Meinungsfreiheit: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Amerikanische Hochschulen Vielfalt statt Freiheit

Amerikanische Studenten sind davon überzeugt, dass Vielfalt nur da entstehen kann, wo die Meinungsfreiheit eingeschränkt wird. Was passiert, wenn Gruppenzugehörigkeit wichtiger wird als der Austausch von Argumenten? Mehr

19.03.2018, 13:52 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Meinungsfreiheit

1 2 3 ... 6  
   
Sortieren nach

Tellkamp und Meinungsfreiheit Suhrkamp-Verlag distanziert sich vom „Turm“-Autor

Der preisgekrönte Autor Uwe Tellkamp provoziert in Dresden mit Äußerungen über Flüchtlinge und Meinungsfreiheit - nun rückt der Suhrkamp-Verlag von ihm ab, Sachsens Ministerpräsident verteidigt den Schriftsteller. Mehr

10.03.2018, 12:22 Uhr | Feuilleton

Meinungsfreiheit an der Uni Club der Vernunft

Streit über Meinungsfreiheit an den Universitäten: Schwappt die Welle von Sprechverboten von den amerikanischen und britischen Universitäten nach Deutschland über? Mehr Von Thomas Thiel

22.01.2018, 16:09 Uhr | Feuilleton

Debatte um NetzDG Maas verteidigt Löschen von Hassbotschaften

Die Sperrung des Twitter-Accounts der AfD-Politikerin Beatrix von Storch hat die Kritik am NetzDG neu entfacht. Justizminister Maas sieht die Meinungsfreiheit aber auch nach den jüngsten Löschungen nicht in Gefahr. Mehr

04.01.2018, 08:48 Uhr | Politik

Meinungsfreiheit Der sogenannte Pegida-Galgen ist auch en miniatur nicht strafbar

Galgen für Merkel und Gabriel hatten vor zwei Jahren auf einer Pegida-Demo für Aufregung gesorgt. Später wurden Miniatur-Versionen zum Verkauf angeboten. Kein Straftatbestand, hat jetzt die sächsische Justiz entschieden. Mehr Von Stefan Locke

06.12.2017, 15:59 Uhr | Politik

Chinas U 20 lernt Meinungsfreiheit kennen Wer auf diese Weise „Respekt“ einfordert, handelt respektlos

Die Regierung in Peking ist gewohnt, dass so ziemlich alle Welt nach ihrer Pfeife tanzt. Aber Deutschland darf erwarten, dass die deutschen Gesetze auch von Gästen eingehalten werden. Mehr Von Peter Sturm

20.11.2017, 17:28 Uhr | Sport

Streit um antisemitische Seite Wie frei sind Unternehmen im Kampf gegen Rechtsextremisten?

Der Internetanbieter Cloudfare hat die rechtsextreme Seite „The Daily Stormer“ von seiner Kundenliste gestrichen. Dass ein Provider das nicht muss, ist relativ klar. Doch darf er das? Mehr Von Hendrik Wieduwilt, Berlin

22.08.2017, 07:50 Uhr | Wirtschaft

Angriff auf Meinungsfreiheit? Palästinenserpräsident Abbas geht gegen Kritiker vor

Festnahmen von Kritikern der Regierung gab es schon früher. Doch seit Juni geht Palästinenserpräsident Abbas verschärft gegen Medien politischer Gegner vor. Menschenrechtler sprechen von einem Angriff auf die Meinungsfreiheit aller Palästinenser. Mehr

16.08.2017, 18:05 Uhr | Politik

Judenhass Die Angst vor dem A-Wort

Zum Thema Nahost-Konflikt entbrennt in Deutschland ein Meinungskampf. Nicht jede Kritik am israelischen Staat hat dabei einen judenfeindlichen Hintergrund. Doch die Furcht, als Antisemit bezeichnet zu werden, schadet der Meinungsfreiheit. Mehr Von Patrick Bahners

23.06.2017, 21:18 Uhr | Politik

Vorwand Qatar Blankoscheck für die Beschneidung der Meinungsfreiheit

Medienanstalten schließen, langjährige Haftstrafen drohen: Wie die Golf-Staaten die Qatar-Krise nutzen, um unliebsame Äußerungen zu verbieten. Mehr

14.06.2017, 11:41 Uhr | Politik

Netzwerkdurchsetzungsgesetz Meinungsfreiheit im Neuland

Politik und Medienaufsicht in Deutschland sind auf den Trichter gekommen, wie sie das Netz regulieren können: Sie erklären es zum Rundfunk und schaffen ein Gesetz, das Grundrechte tangiert. Mehr Von Michael Hanfeld

19.05.2017, 06:37 Uhr | Feuilleton

Gesetzentwurf zu Hass im Netz Freunde ohne Rechte

Die sozialen Medien müssen nun Geldbußen zahlen, wenn sie nicht gegen Hassbotschaften vorgehen. Mit dem Gesetzesentwurf nimmt das Bundeskabinett Facebook und Co. stärker in die Pflicht. Das ist keine Zensur, sondern dringend nötig. Ein Kommentar. Mehr Von Reinhard Müller

05.04.2017, 16:40 Uhr | Politik

Bußgeld bis 50 Millionen Euro Kabinett beschließt Gesetz gegen Hass im Netz

Hass und Hetze im Internet sollen stärker bestraft werden: Das Kabinett billigt nun den entsprechenden Gesetzentwurf von Heiko Maas. Kritiker sehen dabei die Meinungsfreiheit bedroht. Mehr

05.04.2017, 16:03 Uhr | Politik

Bundeskanzlerin in der Türkei Merkel warnt vor Bespitzelung von Gülen-Anhängern in Deutschland

Treffen in Ankara: Merkel äußert Kritik an der Verfassungsreform von Präsident Erdogan – und schlägt eine OSZE-Kontrollmission für das Referendum darüber vor. Mehr

02.02.2017, 16:12 Uhr | Politik

Zentrum gegen Desinformation Bundespresseamt will Fake News strafrechtlich nicht bewerten

Die Bundesregierung will mit einem Zentrum gegen Desinformation gegen Falschmeldungen vorgehen, die das politische Meinungsbild beeinflussen könnten. Wo genau die neue Einrichtung verankert werden soll, wird aber noch diskutiert. Mehr

15.01.2017, 08:45 Uhr | Politik

Meinungsfreiheit Benimm und Erkenntnis

Was tun gegen den allenthalben geäußerten Hass? Wo es keine rechtliche Handhabe gibt, hilft nur noch Moralisieren. Das ist ein Strukturwandel der Öffentlichkeit, der nichts Gutes verheißt. Mehr Von Christian Geyer

26.10.2016, 22:36 Uhr | Feuilleton

Alternativer Nobelpreis für Cumhuriyet In Stockholm geehrt, in der Türkei verfolgt

Die türkische Tageszeitung Cumhuriyet zählt zu den Trägern des Alternativen Nobelpreises. In Istanbul wird ihrem ehemaligen Chefredakteur der Prozess gemacht. Der Journalist Mehmet Altan bleibt in Haft. Mehr

22.09.2016, 11:56 Uhr | Feuilleton

Urteil zu Meinungsfreiheit Sachliches Ausrasten erlaubt

Sie geisteskranke Staatsanwältin! Laut Bundesverfassungsgericht ist das erlaubt. Solange der sachliche Bezug nicht fehlt. Der aber lässt sich schon irgendwie zurechtbiegen. Mehr Von Christian Geyer

04.08.2016, 14:04 Uhr | Feuilleton

Schmähkritik und Beleidigung Im Zweifel für die Meinungsfreiheit

Wo endet die Meinungsfreiheit? Nur in seltenen Ausnahmen geht das Recht von einer Schmähkritik aus. Die Bezeichnung Spanner für einen Polizisten muss beispielsweise noch keine Beleidigung sein. Mehr Von Reinhard Müller

04.08.2016, 10:30 Uhr | Politik

Bundesverfassungsgericht ACAB ist nicht immer eine Beleidigung

Die allgemeine Ablehnung der Polizei ist von der Meinungsfreiheit gedeckt, haben die Karlsruher Richter entschieden. Die Polizeigewerkschaft ist entsetzt. Mehr

24.06.2016, 14:23 Uhr | Gesellschaft

Vor Parteitag Die AfD als Märtyrer im Bad der Meinungsfreiheit

Die AfD stellt Forderungen, die oft weder rechts noch links sind – sie sind nur realitätsfern. Ideen kommen aus dem Bauch heraus, sind aber nicht zu Ende gedacht. Mehr Von Justus Bender

29.04.2016, 07:53 Uhr | Politik

Satire-Streit Böhmermann steht unter Polizeischutz

Wegen der Entwicklungen im Streit über sein Erdogan-Schmähgedicht hat der Satiriker Jan Böhmermann die nächste „Neo Magazin Royale“-Sendung abgesagt. Laut einem Medienbericht hat die Polizei Schutzvorkehrungen für ihn eingeleitet. Mehr

12.04.2016, 16:34 Uhr | Politik

Türkische Meinungsfreiheit Erklärdogan

Kritik und Diffamierung dürfe man ebenso wenig verwechseln wie Journalismus und Spionage, und auch Zensur sei nicht gleich Zensur: Der türkische Präsident spricht in Amerika über die Meinungsfreiheit und ihre Grenzen. Mehr Von Fridtjof Küchemann

01.04.2016, 16:30 Uhr | Feuilleton

Streit um NDR-Satire Deutscher Türkei-Botschafter mahnt Schutz der Meinungsfreiheit an

Das türkische Außenministerium wollte mit der Einbestellung des deutschen Botschafters eine NDR-Satire stoppen. Am Dienstag kehrte Martin Erdmann zurück – um über Pressefreiheit zu sprechen. Mehr

29.03.2016, 18:44 Uhr | Politik

Funktionäre vor Gericht Zwanziger durfte Qatar „Krebsgeschwür“ nennen

Theo Zwanziger hat den WM-Ausrichter Qatar in einem Interview als „Krebsgeschwür des Weltfußballs “ bezeichnet. Die Aussage des früheren DFB-Präsidenten ist nach Ansicht des Düsseldorfer Landgerichts vom Grundrecht auf Meinungsfreiheit noch gedeckt. Mehr Von Michael Ashelm, Düsseldorf

02.02.2016, 14:05 Uhr | Sport
1 2 3 ... 6  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z