Nicolas Sarkozy: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Nicolas Sarkozy

  2 3 4 5 6 ... 26 ... 52  
   
Sortieren nach

Gefährdete Grundrechte Frankreich unter Beschuss

Frankreich befindet sich im Krieg mit seinen Söhnen. Dabei stehen Grundrechte zur Disposition – und das Werben für einen autoritären Staat findet immer mehr Gehör. Mehr Von Michaela Wiegel

28.07.2016, 10:33 Uhr | Politik

Anschlag in Nizza Die Hölle in der Bucht der Engel

Das Grauen kommt nicht völlig unerwartet nach Nizza, denn seit langem gilt die Stadt als Hochburg von Dschihadisten. Getan wurde bisher wenig. Und die Rituale der Regierung für die Zeit danach sind auch schon einstudiert. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

15.07.2016, 18:48 Uhr | Politik

Kommentar Wie wollen wir es mit Russland halten?

Russland hat die Krim annektiert und schürt den Krieg in der Ostukraine. Nun reisen Europas Politiker und Wirtschaftsbosse nach St. Petersburg und treffen Präsident Putin. Was sollen sie ihm sagen? Mehr Von Benjamin Triebe, Moskau

16.06.2016, 10:30 Uhr | Wirtschaft

Arbeitskampf in Frankreich Der Streik bekommt einen Schnauzbart

Brennende Barrikaden: Um gegen die Arbeitsmarktreform zu protestieren, legt eine Gewerkschaft Frankreichs Ölraffinerien lahm. Der Konflikt eskaliert – und die Reformgegner bekommen eine Führungsfigur. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

24.05.2016, 20:13 Uhr | Politik

Architektur-Biennale in Venedig Sind unsere Städte am Ende?

Sie wurden verdächtigt, den „kommenden Aufstand“ geschrieben zu haben, und als Terroristen verhaftet. Jetzt erklären die Aktivisten von Tarnac die Stadt für tot und bauen experimentelle Siedlungen auf dem Land. Mehr Von Niklas Maak

24.05.2016, 06:24 Uhr | Feuilleton

Frankreich So gewinnen die Terroristen

Der Sicherheitsfachmann François Heisbourg kritisiert die Anti-Terror-Politik der französischen Regierung. Das Land sei auf dem besten Wege zu zeigen, wie man den Krieg gegen den Terrorismus verliere. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

29.04.2016, 20:28 Uhr | Politik

Revolution in Frankreich? Was man mit Pflastersteinen alles machen kann

In Frankreich probt die Bewegung „Nuit Debout“ den Aufstand. Da jubelt die Linke, die Rechte zetert und die Regierung zittert. Doch ist das eine demokratische Revolte? Dass der Philosoph Alain Finkielkraut misshandelt wurde, ist kein gutes Zeichen. Mehr Von Jürg Altwegg

20.04.2016, 21:33 Uhr | Feuilleton

Chiracs Museum Der Letzte

Inzwischen gehen den französischen Präsidenten Geld wie Amtsbewusstsein ab, um sich Prestigebauten errichten zu lassen. Einer darf aber noch: Jacques Chirac bekommt ein Museum. Mehr Von Jürg Altwegg

19.04.2016, 17:08 Uhr | Feuilleton

Frankreich Unwort Integration

Die Amtszeit des französischen Präsidenten Francois Hollande geht zu Ende und die Wut wächst. Die Integrationsdebatte erhitzt die Gemüter. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

18.04.2016, 14:31 Uhr | Politik

Paris Kein Flüchtlingsheim ins Nobelviertel

Das 16. Arrondissement ist ein glamouröses Pariser Viertel, das für Glanz und Wohlstand steht. Fußballstars, Politiker und Unternehmer leben hier. Der geplante Bau eines Flüchtlingsheims führt nun aber zu zahlreichen Protesten. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

02.04.2016, 09:00 Uhr | Politik

Wahlkampf beim Eiskunstlauf Ein Blatter on Ice

Nach einer Vergangenheit im Zwielicht strebt der Franzose Didier Gailhaguet das Amt des Eiskunstlauf-Präsidenten an. Nicht alle nehmen ihm den Tonfall des Geläuterten ab. Mehr Von Roland Zorn, Boston

30.03.2016, 15:04 Uhr | Sport

Verfahren gegen Sarkozy Missglückte Rückkehr

Es sollte das große Comeback des „ehrlichen Politikers“ werden. Doch nachdem die Staatsanwaltschaft ein Verfahren gegen ihn eröffnet hat, droht Sarkozy ein Debakel. Mehr Von Michaela Wiegel

17.02.2016, 18:45 Uhr | Politik

Illegale Wahlkampffinanzierung Pariser Staatsanwalt leitet Strafverfahren gegen Sarkozy ein

Frankreichs ehemaliger Präsident Sarkozy muss sich mit einem Strafverfahren wegen illegaler Wahlkampffinanzierung auseinander setzen. Dabei geht es um Veranstaltungen, die viele Millionen Euro gekostet haben. Mehr

16.02.2016, 20:52 Uhr | Politik

Hollandes Kampf gegen Terror Allein auf weiter Flur

Präsident Hollande steht mit der Idee, Terroristen die französische Staatsbürgerschaft zu entziehen, plötzlich ziemlich einsam da. Selbst Parteifreunde wenden sich ab. Die geplante Verfassungsänderung entwickelt sich zum Fiasko. Mehr Von Michaela Wiegel

04.02.2016, 07:54 Uhr | Politik

Christine Lagarde Vor einem Schicksalsjahr

Christine Lagarde hat eine beeindruckende Karriere absolviert. Heute wird sie 60 Jahre alt – und steht sie an einem Wendepunkt: Ein Gerichtsverfahren könnte ihre Rückkehr in die Politik verhindern. Mehr Von Gerald Braunberger

01.01.2016, 10:47 Uhr | Wirtschaft

Hollande umgarnt Opposition Gesten der Verbrüderung

Eineinhalb Jahre vor den Wahlen sucht Frankreichs Präsident Hollande sein Heil in einer „nationalen Union“ - und umwirbt gemäßigte Republikaner. Sehr zum Missfallen von Nicolas Sarkozy. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

19.12.2015, 16:09 Uhr | Politik

Frankreich Ein Land in Katerstimmung

Die Freude darüber, dass der Front National keine Region gewinnen konnte, dauerte nicht lange. Bei den Republikanern gibt es den ersten unfreiwilligen Abgang, und auch unter Sozialisten gibt es Streit. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

14.12.2015, 17:12 Uhr | Politik

Nach Regionalwahlen Sarkozy entlässt seine Stellvertreterin

Einen Tag nach den Regionalwahlen in Frankreich hat Nicolas Sarkozy, der Vorsitzende der konservativen Republikaner, seine Stellvertreterin entlassen. Nathalie Kosciusko-Morizet warf ihm deshalb „stalinistisches“ Vorgehen vor. Mehr

14.12.2015, 14:20 Uhr | Politik

Regionalwahlen in Frankreich Herbe Niederlage für Front National

In der zweiten Runde der französischen Regionalwahlen hat der rechtsextreme Front National keine Region für sich gewinnen können. Erfolge gab es dagegen für das Lager um den früheren Präsidenten Nicolas Sarkozy. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

13.12.2015, 20:05 Uhr | Politik

Vormarsch der Rechtsextremen Frankreichs politische Spaltung

Egal, wie die zweite Runder der Regionalwahlen ausgeht – der Front National hat gezeigt, dass in Zukunft mit ihm zu rechnen ist. Mehr Von Michaela Wiegel

13.12.2015, 09:09 Uhr | Politik

Vor Regionalwahl in Frankreich Valls warnt vor Bürgerkrieg bei Sieg Le Pens

Frankreichs Premierminister Valls sieht sein Land in einer dramatischen Lage, sollte der rechtsextreme Front National am Sonntag auch die zweite Runde der Regionalwahlen gewinnen. Allerdings könnten die jüngsten Umfragen den sozialistischen Regierungschef beruhigen. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

11.12.2015, 13:50 Uhr | Politik

Regionalwahlen in Frankreich Ein Versagen der politischen Eliten

Seit Jahren hat es in Frankreich keine Regierung mit dem Willen zu ernsthaften Reformen gegeben. Die Bürger fühlen sich ohnmächtig und wandern nach rechts. Der Sieg des Front National bei den Regionalwahlen könnte nur der Anfang sein. Mehr Von Michaela Wiegel

07.12.2015, 17:26 Uhr | Politik

Nach Le Pens Triumph Sieg des Front National ist kein Betriebsunfall

Mit dem Sieg des Front National bei den Regionalwahlen ist Frankreich nach rechts gerückt. Weil die etablierten Parteien in der Dauerkrise versagen, reagieren viele Franzosen darauf mit Resignation. Eine Analyse. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

07.12.2015, 12:02 Uhr | Politik

Sieg für Marine Le Pen Front National triumphiert bei Regionalwahlen in Frankreich

Der rechtsextreme Front National holt das beste Ergebnis seiner Geschichte. Marine Le Pen stellt damit auch die Weichen für die Präsidentenwahlen im Frühjahr 2017. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

07.12.2015, 04:08 Uhr | Politik

Islamischer Staat in Libyen Von Raqqa nach Sirte

Mit Angst beobachtet man in Rom die Ausbreitung des „Islamischen Staates“ in Libyen. Trotzdem schließt Ministerpräsident Matteo Renzi einen militärischen Einsatz Italiens aus. Mehr Von Jörg Bremer, ROM

06.12.2015, 20:20 Uhr | Politik
  2 3 4 5 6 ... 26 ... 52  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z