Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Muslime

Alle Artikel zu: Muslime
  2 3 4 5 6 ... 42 ... 84  
   
Sortieren nach

Zeichner Ardian Syaf Islamistische Botschaften in X-Men-Comics

Wahlempfehlung mit dem Baseballschläger: Ein indonesischer Comic-Zeichner hat im Debütband der neuen X-Men-Reihe islamistische Botschaften untergebracht. Jetzt kündigt der Marvel-Verlag Konsequenzen an. Mehr Von Marco Stahlhut, Jakarta

12.04.2017, 14:38 Uhr | Feuilleton

Arte-Doku Europas Muslime Bald ist hier Frankreich!

Sind Muslime in Europa vielfältig wie die Gesellschaften, in denen sie leben? Nazan Gökdemir sucht für Arte zusammen mit Hamed Abdel-Samad nach Antworten und befragt Europas Muslime. Mehr Von Michael Hanfeld

11.04.2017, 18:20 Uhr | Feuilleton

Muslime in Frankreich In der Rolle der Entrechteten

Im Westen nichts Neues: Der französische Philosoph Pascal Bruckner fragt, was an dem Vorwurf dran ist, in Frankreich grassiere Islamophobie. Er erkennt darin den Versuch, Kritik an der Religion zu unterdrücken. Mehr Von Jürg Altwegg

08.04.2017, 09:05 Uhr | Feuilleton

Chronik der Metro-Anschläge U-Bahnen oft Ziel von Anschlägen

U-Bahnen waren schon oft Ziel terroristischer Anschläge. Häufig waren Russland oder frühere sowjetische Republiken betroffen. Die verheerendsten Angriffe der vergangenen Jahre in der Chronik: Mehr

03.04.2017, 16:47 Uhr | Politik

Muslimische Seelsorge Mekka hinter Mauern

Schon lange wird davor gewarnt, dass sich junge Männer in Haft radikalisieren. Muslimische Seelsorge soll das verhindern. Doch nicht jeder glaubt an deren Nutzen. Mehr Von Matthias Hertle, Wiesbaden

02.04.2017, 20:20 Uhr | Politik

Bundestagswahl CDU-Politiker fordern Islamgesetz im Wahlprogramm

„Klare Spielregeln“ für islamische Religionsgemeinschaften: Parteivize Klöckner will im Wahlprogramm Ansätze für ein Islamgesetz formulieren. Dazu könnte etwa ein Moscheen-Register gehören. Der Islamrat spricht von Populismus. Mehr

02.04.2017, 11:36 Uhr | Politik

Bestattung von Muslimen Jungfräuliche Erde

Immer mehr Muslime lassen sich in Deutschland nach den Regeln ihres Glaubens bestatten. Das wirft auch Probleme auf, vor allem in kleineren Kommunen. Mehr Von Daniela Gassmann

01.04.2017, 17:35 Uhr | Gesellschaft

Identitäre Bewegung Verfassungsschutz rechnet mit Aktionen gegen Muslime

Jung, rechts und vermeintlich hip demonstrieren die Identitären gegen eine Islamisierung Europas. Der Präsident des Verfassungsschutzes warnt nun, die Gruppe radikalisiere sich zusehends. Mehr

19.03.2017, 07:15 Uhr | Politik

Cem Özdemir über Asli Erdogan Die Frau, die Erdogans Unrecht kenntlich macht

132 Tage saß Asli Erdogan im Gefängnis: Warum ihr Namensvetter im Präsidentenamt die Schriftstellerin so sehr fürchtet. Mehr Von Cem Özdemir

16.03.2017, 20:07 Uhr | Feuilleton

Amerikas Nationalismus Der lange Schatten des Rassismus

Donald Trump versetzt mit seiner Einwanderungspolitik die halbe Welt in Schrecken. Doch im Grunde schreibt er mit seinem xenophoben Nationalismus nur amerikanische Traditionen fort. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Hartmut Berghoff

14.03.2017, 11:37 Uhr | Feuilleton

Großrazzia in Hildesheim Innenminister verbietet Salafistenverein

Der Verein Deutschsprachiger Islamkreis Hildesheim gilt schon lange als Treffpunkt radikaler Salafisten. Auch Anis Amri wurde dort gesehen. Nun rückte die Polizei dort mit einem Großaufgebot an. Mehr

14.03.2017, 11:36 Uhr | Politik

Christlicher Schützenverband Schützen öffnen Königsthron auch für Muslime und schwule Paare

Beim den christlichen Schützen können jetzt auch Nichtchristen und Homosexuelle Schützenkönig werden. Zuletzt hatte es immer wieder Diskussionen um untypische Schützenkönige gegeben. Mehr

12.03.2017, 17:15 Uhr | Gesellschaft

Niederlande Wo Wilders’ Angstmacher Erfolge feiern

Almere ist eine der fortschrittlichsten Städte der Niederlande. Und zugleich ist die Partei von Geert Wilders dort seit Jahren stärkste Kraft. Warum laufen die Menschen ihm zu? Besuch in einer gespaltenen Stadt. Mehr Von Jonathan Hackenbroich, Almere

12.03.2017, 09:06 Uhr | Politik

Niederlande-Wahlen Wilders dreht wieder auf

Die Partei von Geert Wilders ist in den Umfragen abgerutscht. Jetzt dreht der Rechtspopulist nochmal richtig auf. Er nennt Erdogan einen Diktator und tingelt durch das Land. Er kann immer noch gewinnen. Mehr Von Timo Steppat, Den Haag

10.03.2017, 09:25 Uhr | Politik

Neues Einreiseverbot Trump-Kritiker hoffen wieder auf die Gerichte

Auch die überarbeitete Version von Trumps Einreiseverbot stößt in Washington auf heftige Ablehnung. Die Regierung diskriminiere Muslime und mache Amerika nicht sicherer, sondern unsicherer, befürchten Kritiker. Mehr

07.03.2017, 08:02 Uhr | Politik

Wahl in den Niederlanden Unter Feinden

Geert Wilders wächst mit der Zahl seiner Feinde. Er lebt an einem geheimen Ort in den Niederlanden. Er glaubt, Muslime hätten das Land gekapert. Und er will es zurückerobern – schon den blonden Frauen zuliebe. Mehr Von Friederike Haupt

05.03.2017, 12:21 Uhr | Politik

AfD Gauland fordert weitreichendes Einreiseverbot für Muslime

Der stellvertretende Parteichef der AfD will nur Muslime ins Land lassen, „die wirklich um ihr Leben fürchten müssen“. Er kritisiert zudem die deutsche Erinnerungskultur in Bezug auf den Holocaust. Mehr

04.03.2017, 06:46 Uhr | Politik

Politische Talkshows Sinnvolle Diskussion oder Propagandabühne?

Will, Plasberg, Maischberger, Illner: Politische Talkshows im Fernsehen sind umstritten. Dabei kann das Format mehr als unterhaltend sein, es kann nützlich und erkenntnisfördernd sein. Oder einfach nur schädlich. Mehr Von Martin Benninghoff

02.03.2017, 10:33 Uhr | Politik

Debatte über F.A.S.-Kommentar Bloß nicht über Pakistan berichten

Hani Yousuf kommt aus Pakistan, hat aber in England und Amerika studiert. Über ihre Heimat schreibt sie ungern, doch die meisten Redaktionen wollen genau das. Ein Gastbeitrag über die Stigmatisierung in deutschen Medien. Mehr Von Hani Yousuf

27.02.2017, 12:07 Uhr | Politik

Hessische Ditib-Jugend Hürdenlauf für junge Muslime

Die Ditib-Jugend möchte in den hessischen Landesjugendring und muss sich mancher Kritik erwehren. Derweil lohnt ein Blick nach Gießen und Wetzlar. Mehr Von Stefan Toepfer

20.02.2017, 14:09 Uhr | Rhein-Main

Muslime in der CDU Politischer Islam mit Machtanspruch

Sie sind jung, sie sind türkischstämmig, sie vertreten einen selbstbewussten Islam, der in der Gesellschaft eine starke Stimme haben will. Und sie sind in der Union. Ihre Initiative ist allerdings umstritten. Mehr Von Lydia Rosenfelder

15.02.2017, 19:24 Uhr | Politik

Israel und Europa Rechtspopulisten auf Pilgerfahrt

Europas nationalistische Parteien und Teile des israelischen Likud nähern sich einander an – über Donald Trump und die Ablehnung des Islams. Mehr Von Jochen Stahnke, Jerusalem

13.02.2017, 20:04 Uhr | Politik

SS-Division „Skanderbeg“ Karabiner als Körperteil

Im Zweiten Weltkrieg, als der Zenit deutscher Herrschaft 1943/44 überschritten, die Fähigkeit zur Kriegführung aber noch längst nicht erschöpft war, wurde der Mythos Skanderbeg bei der Aufstellung der „21. Waffen-Gebirgs-Division der SS ,Skanderbeg‘“ im Kosovo 1944 abermals bemüht. Mehr Von Gottfried Niedhart

13.02.2017, 11:34 Uhr | Politik

Politischer Islam Verfassungsschutz warnt vor Muslimbrüdern in Ostdeutschland

Die Muslimbruderschaft gibt sich in Deutschland weltoffen und tolerant. Der Verfassungsschutz warnt jedoch, dass die Organisation in Sachsen und Thüringen demokratiefeindliche Strukturen aufbaut. Ziel sei die Durchsetzung eines politischen Islams. Mehr Von Stefan Locke, Dresden

10.02.2017, 21:32 Uhr | Politik

Wahlen in Indien Die Stunde der Rechtlosen

Indiens Unberührbare werden noch immer massiv diskriminiert. Doch bei Wahlen sind ihre Stimmen ein wichtiger Machtfaktor. Nun wird in fünf Bundesstaaten gewählt. Mehr Von Till Fähnders, Lucknow

07.02.2017, 20:20 Uhr | Politik
  2 3 4 5 6 ... 42 ... 84  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z