren nach

Schlechte Arbeitsbedingungen Hilfe für studentische Hilfskräfte

Viele studentische Beschäftigte klagen über schlechte Arbeitsbedingungen. So manche Uni macht ihnen das Leben schwer. Aber sie stehen sich auch selbst im Weg. Mehr Von Lisa Hänel

25.03.2017, 20:10 Uhr | Beruf-Chance

Landtagswahl im Saarland Nach der Wahl ist vor der Wahl

Das Saarland mag klein sein, aber ein Verlust der von Merkel geschätzten Ministerpräsidentin Kramp-Karrenbauer würde die CDU sehr schmerzen – auch mit Blick auf die Wahl in Nordrhein-Westfalen. Mehr Von Günter Bannas, Reiner Burger, Timo Frasch und Frank Pergande

25.03.2017, 14:48 Uhr | Politik

Trend zu Craft Beer In Deutschland gibt es so viele Brauereien wie nie

Die Deutschen trinken immer weniger Bier. Trotzdem entstehen immer mehr Brauereien – dank des Craft-Beer-Trends. Die Neugründungen finden vor allem in einem Bundesland statt, von dem man es nicht auf Anhieb erwartet hätte. Mehr

25.03.2017, 11:21 Uhr | Wirtschaft

Landtagswahl Warum die Saarländer auch über Merkel und Schulz abstimmen

Mit Spannung schauen auch die Bundesparteien nach Saarbrücken. Die erste Landtagswahl nach der Nominierung von Martin Schulz zum SPD-Kanzlerkandidaten wird zeigen, ob der Hype um ihn nicht nur in den Umfragen anhält. Mehr Von Thomas Holl

24.03.2017, 12:50 Uhr | Politik

Hochschulzugang Ohne Abi an die Uni

Immer mehr Studenten wagen sich an die Hochschulen ohne vorher das Abitur oder die Fachhochschulreife erworben zu haben. Das zeigen neue Zahlen. Aber sind die Studenten ohne Abi auch erfolgreich? Mehr

22.03.2017, 16:53 Uhr | Beruf-Chance

Nordrhein-Westfalen Salafisten rekrutieren immer mehr Frauen

Sie geben Koranunterricht und missionieren online: Nach Angaben von Nordrhein-Westfalens Innenminister Ralf Jäger steigt die Zahl der Islamistinnen. Das hat auch mit Kleidung und Jargon des Salafismus zu tun. Mehr

21.03.2017, 16:37 Uhr | Politik

Vor den Landtagswahlen Leiden unter dem Schulz-Effekt

Die bevorstehenden Landtagswahlen stehen im Zeichen des SPD-Umfragehochs. Vom Abwärtstrend der anderen Parteien ist vor allem die AfD betroffen. Eine Analyse. Mehr Von Jasper von Altenbockum

21.03.2017, 16:30 Uhr | Politik

Grüne in NRW Endlager für politische Probleme

Die nordrhein-westfälischen Grünen befinden sich schon vor dem Beginn des Landtagswahlkampfs in einem Abwärtssog. Schuld daran ist nicht nur der Schulz-Hype der SPD. Mehr Von Reiner Burger

21.03.2017, 14:00 Uhr | Politik

F.A.Z. exklusiv Streit um Uranfabrik Urenco wird schärfer

Im westfälischen Gronau wird Uran für Atomkraftwerke in Belgien und Frankrich angereichert. Die SPD will eine Schließung prüfen lassen. Von Seiten der Union kommt harsche Kritik. Mehr Von Michael Ashelm und Klaus Max Smolka

21.03.2017, 07:19 Uhr | Wirtschaft

SPD-Krönungsmesse Wie lange hält der Schulz-Effekt?

An diesem Sonntag wird Martin Schulz feierlich zum SPD-Vorsitzenden und Kanzlerkandidaten gekürt. Der Hype, den seine Nominierung ausgelöst hat, ist selbst manchem Genossen unheimlich. Doch hält der Schulz-Effekt bis zur Wahl? Mehr Von Oliver Georgi und Thomas Holl

18.03.2017, 17:44 Uhr | Politik

NRW-Ministerpräsidentin Kraft Dusel in Düsseldorf

Hannelore Kraft ist eine Politikerin, der die Erfolge passieren – einfach so. Dennoch wirkte sie lange und häufig wie eine sehr angestrengte Ministerpräsidentin. Das hat sich nun geändert. Warum? Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

17.03.2017, 20:43 Uhr | Politik

Vor der Landtagswahl Umfrage sieht SPD in Nordrhein- Westfalen bei 40 Prozent

Der Aufschwung der SPD in den Meinungsumfragen setzt sich fort: Zwei Monate vor der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen ist die SPD dort stärkste Kraft. Doch um die rot-grüne Koalition muss Hannelore Kraft bangen. Mehr

15.03.2017, 11:18 Uhr | Politik

Oberster Polizeigewerkschafter Wendt soll mehr als 120.000 Euro verdienen

Der Gewerkschafter hat offenbar nicht nur ein Beamtengehalt bezogen, obwohl er nicht mehr als Kommissar arbeitete, sondern auch Einkünfte für diverse Gremienposten. Besonders ein Versicherer zahlte gut. Mehr

08.03.2017, 13:45 Uhr | Politik

Wendt ist kein Einzelfall NRW bezahlt weitere Polizeigewerkschafter aus Steuergeldern

Neben Rainer Wendt werden in Nordrhein-Westfalen noch zwei weitere Vertreter von Polizeigewerkschaften aus Steuergeldern bezahlt. Das Innenministerium will die Regelungen überprüfen – und hat bereits eine Lehre aus dem Fall gezogen. Mehr

05.03.2017, 19:15 Uhr | Politik

Rot-grüne NRW-Koalition Nur bedingt regierungsfähig

In Nordrhein-Westfalen droht die Regierungsbildung nach der Landtagswahl äußerst kompliziert zu werden. Für die rot-grüne Koalition von Ministerpräsidentin Kraft stehen die Chancen schlecht. Das hätte Auswirkungen auf die bundesweite Wahl. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

04.03.2017, 21:25 Uhr | Politik

Fehlende Stellen Deutschland braucht mehr Polizisten

Die Deutschen haben Angst und wünschen sich mehr Sicherheit. Der Bund und die Länder versprechen, mehr Polizisten einzustellen. Doch das wird dauern. Mehr Von Inge Kloepfer

04.03.2017, 09:53 Uhr | Wirtschaft

Stelle als Hauptkommissar Chef der Polizeigewerkschaft soll ohne Arbeitsleistung bezahlt worden sein

Der Vorsitzende der Polizeigewerkschaft Wendt soll angeblich Sold bekommen haben, obwohl er schon lange nicht mehr als Kommissar arbeitet. Einen SPD-Politiker könnte das in Schwierigkeiten bringen. Mehr

03.03.2017, 21:33 Uhr | Politik

Flüchtlinge in Salzgitter Das böse Wort vom Getto

Salzgitter hat viel Erfahrung mit Einwanderung. Seitdem aber viele Flüchtlinge in die Stadt kommen, hat sich etwas geändert. Die Wohnsitzauflage könnte helfen. Mehr Von Reinhard Bingener

27.02.2017, 20:09 Uhr | Politik

Schulen in NRW Hat das türkische Konsulat zur Bespitzelung von Lehrern aufgerufen?

Neuer Spionagevorwurf in Nordrhein-Westfalen: Angeblich soll das türkische Konsulat dazu aufgerufen haben, türkeikritische Lehrer auszuhorchen – sogar mit Videomaterial. Und es gibt noch einen weiteren Vorwurf. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

24.02.2017, 09:45 Uhr | Politik

F.A.Z. Woche exklusiv Polizei registriert erstmals seit Jahren weniger Wohnungseinbrüche

Jahrelang stieg die Zahl der Wohnungseinbrüche in Deutschland an. 2016 dürfte sich der Trend umgekehrt haben. Grund zur Entwarnung ist das aber keineswegs. Mehr Von Johannes Pennekamp

23.02.2017, 18:00 Uhr | Wirtschaft

Vor dem Referendum Erdogan soll im März nach Deutschland kommen

Nach Yildirim nun auch Erdogan: Der türkische Präsident wolle in Nordrhein-Westfalen für das Präsidialsystem werben, heißt es aus Ankara. Doch das Bundesland will sich wehren. Mehr

22.02.2017, 15:23 Uhr | Politik

Bahnhofsdiebstahl Auf Verbrecherjagd mit Zivilfahndern

Handys, Geldbörsen und Laptops: Trickdiebe stehlen auf deutschen Bahnhöfen geräuschlos. Doch zivile Fahnder sind ihnen auf der Spur. Ein Tag auf Gangsterjagd. Mehr Von Karin Truscheit, Köln

21.02.2017, 19:59 Uhr | Gesellschaft

SPD-Parteitag in Düsseldorf Möge die Euphorie anhalten

Hannelore Kraft will bei der nordrhein-westfälischen Landtagswahl vom Hype um Martin Schulz profitieren. In ihrem Wahlprogramm setzt sie allerdings auf Bewährtes. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

20.02.2017, 11:23 Uhr | Politik

FAZ.NET-Tatortsicherung Wie fies sind Tanzmariechen?

Der Karneval steht vor der Tür. Im neuen Tatort aus Köln zeigen sich die Anwärterinnen auf die Rolle des Tanzmariechens aber eher von ihrer dunklen Seite. Ist es hinter den Kulissen tatsächlich so gefährlich? Mehr Von Franziska Müller und Bernhard Jarosch

19.02.2017, 21:45 Uhr | Feuilleton
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z