HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Nicola Sturgeon

Nach Angriff in London Abstimmung über schottisches Unabhängigkeitsreferendum verschoben

Das Regionalparlament in Edinburgh bricht angesichts der Doppelattacke in London seine Debatte über ein neues Unabhängigkeitsreferendum ab. Mehr

22.03.2017, 18:44 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: Nicola Sturgeon
1
   
Sortieren nach

Die Agenda Das bringt der Mittwoch

Das schottische Parlament stimmt über ein Unabhängigkeitsreferendum ab. Bundespräsident Steinmeier wird vereidigt und skizziert Programm. Der Aufsichtsrat entscheidet über neue Bahn-Spitze. Belgien gedenkt der Terroranschläge des 22. März 2016. Mehr

22.03.2017, 07:35 Uhr | Wirtschaft

Brexit Mays Kraftakt

Die britische Premierministerin wird am 29. März die Scheidung von der EU einreichen. Ihre Ziele sind klar, doch Kosten und Aufwand nicht. Und wichtige Termine könnten den Prozess erschweren. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

20.03.2017, 20:38 Uhr | Politik

Schottland Appetit auf Unabhängigkeit

In Aberdeen begeistert Schottlands Regierungschefin Sturgeon ihre Partei mit dem Versprechen auf ein Referendum. Damit ist Großbritanniens Premierministerin May plötzlich in der Defensive. Kann sich Schottland nach 300 Jahren von der britischen Krone lösen? Mehr Von Jochen Buchsteiner, Aberdeen

19.03.2017, 21:29 Uhr | Politik

Referendum zur Unabhängigkeit Auf die vorsichtige schottische Art

Schottland will die Trennung von Britannien. Die Nationalpartei hat aus den Fehlern des vergangenen Referendums gelernt und verzichtet auf eine entscheidende Option. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

15.03.2017, 19:12 Uhr | Politik

Umfrage zu Referendum Mehrheit der Schotten gegen Unabhängigkeit

Auch der zweite Anlauf für eine Unabhängigkeit von London könnte für die schottische Regierungschefin Nicola Sturgeon in einer Niederlage enden. Sie würde laut einer Umfrage sogar noch klarer ausfallen als beim ersten Referendum. Mehr

15.03.2017, 09:09 Uhr | Politik

Wann tritt Großbritannien aus? Brexit ist nicht gleich Brexit

Das britische Parlament hat dem Brexit-Gesetz zugestimmt. Doch wann wird Premierministerin den historischen Brief an Brüssel abschicken – und was wird drinstehen? Theresa May steht ein Machtkampf ins Haus. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

14.03.2017, 03:53 Uhr | Politik

Brexit Ein zweiter Versuch für Schottland

Der Brexit birgt gewaltige Risiken für Großbritannien, Schottlands Wunsch nach Unabhängigkeit droht das Vereinigte Königreich zu zerreißen. Premierministerin May steht vor einem politischen Dilemma. Ein Kommentar. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

13.03.2017, 21:45 Uhr | Politik

EU-Austritt Großbritanniens Oberhaus und Unterhaus stimmen für Brexit-Gesetz

Nach dem britischen Unterhaus stimmt am Abend auch das Oberhaus für das Brexit-Gesetz. Nun ist der Weg frei für Premierministerin May, den Austritt Großbritanniens offiziell zu erklären. Mehr

13.03.2017, 21:38 Uhr | Politik

Ziel: Unabhängigkeit Schottland will nächste Woche neues Referendum starten

Während das britische Parlament sehr bald über den Startschuss für den Brexit entscheiden könnte, ist Schottland schon einen Schritt weiter. Die schottische Regierungschefin lässt einer Drohung Taten folgen. Mehr

13.03.2017, 13:10 Uhr | Politik

Referendum im Herbst 2018? Schottland will neues Unabhängigkeitsvotum

London fürchtet, dass sich die Schotten aus Protest gegen den Brexit abspalten könnten – offenbar zu Recht. Denn die schottische Regierungschefin Nicola Sturgeon hat schon Pläne. Mehr

09.03.2017, 09:40 Uhr | Politik

May greift Nationalisten an Schottische Regierung besessen von Unabhängigkeit

London fürchtet eine Abspaltung Schottlands aus Protest gegen den Brexit. In einer Rede attackierte die konservative britische Premierministerin May die schottische Regierungspartei deshalb ungewöhnlich hart. Mehr

03.03.2017, 14:06 Uhr | Politik

Nach Brexit-Votum London fürchtet ein Goodbye der Schotten

Entscheidet sich Schottland bald für die EU und gegen Großbritannien? In London hat man Angst vor einem weiteren Unabhängigkeitsreferendum. Gedroht wird damit schon länger – hätte es diesmal bessere Aussichten? Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

01.03.2017, 14:52 Uhr | Politik

Irrtümlich gen Amerika Großbritanniens Parlamentarier wollen Klarheit über Raketentest

Erst jetzt wurde ein angeblich fehlerhafter Raketentest der britischen Royal Navy bekannt. Verteidigungsminister Fallon soll die Übung verschwiegen haben. Deswegen erhöhen die Parlamentarier den Druck auf die Regierung. Mehr

23.01.2017, 21:05 Uhr | Politik

Nach Mays Brexitrede SPD und Union warnen London vor Rosinenpickerei

Vertreter der Regierungskoalition reagieren auf Theresa Mays Ankündigen zum Brexit mit einer Warnung: London könne bei den Verhandlungen nicht die Bedingungen diktieren. Alles andere würde gefährliche Signale an andere EU-Mitglieder senden. Mehr

17.01.2017, 17:25 Uhr | Wirtschaft

Auch bei hartem Brexit Schottland will im EU-Binnenmarkt bleiben

Egal wie die britische Regierung entscheidet, Schottland will in jedem Fall den Zugang zum Binnenmarkt der EU behalten. Zur Not will das Land nochmal über die Unabhängigkeit abstimmen. Mehr

20.12.2016, 15:36 Uhr | Wirtschaft

Brexit Balsam für die schottische Parteiseele

Im Juni stimmten 62 Prozent der Schotten für Remain. Der Brexit wurde trotzdem beschlossen. Regierungschefin Nicola Sturgeon will ein zweites Unabhängigkeitsreferendum in Gang setzen. Nicht alle sind überzeugt. Mehr Von Jochen Buchensteiner

14.10.2016, 18:30 Uhr | Politik

Nach Brexit-Votum Schottland plant zweites Referendum über Unabhängigkeit

Eine Mehrheit der Schotten will in der EU bleiben. Die schottische Regierungschefin Nicola Sturgeon plant deshalb eine zweite Abstimmung zur Loslösung von London. Mehr

13.10.2016, 14:35 Uhr | Politik

May in Schottland Eiserne Union

Ihre erste Reise als Premierministerin führt May nach Schottland. Sie will Träume der Spaltung im Keim ersticken. Doch sie hat einen harten Weg vor sich, denn die Schotten gelten als traditionelle Gegner konservativer Regierungen. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

16.07.2016, 08:22 Uhr | Politik

Schottlands Unabhängigkeit Der blutige Schlachterkittel

Das Brexit-Votum der Engländer und Waliser hat in den Schotten den Drang nach Unabhängigkeit wieder geweckt. Eindrücke aus einem Land, in dem viele mit London hadern. Mehr Von Jochen Stahnke

02.07.2016, 09:46 Uhr | Politik

Schottland nach Brexit-Votum Stolz auf das eigene Volk

Nicola Sturgeon, die Chefin der schottischen Regierung, will im Trubel des Brexits das Beste für ihr Land. Sie bleibt bei allem Patriotismus aber vorsichtig. Mehr Von Jochen Stahnke, Edinburgh

28.06.2016, 20:08 Uhr | Politik

Nach der Brexit-Entscheidung Die Insel bebt

Chaostage auf den britischen Inseln: Die politische Führungsspitze ist abgetaucht, die Übriggebliebenen sind ratlos, und von vielen Versprechungen vor dem Referendum will niemand mehr etwas wissen. Ein Land in Agonie. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

27.06.2016, 08:53 Uhr | Wirtschaft

Streit über EU-Austritt Sturgeon bringt schottisches Veto gegen Brexit ins Gespräch

Könnte das schottische Parlament einen Brexit in letzter Minute doch noch blockieren? Die schottische Regierungschefin bringt dieses Szenario ins Spiel – und warnt London eindringlich vor den Konsequenzen eines EU-Austritts. Mehr

26.06.2016, 13:41 Uhr | Politik

Gespaltenes Großbritannien Schotten sehen ihre Zukunft in der EU

Nach dem Brexit-Referendum könnte das pro-europäische Schottland ein neues Referendum über seinen Verbleib in Großbritannien einleiten. Und auch in Nordirland wollen sich manche mit dem Ergebnis nicht abfinden. Mehr

24.06.2016, 10:37 Uhr | Wirtschaft

Nach Brexit-Votum Wie geht es in Großbritannien weiter?

Das Ergebnis der Volksabstimmung ist eine Niederlage für Großbritanniens Premierminister David Cameron. Was kommt danach? Mehr Von Marcus Theurer, London

24.06.2016, 09:26 Uhr | Wirtschaft
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z