Nizza: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Um Ansprüche abzuwehren Hotelbetreiber verklagt Opfer des Massakers von Las Vegas

Um sich vor Anspruchsforderungen zu schützen, hat der Hotelbetreiber MGM Resorts Klagen gegen Angehörige des Massakers von Las Vegas eingereicht. Die Empörung ist groß. Mehr

18.07.2018, 12:11 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Nizza

   
Sortieren nach

Formationsflug mit Farbfehler Rot, Blau, Weiß, Rot

Am französischen Nationalfeiertag malen Militärflieger traditionell die Trikolore in den Himmel. Diesmal hatte die Flagge allerdings einen roten Streifen zu viel. Das war nicht der einzige Fauxpas. Mehr

14.07.2018, 17:38 Uhr | Gesellschaft

Attentat im Wahlkampf Mehr als hundert Tote nach Anschlag in Pakistan

Es ist der schwerste Anschlag in Pakistan seit Jahren: Auf einer Wahlkampfveranstaltung zündet ein Attentäter Sprengstoff in einer Menschenmenge. Die Zahl der Toten steigt weiter. Mehr

13.07.2018, 20:30 Uhr | Politik

Frankfurter Zeitung 08.07.1918 Deutscher Gesandter in Russland ermordet

Wilhelm von Mirbach, der deutsche Botschafter in Moskau, wird erschossen. In Deutschland herrscht Fassungslosigkeit. Fragen über den Zustand Russlands kommen auf. Mehr

08.07.2018, 09:12 Uhr | Politik

Sprengstoff im Auto Iraner sollen Anschlag in Frankreich geplant haben

Die Polizei hat offenbar einen Anschlag auf iranische Regime-Gegner vereitelt. Der Außenminister des Staates äußert allerdings Zweifel an dieser Theorie. Mehr

02.07.2018, 20:41 Uhr | Politik

Giftfund in Köln BKA-Chef: Anschlag mit Biobombe geplant

Nach dem Giftfund in Köln gibt es neue Erkenntnisse: Laut BKA habe der Verdächtige einen Anschlag neuer Dimension mit einem biologischen Sprengsatz geplant. Mehr

20.06.2018, 04:30 Uhr | Politik

Mehrere Explosionen Mindestens 31 Tote bei Anschlägen in Nigeria

Seit Beginn des Aufstands von Boko Haram 2009 sind mehr als 30.000 Menschen in Nigeria ums Leben gekommen, Millionen wurden vertrieben. Nun gab es wieder einen Anschlag. Mehr

17.06.2018, 21:22 Uhr | Politik

Afghanistan Anschlag überschattet denkwürdige Waffenruhe mit den Taliban

Erstmals seit 2001 lassen die radikalislamischen Taliban die Waffen schweigen. In mehreren Städten kommt es zu Verbrüderungsszenen mit erklärten Gegnern. Mehr

16.06.2018, 16:38 Uhr | Politik

Giftlabor in Kölner Hochhaus Neue Durchsuchung nach Giftfunden

Polizisten haben abermals das Kölner Hochhaus durchkämmt, in dem ein Tunesier hochgiftiges Rizin hergestellt haben soll. Acht Wohnungen nahmen sich die Spezialkräfte vor. Mehr

15.06.2018, 21:26 Uhr | Politik

Giftfund in Köln Weitere Durchsuchungen in Hochhaus

Der am Dienstag festgenommene Tunesier soll in den vergangenen Wochen 250 bis 1000 Dosen des Gifts Rizin hergestellt haben. Die Polizei durchsucht nun weitere Wohnungen. Mehr

15.06.2018, 10:08 Uhr | Politik

Gespräch mit Edgar und Titus Selge Geschieht das alles nur in seinem Kopf?

Edgar Selge feierte mit der Rolle des François aus Michel Houellebecqs Roman „Unterwerfung“ am Theater einen großen Erfolg. Sein Neffe Titus Selge hat daraus einen ARD-Film gemacht. Was inszenieren die beiden? Mehr Von Ursula Scheer und Michael Hanfeld

05.06.2018, 17:52 Uhr | Feuilleton

Israelischer Ministerpräsident Israels Geheimdienst: Anschlag auf Netanjahu verhindert

Benjamin Netanjahu wirbt derzeit in Europa für ein Bündnis gegen Iran. Unterdessen hat der israelische Inlandsgeheimdienst einen arabischen Mann verhaftet – weil der offenbar ein Attentat auf den Ministerpräsidenten plante. Mehr

05.06.2018, 11:47 Uhr | Politik

Gleise mit Beton blockiert Unbekannte verüben Anschlag auf Bahnstrecke bei Goslar

Mit einem brennenden Reifen und Flüssigbeton blockieren Unbekannte die Bahnstrecke zwischen Halberstadt und Goslar. Vor Ort findet die Polizei ein Schreiben der Täter. Wollten sie die Anreise zu einer Demonstration behindern? Mehr

02.06.2018, 18:36 Uhr | Gesellschaft

Fußball-Länderspiele Frankreich stark – Rückschlag für Südkorea

Im Testspiel gegen Italien gewinnt Frankreich nach einem starken Auftritt mit 3:1. Der deutsche Gruppen-Gegner Südkorea zeigt sich gegen Bosnien-Herzegowina in schwacher Form. Mehr

01.06.2018, 23:49 Uhr | Aktuell

„Sind am Anschlag“ RMV fordert mehr eigene Gleise für die S-Bahnen

Seit vier Jahrzehnten fahren S-Bahnen in Rhein-Main. Die Nutzerzahl steigt, während die Infrastruktur nicht Schritt hält. Nun mahnt der RMV-Chef. Mehr

28.05.2018, 12:58 Uhr | Rhein-Main

Warnung an Zivilisten Taliban kündigen mehr Anschläge in Kabul an

Das Töten von Zivilisten habe keinen Platz in den Richtlinien der Taliban, heißt es in einer Mitteilung der Islamisten. Die Bürger sollten sich deshalb von bestimmten Orten fernhalten. Mehr

21.05.2018, 12:42 Uhr | Politik

Nach Anschlägen in Indonesien Terror ganzer Familien

Am frühen Sonntagmorgen begaben sich sechs Mitglieder einer Familie aus Indonesien aus ihrem Haus. Ihre Mission: Möglichst viele Menschen mit sich in den Tod zu reißen. Vor ihren Anschlägen jedoch führte die Familie in ihrer Heimatstadt ein unauffälliges Leben. Mehr Von Till Fähnders, Singapur

15.05.2018, 02:24 Uhr | Politik

Attentate in Indonesien Eine Familie, drei Anschläge, zehn Minuten

Drei koordinierte Selbstmordattentate gegen die christliche Minderheit erschüttern Indonesien. Alle Täter entstammen einer Familie. Die Eltern haben ihre Kinder mit in die Anschläge hineingezogen. Mehr Von Till Fähnders

13.05.2018, 17:10 Uhr | Politik

Projekt gegen Islamismus Falschen Propheten keine Chance

Mit seinem Projekt „Pro Prävention“ will der Kreis Offenbach dazu beitragen, dass religiöse Extremisten nicht mehr so leicht Nachwuchs rekrutieren können. Jeder Euro ist gut angelegt. Mehr Von Eberhard Schwarz

10.05.2018, 07:14 Uhr | Rhein-Main

Angst vor Terrorismus Es kann auch mich treffen

Junge Menschen in Europa fürchten sich vor allem vor Anschlägen. Dabei ist das Risiko, etwa bei einem Autounfall zu sterben, weit höher. Was steckt dahinter? Mehr Von Johanna Dürrholz

07.05.2018, 12:01 Uhr | Gesellschaft

„Bumm, komm her!“ Paris verurteilt Trump-Äußerungen zu Anschlägen von 2015

Donald Trump nutzt die Anschläge von Paris, um Stimmung gegen schärfere Waffengesetze zu machen. Nun kommt die Antwort aus Frankreich. Mehr

05.05.2018, 21:28 Uhr | Politik

Terrorismus in Innenstädten Beton in den Köpfen

Wie schützt man Innenstädte vor Amokfahrern und Terroristen? Viele Kommunen sind überfordert. Kaum jemand hilft ihnen. Mehr Von Thomas Gutschker und Lydia Rosenfelder

15.04.2018, 06:02 Uhr | Politik

50 Jahre nach Attentat Hunderte gedenken Rudi Dutschkes in Berlin

Vor 50 Jahren wurde Studentenführer Rudi Dutschke von drei Kugeln getroffen. Am Mittwoch erinnerten Verwandte, Weggefährten und Politiker bei einer Gedenkveranstaltung am Ku’damm an den Aktivisten und die Bewegung von 1968. Mehr

11.04.2018, 19:35 Uhr | Gesellschaft

Nach Nervengift-Anschlag Julia Skripal will laut ihrer Cousine um Asyl bitten

Die Tochter des ehemaligen Doppelagenten Skripal hat das Krankenhaus gerade erst verlassen. Sie werde politisches Asyl beantragen, sagt ihre Cousine Viktoria. Doch die spielt in dem diplomatisch heiklen Fall eine undurchsichtige Rolle. Mehr

10.04.2018, 14:22 Uhr | Politik

Nach Giftanschlag Julia Skripal aus der Klinik entlassen

Die Tochter des ehemaligen Doppelagenten Skripal soll nach Medienberichten auf dem Weg der Genesung sein. Ihr Vater liegt weiter im Krankenhaus. Beide wurden wohl mit einem russischen Kampfstoff vergiftet. Mehr

10.04.2018, 09:40 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z