HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Norbert Lammert

Trauerfeier für Helmut Kohl Die Kanzlerin singt A und O

Die Messe für Helmut Kohl in der Hedwigs-Kathedrale war ein würdiger Versuch der Berliner Politik, Abschied vom früheren Kanzler zu nehmen. Doch auch ihn überschattet der Zwist in der Familie. Mehr

27.06.2017, 20:07 Uhr | Feuilleton
Alle Artikel zu: Norbert Lammert
1 2 3 ... 8 ... 16  
   
Sortieren nach

Kommentar Deutsche Tagesordnung

Die herausragende Lebensleistung von Helmut Kohl wird fast nebenbei im Bundestag gewürdigt. Deutschland fehlt der staatliche Sinn für selbstbewusste Symbolik. Mehr Von Jasper von Altenbockum

22.06.2017, 17:54 Uhr | Politik

Lammert über Kohl „Bisweilen eine außergewöhnlich sture Persönlichkeit“

Es war der einzige offizielle Trauerakt für den Altkanzler in Deutschland: Im Bundestag würdigt Bundestagspräsident Lammert das Wirken Helmut Kohls für Deutschland und Europa, findet aber auch kritische Worte. Mehr

22.06.2017, 10:15 Uhr | Politik

Beliebtester Politiker Abgeordneter der Herzen

Wen die Bürger mögen, weiß man. Aber wir haben den Lieblingspolitiker der Politiker gefunden! Dabei hatten die Befragten ganz unterschiedliche Kriterien. Mehr Von Friederike Haupt

18.06.2017, 11:49 Uhr | Politik

Vor Bundestagsabstimmung Lammert attackiert Bund-Länder-Finanzreform

Ab 2020 sollen die Länder jährlich 9,75 Milliarden Euro mehr erhalten. Der Bund bekommt dafür mehr Eingriffsrechte. Der Bundestagspräsident nennt dies eine „Entwicklung hin zum Zentralstaat“. Mehr

01.06.2017, 06:38 Uhr | Politik

Berlin 200.000 Besucher beim Auftakt des Kirchentages

Berlin wartet gespannt auf den Auftritt des früheren amerikanischen Präsidenten Barack Obama beim Evangelischen Kirchentag. Schon bei der Eröffnung war in der Hauptstadt einiges los. Mehr

24.05.2017, 23:07 Uhr | Politik

Bundesverfassungsgericht Lammert fordert Zurückhaltung

Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe limitiere die Gestaltungsspielräume des Gesetzgebers zu sehr, findet Bundestagspräsident Norbert Lammert. In einem F.A.Z.-Beitrag plädiert er für mehr Zurückhaltung. Mehr

10.05.2017, 19:54 Uhr | Politik

Alterspräsidentschaft Nobles Desinteresse

In Wolfgang Schäubles Rede zur Eröffnung des Dresdener Kulturpalasts scheint mehr als nur Skepsis gegenüber einer neuartigen Bestimmung des Alterspräsidenten durch. Mehr Von Jan Brachmann

04.05.2017, 14:03 Uhr | Feuilleton

Alterspräsident im Bundestag Wer soll die erste Sitzung des Parlaments leiten?

Geht es nach Norbert Lammert leitet nicht der älteste, sondern der dienstälteste Abgeordnete die erste Sitzung des neu gewählten Bundestags. Viele vermuten dahinter einen Anti-AfD-Plan. Wäre das illegitim? Mehr Von Patrick Bahners

02.05.2017, 22:31 Uhr | Feuilleton

Bombenangriff in Syrien Verteidigungsausschuss fordert Ermittlungen wegen Geheimnisverrats

Die Bundeswehr hat vor einem verheerenden Bombenangriff auf eine Stadt in Syrien detaillierte Luftbilder geliefert. Wie die Information an die Öffentlichkeit gelangte soll nun die Staatsanwaltschaft klären. Mehr

31.03.2017, 20:40 Uhr | Politik

Kommentar Lammerts gute Idee

Mit dem AfD-Kandidaten Wilhelm von Gottberg könnte der Bundestag bald einen Alterspräsidenten mit fragwürdigen Ansichten haben. Das würde Deutschland schaden. Norbert Lammerts Auswahlkriterium für das Amt ist daher das bessere. Mehr Von Volker Zastrow

25.03.2017, 21:37 Uhr | Politik

Änderung der Geschäftsordnung Wie der Bundestagspräsident die AfD ausbremsen will

Als Oppositionspartei dürfte die AfD im zukünftigen Bundestag ziemlich isoliert sein. Ein Vorstoß von Norbert Lammert gibt jetzt schon einen Vorgeschmack darauf: Er will offenbar verhindern, dass ein AfD-Politiker Alterspräsident wird. Mehr

24.03.2017, 16:54 Uhr | Politik

Freiheitsdenkmal in Berlin Dann lieber Helmut Kohl zu Pferde

In Berlin soll ein Denkmal gebaut werden, das an 1989 erinnert, an die Einheit und alle Freiheitsbewegungen überhaupt. Das Projekt steht und fällt je nach Jahreszeit und Parlamentsbefinden. Mehr Von Peter Carstens

20.03.2017, 19:49 Uhr | Politik

Regierungserklärung Merkel rüffelt Türkei für Nazi-Vergleiche

Merkels Regierungserklärung gerät zum Balance-Akt: Sie erneuert ihre Kritik an den Nazi-Vergleichen, nennt das Verhältnis zur Türkei aber auch ein Herzensanliegen – und wendet sich direkt an die Deutsch-Türken. Mehr

09.03.2017, 11:12 Uhr | Politik

Wahlrechtsreform 598

Die Regelgröße des Bundestages von 598 Abgeordneten wird durch das Wahlrecht zur Makulatur. 2017 droht ein Parlament mit 700 oder mehr Abgeordneten. Noch wäre Zeit für eine nachhaltig wirksame Reform. Mehr Von Professor Dr. Florian Grotz und Professor Dr. Robert Vehrkamp

16.02.2017, 11:33 Uhr | Politik

Gesellschaftlicher Kitt Haltet zusammen, Menschenskinder!

Frank-Walter Steinmeier hat die klebrige Metapher vom gesellschaftlichen Kitt aufleben lassen. Der Bundespräsident meint es gut, aber der Bürger darf weiterhin unfreundlich sein. Er muss kein Wir bilden. Mehr Von Christian Geyer

14.02.2017, 11:43 Uhr | Feuilleton

Berlin Deutschland wählt den nächsten Präsidenten

Im Berliner Reichstag ist die Bundesversammlung zur Wahl des nächsten Bundespräsidenten zusammengekommen. Dass Frank-Walter Steinmeier gewählt wird, gilt als so gut wie sicher – trotzdem wollen ihn nicht alle unterstützen. Mehr

12.02.2017, 14:03 Uhr | Politik

F.A.S. exklusiv Lammert dringt auf Änderung beim Wahlgesetz in letzter Minute

So wie es jetzt ist, ist es nur schwer vertretbar, sagt der Bundestagspräsident. Es geht um Überhangmandate und die Möglichkeit eines allzu aufgeblähten Parlaments. Mehr

12.02.2017, 05:58 Uhr | Politik

Nach dem Rückzug Gabriels letzte Rede als Wirtschaftsminister

Manchmal ist man irritiert, wie viele Leute klatschen, wenn man zurücktritt, sagt Sigmar Gabriel im Bundestag. Und erklärt, was sich an seinen Reden ändert, wenn er Außenminister ist. Mehr

26.01.2017, 11:49 Uhr | Wirtschaft

Anschlag in Berlin Unsere Fähigkeit zu trauern

Deutschland ringt um den richtigen Umgang mit den Opfern des Berliner Anschlags. Klug ist, dass kein Standard des Gedenkens geschaffen wird. Mehr Von Julia Schaaf

23.01.2017, 11:55 Uhr | Politik

Gedenken an Berliner Anschlag Lammert erinnert an Berliner Terroropfer: Teilen tiefe Trauer

Einen Monat nach dem Terroranschlag in Berlin hat Bundestagspräsident Lammert die besonnene Reaktion der Bürger gelobt. Terror zielt darauf ab, demokratische Gesellschaften zu erschüttern, zu lähmen, zu destabilisieren. Dieses Ziel haben die Terroristen in Deutschland nicht erreicht. Mehr

19.01.2017, 10:33 Uhr | Politik

Bundestagswahlkampf Lammert warnt vor Manipulationen

Vor der Bundestagswahl fürchten deutsche Politiker, die Abstimmung könnte manipuliert werden. Bundestagspräsident Lammert fordert von den Parteien ein gegenseitiges Mindestangebot. Mehr

14.01.2017, 04:35 Uhr | Politik

Trotz Forderungen Neuer Bundestagsfahrdienst mit wenigen Elektroautos

Mit der Neuaufstellung der Fahrbereitschaft des Bundestags sollte sich einiges ändern. Vor allem der Anteil von Elektrofahrzeugen. Der fällt jetzt geringer aus als erwartet. Mehr

07.01.2017, 10:44 Uhr | Politik

Wikileaks Quelle für Enthüllungen im Bundestag vermutet

Hinter der Veröffentlichung Tausender Dokumente aus dem NSA-Untersuchungsausschuss waren zuletzt russische Hacker vermutet worden. Jetzt gehen die Behörden von einer undichten Stelle im Bundestag selbst aus. Mehr

17.12.2016, 15:45 Uhr | Politik

Parteien-Sponsoring Heute für Sie im Angebot: Politiker

Parteien versuchen immer häufiger, Unternehmen exklusive Treffen mit Politikern zu verkaufen. Jüngstes Beispiel: die Rent a Sozi-Affäre. Jetzt will die SPD das Sponsoring transparenter machen – zumindest ein bisschen. Mehr Von Lydia Rosenfelder

07.12.2016, 15:46 Uhr | Politik
1 2 3 ... 8 ... 16  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z