HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Münchner Sicherheitskonferenz

Plan der Trump-Regierung Einreise-Stopp mit Übergangsfrist

Als Amerika seinen Einreise-Bann einführte, gab es großes Chaos an den Flughäfen. Nun hat die Trump-Regierung einen Plan, das beim nächsten Versuch zu verhindern. Mehr

18.02.2017, 19:10 Uhr | Politik
Allgemeine Infos über Münchner Sicherheitskonferenz

Auf der Münchner Sicherheitskonferenz finden sich jährlich Sicherheitspolitiker aus aller Welt, Rüstungsindustrielle und Militärangehörige ein. Unter dem Motto „Frieden durch Dialog“ werden aktuelle Themen rund um die Sicherheits- und Verteidigungspolitik diskutiert. Herausragende Leistungen werden jeweils mit einer Auszeichnung honoriert.

Ziele und Ergebnisse
Die Münchner Sicherheitskonferenz ist das weltweit größte Treffen in diesem Kontext. Es geht ausschließlich um die Diskussion sicherheitsrelevanter Themen. Da die Veranstaltung privat organisiert ist, können keine verbindlichen Beschlüsse gefasst werden. Abweichend von ähnlichen Veranstaltungen werden die Ergebnisse nicht abschließend zusammengefasst. Die Finanzierung der Konferenz erfolgt aus dem Etat des Verteidigungsministeriums, weitere Partner und Sponsoren finden sich in der Wirtschaft.

Demonstration und Proteste – die SiKo in der Kritik
Friedensinitiativen und Rüstungsgegner begleiten die Konferenz jährlich mit Protesten, den Hauptkritikpunkt bildet die militärische Ausrichtung. Um die Konferenz zu schützen, wurden in den letzten Jahren Polizeikräfte und Soldaten der Bundeswehr aktiviert. Als Gegenveranstaltung wird seit Februar 2003 zeitgleich mit der Münchner Sicherheitskonferenz die Internationale Münchner Friedenskonferenz veranstaltet.

Alle Artikel zu: Münchner Sicherheitskonferenz
1 2 3 ... 8  
   
Sortieren nach

Werbung in Oberhausen Yildirim schafft sich ab

In Oberhausen fordert der türkische Ministerpräsident ein Ja zur Verfassungsreform – als Privatmann. Er wirbt auch dafür, sein eigenes Amt zu streichen. Mehr Von Yasemin Ergin, Oberhausen

18.02.2017, 18:27 Uhr | Politik

Sicherheitspolitik Der Westen in Therapie

Ein seltenes Schauspiel der Unsicherheit: Auf der Münchner Sicherheitskonferenz sucht die Elite der Außen- und Sicherheitspolitiker nach der Antwort auf eine Frage: Was macht den Westen aus – und hält er noch genug zusammen? Mehr Von Mathias Müller von Blumencron, München

18.02.2017, 18:05 Uhr | Politik

Krieg in der Ukraine Gabriel: Bemühungen um Waffenstillstand ab Montag

Am Mittwoch wurde eine Waffenruhe für die Ostukraine beschlossen, jetzt wollen Russland und Ukraine durchsetzen, dass sie tatsächlich funktioniert. Das erklärte der deutsche Außenminister in München. Mehr

18.02.2017, 17:27 Uhr | Politik

Vizepräsident Mike Pence Der Trump-Übersetzer

Amerikas Vizepräsident vermittelt den Europäern in München das Gefühl von Berechenbarkeit, das sie bei Donald Trump vermissen. Die Kanzlerin präsentiert sich als selbstbewusste Gastgeberin und Verbündete. Mehr Von Lorenz Hemicker, München

18.02.2017, 14:49 Uhr | Politik

Zwei-Prozent-Ziel der Nato Gabriel warnt vor Aufrüstungsspirale

Der amerikanische Vizepräsident Pence hat von den Nato-Partnern abermals eine höhere finanzielle Beteiligung gefordert. Der deutsche Außenminister reagiert – und warnt vor zu großen Ambitionen. Mehr

18.02.2017, 13:54 Uhr | Politik

Münchner Sicherheitskonferenz Lawrow: Nato ist Institution des Kalten Krieges

Der amerikanische Vizepräsident Mike Pence hebt die Bedeutung der Nato hervor. Der russische Außenminister hat für das Bündnis hingegen nur weniger schmeichelhafte Worte übrig. Mehr

18.02.2017, 13:31 Uhr | Politik

In türkischem Polizeigewahrsam Merkel fordert faire Behandlung des Welt-Korrespondenten

Seit Dienstag hält die türkische Polizei Deniz Yücel fest. Ihm wird unter anderem die Mitgliedschaft in einer Terrororganisation vorgeworfen. Jetzt stellt die Kanzlerin Forderungen an Ankara. Mehr

18.02.2017, 11:46 Uhr | Politik

G-20-Gipfel der Außenminister Gabriels militärische Kalkulationen

Außenminister Gabriel baut in der Debatte über die Verteidigungsausgaben in der Nato eine harte Position gegenüber Washington auf. Dort besteht man auf mehr Engagement der Europäer. Mehr Von Majid Sattar, Bonn

17.02.2017, 21:07 Uhr | Politik

Münchner Sicherheitskonferenz Wer ist hier der Boss?

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen umschmeichelt die Amerikaner und setzt selbstbewusst feine Nadelstiche. James Mattis reagiert freundlich – und äußert knapp. Ein Wort weckt Hoffnung. Mehr Von Lorenz Hemicker, München

17.02.2017, 19:07 Uhr | Politik

John McCain Sie dürfen Amerika nicht abschreiben

Der Trump-Kritiker John McCain spricht den europäischen Partnern Mut zu. In München hat der Senator aber auch eine Warnung für seine Zuhörer. Mehr

17.02.2017, 19:06 Uhr | Politik

Reaktionen auf Trump-Auftritt Er reagiert wie ein CEO

Der merkwürdige Marathon-Auftritt Donald Trumps ist das Thema vor Beginn der Münchner Sicherheitskonferenz. Während Deutsche aus ihrer Meinung keinen Hehl machen, geben sich viele Amerikaner wortkarg – bis auf einen. Mehr Von Lorenz Hemicker, München

17.02.2017, 12:39 Uhr | Politik

Münchner Sicherheitskonferenz Als Moralapostel droht Deutschland zu zerreißen

Deutschlands neurotisches Bestreben, am Ende jedes Vorhabens moralisch sauber dazustehen, durchzieht alle außenpolitischen Debatten. Das kann unsere Existenz gefährden. Es ist Zeit, erwachsen zu werden. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Jan Techau

17.02.2017, 10:50 Uhr | Politik

Die Agenda Trumps Außenpolitik ist ein wichtiges Thema in München

Münchner Sicherheitskonferenz beginnt . Kanadas Premierminister Trudeau bei Merkel. Bundestag befasst sich mit Fußfessel und Polizisten-Schutz. Tarifstreit im öffentlichen Dienst geht in die entscheidende Phase. Mehr

17.02.2017, 07:01 Uhr | Wirtschaft

TV-Kritik: Maybrit Illner Der Problemlöser ist jetzt selbst ein Problem

In der Trump-Ära sucht Europa eine neue Rolle in der Weltpolitik. Auf die Frage, wie diese aussehen könnte, gab es in der Debatte bei Illner kaum Antworten – dafür aber fromme Wünsche. Mehr Von Frank Lübberding

17.02.2017, 05:51 Uhr | Feuilleton

Sicherheitskonferenz Der Terminplan

Welchen außenpolitischen Kurs schlägt Amerika ein - und welcher Zukunft sieht der Westen 2017 entgegen? Die bestimmenden Themen der diesjährigen Münchner Sicherheitskonferenz. Mehr

16.02.2017, 15:03 Uhr | Politik

Sicherheitskonferenz Premiere für Trumps Regierung

Welche Botschaft bringen Amerikas Teilnehmer nach München mit? Und auf wen treffen Sie bei der diesjährigen Sicherheitskonferenz? Ein Überblick. Mehr

16.02.2017, 13:58 Uhr | Politik

Web-Adressen Sicherheitskonferenz im Internet

Die Münchner Sicherheitskonferenz lässt sich online mitverfolgen. Die wichtigsten Adressen im Netz. Mehr

13.02.2017, 11:14 Uhr | Politik

Atomabkommen Trumps Politik stärkt iranische Hardliner

Die iranische Bevölkerung fürchtet Trump und dessen Politik. Erwartungen über den Handel mit Europa haben sich nicht erfüllt. Das geht aus Studien hervor, die FAZ.NET exklusiv vorliegen. Mehr Von Jonathan Hackenbroich

09.02.2017, 15:16 Uhr | Politik

Rex Tillerson Amerikas Außenminister kommt nicht zur Sicherheitskonferenz

Amerikas neue Regierung plant ihren ersten großen internationalen Auftritt in München – aber ohne ihren Außenminister. Konferenzleiter Ischinger beobachtet weltweit maximale regierungsamtliche Verunsicherung. Mehr Von Lorenz Hemicker

09.02.2017, 12:19 Uhr | Politik

Mike Pence Trumps Vizepräsident kommt zur Münchner Sicherheitskonferenz

Die Amerikaner planen einen großen Aufschlag beim diesjährigen Davos der Sicherheitspolitik. Vizepräsident und Verteidigungsminister reisen an. Kommt nun auch der neue Außenminister? Mehr

03.02.2017, 09:12 Uhr | Politik

Cyberangriffe Hackt Russland Trump zum Präsidenten?

In Amerika wächst die Sorge, dass Russland den Präsidentschaftswahlkampf mit Cyberangriffen manipulieren und die Vereinigten Staaten außenpolitisch lähmen könnte. Der Wahltag gilt als das geringste Problem. Mehr Von Lorenz Hemicker, Palo Alto

30.09.2016, 11:30 Uhr | Politik

Krieg ist Syrien Ischinger: Das ist eine Schande für Europa

Wolfgang Ischinger geht mit Europa hart ins Gericht. Der Chef der Münchner Sicherheitskonferenz wirft dem Kontinent in Syrien völliges Versagen vor - und fordert eine gemeinsame Initiative. Mehr

27.09.2016, 02:28 Uhr | Politik

Gaucks politisches Erbe Weites Herz, endliche Möglichkeiten

Joachim Gauck strahlt Ruhe und Souveränität aus, und er gilt als die Verkörperung von Überparteilichkeit. Wie der Bundespräsident nach zwei gescheiterten Vorgängern die Würde des Amtes wiederherstellte – und warum er trotz seiner Beliebtheit nicht wieder antreten will. Mehr Von Günter Bannas und Eckart Lohse, Berlin

06.06.2016, 20:50 Uhr | Politik

Themen des Tages Opec entscheidet über Förderquoten

Der BGH verhandelt über Glücksspiele und Sportwetten im Internet, der EuGH über die Preisbindung für verschreibungspflichtige Medikamente in Deutschland. Mehr

02.06.2016, 06:38 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 8  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z