NATO: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Russisches Herbstmanöver Die Kampfkraft hinter der Propaganda-Show

Knapp 300.000 Soldaten und jede Menge Feuerkraft – der Kreml präsentiert sich im Fernen Osten bei Wostok 2018 kriegsfähig. Alles nur Täuschung? Mehr

21.09.2018, 08:09 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: NATO

   
Sortieren nach

Russland provoziert Nichtmal die Schweiz ist mehr sicher

Russische Agenten sollen mehrmals versucht haben, das Chemielabor Spiez in der Schweiz zu hacken. Dass Russland nun auch politisch neutrale Staaten ins Visier nimmt, spricht für die Militarisierung seiner Außenpolitik. Mehr Von Johannes Ritter und Friedrich Schmidt, Zürich/Moskau

20.09.2018, 06:13 Uhr | Politik

Trump und Europa Freund, Feind oder was?

Für Nostalgie ist im transatlantischen Verhältnis kein Platz mehr. Die Amerikaner haben die Nase voll, die Lasten des Westens zu tragen. Auf uns kommt einiges zu. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

19.09.2018, 09:16 Uhr | Politik

Stützpunkt in Polen Trump will mögliche ständige Militärbasis prüfen

Um dem „aggressiven russischen Verhalten“ entgegenzuwirken, besteht in Polen bereits seit einiger Zeit der Wunsch nach einer ständigen amerikanischen Militärbasis. Dies stößt bei Amerikas Präsident Donald Trump auf Interesse. Mehr

19.09.2018, 08:52 Uhr | Politik

Nato-Truppen im Irak Gemeinsam Verantwortung übernehmen

Der Weg des Iraks zu Sicherheit und Prosperität ist noch lang. Für diese Bemühungen hat die Region volle Unterstützung verdient. Doch es zeichnet sich ab, dass Deutschland sich nicht an einem Nato-Einsatz beteiligen will. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Jürgen Hardt

18.09.2018, 12:25 Uhr | Politik

Streit um Mazedonien Sei ein Frosch!

In Mazedonien richtet Amerikas Verteidigungsminister Mattis eine deutliche Warnung an Russland, das vorab versucht, die Abstimmung um den Namen zu beeinflussen – und somit den Nato-Eintritt des Landes. Mehr Von Michael Martens, Skopje

17.09.2018, 21:52 Uhr | Politik

Trumps Verteidigungsminister Mattis warnt Russland vor Einmischung in Mazedonien

Nach Bundeskanzlerin Merkel besucht nun der amerikanische Verteidigungsminister James Mattis Mazedonien. Er wirbt ebenfalls für den Westkurs des Balkanlandes – und macht zugleich Russland schwere Vorwürfe. Mehr

17.09.2018, 12:54 Uhr | Politik

Finnlands Präsident Niinistö „Man sollte sehr vorsichtig sein, wenn man Putin trifft“

Im Juli war Finnland Gastgeber des heiklen Treffens zwischen Putin und Trump. Im Interview spricht Präsident Sauli Niinistö über seine Beziehung zum russischen Präsidenten, Trumps Konkurrenzdenken – und erklärt, warum die EU sich selbst gefährdet. Mehr Von Matthias Wyssuwa, Helsinki

14.09.2018, 19:35 Uhr | Politik

Manöver Wostok-2018 Putin verspricht Stärkung der Armee

Waffen der neuesten Generation sollen die Streitkräfte erhalten, verspricht der russische Präsident. Sein Land sei aber friedlich und zur Kooperation mit anderen Staaten bereit. Mehr

13.09.2018, 11:00 Uhr | Politik

Übung mit 300.000 Soldaten Russland beginnt größtes Manöver seit 1981

Das Großmanöver in Sibirien richte sich gegen kein anderes Land, sagt der russische Generalstabschef. Auch China und die Mongolei beteiligen sich an der Übung. Mehr

11.09.2018, 04:54 Uhr | Politik

Für mehr Sicherheit Amerika verlegt zusätzliche Soldaten nach Deutschland

Über 30.000 amerikanische Soldaten sind bereits in Deutschland stationiert. Jetzt kommen weitere 1500 bis zum Jahr 2020 hinzu. Das soll vor allem die Nato und die europäische Sicherheit stärken. Die Verteidigungsministerin ist erfreut. Mehr

07.09.2018, 17:52 Uhr | Politik

Außenminister im Gespräch „Die Russen brauchen uns“

Der Bundesaußenminister ist überzeugt davon, dass Russland auf Deutschland angewiesen ist. Im F.A.Z.-Interview spricht Heiko Maas außerdem über seinen Besuch in Ankara, den Krieg in Syrien – und das Vakuum, das Amerika hinterlässt. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger, Berthold Kohler und Johannes Leithäuser

07.09.2018, 16:44 Uhr | Politik

Amerikas Verteidigungsminister Mattis besucht überraschend Kabul

Der amerikanische Verteidigungsminister will mit ranghohen Militärs und dem Präsidenten Afghanistans sprechen. Grund dürfte auch die verschärfte Sicherheitslage in dem Land sein. Mehr

07.09.2018, 10:57 Uhr | Politik

Nato-Südostflanke Kalter Friede zwischen Verbündeten

Wer solche Freunde hat, braucht eigentlich keine Feinde mehr. Die Nöte der Nato mit Griechenland und der Türkei. Mehr Von Michael Staack

04.09.2018, 13:56 Uhr | Politik

Pläne bis 2023 Wie die Bundeswehr künftig wachsen soll

Das neue „Fähigkeitsprofil“ der Bundeswehr sieht eine Steigerung des Wehretats bis 2023 vor – ein Gesamtbetrag von 60 Milliarden Euro, der noch nicht gedeckt ist. Aber das ist nicht das einzige Vorhaben der Regierung. Mehr Von Johannes Leithäuser, Berlin

04.09.2018, 07:19 Uhr | Politik

Dokumente aufgetaucht Bill umarmte Boris

Der Ursprung eines Missverständnisses: Es sind neue Dokumente zum Verhältnis zwischen Clinton und Jelzin aufgetaucht. Sie zeigen: Obwohl sich beide als Freunde sahen, konnten sie das Verhältnis ihrer Länder nicht retten. Mehr Von Reinhard Veser

02.09.2018, 13:51 Uhr | Politik

Nukleare Abschreckung Nicht ohne Amerika

Donald Trump lässt die Planspiele einer deutschen oder europäischen Nuklearmacht wieder aufleben. Doch zur erweiterten amerikanischen Abschreckung gibt es keine Alternative. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Thomas Jäger

30.08.2018, 08:06 Uhr | Politik

300.000 Soldaten Russland kündigt größtes Manöver seit Jahrzehnten an

Der russische Präsident Wladimir Putin wirft der Nato vor, immer näher an die russische Grenze heranzurücken. Russland sei daher gezwungen, seine militärische Infrastruktur zu stärken. Mehr

28.08.2018, 15:24 Uhr | Politik

Grundsatzrede Macron will Europa militärisch unabhängig machen

Angesichts der Politik der Vereinigten Staaten fordert Frankreichs Präsident mehr Unabhängigkeit der EU. Vor allem die Sicherheits- und Verteidigungspolitik will Macron neu diskutieren. Auch zur Türkei äußert sich Macron unmissverständlich. Mehr

27.08.2018, 17:55 Uhr | Politik

Die Türkei und der Westen Höchste Zeit für eine positive Agenda

Die Welt auf Grundlage von „Lagern“ und „Achsen“ zu betrachten ist eine veraltete Sichtweise. Wir müssen an die Beziehungen zwischen dem Westen und der Türkei neue Maßstäbe anlegen. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Taha Özhan

27.08.2018, 16:47 Uhr | Politik

Maas’ Ideen zu Amerika Welches Gegengewicht?

Heiko Maas will das Verhältnis zu Amerika erneuern. Dabei kommt es einem so vor, als verliere er etwas den Sinn für die machtpolitischen Realitäten. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

24.08.2018, 09:24 Uhr | Politik

Streit um Pastor Türkei wirft Amerika „Wirtschaftskrieg“ vor

Einen „schweren Fehler“ nannte es der Nationale Sicherheitsberater Bolton, dass die Türkei den inhaftierten Pastor nicht freigelassen habe. Das will Erdogan nicht auf sich sitzen lassen. Mehr

23.08.2018, 15:44 Uhr | Politik

Trumps Sicherheitsberater Bolton: Konflikt mit Türkei kann sofort enden

Das Verhältnis der Vereinigten Staaten zu Iran ist angespannt. Trump-Berater Bolton fordert nun ein Umdenken des Regimes. Auch an die Türkei richtet er bei seinem Besuch in Israel klare Worte. Mehr

22.08.2018, 08:12 Uhr | Politik

Deutsch-türkische Beziehungen „Erdogan bleibt unberechenbar“

Erst lobt der türkische Finanzminister Deutschland, dann darf Mesale Tolu überraschend doch ausreisen: Erdogan scheint sich um Entspannung im Verhältnis zu Deutschland zu bemühen. Doch steckt dahinter wirklich der Wunsch nach Aussöhnung? Mehr Von Julian Dorn

21.08.2018, 17:29 Uhr | Politik

Wer darf was? Macht und Recht

„Schutzverantwortung“ klingt für viele Politiker außerhalb Europas nach neuer Fremdbestimmung. Mehr Von Maximilian Terhalle

21.08.2018, 12:05 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z