HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema NATO

Diplomatische Krise Deutschland stoppt Rüstungsprojekte mit Türkei

Im Streit mit der Türkei lässt die Bundesregierung nun wohl Konsequenzen folgen: Neben verschärfter Reisehinweisen für die Türkei, sollen offenbar gemeinsame Rüstungsprojekte auf Eis gelegt werden. Mehr

21.07.2017, 00:03 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: NATO
   
Sortieren nach

Türkei Die Vernunft der Diktatoren

Berlins Geduld mit Erdogan ist erschöpft. Doch auch die „neue“ deutsche Türkei-Politik hat sich an den Interessen Deutschlands zu orientieren. Ein Kommentar. Mehr Von Berthold Kohler

20.07.2017, 18:04 Uhr | Politik

Streit mit der Türkei Geiselnahme

Der Streit zwischen Ankara und Berlin hat eine neue Eskalationsstufe erreicht. Deutsche Journalisten und Menschenrechtler geraten ins Visier der türkischen Justiz. Eine scharfe Reaktion der Bundesregierung ist mehr denn je gefragt. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

19.07.2017, 20:37 Uhr | Politik

Militärübung mit Russland Chinesische Kriegsschiffe fahren Richtung Ostsee

Russland und China wollen ihr erstes gemeinsames Marine-Manöver in der Ostsee abhalten. Die chinesischen Schiffe werden dafür wohl Ende der Woche zu einer russischen Flotte stoßen. Mehr

17.07.2017, 22:40 Uhr | Politik

Verteidigung des Westens Warum Deutschland die freie Welt nicht anführen kann

Angesichts von Donald Trump im Weißen Haus sei die deutsche Kanzlerin die neue Hüterin des Westens, sagen manche. Dabei ist Deutschland völlig ungeeignet, das durch Trump entstandene Vakuum zu füllen. Ein Gastbeitrag. Mehr Von James Kirchick

17.07.2017, 14:59 Uhr | Politik

Streit um Konya Bundesregierung will Türkei keine Frist setzen

Der Konflikt um den Besuch von Bundestagsabgeordneten auf dem Nato-Stützpunkt Konya belastet die angespannten Beziehungen zwischen Ankara und Berlin. Die Bundesregierung hofft jetzt auf einen neuen Termin für die Reise. Mehr

17.07.2017, 13:27 Uhr | Politik

Die Agenda Brexit-Verhandlungen gehen in die zweite Runde

Die Brexit-Verhandlungen gehen in die zweite Runde. Die EU-Außenminister beraten über die Lage in Libyen und Nordkorea. Der Insolvenzverwalter sagt im Schlecker-Prozess aus. Mehr

17.07.2017, 07:23 Uhr | Wirtschaft

Erdogans Behauptungen Die Legende vom Desinteresse des Westens

Die türkische Regierung spricht bei ihren Feierlichkeiten von der angeblichen Sympathie, welche „der Westen“ insgeheim mit den Putschisten hegte. Die Behauptungen sind nachweislich falsch. Mehr Von Michael Martens

16.07.2017, 21:41 Uhr | Politik

Kanzlerin im Sommerinterview Merkel: Bin für G-20-Krawalle mitverantwortlich

Die Bundeskanzlerin steht zur umstrittenen Wahl von Hamburg als G-20-Gastgeber – und stützt SPD-Bürgermeister Scholz. Im ARD-Interview pocht Merkel zudem auf das deutsche Besuchsrecht im Nato-Stützpunkt Konya und erteilt einer zentralen CSU-Forderung eine Absage. Mehr

16.07.2017, 19:39 Uhr | Politik

Besuchsstreit um Konya Nato fordert Beilegung des deutsch-türkischen Streits

Abermals ist zwischen Deutschland und der Türkei ein Streit über den Besuch von Abgeordneten bei der Bundeswehr entbrannt. Diesmal geht es um den Stützpunkt in Konya. Nun hat sich auch die Nato eingeschaltet. Mehr

16.07.2017, 17:42 Uhr | Politik

Kommentar Nicht abziehen!

Das Besuchsverbot für Konya ist eine billige Retourkutsche Erdogans. Die Bundesregierung sollte sich aber nicht zu einem Abzug der Soldaten provozieren lassen. Das könnte die Nato empfindlich schwächen. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

16.07.2017, 15:53 Uhr | Politik

Esoterikmesse Verzauberung zum Sonderpreis

Auf der Esoterikmesse in Berlin-Wilmersdorf kämpfen Wahrsager miteinander um Kunden. Und sie warnen eindringlich – vor Scharlatanen und Geldmachern. Ein Besuch. Mehr Von Justus Bender und Reinhard Bingener

15.07.2017, 20:01 Uhr | Politik

Eklat um Nato-Stützpunkt Unionspolitiker warnen vor Bundeswehrabzug aus Konya

Im Konflikt um den Besuch von Bundestagsabgeordneten hat SPD-Fraktionschef Oppermann die Stationierung der Bundeswehr in Konya infrage gestellt. Doch die Union fürchtet, dass ein Abzug Erdogan in die Hände spielen könnte. Mehr

15.07.2017, 11:02 Uhr | Politik

Manfred Weber „Notfalls mit Waffengewalt“ gegen Schleuser

Der stellvertretende CSU-Chef Weber fordert, die Europäische Union müsse viel entschlossener gegen die Flüchtlingsschleuser vor der libyschen Küste vorgehen – notfalls auch mit Gewalt. Mehr

13.07.2017, 04:14 Uhr | Politik

Prozess gegen Ratko Mladić Der brutale General von Srebrenica

Ratko Mladić soll für die größten Kriegsverbrechen in Europa nach 1945 verantwortlich sein. Bald steht er vor dem Jugoslawien-Tribunal – was wirft man ihm vor? Mehr Von Michael Martens, Belgrad

11.07.2017, 20:05 Uhr | Politik

Polen und Russland Die Moskau-Reise des Herrn Kownacki

Verbindungen nach Moskau können nicht nur in Amerika zum Problem werden. In Polen steht ein stellvertretende Minister wegen seiner Kontakte unter Verdacht. Für den starken Mann des Landes ist das eine böse Überraschung. Mehr Von Konrad Schuller, Warschau

11.07.2017, 07:59 Uhr | Politik

Kommentar Tor zur Welt

Das Treffen der G 20 in Hamburg ist keine Weltregierung und auch keine Wertegemeinschaft. Unbedeutend ist die Gruppe trotzdem nicht. Im Gegenteil. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

07.07.2017, 17:07 Uhr | Politik

TV-Kritik „Maybrit Illner“ „Heiße moralische Luft“

Es wird Zeit, dass Maybrit Illner in die Sommerpause geht. Warum, das zeigt ihre Runde zum G-20-Gipfel: Die Geduld der Talkgäste kann man nur bewundern. Mehr Von Michael Hanfeld

07.07.2017, 04:07 Uhr | Feuilleton

Trump in Warschau Die Bedrohung

In seiner Warschauer Rede fordert Donald Trump eine Rückbesinnung auf westliche Traditionen und Werte. Damit liegt Amerikas Präsident nicht falsch – und vergreift sich doch im Ton. Ein Kommentar. Mehr Von Reinhard Veser

06.07.2017, 22:49 Uhr | Politik

Trump in Warschau „Polen ist das Herz Europas“

Amerikas Präsident Donald Trump lässt sich in Polen feiern. Dort bekräftigt er das Bekenntnis zum Beistandspakt der Nato. Gleichzeitig stellt er Forderungen an Europa. Mehr

06.07.2017, 15:56 Uhr | Politik

Protektionismus droht Amerika auf Abwegen

Trump sieht die amerikanische Industrie durch ausländische Konkurrenz bedroht. Vor dem G-20-Gipfel in Hamburg stellt das Wirtschaftsministerium die Weichen für einen Handelskrieg. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

06.07.2017, 11:08 Uhr | Wirtschaft

Donald Trump in Warschau Jubeln für den Präsidenten

Präsident Trump ist vor dem G-20-Gipfel zu Besuch in Polen. Dort will er sich endlich mal wieder feiern lassen. Die Polen hoffen auf ein Signal der Stärke in Richtung Russland. Trump hat jedoch unterschiedliche Interessen im Blick. Mehr Von Frauke Steffens, New York

06.07.2017, 07:21 Uhr | Politik

Spionage Ankara lässt geflüchtete Soldaten im Ausland ausspähen

Nach dem Putschversuch in der Türkei sind viele Soldaten und Diplomaten ins Ausland geflohen. Ihre ehemaligen Kollegen sollen nun Informationen über sie sammeln. Mehr

05.07.2017, 07:36 Uhr | Politik

Weimarer Verhältnisse? (6) Ordnung ohne Hüter

Die Rede von der „Wiederkehr des Kalten Krieges“ führt in die Irre. Richtig wäre ein Vergleich mit den Konstellationen der Zwischenkriegszeit. Die sind jedoch zu wenig geläufig. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Professor Dr. Herfried Münkler

04.07.2017, 17:38 Uhr | Politik

Offizieller Bericht Verfassungsschutz warnt vor Cyber-Attacken

Hackerangriffe und Industriespionage verursachen jedes Jahr mehrere Milliarden Euro Schaden für deutsche Unternehmen. Hauptakteure sind nicht Privatleute, sondern drei Staaten. Mehr Von Hendrik Wieduwilt, Berlin

04.07.2017, 17:22 Uhr | Wirtschaft
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z