Militäreinsatz: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Militäreinsatz in Syrien Türkei droht Amerika mit Abbruch der Beziehungen

Die türkische Militäroffensive gegen die kurdischen Milizen in Nordsyrien sorgt für innen- und außenpolitische Spannungen. Der Bürgermeister von Ankara hat noch eine andere Idee. Mehr

12.02.2018, 20:37 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Militäreinsatz

1 2 3 ... 6 ... 12  
   
Sortieren nach

Ende der Gewalt gefordert Tausende protestieren gegen türkischen Militäreinsatz

Seit zwei Wochen geht die türkische Armee in Nordsyrien gegen die Kurdenmiliz vor. In vielen deutschen Städten gehen wieder Demonstranten auf die Straße. Allein in Stuttgart kommen 5000 zusammen. Mehr

03.02.2018, 19:43 Uhr | Politik

Operation in Nordsyrien Trump fordert Erdogan zu Zurückhaltung auf

Erdogans Operation gegen die Kurden in Nordsyrien ruft nun den amerikanischen Präsidenten auf den Plan. Trump fordert Deeskalation von seinem Amtskollegen in Ankara. Mehr

24.01.2018, 22:39 Uhr | Politik

Offensive gegen Kurden Verstößt die Türkei gegen das Völkerrecht?

Anne Peters ist Direktorin am Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht in Heidelberg. Im FAZ.NET-Interview erklärt sie, wie der türkische Militäreinsatz in Nordsyrien aus völkerrechtlicher Perspektive zu bewerten ist. Mehr Von Christoph Strauch

23.01.2018, 12:14 Uhr | Politik

Militäreinsatz in Nordsyrien Amerika ruft Türkei zur Zurückhaltung auf

Seit Samstag rollen türkische Panzer durch Nordsyrien, um gegen die Kurden-Miliz vorzugehen. Erdogans Militäroffensive ist umstritten. Jetzt wendet sich Washington direkt an Ankara. Mehr

22.01.2018, 22:09 Uhr | Politik

Russischer Militäreinsatz Putin ordnet Teilabzug aus Syrien an

Der Kremlchef hat zum ersten Mal seit Beginn des russischen Militäreinsatzes in Syrien die Luftwaffenbasis Hamaimim besucht – und sich dort mit dem syrischen Präsidenten Assad getroffen. Dabei machte Putin offenbar eine weitreichende Ankündigung. Mehr

11.12.2017, 12:09 Uhr | Politik

Bürgerkrieg in Syrien Putin gratuliert Assad zu Erfolg

Der russische Militäreinsatz in Syrien könnte bald vorbei sein, sagt Russlands Präsident Wladimir Putin. Er freue sich auch über Assads Bereitschaft Frieden zu schließen, heißt es weiter. Mehr

21.11.2017, 08:14 Uhr | Politik

Myanmar Vereinte Nationen verurteilen Gewalt gegen Rohingya

Generalsekretär wirft Myanmars Streitkräften den Einsatz von Landminen und Vergewaltigungen vor. Eine halbe Million Rohingya sind schon geflüchtet, 250.000 weitere könnten noch folgen. Mehr

29.09.2017, 05:17 Uhr | Politik

Trump redet über Nordkorea Amerika hat „wunderschöne Waffen“

Das ganze Gerede mit Nordkorea habe nichts gebracht, meint Donald Trump. Doch um seine Verhandlungsposition macht er in einem Interview ein Geheimnis. Eine Warnung spricht er aber aus. Mehr

07.09.2017, 21:07 Uhr | Politik

Kritik auf Breitbart Zielscheibe Trump

Noch vor einigen Tagen erklärte Stephen Bannon allen Gegnern Trumps den Krieg. Doch nun wird der Präsident auf Bannons Nachrichtenseite „Breitbart“ selbst Ziel von scharfer Kritik. Wendet sich Bannon jetzt auch gegen Trump? Mehr Von Julian Dorn

23.08.2017, 16:04 Uhr | Politik

Militärübung angekündigt Maduro droht den Vereinigten Staaten

Donald Trump hat eine „militärische Option“ gegen Venezuela ins Spiel gebracht. Der venezolanische Staatschef Maduro fühlt sich von dieser Aussage provoziert und reagiert – mit einer Militärübung. Mehr

15.08.2017, 10:50 Uhr | Politik

„Gefährliche Lage“ Trump droht nun auch Venezuela mit Militäreinsatz

Eine „militärische Option“ gegen Venezuela liege auf dem Tisch, so Amerikas Präsident. Derweil fordert China von ihm, von weiteren Drohungen gegen Nordkorea abzusehen. Mehr

12.08.2017, 10:27 Uhr | Politik

Militäreinsatz vor Libyen Tropfen auf heißen Stein

Der beschlossene Militäreinsatz Italiens vor der libyschen Küste wird die Flüchtlingskrise im Mittelmeer nicht lösen. Dazu ist mehr vonnöten. Mehr Von Rainer Hermann

02.08.2017, 17:22 Uhr | Politik

Flüchtlingskrise Italienisches Parlament beschließt Militäreinsatz vor Libyens Küste

Italienische Soldaten sollen die libysche Küstenwache jetzt auch innerhalb der Hoheitsgewässer des Bürgerkriegslandes unterstützen. Die EU darf das bislang nicht. Sie wartet immer noch auf eine entsprechende Anfrage aus Libyen. Mehr

02.08.2017, 15:53 Uhr | Politik

Seenotrettung im Mittelmeer Militäreinsatz vor Libyens Küste?

Italien ist es nicht gelungen, die privaten Seenotretter auf einen Verhaltenskodex zu verpflichten. Ein anderes Projekt zur besseren Kontrolle der Flüchtlingsströme soll nun von Parlament und Senat abgesegnet werden. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

02.08.2017, 10:11 Uhr | Politik

Operation „Sophia“ Italien blockiert weiteren EU-Einsatz vor Libyens Küste

Die EU-Außenminister wollten die gemeinsame Mission gegen Schleuser im Mittelmeer verlängern. Doch Rom meldete zu „Sophia“ weiteren Prüfbedarf an. Denn der Einsatz ist für Italien eher Problem als Hilfe. Mehr

17.07.2017, 16:29 Uhr | Politik

Kampf gegen IS Türkei erklärt Militäreinsatz in Nordsyrien für beendet

Seit acht Monaten lief die Operation Schutzschild Euphrat. Nun zieht sich das türkische Militär aus dem Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat zurück. Mehr

29.03.2017, 23:43 Uhr | Politik

Militäroperation im Jemen Vater von gefallenem Soldaten kritisiert Trumps Einsatzbefehl scharf

Es war der der erste Militäreinsatz, den Donald Trump als Präsident befahl – und er kostete viele Menschen das Leben. Der Vater des dabei gefallenen Elitesoldaten nennt die Operation gegen Al Qaida im Jemen dumm. Mehr

27.02.2017, 14:03 Uhr | Politik

Amerikanischer Soldat stirbt Zahlreiche Tote bei Luftangriff auf Al Qaida im Jemen

Zahlreiche Al-Qaida-Kämpfer und ein amerikanischer Soldat sind beim ersten groß angelegten Angriffs im Jemen in Donald Trumps Amtszeit ums Leben gekommen. Anwohner berichten von zivilen Opfern. Mehr

29.01.2017, 14:41 Uhr | Politik

15 Jahre Afghanistaneinsatz Versuch und Irrtum

Mit einem „leichten Fußabdruck“ wollte die internationale Gemeinschaft in den vergangenen 15 Jahren aus dem von Stammesgesellschaften geprägten Land Afghanistan einen modernen Staat machen. Was ist daraus geworden? Mehr Von Dr. Volker Stanzel

13.12.2016, 11:15 Uhr | Politik

Auslandseinsätze Diese vertrackten Kriegsentscheidungen

Afghanistan, Syrien, Libyen - die Bilanz vieler Militäreinsätze der jüngsten Zeit ist nicht gerade positiv. Warum sollte es auch anders sein? Motive, Ziele und Einsatzkalküle der oftmals vielen Akteure kommen sich gegenseitig in die Quere. Doch was tun, weil wir uns nicht heraushalten können? Mehr Von Professor Dr. Wilfried von Bredow

26.08.2016, 12:03 Uhr | Politik

Kampf gegen IS und Kurden Türkei verstärkt Einsatz im Norden Syriens

Nach der Vertreibung des „Islamischen Staats“ aus Dscharablus setzt die Türkei ihre Militäroffensive auf syrischem Gebiet fort. Der Ministerpräsident spricht nun über das Ziel der Operation. Mehr

25.08.2016, 09:51 Uhr | Politik

Erdogan und Putin Gemeinsam isoliert

Erdogan und Putin zelebrieren einen Neustart ihrer Beziehungen. Doch in Wirklichkeit verbindet die beiden Länder wenig – außer ihr schlechtes Verhältnis zur EU. Mehr Von Benjamin Triebe, Moskau

09.08.2016, 18:35 Uhr | Politik

Untersuchungskommission Vernichtendes Urteil für Blairs Kriegs-Entscheidung

Unzureichend geplant, die Folgen komplett unterschätzt: So bewertet eine britische Untersuchungskommission den Irak-Einsatz Großbritanniens. Tony Blair hatte dem damaligen amerikanischen Präsidenten Bush trotzdem die Gefolgschaft versprochen. Mehr

06.07.2016, 12:32 Uhr | Politik

Türkei Über hundert Tote bei Großoffensive gegen die PKK

Die Kämpfe zwischen türkischer Armee und der verbotenen extremistischen kurdischen Arbeiterpartei (PKK) kosten immer mehr Menschenleben. Mit ihrer Großoffensive in der Provinz Sirnak will Ankara die seit 31 Jahren gegen sie kämpfende PKK vernichten. Mehr

20.12.2015, 13:37 Uhr | Politik
1 2 3 ... 6 ... 12  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z