NATO: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Der Problem-Puma Warum der Super-Panzer der Bundeswehr Kopfzerbrechen bereitet

Mit dem „Puma“ verfügt die Bundeswehr über den weltweit teuersten Schützenpanzer, er sollte alle Wünsche auf einmal erfüllen. Doch das High-Tech-Gefährt entwickelt sich zum Sorgenkind. Mehr

22.02.2018, 06:28 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: NATO

   
Sortieren nach

Bundeswehr-Kommentar Nur bedingt einsatzbereit

Der Bundeswehr fehlt es trotz vollmundiger Reformversprechen an Geld und Gerät – und eine Trendwende ist nicht in Sicht. Denn gerade die SPD spricht in diesem Fall mit gespaltener Zunge. Mehr Von Johannes Leithäuser

21.02.2018, 21:32 Uhr | Politik

EU-Erweiterung Merkel für weitere EU-Annäherung des westlichen Balkans

Der mazedonische Ministerpräsident Zaev sieht „keine Alternative“ zur EU-Mitgliedschaft seines Landes. Die Bundeskanzlerin weist auf notwendige Reformen im Rechtssystem hin. Mehr

21.02.2018, 16:50 Uhr | Politik

Mängel bei der Ausrüstung Laschet prangert Zustand der Bundeswehr an

Die Bundeswehr müsse in der Lage sein, ihren Beitrag in „dieser schwierigen weltpolitischen Lage“ zu leisten, findet der stellvertretende CDU-Vorsitzende Armin Laschet. Darum müsse sich die neue Regierung kümmern. Mehr

19.02.2018, 11:29 Uhr | Politik

Mangelnde Ausrüstung Der Bundeswehr fehlen auch Schutzwesten und Zelte

Die Bundeswehr hat nicht nur Probleme mit Hubschraubern und Panzern – es mangelt sogar an grundlegender Ausrüstung. Verteidigungsexperten sprechen von einem Skandal. Mehr

19.02.2018, 06:26 Uhr | Politik

Kommentar Ein Affront: Özdemir unter Polizeischutz

Wenn ein Bundestagsabgeordneter in Deutschland von der Türkei bedroht wird, darf die Bundesregierung nicht schweigen. Mehr Von Reinhard Müller

18.02.2018, 19:25 Uhr | Politik

Kommentar Auf dem Weg in eine neue Welt

Die geschäftsführende Bundesverteidigungsministerin hält den Amerikanern auf der Sicherheitskonferenz einen Vortrag über den Wert der Entwicklungshilfe. Bemerkenswert – angesichts des desolaten Zustandes „ihrer“ Bundeswehr. Mehr Von Nikolas Busse

18.02.2018, 11:46 Uhr | Politik

Nach Yücels Freilassung Türkei hofft auf Rüstungskooperation mit Deutschland

Beim Bau von 1000 Panzern wünscht sich der türkische Ministerpräsident die Hilfe der Bundesregierung. Diese hat notwendige Exportgenehmigungen seit der türkischen Offensive gegen die Kurdenmiliz in Syrien gestoppt. Mehr

18.02.2018, 07:33 Uhr | Politik

Bündnispartner Erdogan spielt mit der Nato

Bessere Beziehungen zur Türkei sind weiterhin eine Illusion. Erdogan droht den Vereinigten Staaten und versucht auch weiterhin die Nato zu schwächen. Mehr Von Thomas Gutschker

17.02.2018, 19:41 Uhr | Politik

Münchner Sicherheitskonferenz „Wir brauchen mehr Kampfpanzer und weniger Denkfabriken“

Am zweiten Tag der Münchner Sicherheitskonferenz haben sich zahlreiche ranghohe Politiker im Minutentakt am Rednerpult abgewechselt. Die besten Zitate aus ihren Reden im FAZ.NET-Überblick. Mehr

17.02.2018, 19:08 Uhr | Politik

Russland und der Westen Es bleibt frostig

Der Winter kommt nicht, er ist längst da. Trumps Sicherheitsberater McMaster und Russlands Außenminister Lawrow schenken sich auf der Sicherheitskonferenz in München nichts. Mehr Von Lorenz Hemicker, München

17.02.2018, 18:08 Uhr | Politik

Nachfolge von Stoltenberg Wird von der Leyen die nächste Nato-Generalsekretärin?

In zwei Jahren tritt der bisherige Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg ab. Bei der Suche nach einem Nachfolger fällt der Name Ursula von der Leyen immer öfter. Mehr

17.02.2018, 11:43 Uhr | Politik

Gastbeitrag Der richtige Moment zu handeln in der Verteidigungspolitik

Beim Thema Sicherheit kann Europa sich nicht mehr auf seine altbewährten Verbündeten verlassen. Wichtigste Partner sind nun Deutschland und Frankreich. Mehr Von Jean-Baptiste Jeangène Vilmer

17.02.2018, 08:58 Uhr | Politik

Munich Security Conference The Kairos of European Defence

Security-wise Europe cannot simply rely on its longterm allies anymore. The most important partners are France and Germany. Mehr Von Jean-Baptiste Jeangène Vilmer

17.02.2018, 08:55 Uhr | Politik

Sicherheits-Kommentar Warum Deutschland französischer werden muss

So sehr Frankreich und Deutschland Einigkeit demonstrieren: Ihre Sicherheitsagenden entscheiden sich grundlegend. Das muss sich dringend ändern. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

16.02.2018, 18:04 Uhr | Politik

Eröffnung der MSC Die alte Leier

Wenn sicherheitspolitische Reden wie Gute-Nacht-Geschichten klingen, kann die Weltlage ruhig sein. Im Fall der Eröffnungsrede von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen sind die Gründe aber woanders zu suchen. Mehr Von Lorenz Hemicker, München

16.02.2018, 16:37 Uhr | Politik

Bundeswehr Wofür selbst Pazifisten sich Soldaten wünschen

Die Streitkräfte sollen Übel von der Heimat fernhalten – wünschen sich neun von zehn Deutschen. Warum fällt es den Politikern so schwer, sie dazu in die Lage zu versetzen? Ein Gastbeitrag. Mehr Von Elisabeth Braw

16.02.2018, 15:44 Uhr | Politik

Polens Verbündete Deutschlands Schwäche ist gefährlich

Die zwei-Prozent-Grenze für Militärausgaben erreicht Deutschland seit Jahren nicht, auch in der nächsten Legislaturperiode scheint sich das nicht zu ändern. Besonders in Polen stößt dieser Zustand auf Besorgnis. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Agnieszka Łada

16.02.2018, 11:29 Uhr | Politik

Münchner Sicherheitskonferenz Was wir Amerikaner und Europäer jetzt tun müssen

Die zunehmend ungemütliche Nachbarschaft Europas verlangt eine angemessene strategische Kultur. Es ist Zeit, dass wir Amerikaner und Europäer uns an die Arbeit machen. Ein Gastbeitrag Mehr Von Julia Friedlander

16.02.2018, 07:35 Uhr | Politik

America and Europe What we need to do

Fundamentals should not be questioned. But the inner glue of the transatlantic relationship cannot be the goal in itself for a generation that has a different estimation of proximity. Mehr Von Julia Friedländer

16.02.2018, 07:31 Uhr | Politik

Treffen mit Merkel in Berlin Yildirim nennt keinen Termin für Prozessbeginn im Fall Yücel

Die Bundeskanzlerin sieht noch viele Hürden auf dem Weg zu einer Normalisierung der deutsch-türkischen Beziehungen. Der Fall Yücel belaste das Verhältnis zu Ankara weiterhin, sagte Merkel – betonte aber auch die gemeinsamen Interessen. Mehr

15.02.2018, 18:43 Uhr | Politik

Europäische Sicherheitspolitik Flexitarier in einer Welt der Fleischfresser

Nicht in der Innenpolitik, sondern in der Außen- und Sicherheitspolitik warten die größten Herausforderungen. Eine immer unbequemere Welt macht es immer schwieriger, Deutschland zu regieren und Europa zusammenzuhalten. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Sigmar Gabriel

15.02.2018, 17:29 Uhr | Politik

Nato-Treffen in Brüssel Amerika fordert von EU Klarstellung zu Verteidigungsunion

Die EU will eine Verteidigungsunion aufbauen. Der amerikanische Verteidigungsminister James Mattis hat Bedenken – und spricht die bei einem Nato-Treffen offen aus. Mehr

15.02.2018, 16:17 Uhr | Politik

Namensstreit mit Griechenland „Es gibt nur ein Mazedonien!“

Früher sangen deutsche Fans: „Es gibt nur ein Rudi Völler!“ Heute sind viele Griechen auf demselben Trip, nur geht es bei ihnen um das eine Mazedonien. Was meinen sie damit, und warum gehen sie deswegen zu Hunderttausenden auf die Straße? Mehr Von Michael Martens, Athen

15.02.2018, 14:52 Uhr | Politik

Von der Vision zur Strategie Europas Augenblick ist gekommen

Warum reden wir um den heißen Brei herum? Deutschland und Frankreich müssen sich jetzt in den großen Fragen von Krieg und Frieden einigen. Es geht um unser Schicksal. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Maximilian Terhalle

15.02.2018, 14:45 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z