Michel Barnier: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Brexit-Verhandlungen Schlichtweg inakzeptabel

Die Zurückweisung auf dem EU-Treffen in Salzburg hat die Briten schockiert. Premierministerin Theresa May reagiert trotzig. Die Gegner ihres Plans im Land sehen sich aber bestätigt. Mehr

21.09.2018, 19:17 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Michel Barnier

1 2 3 ... 9  
   
Sortieren nach

Thema Brexit in Salzburg Der EU-Gipfel soll eine Katastrophe vermeiden

Beim informellen EU-Gipfel in Salzburg ist der Brexit wieder Thema. Eine Absage an Mays Pläne wird es wohl vorerst nicht geben, denn die Staats- und Regierungschefs haben die Zukunft der britischen Premierministerin im Blick. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

19.09.2018, 11:29 Uhr | Politik

Ehemaliger Außenminister Johnson vergleicht Mays Brexitplan mit Sprengstoffweste

Boris Johnson kritisiert Mays Brexit-Politik mit harschen Worten. Damit löst der ehemalige britische Außenminister selbst bei konservativen Parteifreunden Empörung aus. Mehr

09.09.2018, 17:22 Uhr | Politik

Nachfolger für Juncker? Vize-CSU-Chef Weber will bei Europawahl antreten

Manfred Weber will Spitzenkandidat der EVP-Fraktion für die Europawahl 2019 werden. Merkels Unterstützung hat er – ob er aber Jean-Claude Juncker beerben kann, ist noch unsicher. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel

04.09.2018, 22:15 Uhr | Politik

May warnt vor Verrat So heftig streiten die Briten über den EU-Austritt

Die britsche Regierung streitet immer heftiger über die Folgen eines ungeordneten Brexits: In einer TV-Diskussion greift Handelsminister Fox unverhohlen Schatzminister Hammond an. Scharfe Worte gibt es auch von Premierministerin May. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

02.09.2018, 18:48 Uhr | Politik

Interview mit Michel Barnier „Der Termin für den Brexit steht“

Der Chefverhandler der Europäischen Union, Michel Barnier, erklärt im F.A.S.-Interview, warum die Briten trotz des Brexits noch eine Wahl haben. Mehr Von Thomas Gutschker

02.09.2018, 08:16 Uhr | Politik

Brexit-Einigung in Sicht Mit Optimismus aus der Sommerpause

EU-Unterhändler Michel Barnier richtet freundliche Worte an Großbritannien. In London ist man erleichtert. Ist nun doch eine besondere Partnerschaft nach dem Brexit möglich? Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

30.08.2018, 21:12 Uhr | Politik

Premierministerin in Salzburg Mays Suche nach einem Hintertürchen

Bisher bildeten die verbleibenden EU-Staaten in den Brexit-Verhandlungen eine Front. Doch London sieht erste Risse – und Theresa May will sie nutzen. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

28.07.2018, 12:14 Uhr | Brexit

Brexit in Folkestone Der Streit mit Brüssel um den Barsch

In Folkestone stimmten 62 Prozent der Bürger für den Brexit. Die Menschen dort sprechen über die EU, als läge sie in einem fernen Universum – dabei liegt kein Ort in Großbritannien näher am Kontinent. Mehr Von Jochen Buchsteiner, Folkestone

25.07.2018, 16:03 Uhr | Politik

Treffen der EU-Minister Ungeordneter Brexit „nicht auszuschließen“

Zum ersten Mal beraten die Europaminister der verbleibenden EU-Staaten über Londons neue Austritts-Vorschläge. Besonders zuversichtlich äußert sich Deutschlands Vertreter nicht. Mehr

20.07.2018, 12:45 Uhr | Wirtschaft

Neue Phase der Verhandlungen EU-Kommission legt Szenarien für Brexit vor

Brüssel nahm zu Theresa Mays Brexit-„Weißbuch“ Stellung: Es soll „keine Schlupflöcher an den Außengrenzen“ geben. Mays neuer Minister für den EU-Austritt Dominic Raab hat zudem erstmals an den Gesprächen mit der EU teilgenommen. Mehr Von Michael Stabenow, Brüssel

19.07.2018, 17:49 Uhr | Politik

Kompromiss oder Showdown Ein Phantom namens Brexit

Theresa May will das Kabinett von einem weichen Austritt aus der EU überzeugen. Doch ihre schärfsten Kritiker haben sich bereits formiert. Kommt es zur Machtprobe? Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

06.07.2018, 19:32 Uhr | Politik

Brief nach Brüssel Seehofer irritiert Brexit-Unterhändler

Die EU müsse mit Großbritannien eine enge Sicherheitspartnerschaft unterhalten, fordert der Innenminister. Michel Barnier reagiert trocken: „Das ist nicht die Position des Europäischen Rates.“ Mehr

06.07.2018, 13:09 Uhr | Politik

Barnier warnt Briten EU-Chefs wollen von London Klarheit über Brexit-Kurs

Die Staats- und Regierungschefs der verbleibenden 27 EU-Staaten haben ihren Brexit-Beschluss am Freitag innerhalb weniger Minuten verabschiedet – und den Druck auf die britische Regierung erhöht. Mehr

29.06.2018, 13:59 Uhr | Brexit

Brexit-Verhandlungen EU-Chef-Unterhändler will Briten entgegenkommen

Noch laufen die Verhandlungen über den Brexit zwischen der Europäischen Union und Großbritannien. In einem Interview kommt der EU-Chefunterhändler Barnier den Briten ein ganzes Stück entgegen. Gleichzeitig gibt es noch viele offene Fragen. Mehr

11.04.2018, 12:34 Uhr | Politik

Brexit EU und Briten einigen sich auf Übergangsfrist

Wenn die Briten aus der EU austreten, soll sich erst einmal für 21 Monate nichts ändern. Das aber auch nur unter einer Bedingung, sagt der oberste Unterhändler. Mehr

19.03.2018, 14:09 Uhr | Wirtschaft

Tusk zum Brexit Keine Rosinenpickerei für Großbritannien

Der polnische EU-Ratspräsident nutzt eine Luxemburg-Reise, um über die Verhandlungsposition der EU beim Brexit zu sprechen. Gegenüber May bleibt Tusk aber hart. Mehr Von Michael Stabenow, Brüssel

07.03.2018, 19:40 Uhr | Brexit

Vor Mays Brexit-Rede Gereizte Stimmung

Die irische Grenzfrage steht wieder im Zentrum der Austritts-Verhandlungen. Vor Theresa Mays Grundsatzrede zum Brexit überziehen sich Brüssel und London mit Drohungen. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

01.03.2018, 19:08 Uhr | Politik

Brexit-Vertrag May: EU-Entwurf bedroht Einheit Großbritanniens

Brüssel drückt aufs Tempo und legt einen Entwurf für den Brexit vor. Doch vor allem ein Aspekt bringt die Briten auf die Barrikaden. Mehr

28.02.2018, 16:13 Uhr | Wirtschaft

Brexit-Verhandlungen EU lehnt britische „Illusionen“ ab

Wie gestalten sich die Handelsbeziehungen zwischen EU und Großbritannien nach dem Brexit? Die Vorschläge der Briten sind bisher nur ansatzweise bekannt – und lösen trotzdem schon deutliche Kritik aus. Mehr

27.02.2018, 21:23 Uhr | Brexit

Gastbeitrag Brexit, Deutschland und die Zukunft der EU

Der Auszug der Briten veränderte die EU-Machtbalance zu deutschen Lasten. Deshalb darf die Kanzlerin die Verhandlungen nicht nur der EU überlassen. Ein Aufruf zur Besinnung. Mehr Von Hans-Werner Sinn

23.02.2018, 07:13 Uhr | Wirtschaft

Michel Barnier Brexit-Übergangsphase mit Großbritannien gefährdet

England will nach dem Brexit eine Übergangsphase. Das könnte aber noch scheitern. Bisher will England sich den Bedingungen der EU nämlich nicht fügen. Mehr

09.02.2018, 15:16 Uhr | Wirtschaft

Brexit-Verhandlungen Brüsseler Seitenhieb

Für den Austritt aus der EU strebt May einen „maßgeschneiderter Deal“ an. Von dem will Brüssel jedoch nichts wissen. Großbritanniens Premierministerin steht wieder erfolglos da. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

21.12.2017, 12:38 Uhr | Politik

Brexit auf Raten EU bietet Briten Übergangsfrist bis Ende 2020

Die EU stellt die Weichen für die zweite Verhandlungsphase über den EU-Austritt Großbritanniens. In London dürften die Vorschläge nicht unbedingt auf Zustimmung stoßen. Mehr Von Michael Stabenow, Brüssel

20.12.2017, 14:34 Uhr | Politik

Finanzverpflichtungen London: Zahlen mehr als 40 Milliarden Euro für Brexit

Die Verhandlungen über den Brexit sind einen guten Schritt vorangekommen. Jetzt nennt Großbritannien eine Zahl für seine Finanzverpflichtungen. Doch viele Fragen sind noch ungelöst. Mehr

08.12.2017, 17:11 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 9  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z