Neuwahlen: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

FAZ.NET exklusiv Groschek warnt SPD vor Kompromisslosigkeit gegenüber der Union

Die Widerstände gegen ein neues Bündnis mit CDU/CSU sind in der SPD groß. Im Interview warnt der NRW-Landesvorsitzende davor, mit nicht verhandelbaren Positionen in Sondierungsgespräche zu gehen. Mehr

14.12.2017, 17:08 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Neuwahlen

1 2 3 ... 8 ... 16  
   
Sortieren nach

Nach Spitzentreffen mit Union Schlingernde Sozialdemokraten

Während die Union nach dem Gespräch der Chefs von CDU, CSU und SPD endlich über eine große Koalition sprechen will, halten sich die Sozialdemokraten bedeckt und schieben Entscheidungen weiter auf. Für ziemlich falsch hält das indes eine andere Partei. Mehr

14.12.2017, 07:01 Uhr | Politik

Kooperationskoalition Das Beste aus zwei Welten

Die SPD steckt in der Zwickmühle. Weder große Koalition noch Opposition können die Genossen begeistern. Die Parteilinke versucht, die Vorteile beider Optionen zu vereinen. Zum Ärger der Union. Mehr Von Lorenz Hemicker

12.12.2017, 13:28 Uhr | Politik

Kooperationsmodell Die Rettung für die SPD?

Mit einem Kooperationsmodell wollen manche Genossen das Dilemma lösen, nicht regieren zu wollen, aber wohl zu müssen. Für die SPD hätte dieses Experiment tatsächlich viel Charme – und für Angela Merkel? Eine Analyse. Mehr Von Oliver Georgi

12.12.2017, 12:20 Uhr | Politik

Koalitionspoker Zweifel am guten Willen

Vor dem Gespräch mit der SPD an diesem Mittwoch gibt sich die CDU ungewohnt mild, die CSU hingegen eher scharf. Besonders in Bayern freuen sich nicht alle auf die vierte große Koalition. Mehr Von Günter Bannas und Eckart Lohse, Berlin

12.12.2017, 09:03 Uhr | Politik

Anstehende Sondierungsgespräche Der Preis für Neuwahlen ist zu hoch

Der Bürger hat gewiss keinen Anspruch auf eine bestimmte Regierung – er wählt ja auch keine Koalitionen. Aber er kann erwarten, dass die Volksvertreter sich zumindest bemühen, sich zusammenzuraufen. Und zwar zügig. Ein Kommentar. Mehr Von Reinhard Müller

10.12.2017, 21:42 Uhr | Politik

Regierungsbildung SPD startet Wahlkampfvorbereitungen

Schon vor dem Beginn der Gespräche mit der Union beginnt die SPD mit Vorbereitungen auf mögliche Neuwahlen. CDU-Präsidiumsmitglied Jens Spahn plädiert für eine Minderheitsregierung, sollten die Verhandlungen scheitern. Mehr

10.12.2017, 03:30 Uhr | Politik

Weg zur Großen Koalition Dämpfer für Schulz – SPD stimmt für Gespräche mit der Union

Die SPD hat sich auf ihrem Parteitag für Gespräche mit der Union über eine Regierungsbildung ausgesprochen – und Martin Schulz wieder zu ihrem Vorsitzenden gewählt. Trotzdem lässt der Seitenhieb aus Bayern nicht lange auf sich warten. Mehr

07.12.2017, 21:21 Uhr | Politik

Mayers Weltwirtschaft Ja zur Minderheitsregierung!

Eine Minderheitsregierung würde die Idee der liberalen Demokratie stärken. Bei einer großen Koalition dagegen droht Bevormundung. Mehr Von Thomas Mayer

07.12.2017, 08:33 Uhr | Wirtschaft

SPD-Parteitag „Da haben sich einige schon ziemlich festgerammelt“

Die SPD-Spitze warnt die Parteibasis davor, eine große Koalition am Parteitag kategorisch auszuschließen. Martin Schulz rechnet mit langen Debatten. Mehr

07.12.2017, 04:50 Uhr | Politik

Ja zur großen Koalition! Deshalb muss die SPD regieren!

Die große Koalition wurde bei der Bundestagswahl abgewählt. Trotzdem muss die SPD wieder in die Verantwortung – um Europa willen. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Michael Roth

05.12.2017, 13:22 Uhr | Politik

Groko-Kommentar SPD und Union beginnen nicht bei null

Martin Schulz ist einen Schritt auf die Union zugegangen – nicht ohne zu betonen, dass es bei den Gesprächen keine Vorfestlegungen gibt. Doch ganz so stimmt das nicht. Mehr Von Reinhard Müller

05.12.2017, 12:34 Uhr | Politik

Regierungsbildung SPD-Vorstand will „ergebnisoffen“ mit der Union sprechen

Die SPD-Parteiführung hat sich für ergebnisoffene Gespräche mit der Union über eine mögliche Regierungsbildung ausgesprochen. Ende der Woche muss aber noch der Parteitag zustimmen. Mehr

04.12.2017, 13:58 Uhr | Politik

Regierungsbildung nach Jamaika Merkels Plan für die große Koalition

Es wird alles ganz schwierig mit Union und SPD, sagen die Politiker. Dabei zeichnet sich der Kompromiss längst ab. Er birgt manche Überraschung. Mehr Von Ralph Bollmann

03.12.2017, 21:16 Uhr | Wirtschaft

Vor Neuwahlen in Katalonien Katalanische Politiker weiter in Haft

Der abgesetzte Regionalpräsident Carles Puigdemont hat seinen früheren Ministern von Brüssel aus geraten, „alles Nötige zu tun“, damit sie freigelassen werden. Die Zeit drängt: Am 21. Dezember wird in Katalonien gewählt. Mehr Von Hans-Christian Rößler

01.12.2017, 19:15 Uhr | Politik

Regierungsbildung Jusos starten Kampagne gegen große Koalition

Nach dem Spitzengespräch beim Bundespräsidenten will der SPD-Parteinachwuchs Widerstand gegen eine Wiederauflage der großen Koalition leisten. Die SPD-Führung berät unterdessen über das weitere Vorgehen. Mehr

01.12.2017, 11:16 Uhr | Politik

Allensbach-Umfrage Ernüchternde Hängepartie

Die Grünen gelten für viele als geeigneter Koalitionspartner für die Union. Ansonsten herrscht nach dem Scheitern der Sondierung viel Ärger über die Parteien, wie eine exklusive Allensbach-Umfrage für die F.A.Z. zeigt. Mehr Von Prof. Dr. Renate Köcher

01.12.2017, 11:08 Uhr | Politik

Segen der Minderheitsregierung Dann müsste auch die Kanzlerin Farbe bekennen

Worauf wartet man? Kaum ein Staat bietet für eine Minderheitsregierung so gute Voraussetzungen wie Deutschland. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Roland Czada

29.11.2017, 09:55 Uhr | Feuilleton

FAZ.NET-Countdown Auf dem Boden der Tatsachen

Christian Schmidts Alleingang verpestet derzeit die Stimmung in Berlin. Dabei könnte die Causa Schmidt für die SPD auch zur Chance werden. Eindeutig problematisch ist hingegen der nordkoreanische Raketentest. Mehr Von Oliver Georgi

29.11.2017, 06:20 Uhr | Politik

Volker Kauder im Gespräch „In der Sache halte ich das Glyphosat-Votum für vertretbar“

Volker Kauder erklärt im F.A.Z.-Interview, was im Streit über die Glyphosat-Abstimmung jetzt nötig ist und was sich eine neue große Koalition vornehmen sollte. Mehr Von Günter Bannas

28.11.2017, 20:05 Uhr | Politik

Nach dem Scheitern von Jamaika Warum eine Minderheitsregierung verantwortbar ist

Eine große Koalition sollte es nur im Ausnahmefall geben. Die Erfahrung in Hessen zeigt, dass ein Land nicht untergeht, wenn es eine Minderheitsregierung hat. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Roland Koch

28.11.2017, 16:28 Uhr | Politik

Schwierige Regierungsbildung Merkel will „ernsthaft, engagiert und redlich“ mit SPD verhandeln

Am Sonntag hat sich das CDU-Präsidium für Sondierungen mit der SPD ausgesprochen. Nach der Sitzung des Parteivorstands zeigt sich auch Angela Merkel dialogbereit. Doch zu einer Frage will sie sich nicht äußern. Mehr

27.11.2017, 13:58 Uhr | Politik

Groko-Debatte Klöckner rechnet erst 2018 mit Gesprächen mit der SPD

Die Gespräche über eine mögliche Neuauflage der großen Koalition dürften nicht überhastet geführt werden, findet die stellvertretende CDU-Vorsitzende Klöckner. Unterdessen stellen immer mehr SPD-Politiker inhaltliche Bedingungen für ein Bündnis mit der Union. Mehr

27.11.2017, 08:30 Uhr | Politik

Regierungsbildung Was will der Wähler?

Nach jeder Wahl melden sich die Auguren des „Wählerwillens“ zu Wort. Sie haben nicht verstanden, worum es in der Wahl ging. Auch jetzt nicht, da in Berlin der Regierungswille gesucht wird. Mehr Von Jasper von Altenbockum

26.11.2017, 17:11 Uhr | Politik

Kommentar Wir brauchen eine stabile Regierung

Mit seiner eingeschränkt handlungsfähigen Regierung untergräbt Deutschland eine tragfähige Politik – nicht nur im Inneren, sondern auch in Europa. Der Schaden ist bereits da. Mehr Von Volker Zastrow

26.11.2017, 11:04 Uhr | Politik
1 2 3 ... 8 ... 16  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z