Nordrhein-Westfalen: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Kriminalitätsstatistik Eine feste Burg ist unser Haus

Lange stieg die Zahl der Einbrüche, nun ist sie um ein Viertel gesunken – weil viele ihr Zuhause sicherer machen und Ermittler neue Technik nutzen. Mehr

23.04.2018, 20:54 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Nordrhein-Westfalen

   
Sortieren nach

Holocaust-Denkmal Mäßig gemäßigt

Der AfD-Abgeordnete Uwe Witt ist für das Holocaust-Denkmal und stellt sich gegen den völkisch-nationalen Flügel seiner Partei. Er rechnet mit einer großen Zukunft. Mehr Von Markus Wehner

18.04.2018, 13:14 Uhr | Politik

Bundeswirtschaftsminister a.D. Werner Müller erhält Verdienstorden von Nordrhein-Westfalen

Werner Müller war Minister und Manager. Sein Heimatbundesland ehrt den 71-Jährigen nun mit seinem Verdienstorden – vor allem für seinen Beitrag zum Steinkohlebergbau. Mehr

17.04.2018, 18:04 Uhr | Wirtschaft

Missbrauch in Fan-Zug Verdächtiger war bereits wegen Vergewaltigung verurteilt

Der Mann, der eine junge Frau in einem Fußball-Sonderzug sexuell missbraucht haben soll, hat sich bereits mehrerer Gewaltverbrechen schuldig gemacht. Das geplante Verhör des mutmaßlichen Täters verzögert sich allerdings. Mehr

17.04.2018, 15:35 Uhr | Gesellschaft

Polizei in Nordrhein-Westfalen Neue Waffe gegen Rettungsgassen-Muffel

Immer wieder sorgen blockierte Rettungsgassen für Ärger bei den Einsatzkräften. In Nordrhein-Westfalen setzt die Polizei nun auf neue Technik, um entsprechende Vergehen zu ahnden. Mehr

16.04.2018, 18:53 Uhr | Gesellschaft

Islamische Theologie Ein fundamentaler Irrweg

Die islamischen Dachverbände lassen die Beiratsgründung für die Islamische Theologie in Berlin absehbar scheitern. Warum hat man keine anderen Partner gewählt? Mehr Von Regina Mönch

11.04.2018, 16:33 Uhr | Feuilleton

Nach Amokfahrt in Münster Die Stadt steht den Opfern bei

Münster trauert um die Opfer. Die Behörden ermitteln derweil im Umfeld des Amokfahrers Jens R. Noch gibt es Fragen. Ein Abschiedsschreiben soll aber Erkenntnisse bringen. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

08.04.2018, 20:27 Uhr | Politik

Amokfahrt in Münster „Ein feiges und brutales Verbrechen“

Innenminister Horst Seehofer und NRW-Ministerpräsident Armin Laschet haben in Münster der Opfer der Amokfahrt gedacht. Die Politiker kritisierten auch die Hetze im Internet. Mehr

08.04.2018, 13:48 Uhr | Politik

Unterbezahlte Unis Die Herzkammer der Wissenschaft ist bedroht

Deutsche Universitäten platzen mit fast zwei Millionen Studenten aus allen Nähten und müssen für ihre Finanzierung um jeden Euro bangen. Eine Studie zeigt, welche Konsequenzen das hat. Mehr Von Heike Schmoll

04.04.2018, 18:03 Uhr | Politik

Antisemitismus in Deutschland Jede zweite Woche Angriff auf Synagoge

Für das Jahr 2017 hat die Polizei insgesamt 27 Attacken auf jüdische Gotteshäuser in Deutschland registriert. Auch jüdische Friedhöfe sind im vergangenen Jahr mehrmals geschändet worden. Mehr

31.03.2018, 17:57 Uhr | Politik

In Nordrhein-Westfalen Geldautomat gesprengt – und Wohnhaus zerstört

Unbekannte haben in Nordrhein-Westfalen einen Geldautomaten gesprengt. Die Detonation war so stark, dass ein angrenzendes Wohnhaus in Brand geriet und Gebäudeteile noch in 40 Metern Entfernung gefunden wurden. Mehr

31.03.2018, 11:57 Uhr | Gesellschaft

NRW-Innenminister Reul „Manche meinen, ich will jetzt überall Wasserwerfer auffahren lassen“

Als Innenminister von Deutschlands größtem Bundesland vertritt Herbert Reul eine Null-Toleranz-Politik gegenüber Kriminellen. Im Interview erklärt der CDU-Politiker, was es damit auf sich hat – und was er von der Islam-Debatte hält. Mehr Von Reiner Burger

30.03.2018, 19:31 Uhr | Politik

Nordrhein-Westfalen Spezial-Staatsanwalt ermittelt gegen falsche Polizisten

Dreiste Trickbetrüger spezialisieren sich zunehmend auf ältere Opfer – gerne als vermeintliche Polizisten. Jetzt spezialisiert sich die Justiz in Nordrhein-Westfalen auf die Senioren-Abzocker. Mehr

30.03.2018, 10:59 Uhr | Gesellschaft

Heinos Heimathymne Da können doch die Lieder nichts für!

Wie Heimatministerin Scharrenbach von Heino ein besonderes Geschenk bekam – und so zur ersten Heino-Ministerin Deutschlands wurde. Mehr Von Reiner Burger

26.03.2018, 14:48 Uhr | Politik

Kommentar zur digitalen Schule Geräteturnen

Ist das Jahr 2018 für die Digitalisierung des Lehrmaterials an deutschen Schulen schon verloren? Geht es nach der NRW-Kultusministerin Yvonne Gebauer, sollen Schüler einfach ihre eigenen Geräte im Unterricht nutzen. Mehr Von Patrick Bahners

22.03.2018, 14:22 Uhr | Feuilleton

GroKo-Team Zum Glanze der Vorsitzenden

Die SPD hat ihr Regierungspersonal nach zwei Kriterien gewählt. Erstens: Sigmar Gabriel muss weg. Zweitens: Niemand soll Andrea Nahles überstrahlen. Mehr Von Peter Carstens, Berlin

12.03.2018, 13:55 Uhr | Politik

Digitale Kriminalverfahren Wie fasst man einen Kindermörder nach 26 Jahren?

Jahrzehntelang suchte die Polizei den Mörder der kleinen Stephanie. Nun hat sie den mutmaßlichen Täter geschnappt – mit Hilfe von Profilern und neuen Methoden. Die Soko war zunächst einer Spur zum NSU gefolgt. Mehr Von Jörn Wenge

12.03.2018, 09:44 Uhr | Gesellschaft

Menschenhandel Verhaftung bei Razzia im Rotlichtmilieu in Freiburg

Bei einer Razzia im Rotlichtmilieu konnte die Polizei in Freiburg einen mutmaßlichen Menschenhändler festnehmen. Er soll einer Bande vorstehen, die transsexuelle Brasilianer zur illegalen Prostitution nach Deutschland geschleust hat. Mehr

08.03.2018, 13:46 Uhr | Gesellschaft

TV-Kritik: Maischberger „Es war unfassbar“

Die ARD zeigt den ersten Teil eines hervorragenden Films über das Geiseldrama von Gladbeck vor 30 Jahren. Anschließend bemüht Sandra Maischberger sich mit Hilfe von Zeitzeugen um eine Einordnung – durchaus gelungen. Mehr Von Frank Lübberding

08.03.2018, 06:53 Uhr | Feuilleton

Berlin, Hannover, Forchheim Hinweise auf weitere Aufenthaltsorte von Pfleger unter Mordverdacht

Ein Hilfspfleger soll einen Patienten mit Insulin getötet haben. Auf der Suche nach weiteren möglichen Opfern hat die Polizei Orte ermittelt, wo der Mann beschäftigt war. Mehr

07.03.2018, 14:55 Uhr | Gesellschaft

Polizeiausbildung „Messer weg oder ich schieße“

Polizisten müssen auf Randalierer, Einbrecher, Autounfälle, Terroristen, Demonstranten und prügelnde Ehemänner reagieren. Wie lernt man das? Unser Autor war beim Einsatztraining dabei. Mehr Von Timo Steppat, Selm

07.03.2018, 09:05 Uhr | Politik

Handwerk Flüchtlinge sorgen für kleines Plus bei Auszubildenden

Noch immer finden viele Betriebe nicht genügend Lehrlinge. Asylbewerber können einige Lücken füllen, doch Politik und Verwaltung machen es den Firmen nicht immer leicht. Mehr

07.03.2018, 05:49 Uhr | Wirtschaft

Für ein Pina-Bausch-Zentrum So wichtig wie die Berlinale und Bayreuth

Neun Jahre nach dem Tod der Theater-Revolutionärin Pina Bausch wird es Zeit, ihr Vermächtnis angemessen zu präsentieren. Ein gutes Konzept steht bereits, die Finanzierung sollte jetzt kein Hindernis mehr sein. Mehr Von Wiebke Hüster

05.03.2018, 21:26 Uhr | Feuilleton

SPD-Mitgliederbefragung Wenn das Unaussprechliche passieren sollte

Das Schicksal der Groko entscheidet sich am Sonntag. Dann wird das Ergebnis der SPD-Mitgliederbefragung bekanntgegeben. Was passiert, wenn es zum „Nein“ kommt? Mögliche Szenarien. Mehr Von Günter Bannas und Markus Wehner und Majid Sattar, Berlin

02.03.2018, 06:36 Uhr | Politik

Sturz von Frankfurter Hotel Carlos Prinz von Hohenzollern mit 39 Jahren gestorben

Carlos Prinz von Hohenzollern saß wegen Betruges im Gefängnis. Einen Hafturlaub nutzte er offenbar für eine Reise nach Frankfurt – wo er vom 21. Stockwerk eines Hotels stürzte. Mehr

26.02.2018, 14:25 Uhr | Gesellschaft
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z