HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Nairobi

Kenia Mit dem Zug von Mombasa nach Nairobi

Eine neue Eisenbahnlinie verbindet Kenias größte Städte. Für die infrastrukturelle Entwicklung in Ostafrika ist das Projekt ein Beschleuniger. Mehr

31.05.2017, 21:42 Uhr | Gesellschaft
Alle Artikel zu: Nairobi
1 2 3 ... 5 ... 11  
   
Sortieren nach

Slums von Nairobi Wie der Wunsch der Piloten zur Wirklichkeit wurde

Als sich Fracht-Piloten der Lufthansa während ihrer Flugpausen in den Slums von Nairobi umschauen, entsteht das Bedürfnis, zu helfen. Zehn Jahre später ist der Wunsch zur Wirklichkeit geworden. Mehr Von Jochen Remmert, Frankfurt

13.05.2017, 19:28 Uhr | Rhein-Main

Interview mit Dev Patel Man muss hungrig auf die Reise sein

Der ungelenke Teenager aus Slumdog Millionaire ist erwachsen geworden - und war mit seiner aktuellen Rolle für den Oscar nominiert. Hier spricht Dev Patel über Heimat, stereotype Rollen und den Hinduismus als Comicbuch. Mehr Von Nina Rehfeld

27.02.2017, 15:03 Uhr | Gesellschaft

Wirtschaftsgipfel in Kenia Wie sich die deutsche Entwicklungshilfe neu erfinden will

Kredite für den Mittelstand statt Brunnen bohren: Entwicklungsminister Gerd Müller will einen Neuanfang in Afrika. Beim Gipfeltreffen in Nairobi gibt es aber auch Enttäuschungen. Mehr Von Thomas Scheen, Nairobi

10.02.2017, 15:42 Uhr | Wirtschaft

Mehr als 30 Tote Tanklastwagen explodiert auf Autobahn in Kenia

Mit einem riesigen Feuerball geht ein Tanklaster in Flammen auf, nachdem er andere Wagen rammt. Dutzende Menschen verbrennen in ihren Autos. Mehr

11.12.2016, 05:59 Uhr | Gesellschaft

Langläufer Wilson Kipsang Ausgebeutet und verraten

Kenias Läufer bestimmen die Weltklasse – die korrupten Funktionäre haben den Sport des Landes zertrümmert. Wilson Kipsang hat deshalb eine Gewerkschaft gegründet, die sich davon distanziert. Beim Berlin-Marathon will er Weltrekord laufen. Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

25.09.2016, 07:00 Uhr | Sport

Türkei Öl ins Feuer

Kanzlerin Angela Merkel habe ihm versprochen, die Abstimmung über den Völkermord an den Armeniern zu verhindern, sagt der türkische Präsident Erdogan. Er droht, Europa mit seinen Problemen alleine zu lassen. Mehr Von Rainer Hermann, Ankara

05.06.2016, 17:34 Uhr | Politik

Dorf der Gehörlosen Die stille Welt von Nyangoma

Eine Schule in Kenia bereitet Gehörlose darauf vor, sich im lauten Alltagsleben zu behaupten. Das ostafrikanische Land gilt als Vorreiter in der Gleichstellung. Dennoch bleibt der Kampf um Anerkennung in der Gesellschaft beschwerlich. Mehr Von Katharina Klein und Fabian Sickenberger, Nyangoma

01.04.2016, 11:29 Uhr | Gesellschaft

F.A.Z.-Leser helfen Abflug in ein neues Leben

Die Spenden sind angekommen: Am Rande von Nairobi eröffnet der Frankfurter Verein Cargo Human Care sein Jugendzentrum für Waisenkinder. Einen guten Teil der Baukosten haben die Leser der Rhein-Main-Zeitung beigesteuert. Mehr Von Christian Palm und Helmut Fricke (Fotos), Frankfurt

02.12.2015, 12:37 Uhr | Rhein-Main

Afrikabesuch des Pontifex Papst fordert gerechtere Gesellschaft und Frieden

Seinen ersten Besuch in Afrika hat Papst Franziskus in Kenia begonnen. Er sagte, im Mittelpunkt jeder Politik müsse das Gemeinwohl der gesamten Gesellschaft stehen. Aber er mahnte auch Sorge um die Zukunft an. Mehr

25.11.2015, 17:32 Uhr | Politik

Revolte in Nairobi Kenias Läufer besetzen Verbandszentrale

Weil die Verbandsführung ungeniert Korruption betreibt, könnten Kenias Leichtathleten wie die Russen ausgeschlossen werden. Das wollen sich die Langstreckenläufer nicht bieten lassen – und greifen zu radikalen Mitteln. Mehr Von Michael Reinsch

24.11.2015, 08:20 Uhr | Sport

Winter 2014/15 Hilfe für Waisenkinder in Kenia und Kinderschutzbund

550.000 Euro gaben Leser der F.A.Z. im Verlauf der Spendenaktion 2014/15 für den Aufbau eines Waisenhauses in Kenia und den Kinderschutzbund in Frankfurt. Mehr

03.11.2015, 17:09 Uhr | Aktuell

F.A.Z.-Leser helfen Ein Haus für Aufsteiger

Der Frankfurter Verein Cargo Human Care legt den Grundstein für sein Jugendzentrum in Kenia. Im November dieses Jahres soll es fertig sein und eröffnet werden. Mehr Von Christian Palm

04.08.2015, 16:50 Uhr | Rhein-Main

Obama in Afrika Ein Luo im Land der Vorfahren

Im Mittelpunkt von Barack Obamas überfälliger Ostafrikareise steht die Bekämpfung des radikalen Islamismus. Dafür drückt er auch mal ein diplomatisches Auge zu. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

26.07.2015, 17:43 Uhr | Politik

Obama in Kenia Ankunft im Land des Vaters

Barack Obama besucht das Heimatland seines Vaters. In Kenia haben Politik und Verwandte die Ankunft des amerikanischen Präsidenten lange erwartet – und sich mächtig ins Zeug gelegt. Mehr

25.07.2015, 08:27 Uhr | Politik

Luftangriffe in Somalia Die falsche Reaktion

Luftschläge in Somalia lösen die Probleme, die Kenia mit sich selbst hat, nicht. Auch unter kenianischen Muslimen gibt es längst zu viele Shabaab-Anhänger. Mehr Von Jochen Stahnke

06.04.2015, 21:26 Uhr | Politik

Terroranschlag in Kenia Ein ganzes Land trauert

Während geistliche Würdenträger in Kenia zur Einheit aufrufen, beginnen drei Tage Staatstrauer. Wut herrscht in dem Land auf die Sicherheitskräfte, die nach Ansicht vieler Beobachter zu langsam auf den Überfall der Universität in Garissa reagiert haben. Mehr

05.04.2015, 15:37 Uhr | Politik

Al Shabaab in Kenia Angriff mit Ansage

Amerika und Großbritannien hatten vor Attentaten der al Shabaab-Terroristen gewarnt. Doch niemand kümmerte sich darum. Am Donnerstag stürmten vier Kämpfer den Uni-Campus in Garissa. Ihr Anschlag galt den Christen unter den Studierenden. Mehr Von Thomas Scheen, Punda Maria

03.04.2015, 14:50 Uhr | Politik

Massaker in Kenia Gezielter Anschlag auf Christen

Der blutige Überfall der islamistischen al Shabaab-Miliz auf eine Universität in Kenia hatte vor allem ein Ziel: Christen zu töten. 147 Menschen starben bei dem Angriff, der erst nach vielen Stunden von der Polizei beendet werden konnte. Mehr

03.04.2015, 09:22 Uhr | Politik

Al Shabaab in Somalia Amerikanische Drohne tötet Milizführer

Ein Führer der somalischen al Shabaab-Miliz ist von einer Drohne der amerikanischen Armee getötet worden. Amerika macht ihn für den Anschlag auf das Westgate-Kaufhaus in Nairobi 2013 verantwortlich. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

19.03.2015, 14:15 Uhr | Politik

Vorwürfe sexueller Belästigung Chef des Weltklimarates tritt zurück

Nach dem Vorwurf sexueller Belästigung ist der Vorsitzende des Weltklimarats IPCC, Rajendra Pachauri, von seinem Amt zurückgetreten. Der Inder weist die Beschuldigungen zurück. Mehr

24.02.2015, 13:58 Uhr | Politik

Islamistischer Terrorauf Heimatschutzminister warnt vor Anschlägen

Nach dem Aufruf zum Terror in einem islamistischen Propaganda-Video hat Heimatschutzminister Johnson vor Besuchen in amerikanischen Einkaufszentren gewarnt. Ohne konkrete Erkenntnisse ist das eher ungewöhnlich, hat aber Gründe. Mehr Von Andreas Ross, Washington

23.02.2015, 03:29 Uhr | Politik

Zucht in Kenia Die Reise der Rosen

Sie sind Kenias wichtigstes Exportgut. Doch der industrielle Anbau von Schnittblumen ist umstritten. Die Oserian-Farm am Lake Naivasha zeigt, wie Natürschützer und Produzenten profitieren können. Mehr Von Christian Palm

14.02.2015, 07:30 Uhr | Gesellschaft

Demonstration in Kenia Polizei setzt Tränengas gegen Grundschüler ein

Etwa hundert Kinder demonstrieren in Kenia dagegen, dass der Spielplatz ihrer Schule wegen eines Bauprojekts geschlossen wurde. Die Polizei löst die Proteste mit Tränengas auf. Mehr

19.01.2015, 15:42 Uhr | Gesellschaft

Afrikanische Kunst Die Entdeckung einer neuen Kunstwelt

Lange wurde die afrikanische Kunstszene unterschätzt. Das könnte sich bald ändern: In Südafrika, Uganda oder Angola wächst eine neue Generation von Künstlern und Galeristen heran. Ein Gespräch mit den Gründerinnen des Magazins C& für afrikanische Kunst. Mehr

02.01.2015, 11:58 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ... 5 ... 11  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z