Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Moskau

Stotter-Therapien online Sprechübungen zwischen Moskau und Rio

Geschätzt gibt es in Deutschland mehr als 800.000 Menschen, die stottern. Viele von ihnen ziehen sich zurück, weil sie Ablehnung fürchten. Therapie-Methoden, bei denen man zu Hause online das Sprechen üben kann, können helfen. Mehr

20.10.2017, 06:54 Uhr | Wirtschaft
Alle Artikel zu: Moskau
   
Sortieren nach

Joey Kelly und Till Lindemann „Leg dich nicht mit Russen an!“

Till Lindemann und Joey Kelly sprechen im FAZ.NET-Interview über ihre Abenteuerreise auf dem Yukon, Konzerte und Sport – und über Glück, das erst kommt, wenn alles vorbei ist. Mehr Von Michael Eder

19.10.2017, 12:50 Uhr | Sport

Besatzung tot Russisches Kampfflugzeug stürzt über Syrien ab

Beim Start vom Luftwaffenstützpunkt Hamaimim geht ein Jagdbomber über einem nahe gelegenen Dorf zu Boden. Die Terrormiliz IS scheint daran keine Schuld zu tragen. Mehr

10.10.2017, 11:16 Uhr | Politik

Auslosung am 1. Dezember Deutschland spielt bei der WM in Moskau

Der Fußball-Weltverband legt Einzelheiten für die Auslosung der WM fest. Danach ist klar, dass das DFB-Team Gruppenkopf ist – und damit mindestens eine Partie in der russischen Hauptstadt bestreitet. Mehr

08.10.2017, 15:23 Uhr | Sport

Demonstrationen in Russland Zahlreiche Festnahmen bei Protesten gegen Putin

Der russische Präsident Wladimir Putin feiert heute seinen 65. Geburtstag. Anhänger des Oppositionspolitikers Alexej Nawalny wünschten ihm „Alles Gute zum Geburtstag“ – aber als Zeichen des Protests. Mehr

07.10.2017, 18:36 Uhr | Politik

Dreier-BMW im Retro-Stil So rollt der Rubel

Bei Bilenkin in Moskau wird aus dem Dreier-BMW ein Prunkwagen im Retro-Stil. Auch in Deutschland kann man ihn jetzt kaufen. Mehr Von Tom Debus

06.10.2017, 16:39 Uhr | Technik-Motor

Kirche und Kino in Russland In rasend frommer Wut

Das Kino-Melodram „Matilda“ über den letzten Zaren treibt Russlands Gläubige auf die Barrikaden. Die Kirche sieht der Hetze zu und schweigt. Mehr Von Kerstin Holm

05.10.2017, 20:59 Uhr | Feuilleton

Russland-Besuch Moskau wirbt um saudische Petrodollars

Mit dem ersten Russland-Besuch eines saudischen Königs sollen die großen Erdölländer wirtschaftlich zueinander finden. Der Kreml profitiert von Amerikas schwindender Relevanz. Mehr Von Benjamin Triebe, Moskau

05.10.2017, 19:57 Uhr | Wirtschaft

Satellit Sputnik 1 Piepstöne, die die Welt veränderten

Es war ein Propaganda-Erfolg für die Sowjetunion: Als vor 60 Jahren der Satellit Sputnik 1 ins All geschossen wurde, war die Welt plötzlich eine andere. Mehr Von Manfred Lindinger

02.10.2017, 15:09 Uhr | Wissen

Moskauer Kremlkritiker Nawalny nach eigenen Angaben festgenommen

Der Kremlkritiker Alexej Nawalny war gerade im Juli aus einer 25 Tage langen Haft entlassen worden. Mit der abermaligen Festnahme geht der Kreml weiter gegen den Mann vor, der gerne Putin herausfordern würde. Mehr

29.09.2017, 10:32 Uhr | Politik

Künstlerverfolgung in Russland Die Kultur soll eine Waffe werden

Der Prozess gegen Kirill Serebrennikow bedroht auch Liberale im Kreml. Der Regisseur arbeitet unter Hausarrest weiter. Doch die Lage im Land ist dramatisch. Mehr Von Friedrich Schmidt, Moskau

28.09.2017, 21:00 Uhr | Feuilleton

Atomprogramm Nordkoreas ausländische Helfer

Nordkorea verschießt eine Rakete nach der anderen, das Atomprogramm des Regimes macht große Fortschritte. Welche Rolle spielen die Sowjetunion, China, Pakistan und Ägypten dabei? Mehr Von Lorenz Hemicker

24.09.2017, 20:05 Uhr | Politik

Bundestagswahl Russland rechnet mit Merkel

In Moskau wird über die Bundestagswahl in viel milderem Ton gesprochen, als über die Präsidentenwahlen in Amerika und Frankreich. Man will Berlin schließlich wieder als Partner gewinnen. Mehr Von Friedrich Schmidt, Moskau

22.09.2017, 07:49 Uhr | Politik

Held des Kalten Krieges Der Mann, der die Welt rettete

Stanislaw Petrow, der als sowjetischer Oberstleutnant einst einen Atomkrieg verhinderte, ist dieses Jahr verstorben. Wie lief die Nacht ab, in der er über Leben und Tod entscheiden musste? Mehr Von Friedrich Schmidt, Moskau

19.09.2017, 22:28 Uhr | Gesellschaft

Affäre des letzten Zaren Kinofilm „Matilda“ spaltet Russland

Ein Film über die Affäre des letzten Zaren mit einer Ballerina treibt Russlands Ultrakonservative auf die Straße. Der Konflikt könnte in Gewalt münden, die Rhetorik ist es bereits. Mehr Von Friedrich Schmidt, Moskau

18.09.2017, 20:55 Uhr | Politik

„Doschd-TV“-Chefin Sindejewa Für einen unabhängigen Sender waren wir zu beliebt

Vom etablierten Privatsender zum oppositionellen Abo-Kanal: Der russische Sender „Doschd-TV“ kämpft um die Freiheit und das Überleben. Ein Gespräch mit seiner Leiterin Natalja Sindejewa. Mehr Von Claudia Reinhard

17.09.2017, 09:38 Uhr | Feuilleton

Nordkorea-Konflikt Putin ist Kims Anwalt

Der Kreml trägt die UN-Sanktionen gegen Nordkorea mit, kritisiert sie aber zugleich. Man sieht die Strafmaßnahmen vor allem als Mittel zur Eindämmung Washingtons. Mehr Von Friedrich Schmidt, Moskau

14.09.2017, 15:14 Uhr | Politik

Türkei-Russland-Deal Gemeinsam gegen die Nato

Die Türkei kauft ein Flugabwehrsystem in Russland. Dabei war Ankara lange Zeit an chinesischen Waffen interessiert. Möchte Erdogan die Nato verlassen? Mehr Von Michael Martens, Athen und Friedrich Schmidt, Moskau

12.09.2017, 19:05 Uhr | Politik

Sasha Marianna Salzmanns Roman Dass ich Eins und doppelt bin

Die Dramatikerin Sasha Marianna Salzmann sprengt mit ihrem grandiosen Romandebüt „Außer sich“ die Grenzen von Ich und Welt – bis in die Sprache hinein. Mehr Von Sandra Kegel

12.09.2017, 11:36 Uhr | Feuilleton

Kommunalwahlen in Moskau Revolution in den Köpfen

Die Opposition in Russland erringt bei den Wahlen in Moskau einen Achtungserfolg. Putins Partei bleibt trotzdem stärkste Kraft in den Bezirksversammlungen. Mehr Von Friedrich Schmidt, Moskau

11.09.2017, 20:30 Uhr | Politik

Kommunalwahlen in Moskau Opposition mit überraschendem Erfolg

In manchen Stadtteilversammlungen in Moskau stellen Regierungsgegner überraschend die Mehrheit. Die Partei Jabloko führt dies auf eine neue Taktik zurück. Mehr

11.09.2017, 12:00 Uhr | Politik

F.A.Z.-exklusiv Kiew wirft Gabriel Russlandfreundlichkeit vor

Nachdem Außenminister Gabriel eine Lockerung der Sanktionen gegen Russland angeregt hat, attackiert ihn die Regierung in Kiew scharf. Der Vorschlag erinnere an das Appeasement zugunsten Hitler-Deutschlands 1938. Mehr Von Konrad Schuller und Majid Sattar

06.09.2017, 18:11 Uhr | Politik

Nordkoreas Atomprogramm Die Lebensversicherung der Kim-Dynastie

Jahrelang wurde über eine atomfreie koreanische Halbinsel verhandelt – bis heute erfolglos. Warum kann Nordkorea ohne das Atomprogramm nicht überleben? Mehr Von Peter Sturm

03.09.2017, 20:10 Uhr | Politik

Diplomatische Krise Moskau bestellt amerikanischen Diplomaten ein

Der Konflikt zwischen Amerika und Russland spitzt sich zu. Auf die geplante Durchsuchung der russischen Handelsvertretung in Washington reagiert Moskau jetzt mit einer Protestnote – und Vorwürfen. Mehr

02.09.2017, 16:18 Uhr | Politik

Im Feuer der Diplomatie Schwarzer Rauch über russischem Konsulat in San Francisco

Das amerikanische Außenministerium ordnet die Schließung von Russlands Generalkonsulat in Kalifornien an. Am Tag danach verbrennen Mitarbeiter offenbar Gegenstände im Kamin. Mehr

02.09.2017, 04:16 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z