Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema NATO

Politik im Wandel Nichts für schwache Nerven

Heute nehmen sich manche Wahlkämpfer fest vor, ihre Gegner nicht anzugreifen. Das war nicht immer so. Warum Wahlkampf früher wirklich noch Wahlkampf war. Mehr

22.09.2017, 20:05 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: NATO
   
Sortieren nach

Gabriel in New York Noch einmal mit Gefühl

Außenminister Sigmar Gabriel reist kurz vor der Bundestagswahl nach New York und gibt sich dabei gelassen. Doch selbst in der SPD glauben einige an das Ende seiner politischen Karriere. Mehr Von Majid Sattar, New York

21.09.2017, 18:22 Uhr | Politik

Sigmar Gabriel bei den UN Ende einer Dienstreise?

Für Sigmar Gabriel geht es bei seinem Auftritt vor den Vereinten Nationen auch um die eigene Zukunft. Wenige Tage vor der Wahl stellt sich für den Außenminister die Frage: War es das schon für den derzeit beliebtesten Sozialdemokraten? Mehr Von Majid Sattar, New York

21.09.2017, 15:25 Uhr | Politik

Steinmeier hält eine Rede Sie nennen es Debatte

So so, Europa ist also in Gefahr? Reden können spannend sein wie Bingo, wenn jede politische Hohlformel zielsicher abgehakt wird. Ein Werteschaulaufen im Schloss Bellevue. Mehr Von Jürgen Kaube

21.09.2017, 14:16 Uhr | Feuilleton

Edmund Stoiber im Interview „Gauland steht für völkisch-dumpfes Niveau“

Auf dem Höhepunkt der Flüchtlingskrise kritisierte Edmund Stoiber die Kanzlerin scharf – jetzt findet er nur noch lobende Worte für Angela Merkel. Ein Gespräch über politische Konkurrenz rechts neben der CSU, das Klima in der Union und seine legendäre Transrapid-Rede. Mehr Von Marie Illner

21.09.2017, 12:42 Uhr | Politik

Vereinte Nationen 51 Staaten unterzeichnen Atomwaffenverbot

122 UN-Mitglieder haben sich im Juli auf ein Atomwaffenverbot verständigt. Jetzt wurde der Vertrag in New York feierlich unterzeichnet. Doch die Nuklearmächte machen nicht mit. Mehr

20.09.2017, 17:02 Uhr | Politik

Bundeswehr Staatsbürger in Uniform

Das Konzept der „Inneren Führung“ steht seit der Gründung der Bundeswehr im Zentrum des Selbstverständnisses der Armee der Bundesrepublik Deutschland. Statisch war es nie. Mehr Von Dr. Burkhard Köster

18.09.2017, 12:00 Uhr | Politik

Bundestagswahl Durchmarsch der AfD

Vom Rundfunkrat bis zur Nato: Nach der Wahl wird die AfD in viele Gremien einziehen. Ist das gefährlich? Und welche Posten sind besonders heikel? Mehr Von Ralph Bollmann

18.09.2017, 10:58 Uhr | Wirtschaft

Ein Land erodiert Wie Afghanistan in Machtkämpfen versinkt

Die früheren Kriegsfürsten im Norden Afghanistans fühlen sich von der Zentralregierung an den Rand gedrängt. Ihre Machtkämpfe mit Kabul bringen ungewöhnliche Allianzen hervor. Mehr Von Marco Seliger, Mazar-i-Sharif/Scheberghan

15.09.2017, 19:58 Uhr | Politik

Can Dündar über die Türkei Das Land, das leidet

Der Sieger des Duells Merkel vs. Schulz heißt Erdogan. Wenn Europa sich jetzt von der Türkei abwendet, nimmt es die Renaissance dunkler Mächte billigend in Kauf. Will es das? Mehr Von Can Dündar

14.09.2017, 09:06 Uhr | Feuilleton

Federal Elections Germany’s political consensus cannot last forever

The world looks upon Germany´s boring election capaign with envy. But that only obscures the many problems of the country. If Germans don´t face them, they will be hit very hard. Mehr Von James Kirchick

13.09.2017, 13:17 Uhr | Politik

Türkei-Russland-Deal Gemeinsam gegen die Nato

Die Türkei kauft ein Flugabwehrsystem in Russland. Dabei war Ankara lange Zeit an chinesischen Waffen interessiert. Möchte Erdogan die Nato verlassen? Mehr Von Michael Martens, Athen und Friedrich Schmidt, Moskau

12.09.2017, 19:05 Uhr | Politik

Rüstungs-Deal Nato-Mitglied Türkei kauft russisches Raketenabwehrsystem

Die Türkei hat sich mit Russland auf den Kauf des russischen Raketenabwehrsystems S-400 geeinigt. Es ist der bislang größte jemals geschlossene Rüstungsdeal des Nato-Mitglieds mit Moskau. Mehr

12.09.2017, 09:18 Uhr | Politik

Nordkorea-Krise Merkel will vermitteln – Kim feiert

Auf die Nordkorea-Krise müsse die Welt geschlossen reagieren, sagt der Nato-Generalsekretär. Kanzlerin Merkel hatte schon vorher ihre Mitarbeit angeboten. Doch der Machthaber in Pjöngjang hat erst einmal anderes im Sinn. Mehr

10.09.2017, 13:24 Uhr | Politik

Bundeswehr in der Türkei Unwürdiges Spiel um Incirlik und Konya

Ankara sabotiert die Truppenbesuche deutscher Abgeordnete in der Türkei. Der Bundestag ist daran nicht ganz unschuldig. Ein Kommentar. Mehr Von Nikolas Busse

08.09.2017, 20:13 Uhr | Politik

Bundeswehr in Konya Abgeordnete fordern dauerhafte Lösung für Truppenbesuche

Bei einer Reise zu den deutschen Soldaten auf dem türkischen Stützpunkt Konya haben sieben Bundestagsabgeordnete eine klare Regelung des Besuchsrechts für die Zukunft gefordert. Die jetzige Lösung sei nicht dauerhaft tragfähig, sagte der Grünen-Abgeordnete Lindner der F.A.Z. Mehr

08.09.2017, 17:03 Uhr | Politik

Nato-Stützpunkt Konya Abgeordnete besuchen Bundeswehrsoldaten in der Türkei

Über Monate durften Bundestagsabgeordnete die in der Türkei stationierten deutschen Soldaten nicht besuchen. Nun konnte eine Delegation nach Konya, einem Nato-Militärstützpunkt für Awacs-Maschinen. Mehr

08.09.2017, 16:57 Uhr | Politik

FAZ.NET-Countdown Die Ängste der Deutschen

Die Bundeskanzlerin wagt sich in ihren eigenen Wahlkreis. Und die Menschen in Florida wappnen sich für den großen Sturm. Was sonst heute wichtig wird, lesen Sie im FAZ.NET-Newsletter. Mehr Von Martin Benninghoff

08.09.2017, 09:14 Uhr | Politik

Die Agenda Hurrikan Irma fordert weitere Todesopfer

Abgeordnete reisen in die Türkei und besuchen deutsche Soldaten. Der DGB zieht Bilanz zehn Jahre nach dem Bildungsgipfel. Mehr

08.09.2017, 07:05 Uhr | Wirtschaft

Cyber-Angriffe Verteidigungsminister üben Abwehr von Hacker-Attacken

Zwei Stunden mussten Verteidigungsministerin von der Leyen und ihre Kollegen überlegen, wie auf Cyber-Angriffe zu reagieren sei. Schnelle Entscheidungen seien gefragt, sagte Estlands Verteidigungsminister. Mehr

07.09.2017, 09:28 Uhr | Politik

Letzte Sitzung des Bundestags Halbe Attacke voraus

Bei der letzten Bundestagssitzung greift Sigmar Gabriel die CDU an, wirkt manchmal aber so, als bewerbe er sich wieder für einen Posten in Merkels Regierung. Die Kanzlerin zeigt sich derweil angriffslustig. Mehr Von Markus Kollberg

05.09.2017, 13:32 Uhr | Politik

Nato und Russland Lauwarmer Krieg

Die Vernichtung nuklear bestückter Mittelstreckenraketen war ein Meilenstein im Tauwetter des Kalten Kriegs. Umso besorgter sehen nicht nur die Vereinigten Staaten neue Aufrüstungsgedanken in Russland. Mehr Von Oliver Kühn

01.09.2017, 15:50 Uhr | Politik

Dschihadistenhochburg Melilla Die Moschee in der Schlucht des Todes

In der spanischen Exklave Melilla operieren Dschihadisten im Grenzgebiet zwischen Europa und Afrika. Madrid hat die Kontrolle über die Stadt am Mittelmeer verloren. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Melilla

01.09.2017, 13:24 Uhr | Politik

Nukleare Aufrüstung Russisches Raketenprogramm besorgt Nato-Staaten

Die Nato überlegt, ihre Nuklearfähigkeiten in Europa zu erhöhen. Amerikanische Bomber könnten zum Beispiel häufiger eingesetzt werden. Mehr

01.09.2017, 08:51 Uhr | Politik

Rüstungskontrolle Deutschland überprüft Verbleib exportierter Waffen

In Indien kontrolliert das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle den Verbleib von Gewehren. Alle 30 Stück seien dort gefunden worden, wo sie hingehören, heißt es. Mehr

30.08.2017, 10:27 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z