HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema NATO

Deutsche Nato-Schulden? Bundesregierung erhielt von Trump keine Rechnung

346 Milliarden Euro soll Deutschland nach dem Willen Donald Trumps an die Nato nachzahlen – berichtet die Sunday Times. Merkels Regierungssprecher dementiert. Mehr

27.03.2017, 15:45 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: NATO
   
Sortieren nach

TV-Kritik: Anne Will Das haben wir alles dem Martin zu verdanken!

Am Abend des Wahlsiegs der CDU im Saarland finden die Vertreter der Parteien bei Anne Will schnell zu sich: Fast jeder hat gewonnen, die Fehler liegen bei den anderen, für die Bundestagswahl ist nichts entschieden. Ist das der Schulz-Effekt? Mehr Von Michael Hanfeld

27.03.2017, 04:11 Uhr | Feuilleton

Verteidigungsbündnis Tillerson kommt doch zum Nato-Treffen

Weil das Treffen der Allianz verschoben wird, will der amerikanische Außenminister nun doch teilnehmen. Statt zur Nato will Tillerson am ursprünglichen Termin nach China und Russland. Mehr

25.03.2017, 01:31 Uhr | Politik

Streit um Verteidigungsetat Von der Leyen attackiert Gabriel

In der Koalition kriselt es: Verteidigungsministerin von der Leyen macht Außenminister Gabriel wegen seiner Kritik am Zwei-Prozent-Ziel der Nato schwere Vorwürfe. Auch Donald Trump liest sie die Leviten. Mehr

24.03.2017, 14:39 Uhr | Politik

Mehr Geld für Verteidigung Die Tücken der Aufrüstung

Europas Waffenindustrie steht vor dem größten Aufschwung seit Ende des Kalten Krieges – doch mehr Steuergeld reicht nicht. Über die Ursachen der Rüstungsmisere. Mehr Von Ulrich Friese

23.03.2017, 13:33 Uhr | Wirtschaft

Er freut sich Trump reist zu Nato-Treffen nach Brüssel

Nach seiner Wahl bezeichnete er die Nato als obsolet, zuletzt bekannte sich Donald Trump aber wieder zu dem Bündnis. Auch zum Nato-Treffen in Mai in Brüssel will er kommen – doch allzu harmonisch dürfte es dort nicht ablaufen. Mehr

22.03.2017, 08:58 Uhr | Politik

Trotz Nato-Mitgliedschaft Regierung verhindert Rüstungsexporte in die Türkei

Deutschland und die Türkei sind Partner in der Nato. Dennoch hat die Bundesregierung in fast einem Dutzend Fällen die Genehmigung für Waffenexporte in das Land verweigert. Mehr

21.03.2017, 21:41 Uhr | Politik

Treffen mit China und Russland Trumps Außenminister lässt Nato-Konferenz wohl ausfallen

Wie wichtig ist die Allianz für Amerikas Außenminister? Rex Tillerson habe keine Zeit für seine Nato-Ministerkollegen, berichten Insider. Für die Regierung in Washington scheint Asien gerade wichtiger zu sein. Mehr

21.03.2017, 06:52 Uhr | Politik

Die Flüchtlinge und die EU Ja, das Studium des Asylrechts ist schwer

Der Politikwissenschaftler Hans-Peter Schwarz blickt auf die Folgen der Migrationskrise für Europa und empfiehlt verschärfte gesetzliche Regelungen gegen die Völkerwanderung. Mehr Von Georg Paul Hefty

20.03.2017, 10:37 Uhr | Politik

F.A.Z. exklusiv Röttgen geht Gabriel im Streit um Wehretat scharf an

Der Trump-Tweet über Deutschlands Zahlungen an die Nato hat hohe Wellen geschlagen. Nun verteidigt der CDU-Außenpolitiker Röttgen die amerikanische Forderung – und teilt gegen den deutschen Außenminister aus. Mehr

19.03.2017, 19:44 Uhr | Politik

Von der Leyen kontert Trump Es gibt kein Schuldenkonto in der Nato

Donald Trump hat Deutschland vorgeworfen, der Nato und Amerika viel Geld für militärische Verteidigung zu schulden. Das will Verteidigungsministerin von der Leyen so nicht stehen lassen. Auch ein anderer Minister schaltet sich in die Debatte ein. Mehr

19.03.2017, 14:30 Uhr | Politik

Erdogans Anhänger Die Wahl der Türken

Erdogan hat nicht das Recht, hierzulande Hof zu halten. Doch sein autoritärer Stil bietet vielen Deutschtürken eine attraktive Leitkultur. Das hat auch mit Fehlern der deutschen Politik zu tun. Mehr Von Reinhard Müller

18.03.2017, 19:07 Uhr | Politik

Donald Trump zur Nato Der Schuldeneintreiber

In Washington hat Angela Merkel versprochen, Deutschland werde mehr Geld für die Nato ausgeben. Doch das reicht Donald Trump nicht. Er legt auf Twitter nach – und zeigt einmal mehr, dass America first für ihn keine Floskel ist. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

18.03.2017, 18:27 Uhr | Politik

Trump nach Merkel-Besuch Deutschland schuldet der Nato riesige Summen

Einen grundlegenden Meinungswechsel hat Kanzlerin Merkel bei Donald Trump ganz offensichtlich nicht bewirkt. Nicht mal einen Tag nach ihrem Treffen pocht der amerikanische Präsident auf einen besseren Deal für sein Land. Mehr Von Christoph Schäfer

18.03.2017, 15:14 Uhr | Wirtschaft

Zitate von Merkel und Trump Einwanderung ist ein Privileg, kein Recht

Es war die erste gemeinsame Pressekonferenz des amerikanischen Präsidenten Donald Trump und der Bundeskanzlerin Angela Merkel. FAZ.NET hat die wichtigsten Zitate zusammengetragen. Mehr

17.03.2017, 22:12 Uhr | Politik

Trump trifft Merkel Erst verkrampft, dann versöhnlich – aber völlig verschieden

Ihre Gesten wirken bemüht, doch Donald Trump und Angela Merkel betonen die Partnerschaft zwischen ihren Ländern. Politische Differenzen sind dennoch deutlich erkennbar. Auch Irritationen gibt es mehrfach. Mehr Von Simon Riesche, Washington

17.03.2017, 21:57 Uhr | Politik

Merkel im Weißen Haus Besser miteinander reden als übereinander

Nach ihrem ersten Treffen bekennen sich Merkel und Trump zu engen transatlantischen Beziehungen. Eine Gemeinsamkeit mit der Kanzlerin will der amerikanische Präsident ausgerechnet bei Spähattacken durch Geheimdienste erkennen. Mehr

17.03.2017, 21:36 Uhr | Politik

Merkel trifft Trump Der Anfang ist gemacht

Die Zeit des Übereinaderredens ist vorbei: Angela Merkel hat Donald Trump getroffen – ohne peinlichen Moment. Nur das Händeschütteln sorgte für Probleme. Mehr Von Majid Sattar, Washington

17.03.2017, 17:23 Uhr | Politik

Merkel trifft Trump Moral vs. Deal

Für Angela Merkel ist ihr Antrittsbesuch bei Donald Trump eine Gratwanderung. Viele in Deutschland erwarten, dass sie klare Worte zu Trumps chaotischer Politik findet. Aber kann – und will – sie das auch einlösen? Mehr Von Oliver Georgi

17.03.2017, 13:07 Uhr | Politik

Aktivitätsindex Von der Leyen will Zwei-Prozent-Ziel der Nato ergänzen

Dass Nato-Staaten zwei Prozent ihrer Wirtschaftsleistung für das Militär aufbringen sollen, ist höchst umstritten. Verteidigungsministerin von der Leyen hat eine Idee, diese Vorgabe zu erweitern. Mehr

17.03.2017, 08:00 Uhr | Politik

Hans-Werner Sinn Für Deutschland ist der Brexit verheerend

Statt sich mit Frankreich gemeinzumachen und eine Strafaktion für Großbritannien vorzubereiten, täte Deutschland gut daran, von den Plänen für eine Vertiefung der EU Abstand zu nehmen. Sonst wird es am Ende zum Zahlmeister der Mittelmeerländer. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Hans-Werner Sinn

16.03.2017, 13:31 Uhr | Politik

Erdogans Drohungen Schneise der Verwüstung

Tornado-Warnung für die Nato: Wie lange kann sie sich noch auf ein Mitglied verlassen, das eine Brücke zum Westen nach der anderen abbricht? Mehr Von Berthold Kohler

13.03.2017, 16:14 Uhr | Politik

Gespräche in Washington Reise ins Ungewisse

Trotz intensiver Vorbereitung erwarten die Kanzlerin in Washington viele Unwägbarkeiten. Vor allem weil sie im Weißen Haus einem Team gegenüber tritt, das noch keine gemeinsame Linie gefunden hat. Mehr Von Andreas Ross, Washington und Majid Sattar, Berlin

13.03.2017, 15:59 Uhr | Politik

Merkel trifft Trump Ein Besuch mit Risiken

Donald Trump und Angela Merkel – das sind zwei wie Feuer und Wasser. Nun reist die Bundeskanzlerin zum mächtigsten Mann der Welt. Wie will sie ihm begegnen? Mehr Von Markus Wehner, Berlin

13.03.2017, 09:22 Uhr | Politik

Vor Merkel-Trump-Treffen Röttgen warnt: Amerikas Rückzug stärkt China

Hochspannung vor dem Treffen von Kanzlerin Merkel mit Amerikas Präsidenten Trump: Der Chef des Auswärtigen Ausschusses Röttgen verrät, welche Themen auf der Agenda stehen. Mehr

13.03.2017, 06:27 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z