München: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: München

   
Sortieren nach

Von Rom zum Tattoo Segeln auf der Lateinwelle

Latein boomt auf dem Buchmarkt und in den Schulen: Erhabenheit statt trockener Wortkunde und knochiger Grammatik. Die Antike wird zum Erfahrungsreservoir und Lateinkenntnisse zum Rüstzeug für das kulturelle Selbstverständnis. Mehr Von Stefana Sabin

29.12.2008, 12:42 Uhr | Feuilleton

Segeln auf der Lateinwelle Segeln auf der Lateinwelle

"Primum, duces nostros linguae Latinam non iam studere triste non videtur": Auf den ersten Blick scheint nichts dabei zu sein, dass unsere Herrschenden kein Latein mehr lernen. So begann eine Glosse, die die "New York Times" auch auf Latein veröffentlichte. Darin beklagte der britische Kolumnist ... Mehr

29.12.2008, 12:00 Uhr | Feuilleton

Münchner Jubiläen Vier Feste und eine Gabe

Für gleich vier Galerien in München gab es in diesem Jahr Anlass zum Feiern - Pfefferle und Klüser, Wittenbrink und Schöttle. Mehr Von Brita Sachs, München

29.12.2008, 06:55 Uhr | Feuilleton

Aktuelle Kunst in München Dasselbe nur anders

Kärtchen, Kärtchen auf dem Tisch, wer sieht noch so aus wie ich? Kunstwerke im Zeitalter ihrer malerischen Reproduzierbarkeit zeigt uns Katharina Daxenberger mit ihrem Suchspiel aus dreißig Motiven. Mehr Von Brita Sachs, München

26.12.2008, 11:31 Uhr | Feuilleton

Dinner Shows Kochen im Zelt

Immer mehr Starköche präsentieren Dinner-Shows. In jeder größeren Stadt steht heute mindestens ein Zelt mit angeschlossener Küche. Bald aber könnte es sich ausgekocht haben. Mehr Von Martin Wittmann

25.12.2008, 15:32 Uhr | Wirtschaft

Moderner Kirchenbau Die Kunst des Glaubens

Vier junge deutsche Künstler wollen im Bergdorf Olevano bei Rom eine Kirche bauen, wie es sie noch nicht gab. Eine Überraschung für die Kunstwelt. Doch in den letzten Jahren sind die Bande zwischen Kirche und moderner Architektur wieder auffallend eng geworden. Mehr Von Niklas Maak, Olevano

25.12.2008, 08:54 Uhr | Feuilleton

Seehofers umstrittene Personalpolitik Frontalangriff auf bayerische Befindlichkeiten

Mit seinem Vorschlag, die Oberbayerin und Strauß-Tochter Monika Hohlmeier als oberfränkische Kandidatin für die Europawahl zu nominieren, hat der Ministerpräsident Seehofer gleich zwei Gruppen in der CSU brüskiert: die Oberfranken und die Schwaben. Mehr Von Timo Frasch

23.12.2008, 13:26 Uhr | Politik

CSU Entscheidung über Europa-Spitzenkandidatur vertagt

Die CSU hat ihren internen Streit über die Spitzenkandidatur bei der Europawahl noch nicht beigelegt. Auch ein rund fünfstündiges Gespräch der engsten CSU-Spitze mit den zehn CSU- Bezirksvorsitzenden am Montagabend in München brachte keine Klarheit, ob Europagruppenchef Markus Ferber oder Strauß-Tochter Monika Hohlmeier die Liste anführen soll. Mehr

23.12.2008, 13:25 Uhr | Politik

Bezahlfernsehen Murdoch will Premiere retten

Der schwer angeschlagene Bezahlsender Premiere bekommt Hilfe von seinem Großaktionär Rupert Murdoch. Dessen Medienunternehmen News Corp habe zugesagt, sich an zwei Kapitalerhöhungen zu beteiligen. Das soll laut Premiere 450 Millionen Euro in die Kassen spülen. Mehr

23.12.2008, 10:38 Uhr | Wirtschaft

Medienschau Kapitalerhöhung bei Premiere

Premiere: Kapitalerhöhung über 450 Millionen EuroAlcoa übernimmt Elkem AluminiumRed Hat übertrifft mit Quartalsgewinn ErwartungenIKB erhält Garantierahmen von bis zu 5 Milliarden EuroSpoerr verlässt FreenetSubventionswettlauf: Hynix erhält 800 Milliarden WonBericht - Toyota will Präsidenten auswechselnKonkursgericht: Teilverkauf von Lehman BrothersRepower - Sorge um Finanzkraft von SuzlonNeuseelands Wirtschaft schrumpft zum 3. Mal in FolgeBrasilien erhöht Wachstumsprognose für 2008Einzelhandel erwartet 2009 Rückgang des KonsumsSerbien verramscht Erdölindustrie an RusslandRussland will Militär bis 2011 massiv aufrüsten Mehr

23.12.2008, 07:16 Uhr | Finanzen

Volksschauspieler Peter Steiner Star des „Theaterstadls“ ist tot

Der bayerische Volksschauspieler Peter Steiner ist im Alter von 81 Jahren gestorben. Steiner, der durch Sendungen wie den „Komödienstadl“ oder die Serie „Zum Stanglwirt“ bekannt wurde, erlag in München den Folgen eines Herzinfarkts. Mehr

22.12.2008, 20:44 Uhr | Feuilleton

Im Gespräch: Erzbischof Reinhard Marx Eigeninteresse ist sittlich nicht zu beanstanden

Haben liberale Vordenker die Gier zu einem Ordnungsprinzip der Marktwirtschaft erhoben? Nein, sagt Erzbischof Reinhard Marx, so dächten allenfalls Vulgärphilosophen. Eigeninteresse sei sittlich nicht zu beanstanden. Immerhin laute ein christlicher Leitsatz: Liebe deinen Nächsten wie dich selbst. Mehr

22.12.2008, 19:02 Uhr | Wirtschaft

Nürnberg Täter hat 13 Jahre lang Kinder missbraucht

Nach Abschluss ihrer monatelangen Ermittlungen ist die Polizei in Nürnberg überzeugt, einen Serientäter gefasst zu haben. Der 40jährige Mann soll in den vergangenen 13 Jahren bis zu 75 Kinder sexuell missbraucht haben. Mehr

22.12.2008, 16:10 Uhr | Gesellschaft

Heinrich Graf von Spreti Praktikant und Präsident

Vor dreißig Jahren überzeugte Heinrich Graf von Spreti schon im Praktikum Jacky Kennedy von den Vorzügen eines Schreibtischs. Heute ist er Präsident von Sotheby's in Deutschland. Mehr Von Brita Sachs, München

22.12.2008, 15:04 Uhr | Feuilleton

Konzernumbau Hypo Real Estate streicht 1000 Stellen

Immobilienfinanzierer Hypo Real Estate (HRE) will bis 2013 rund 1000 Stellen abbauen und sich strategisch neu ausrichten. Zudem trennt sich die Bank von zwei amtierenden und von zwei ehemaligen Vorständen. „Es gibt dazu keine Alternative“, sagte HRE-Chef Wieandt. Mehr

20.12.2008, 17:00 Uhr | Wirtschaft

Eintracht Frankfurt Nur Kweuke, aber kein neuer Verteidiger

Nach dem Transfer des Stürmers beendet Eintracht-Manager Heribert Bruchhagen die Personalaktivitäten. Die Suche nach einem weiteren linken Verteidiger stuft Trainer Funkel als nicht dringlich ein. Mehr Von Josef Schmitt

20.12.2008, 10:03 Uhr | Rhein-Main

F.A.Z.-Forum zur Hessen-Wahl Einigkeit bei der Konjunktur, Streit über Flughafen

Viele Ideen zur Verbesserung der Schulen, aber feste Fronten beim Ausbau des Frankfurter Flughafens – dieses Bild ergab das Wahlforum der F.A.Z. mit den Spitzenkandidaten von CDU, SPD, Grünen und FDP. Mehr Von Manfred Köhler

19.12.2008, 21:21 Uhr | Politik

Anschlag auf Passauer Polizeichef Fahndung nach zwei Männern im Fall Mannichl

Die Polizei hat mit einem bundesweiten Fahndungsaufruf nach zwei Männern gesucht, die verdächtig sind, an dem Mordanschlag auf den Passauer Polizeidirektor Alois Mannichl beteiligt gewesen zu sein. Zuvor war Haftbefehl gegen ein rechtsextremistisches Ehepaar aus München erlassen worden. Mehr Von Albert Schäffer, München

18.12.2008, 18:21 Uhr | Politik

MP3-Spieler im Test Es muss nicht immer iPod sein

Was das Tempo unter den Taschentüchern ist, ist der iPod unter den MP3-Spielern. Doch es gibt auch einige andere gute Produkte. Creative, Arcos oder Sony haben schöne Spieler im Programm. Sind sie auch gut? Stiftung Warentest hat zwanzig Geräte getestet. Mehr

18.12.2008, 13:51 Uhr | Technik-Motor

Wenn Marta wieder strindbergelt Wenn Marta wieder strindbergelt

St. Anton, Arlberg, 30. Januar 1933: Nach einer anstrengenden Skitour erreicht Marta Feuchtwanger endlich eine Hütte. Dort geht es fröhlich zu, schließlich wird mit Hitler jetzt alles besser. Auch Marta soll mitfeiern. Erst gibt sie vor, zu erschöpft zu sein, dann trinkt sie doch mit, aus Angst aufzufallen, ... Mehr

18.12.2008, 12:00 Uhr | Feuilleton

Blick auf die Märkte Dax etwas fester

Die deutschen Aktienmärkte handeln am Donnerstag trotz eines deutlich rückläufigen Ifo-Geschäftsklima-Index fester. Der Index brach von 85,8 Punkten im Vormonat auf 82,6 Punkte ein. Mehr

18.12.2008, 10:18 Uhr | Finanzen

Medienschau Japanische Regierung erwägt Devisenmarkt-Intervention

Der Autoabsatz dürfte 2009 um 4,9 Prozent sinken, Großbritannien prüft Hilfen für die Autoindustrie, Chrysler schließt alle Werke für einen Monat, der Zulieferer Valeo will 5000 Stellen streichen.Nike verzeichnet dank des internationalem Geschäfts ein Gewinnplus, Carrefour senkt die Prognosen für 2008, ebenso wie Schneider Electric. Walt Disney will bei der russischen Holding Media One einsteigen, die Großaktionäre von Sanyo stimmen dem erhöhten Angebot von Panasonic zu, Qantas dagegen bricht die Fusionsgespräche mit British Airways ab.Die Bank of England hält eine Nullzinspolitik auch in Großbritannien für möglich, Bundesbankpräsident Weber gibt sich zurückhaltend. Ifo-Chef Sinn rechnet mit einer halben Million zusätzlicher Arbeitsloser und die CSU droht ein Veto gegen das neue Konjunkturpaket an. Spanien kauft unterdessen den Banken weitere Kredite ab und Südkoreas Regierung hilft diesen mit 15 Milliarden Dollar. Mehr

18.12.2008, 08:36 Uhr | Finanzen

Verdacht auf Marktmanipulation Staatsanwaltschaft durchsucht Hypo Real Estate

Die Staatsanwaltschaft München hat Büroräume des angeschlagenen Immobilienfinanzierers Hypo Real Estate durchsucht. Betroffen seien Büros der Bank sowie Privaträume und Büros von früheren Vorständen und des ehemaligen Aufsichtsratsvorsitzenden. Es gehe um den Verdacht auf Marktmanipulation. Mehr

17.12.2008, 16:46 Uhr | Wirtschaft

Angriff auf Polizeichef Ehepaar nun doch unter Tatverdacht

Das Paar, das wegen dem Attentat auf den Passauer Polizeichef Mannichl festgenommen worden war, könnte nach Angaben der Ermittler doch an der Tat beteiligt gewesen sein. Zuvor waren die beiden lediglich als Zeugen bezeichnet worden. Unterdessen äußerte sich die Justizministerin skeptisch über ein NPD-Verbot. Mehr

17.12.2008, 16:22 Uhr | Politik

Testergebnisse: Tagesgeld- und Festzinsangebote Anbieter + Adressen

1822 direkt Gesellschaft der Frankfurter Sparkasse mbHBorsigallee 1960388 FrankfurtDeutschlandTel.: 0 180 3/24 18 22Fax: 0 69/9 41 70 71 99Aachener Bausparkasse AGTheaterstr. 92 - 9452062 AachenDeutschlandTel.:... Mehr

17.12.2008, 14:08 Uhr | Finanzen
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z