Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Norbert Lammert

Plazierung im Bundestag FDP wird wider Willen neben AfD sitzen

Laut des Vorschlags des scheidenden Bundestagspräsidenten Norbert Lammert bekommt die FDP nicht ihren gewünschten Sitz in der Mitte des Bundestags. Damit gibt sich die Partei zufrieden – vorerst. Mehr

13.10.2017, 13:34 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: Norbert Lammert
1 2 3 ... 8 ... 16  
   
Sortieren nach

Heiner Geißlers Beerdigung Ein inoffizieller Staatsakt

Der ehemalige CDU-Generalsekretär Heiner Geißler wurde beerdigt. Bundeskanzlerin Angela Merkel, der scheidende Bundestagspräsident Lammert und viele weitere Spitzenpolitiker erwiesen ihm die letzte Ehre. Mehr

27.09.2017, 18:26 Uhr | Politik

Neues Bundeskabinett Greift die FDP nun nach dem Finanzministerium?

Wolfgang Schäuble wird nicht Finanzminister bleiben, sondern ziemlich sicher an die Spitze des Bundestages rücken. Zugleich signalisiert jemand schon Interesse an dem wichtigen Posten im neuen Kabinett. Mehr Von Alexander Armbruster

27.09.2017, 15:50 Uhr | Wirtschaft

Parlamentarier-Biographien Vom Schicksal grundiert

Der Comiczeichner Simon Schwartz hat für den Deutschen Bundestag eine Reihe von Parlamentarier-Biographien verewigt. Erzählt wird von tragischen Begebenheiten und umstrittenen Persönlichkeiten. Mehr Von Andreas Platthaus

25.09.2017, 15:24 Uhr | Feuilleton

Schwaches Ergebnis der CDU Grenzen der merkelschen Normalität

Es ist das schlechteste Wahlergebnis der Union seit 1949. Trotzdem feiert die CDU Angela Merkel. Doch der Erfolg der AfD, Jamaika und die Nachfolgedebatte werden für sie zur Belastung. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

24.09.2017, 23:28 Uhr | Politik

Reform des Wahlrechts Lasset die Hinterbänkler zu uns kommen

Die großen Parteien haben eine Reform des Wahlrechts bislang verhindert. Deshalb bläht sich der Bundestag durch Ausgleichsmandate immer weiter auf – mit unschönen Folgen. Mehr Von Daniel Deckers

24.09.2017, 16:38 Uhr | Politik

Bundestagswahl Durchmarsch der AfD

Vom Rundfunkrat bis zur Nato: Nach der Wahl wird die AfD in viele Gremien einziehen. Ist das gefährlich? Und welche Posten sind besonders heikel? Mehr Von Ralph Bollmann

18.09.2017, 10:58 Uhr | Wirtschaft

Lammerts Nachfolge Große Schuhe und Fußstapfen

Die Union wird aller Voraussicht nach die größte Fraktion im neuen Bundestag stellen. Sie muss also Entscheidungen beim Personal treffen. Vor allem bei Norbert Lammerts Nachfolge wird es spannend. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

16.09.2017, 14:16 Uhr | Politik

Kommentar Gut für das Land

Norbert Lammert war als Parlamentspräsident ein Glücksfall, auch wenn der „Unfehlbare“ manchmal überzog. Mehr Von Reinhard Müller

05.09.2017, 20:39 Uhr | Politik

Letzte Sitzung des Bundestags Halbe Attacke voraus

Bei der letzten Bundestagssitzung greift Sigmar Gabriel die CDU an, wirkt manchmal aber so, als bewerbe er sich wieder für einen Posten in Merkels Regierung. Die Kanzlerin zeigt sich derweil angriffslustig. Mehr Von Markus Kollberg

05.09.2017, 13:32 Uhr | Politik

Abschiedsrede im Bundestag Lammert mahnt Stärkung der Parlamentsrechte an

Nach 37 Jahren scheidet Norbert Lammert in diesem Jahr aus dem Bundestag aus. Zum Abschied erinnerte der Bundestagspräsident die Abgeordneten noch einmal an ihre Aufgaben. Mehr

05.09.2017, 09:59 Uhr | Politik

Ruhrtriennale-Auftakt Auf Sättigung folgt meist Erschlaffung

Hält der Regisseur sein Publikum für derart abgestumpft? Die Inszenierung von Claude Debussys „Pelléas et Mélisande“, mit der die diesjährige Ruhrtriennale eröffnet wird, ist Oper wie im Kino. Mehr Von Jan Brachmann

21.08.2017, 23:31 Uhr | Feuilleton

Minijobs bei der CDU SPD will Merkels Wahlkampffinanzierung prüfen lassen

Wahlkampf machen in Deutschland die Parteien. Doch wenn eine Partei an der Regierung ist, droht eine Vermischung zwischen Partei und Behörde. Das scheint nun auch bei der CDU der Fall zu sein. Mehr

21.08.2017, 10:20 Uhr | Politik

Großaufklärer und Gentleman Der Historiker Eberhard Jäckel ist gestorben

Er engagierte sich für das Holocaust-Mahnmal; im „Historikerstreit“ und in der Debatte um Goldhagens Buch „Hitlers willige Vollstrecker“ hatte seine Stimme Gewicht: Der Historiker Eberhard Jäckel ist gestorben. Mehr

17.08.2017, 16:16 Uhr | Feuilleton

Richters Rückzug aus der Union Fehlt das Christliche in der CDU?

Er hat immer den Dialog gesucht, zuletzt mit der Pegida-Bewegung. Jetzt verlässt Frank Richter die CDU – ihm fehlt die Diskussionskultur. Doch das ist nicht der einzige Grund für seinen Austritt. Mehr Von Stefan Locke, Dresden

10.08.2017, 16:32 Uhr | Politik

Gleichstellung Bundestag beschließt „Ehe für alle“

Der Bundestag hat die Einführung der „Ehe für alle“ beschlossen. Nach einer kurzen Debatte stimmte im Parlament in Berlin eine Mehrheit der Abgeordneten für die Öffnung der Ehe für homosexuelle Paare. Kanzlerin Angela Merkel stimmte dagegen. Mehr

30.06.2017, 09:25 Uhr | Politik

Trauerfeier für Helmut Kohl Die Kanzlerin singt A und O

Die Messe für Helmut Kohl in der Hedwigs-Kathedrale war ein würdiger Versuch der Berliner Politik, Abschied vom früheren Kanzler zu nehmen. Doch auch ihn überschattet der Zwist in der Familie. Mehr Von Christian Geyer

27.06.2017, 20:07 Uhr | Feuilleton

Kommentar Deutsche Tagesordnung

Die herausragende Lebensleistung von Helmut Kohl wird fast nebenbei im Bundestag gewürdigt. Deutschland fehlt der staatliche Sinn für selbstbewusste Symbolik. Mehr Von Jasper von Altenbockum

22.06.2017, 17:54 Uhr | Politik

Lammert über Kohl „Bisweilen eine außergewöhnlich sture Persönlichkeit“

Es war der einzige offizielle Trauerakt für den Altkanzler in Deutschland: Im Bundestag würdigt Bundestagspräsident Lammert das Wirken Helmut Kohls für Deutschland und Europa, findet aber auch kritische Worte. Mehr

22.06.2017, 10:15 Uhr | Politik

Beliebtester Politiker Abgeordneter der Herzen

Wen die Bürger mögen, weiß man. Aber wir haben den Lieblingspolitiker der Politiker gefunden! Dabei hatten die Befragten ganz unterschiedliche Kriterien. Mehr Von Friederike Haupt

18.06.2017, 11:49 Uhr | Politik

Reaktionen auf den Tod Kohls „Sein Vermächtnis wird weiterleben“

Auf der ganzen Welt bringen Politiker und Weggefährten ihre Trauer zum Ausdruck . Auch der einstige sowjetische Staatschef Michail Gorbatschow und der amerikanische Präsident Donald Trump äußern sich bestürzt. Mehr

17.06.2017, 05:39 Uhr | Aktuell

Vor Bundestagsabstimmung Lammert attackiert Bund-Länder-Finanzreform

Ab 2020 sollen die Länder jährlich 9,75 Milliarden Euro mehr erhalten. Der Bund bekommt dafür mehr Eingriffsrechte. Der Bundestagspräsident nennt dies eine „Entwicklung hin zum Zentralstaat“. Mehr

01.06.2017, 06:38 Uhr | Politik

Berlin 200.000 Besucher beim Auftakt des Kirchentages

Berlin wartet gespannt auf den Auftritt des früheren amerikanischen Präsidenten Barack Obama beim Evangelischen Kirchentag. Schon bei der Eröffnung war in der Hauptstadt einiges los. Mehr

24.05.2017, 23:07 Uhr | Politik

Bundesverfassungsgericht Lammert fordert Zurückhaltung

Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe limitiere die Gestaltungsspielräume des Gesetzgebers zu sehr, findet Bundestagspräsident Norbert Lammert. In einem F.A.Z.-Beitrag plädiert er für mehr Zurückhaltung. Mehr

10.05.2017, 19:54 Uhr | Politik

Alterspräsidentschaft Nobles Desinteresse

In Wolfgang Schäubles Rede zur Eröffnung des Dresdener Kulturpalasts scheint mehr als nur Skepsis gegenüber einer neuartigen Bestimmung des Alterspräsidenten durch. Mehr Von Jan Brachmann

04.05.2017, 14:03 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ... 8 ... 16  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z