Neuwahlen: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Fondsmanager Michael Browne „Nur ein Konjunkturprogramm kann Italien retten“

Hoch verschuldeten Ländern empfiehlt man üblicherweise eine Konsolidierung. Im Falle Italien würde das den Untergang beschleunigen, meint Fondsmanager Michael Browne. Mehr

21.08.2018, 09:23 Uhr | Finanzen

Alle Artikel zu: Neuwahlen

1 2 3 ... 10 ... 21  
   
Sortieren nach

Jeremy Corbyn Großbritanniens gefährlichster Export

Europas Linke begeht einen Fehler, wenn sie dem Führer der Labour Party folgen möchte. Ein Gastbeitrag. Mehr Von James Kirchick

17.08.2018, 16:38 Uhr | Politik

Nach Parlamentswahl Parteienbündnis in Pakistan fordert Neuwahlen

Nach dem Wahlsieg des früheren Kricket-Stara Imran Khan werfen die Verlierer, unter anderem die bisherige Regierungspartei, dem Militär Wahlmanipulation vor und kündigen Proteste an. Khan weist die Vorwürfe zurück. Mehr

28.07.2018, 03:49 Uhr | Politik

Einhegung von Kritikern May droht mit Neuwahl

Vor einer Abstimmung im Parlament über ihren Brexit-Plan zeigt die britische Premierministerin ihren Kritikern die Folterinstrumente. Diese bezweifeln ihre Führungsstärke. Mehr

18.07.2018, 10:55 Uhr | Politik

Nahles erhöht Druck auf Union „Mein Optimismus war vorgestern größer“

SPD-Vorsitzende Andrea Nahles zeigt sich verärgert über das Chaos in der Union. Mit einem eigenen Fünf-Punkte-Plan wollen die Sozialdemokraten dem Koalitionspartner Druck machen. Mehr Von Jakob Rhein

02.07.2018, 14:48 Uhr | Politik

Opposition zum Unionsstreit „Wir sind bereit Verantwortung zu übernehmen, wenn es sich lohnt“

Noch steht aus, ob es zu einem Bruch zwischen CSU und CDU kommt. Auch die Opposition kann nur abwarten. Zwei Parteien machen schon mal Ankündigungen – für den Fall der Fälle. Mehr

02.07.2018, 11:43 Uhr | Politik

Bundespräsident im Gespräch „Die Art und Schärfe der Auseinandersetzung besorgen mich zutiefst“

Es gibt nichts schönzureden: Ein F.A.Z.-Gespräch mit Frank-Walter Steinmeier über den Konflikt in der Koalition und dessen Folgen, den relativierenden Umgang mit der deutschen Geschichte – und über seinen Besuch in einer Gedenkstätte in Weißrussland. Mehr Von Eckart Lohse und Markus Wehner

28.06.2018, 17:19 Uhr | Politik

Wochenausblick Politische Konflikte dominieren Börsen

Zum Start der Ferienzeit in Deutschland sorgt die Politik für hitzige Diskussionen auf dem Börsenparkett. Vor allem der Handelsstreit zwischen Amerika und China treibt den Blutdruck der Anleger in die Höhe - und die Kurse nach unten. Mehr

25.06.2018, 08:43 Uhr | Finanzen

Ökonom Luigi Zingales „Italienischer Euro-Austritt wäre ein Desaster“

Der bekannte italienische Ökonom wirft Lega-Chef Salvini im F.A.Z.-Interview vor, keine Überzeugungen zu haben. Und der deutsche Star-Ökonom Hans-Werner Sinn schaffe Probleme, wo es keine gibt. Mehr Von Gerald Braunberger

22.06.2018, 16:31 Uhr | Wirtschaft

Asylstreit in der Union SPD bereitet sich auf Neuwahlen vor

Angesichts des immer dramatischeren Asylstreits in der Union trifft die SPD nach einem Bericht bereits erste Vorkehrungen für eine mögliche Neuwahl. Mehr

22.06.2018, 12:01 Uhr | Politik

Statistik vor der Wahl So hat Erdogan die Türkei verändert

Seit 2002 regiert Recep Tayyip Erdogan die Türkei. Unter ihm wurde das Land wohlhabender und urbaner. Doch wirtschaftlich steht längst nicht alles zum Besten. Die Bilanz des AKP-Politikers in Grafiken. Mehr Von Christian Geinitz, Jens Giesel

22.06.2018, 07:44 Uhr | Wirtschaft

Asyl-Streit in der Union Wer siegt im Endspiel?

Wie zwei Schnellzüge rasen CDU und CSU in der Asylfrage weiter aufeinander zu. Was könnte in den nächsten knapp zwei Wochen geschehen? Und wie könnte es Deutschland verändern? Vier Szenarien. Mehr Von Oliver Georgi

20.06.2018, 11:56 Uhr | Politik

Unionsstreit um Asylpolitik Die Krise und ihre Akteure

Im Streit zwischen CDU und CSU spielen nicht nur Merkel und Söder eine Rolle – auch Parteifreunde und Vertreter anderer Bundestagsfraktionen verfolgen ihre Interessen. Mehr

16.06.2018, 08:26 Uhr | Politik

TV-Kritik „Maybrit Illner“ Die Lotsin geht nicht von Bord

Kurzfristig wechselt Maybrit Illner ihr Talk-Thema. Bewährte Gäste versuchen, die verfahrene Lage im Asylstreit der Unionsfraktion zu entwirren. Von Klarheit kann auch nach einer Stunde keine Rede sein. Mehr Von Hans Hütt

15.06.2018, 03:59 Uhr | Feuilleton

Italienischer Familienminister „In Italien gibt es keine Regenbogenfamilien“

Die neue Koalition in Italien setzt auf Provokation. Innenminister Salvini bezeichnet Hilfsorganisationen als Helfer der Schlepperbanden. Am weitesten aber geht Familienminister Fontana. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

04.06.2018, 15:20 Uhr | Politik

Italiens neue Regierung Drohen mit Plan B

Italiens neue Regierung würde am liebsten den Euro verlassen. Sogar per nächtlicher Kommandoaktion. Und auch sonst scheint sie auf Abenteuer aus zu sein. Mal sehen, wie lange das gutgeht. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

04.06.2018, 11:44 Uhr | Politik

Europa in der Krise Kompromisse gefragt

Angesichts der großen Herausforderungen, vor denen Europa steht, sollte die Bundesregierung einen kühlen Kopf bewahren. Sie muss die deutschen Interessen wahren, aber das große Ganze nicht aus dem Auge verlieren. Mehr Von Nikolas Busse

02.06.2018, 12:07 Uhr | Politik

Devisen Euro steigt über 1,17 Dollar

Die Aussicht auf eine neue Regierung in Italien hat am Freitag den Euro gestützt. Dagegen stand die türkische Lira abermals unter hohem Druck. Mehr

01.06.2018, 14:13 Uhr | Finanzen

Spanischer Ministerpräsident Mariano Rajoy vor dem Aus

Auch die Baskenpartei verweigert Spaniens Ministerpräsident die Unterstützung – das könnte das Ende der Regierung von Mariano Rajoy sein. Am Freitag will das spanische Parlament über den Misstrauensantrag abstimmen. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

31.05.2018, 19:01 Uhr | Politik

Debatte über Misstrauensvotum Spaniens gefährliche Krise

In Spanien startet die Debatte über den Misstrauensantrag gegen den Ministerpräsidenten. Nach den harten Urteilen im größten Korruptionsprozess des Landes werden bereits Neuwahlen gefordert. Doch es gibt etwas, was Mariano Rajoy retten könnte. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

31.05.2018, 08:44 Uhr | Politik

Spanien Der Reiz des Geldes

Ein spanisches Gericht hat der Partei des Ministerpräsidenten ein „System institutioneller Korruption“ bescheinigt. Und Rajoys Volkspartei stehen noch Dutzende weitere Urteile bevor. Ob es zu Neuwahlen kommt, ist offen. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

30.05.2018, 16:56 Uhr | Politik

Politische Krise in Rom Italienisches Endspiel um Europa

Nach den chaotischen Ereignissen vom Wochenende hat in Italien der Wahlkampf begonnen – für oder gegen den Euro, für oder gegen die EU. Sicher scheint nur, dass derzeit nichts sicher ist in der italienischen Politik. Ein Überblick. Mehr Von Anna-Lena Ripperger

30.05.2018, 13:04 Uhr | Politik

Unruhe an den Finanzmärkten Wird Italiens Entwicklung zur Gefahr für Deutschland?

Italien steckt in der Krise – und ein Ende ist nicht in Sicht. Die Regierungsbildung stockt, die Finanzmärkte sind in Aufruhr. Selbst Amerikas Regierung ist beunruhigt – und gibt Rom einen Rat. Mehr

30.05.2018, 03:29 Uhr | Wirtschaft

Dax verliert Anleger sorgen sich weiter um Italien

Die politische Zukunft Italiens bereitet den Anlegern Kopfschmerzen. Der Dax ging mit einem deutlichen Minus von 1,5 Prozent aus dem Handel, der Dow Jones Index weitete seine Verluste aus und die Rendite für zweijährige italienische Staatsanleihen stieg weiter an. Mehr

29.05.2018, 18:53 Uhr | Finanzen

Finanzmärkte in Aufruhr Wie lang kann Italien sich das leisten?

Rutscht Italien wieder in eine Staatsschuldenkrise? Die von den Wahlsiegern geschürten Diskussionen um einen Euro-Ausstieg haben an den Finanzmärkten viel Vertrauen zerstört. Führende Ökonomen versuchen, die Lage zu beruhigen. Mehr

29.05.2018, 12:21 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 10 ... 21  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z