Monika Grütters: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Monika Grütters

  4 5 6
   
Sortieren nach

Kulturstaatsministerin Monika Grütters im Gespräch Der Fall Gurlitt hat Privatleute ermutigt

In diesen Tagen schaut die Welt wieder auf Deutschland: Zum ersten Mal spricht die Kulturstaatsministerin darüber, was sie beim Umgang mit Raubkunst hierzulande ändern will. Mehr

29.01.2014, 09:48 Uhr | Feuilleton

Neue Kulturstaatsministerin Die erste Dienstreise führt nach Frankfurt

Raubkunst ist für die neue Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) ein zentrales Thema. Anschauungsunterricht nahm sie in einer Ausstellung im Jüdischen Museum. Mehr Von Hans Riebsamen

26.01.2014, 14:00 Uhr | Rhein-Main

Abschiedsfest für Michael Krüger Küsse, Nasenküsse, Ringkämpfe

Der Bundespräsident feiert eine große Party im Schloss Bellevue und verabschiedet den Hanser-Verleger Michael Krüger in den Ruhestand. Mehr Von Volker Weidermann

18.01.2014, 13:50 Uhr | Feuilleton

Kulturstaatsministerin Monika Grütters Das Amt braucht eine Kämpferin

Monika Grütters wird Kulturstaatsministerin. Vor ihr liegt ein ganzer Katalog von Aufgaben. Ganz oben auf der Liste stehen die Reform des Urheberrechts und die Digitalisierung des kulturellen Erbes. Mehr Von Andreas Kilb

16.12.2013, 20:44 Uhr | Feuilleton

Neues Kabinett Staatsminister und Staatssekretäre

Das künftige Kabinett steht - und damit auch die Verteilung der Staatsminister und Staatssekretäre. Ein Überblick. Mehr

16.12.2013, 10:36 Uhr | Politik

Ministerämter Überraschungen im neuen Kabinett Merkel

Ursula von der Leyen wird Verteidigungsministerin. Die CSU verzichtet auf ein klassisches Ressort. Und Gabriel feiert den SPD-Mitgliederentscheid als ein „Fest der Demokratie“ Mehr Von Günter Bannas und Majid Sattar, Berlin

15.12.2013, 17:39 Uhr | Politik

Monika Grütters im Gespräch Kultur ist nicht irgendein Gut

Was soll die kulturelle Ausnahme in den Verhandlungen über das Freihandelsabkommen? Ein Gespräch mit der Vorsitzende des Bundestagsausschusses für Kultur und Medien Monika Grütters. Mehr Von Michael Hanfeld

25.06.2013, 17:00 Uhr | Feuilleton

Gemäldegalerie Alte Meister Notquartier für die Kunst

Berlin brüstet sich und verkündet den Beginn einer neuen Ära für ihre Museen. Da aber Konzept wie Zeitplan fehlen, behandelt man die Alten Meister erst einmal als Verschiebemasse. Mehr Von Andreas Kilb

31.07.2012, 17:00 Uhr | Feuilleton

Betreuungsgeld Kritikerinnen in der CDU sehen Zustimmungsmöglichkeit

Die Betreuungsgeld-Kritikerinnen in der CDU zeigen sich nun kompromissbereit. Am Donnerstag will Bundeskanzlerin Merkel mit der Frauenunion zusammentreffen. Mehr

12.06.2012, 01:48 Uhr | Wirtschaft

Höhere Steuern für Kunst? Im Namen der Kulturhoheit

Werden Kunstgegenstände in Deutschland bald mit zwölf Prozent zusätzlicher Mehrwertsteuer belegt? Gegen diesen europäischen Willen formiert sich deutlicher Widerstand. Mehr Von Rose-Maria Gropp

08.03.2012, 12:12 Uhr | Feuilleton

Fall Ai Weiwei Wir sind nicht gemeint

Soll die Verschleppung Ai Weiweis die deutsche Aufklärungsausstellung treffen? Und welche Art Kulturpolitik lässt sich gegenüber China verantworten? Anmerkungen aus Pekinger Sicht. Mehr Von Mark Siemons

05.05.2011, 13:45 Uhr | Feuilleton

Berliner Schloss Die Brache der Nation

Epochale Niederlage der Kulturpolitik: Die Verschiebung des Schloss-Neubaus zeigt, wie gering der Stellenwert nationaler Kulturvorhaben auch im zwanzigsten Jahr der Berliner Republik noch ist. Mehr Von Andreas Kilb

08.06.2010, 09:46 Uhr | Feuilleton

CDU Es gibt keinen Aufstand ...

Die erste Landtagswahl nach der Bildung der schwarz-gelben Bundesregierung wird im Sog von Sponsoring-Affäre, FDP und Finanzkrise auch für die CDU zum Desaster. Im Konrad-Adenauer-Haus wird Empörung über die Liberalen laut. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

09.05.2010, 20:36 Uhr | Politik

Kulturpolitik Die mühsame Verteidigung des Erreichten

In den vergangenen vier Jahren hat Bernd Neumann gezeigt, was ein Profi in der Kulturpolitik erreichen kann. Das Niveau zu halten, wird nicht leicht. Denn Kontinuität und Krise sind feindliche Geschwister. Mehr Von Hubert Spiegel

27.10.2009, 16:22 Uhr | Politik

Streit ums Gedenken Immer Ärger um die Mauer

Längst ist alles ist beschlossen, der Siegerentwurf für die Gedenkstätte in der Bernauer Straße steht fest - die fehlenden Mauerteile sollen durch Metallstreben komplettiert werden. Doch es wird wieder über das richtige Gedenken gestritten: Länge oder Lücke? Mehr Von Mechthild Küpper, Berlin

20.02.2009, 20:52 Uhr | Politik

Berliner Operndiskussion Warten auf den Babysitter

In Berlin wurde zur Diskussion über die Situation der städtischen Opern geladen und heraus kam ein Schaulauf der Stagnation: Gérard Mortier versteht die Seele der Stadt nicht, Jürgen Flimm will kein Babysitter sein und der Leiter der Opernstiftung sagt die Pleite für 2013 voraus. Mehr Von Jan Brachmann

17.02.2009, 16:11 Uhr | Feuilleton

Berliner CDU Neuer Anfang, alte Gewohnheiten

Die Berliner CDU bereitet sich auf das Wahljahr 2009 vor - und macht so weiter wie zuvor: Die Basis rebelliert gegen das West-Berliner Regiment der Kreisvorsitzenden. Der Fraktionsvorsitzende Henkel schloss die Versammlung nach der Abstrafung von Schmitt und Pflüger mit dem Satz: Mehr Demokratie war nie. Mehr Von Mechthild Küpper, Berlin

23.11.2008, 11:51 Uhr | Politik

Berliner CDU Eine verkrustete und verstaubte Partei

Berlins CDU-Spitze trifft auf die Parteibasis. Aussprachen zeigen deutlich, wie die Stimmung in der Partei ist. Am 18. November soll auf einem Kleinen Parteitag der neue Vorsitzende gewählt werden. Mehr Von Mechthild Küpper

30.10.2008, 17:35 Uhr | Politik

Bildung Elternbriefe auf Türkisch

Wie überall in Deutschland sind in Berlin die Integrations- und Bildungspolitik unter die Themen mit großer Dringlichkeit aufgerückt. Schulen bekommen nun häufiger Besuch von Politikern. Mehr Von Mechthild Küpper

04.02.2007, 20:53 Uhr | Politik

CDU-Spitzenkandidatur in Berlin Friedbert Pflüger: Der Ichwillige

Der Berliner CDU-Landesvorstand hat Friedbert Pflüger am Montag einstimmig als CDU-Spitzenkandidat für die Abgeordnetenhauswahl am 17. September akzeptiert. Chancen, Berlins Regierender zu werden, hat der Niedersachse kaum - er will sie trotzdem nutzen. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

23.01.2006, 13:08 Uhr | Politik

Kabinett Wer wird neuer Kulturstaatsminister?

Wer denn neuer Kulturstaatsminister unter einer Bundeskanzlerin Merkel werde, darauf gibt es noch keine Antwort in Berlin. Nur soviel steht fest: Amtsinhaberin Christina Weiss (parteilos) hört auf. Mehr

11.10.2005, 11:52 Uhr | Feuilleton

Union Stoiber, Müller, Schäuble

In der Union ist vor der Wahl einiges in Bewegung geraten: In Berlin steht erstmals eine Frau an der Spitze der Landesliste - eigentlich eine grüne Tradition. In Sachsen werden einige DDR-Bürgerrechtler nicht mehr aufgestellt. Mehr

12.08.2005, 17:38 Uhr | Politik

Misstöne Deutsche Oper: Zimmermann tritt zurück

Die Spekulationen haben sich bewahrheitet: Udo Zimmermann, Intendant der Deutschen Oper in Berlin, tritt im nächsten Juni vorzeitig zurück. Mehr

30.09.2002, 15:49 Uhr | Feuilleton
  4 5 6
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z