HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Nicolás Maduro

Eskalation in Venezuela Maduro-Widersacherin droht Absetzung

Die Krise in Venezuela spitzt sich weiter zu: Generalstaatsanwältin Ortega leistet dem umstrittenen Präsidenten Maduro Widerstand. Nun steht sie vor dem Rauswurf. Mehr

21.06.2017, 04:27 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: Nicolás Maduro
1 2 3 ... 7  
   
Sortieren nach

Fußballer gegen Maduro „Präsident, stoppen wir jetzt die Waffen“

Venezuelas Fußballer üben Widerstand gegen Machthaber Maduro. Der Rekordnationalspieler schreitet voran. Und der Trainer, der das U-20-Team ins Finale der WM geführt hat, hält eine bewegende Rede. Mehr Von Tobias Käufer, Bogota

12.06.2017, 15:17 Uhr | Sport

Venezuela Militär übernimmt Kontrolle in deutscher Kolonie

Nach heftigen Straßenkämpfen ist die Armee in eine von Deutschen gegründete Gemeinde eingerückt, die noch heute aussieht wie ein Schwarzwald-Dorf. Im ganzen Land demonstrierten 200.000 Menschen gegen Präsident Maduro. Mehr

21.05.2017, 05:20 Uhr | Politik

Kommentar Desaster Venezuela

Der Niedergang Venezuelas hat mehrere Gründe. Er liegt nicht nur am Verfall des Ölpreises. Er liegt an Präsident Maduro und seiner Clique von Generälen und Linksideologen. Mehr Von Carl Moses, Buenos Aires

06.05.2017, 12:13 Uhr | Wirtschaft

Venezuela Oppositionsführer prangert Verhaftungen von Militärangehörigen an

In Venezuela hat es nach Angaben der Opposition eine Verhaftungswelle im Militär gegeben. Seit Anfang April protestieren die Menschen gegen Präsident Maduro. Mehr

06.05.2017, 08:54 Uhr | Politik

Verfassungs-Vorstoß Venezuelas Präsident Maduro steht international in der Kritik

Seit Wochen regen sich in Venezuela heftige Proteste gegen Staatschef Nicolás Maduro. Sein jüngster Plan: eine Verfassung ohne Beteiligung des Parlaments. Damit stößt er nicht nur in im eigenen Land auf Widerspruch. Mehr

03.05.2017, 15:48 Uhr | Politik

Blutiger Machtkampf Venezuelas Staatschef will eine neue Verfassung

Venezuelas Präsident Maduro will mit einer neuen Volte das Blutvergießen in seinem Land stoppen. Handelt es sich bei seinem Plan um ein Dialogangebot oder ist es ein Weg in die Diktatur? Mehr

02.05.2017, 03:56 Uhr | Politik

Neue Proteste geplant Venezuelas Regierung erhöht Mindestlohn

Die Lage in Venezuela ist angespannt. Präsident Maduro will die Bevölkerung mit mehr Geld beruhigen, doch gegenüber der Opposition bleibt er unversöhnlich. Jetzt schaltet sich auch Papst Franziskus ein. Mehr

01.05.2017, 07:07 Uhr | Politik

Weitere Tote bei Protesten Venezuela will aus Organisation Amerikanischer Staaten austreten

Die Lage in Venezuela eskaliert. Gewalt gegen Demonstranten, Inhaftierung von Oppositionellen, Entmachtung des Parlaments - das alles kritisiert die OAS scharf. Venezuelas Präsident Maduro sieht darin eine Einmischung in innere Angelegenheiten - und lässt den Austritt verkünden. Mehr

27.04.2017, 03:42 Uhr | Politik

Proteste in Venezuela Maduro steht mit dem Rücken zur Wand

In Venezuela reißt die Gewalt bei Demonstrationen gegen das sozialistische Regime nicht ab. Der oppositionelle Parlamentspräsident sieht die Protestbewegung in einer Position der Stärke. Ein Interview. Mehr Von Matthias Rüb

26.04.2017, 14:13 Uhr | Politik

Tote nach Protesten Venezuela versinkt im Chaos

Hunderttausende protestieren in Venezuela, es gibt Tote. Die Losung Socialismo o Muerte bekommt traurige Aktualität, doch die Fronten sind verhärtet. Die Opposition will Präsident Maduro in die Knie zwingen. Mehr

25.04.2017, 05:20 Uhr | Politik

Krise in Venezuela Mindestens zwölf Tote bei Unruhen in Caracas

Es war wie im Krieg, berichtet ein Augenzeuge. Die Proteste gegen Venezuelas Präsident Maduro führen zu weiteren Todesopfern – einige davon sterben durch Schüsse. Mehr

21.04.2017, 19:42 Uhr | Politik

Venezuela Millionen sind nicht genug

Die Opposition in Venezuela kämpft weiter gegen die Regierung. Bei den Protesten gibt es mehrere Tote und Verletzte. Eine Einigung ist nicht in Sicht und auch Washington zeigt sich besorgt. Mehr Von Matthias Rüb, SÃO PAULO

20.04.2017, 20:25 Uhr | Politik

Venezuela Soldat bei Protesten der Opposition getötet

Bei Ausschreitungen in Venezuela ist laut Regierung ein Mitglied der Nationalgarde getötet worden. Die Regierungsgegner rufen für Donnerstag zu weiteren Massenkundgebungen auf. Mehr

20.04.2017, 06:36 Uhr | Politik

Krise in Venezuela Demonstranten bei Protesten gegen Maduro erschossen

Die Lage in Venezuela eskaliert: Präsident Maduro lässt 500.000 Mitglieder der Milizen bewaffnen, und in Caracas kommt es zu blutigen Zusammenstößen bei einer Massendemonstration der Opposition. Mehr

19.04.2017, 22:17 Uhr | Politik

Eskalation in Venezuela Maduros letztes Aufgebot

Venezuelas Opposition hat für heute zu einer Riesendemo in Caracas aufgerufen – gegen den sozialistischen Präsidenten Nicolás Maduro. Der lässt Hunderttausende Milizionäre bewaffnen. Es droht ein Blutbad. Mehr Von Matthias Rüb, SÃO PAULO

19.04.2017, 12:37 Uhr | Politik

Krise in Südamerika Nach dem goldenen Jahrzehnt

Generalstreik, hohe Geldentwertung, gewaltsame Proteste: Viele Länder Lateinamerikas stecken in tiefen politischen und wirtschaftlichen Krisen. Hohe Öleinnahmen erweisen sich mehr als Fluch denn als Segen. Doch das ist nicht das einzige Problem. Mehr Von Matthias Rüb, São Paulo

15.04.2017, 22:02 Uhr | Politik

Venezuela 13 Jahre alter Junge bei Demonstration gegen Regierung getötet

Bei Protesten gegen Präsident Maduro sind abermals zwei Menschen getötet worden. Unter den Opfern ist auch ein Dreizehnjähriger, dem in den Bauch geschossen wurde. Mehr

13.04.2017, 04:09 Uhr | Politik

Proteste gegen Regierung Neuerliche Eskalation in Venezuela

Polizisten feuern Tränengas und Gummigeschosse in die Menge, Regierungsgegner schleudern Steine und Molotowcocktails. Wieder stirbt ein Demonstrant. In Venezuela bleiben alle Appelle ungehört. Mehr

11.04.2017, 21:42 Uhr | Politik

Protest gegen die Regierung Straßenschlachten in Venezuela

Im Land mit den größten Ölreserven gärt es mächtig. Die venezolanische Opposition will Neuwahlen erzwingen. Die sozialistische Regierung klammert sich an die Macht. Mehr

09.04.2017, 16:40 Uhr | Politik

Sperre für 15 Jahre Venezolanischer Oppositionsführer darf nicht zur Wahl antreten

Die Lage in Venezuela spitzt sich zu: Einer der Favoriten auf die Präsidentschaft 2018 ist von der Regierung für lange Zeit gesperrt worden. Daraufhin spricht Henrique Capriles eine offene Drohung in Richtung von Präsident Maduro aus. Mehr

08.04.2017, 09:23 Uhr | Politik

Machtkampf in Venezuela Opposition will oberste Richter entlassen

Nach einer umstrittenen Entscheidung des Obersten Gerichtshofs gegen das Parlament schlagen die Abgeordneten zurück. Venezuela steht vor einem Machtkampf der Institutionen. Mehr

06.04.2017, 05:35 Uhr | Politik

Unruhen in Venezuela Alles doch nicht so gemeint

Venezuelas Oberstes Gericht revidiert sein eigenes Urteil zur Entmachtung des Parlaments. Maduro lässt sich als Versöhner feiern. Doch die Lage spitzt sich weiter zu. Mehr Von Matthias Rüb, São Paulo

02.04.2017, 20:39 Uhr | Politik

Venezuela Oberstes Gericht nimmt Entmachtung des Parlaments zurück

Das Oberste Gericht in Caracas hatte das Parlament entmachtet, die internationale Kritik war groß. Jetzt wird die Entscheidung revidiert. Mehr

01.04.2017, 15:46 Uhr | Politik

Venezuela Dem ölreichsten Land geht das Benzin aus

Die Wirtschaftskrise in Venezuela wird immer dramatischer: An den Tankstellen bilden sich lange Schlangen. Präsident Maduro bittet die Vereinten Nationen um Medikamente. Mehr

25.03.2017, 05:48 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 7  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z