Matteo Salvini: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Eingestürzte Brücke Plötzlich weggesackt

Das schwerste Brückenunglück seit Jahrzehnten dürfte die hitzige politische Debatte über den Zustand der Infrastruktur in Italien zusätzlich anheizen. Viele Straßen und Brücken sind nach Jahren der Wirtschaftskrise marode. Mehr

14.08.2018, 21:32 Uhr | Gesellschaft

Bilder und Videos zu: Matteo Salvini

Alle Artikel zu: Matteo Salvini

1 2 3 ... 6  
   
Sortieren nach

Regierung in Italien Rom vor der Prüfung

Noch kommen die Populisten der italienischen Koalition von links und rechts gut an. Nach dem Sommer wird es ernst, denn große Führungsqualität haben sie bisher noch nicht bewiesen. Mehr Von Matthias Rüb

11.08.2018, 20:05 Uhr | Politik

Rassistische Übergriffe Italien auf Eskalationskurs

Während Trump die italienische Migrationspolitik lobt, heizt sich die Stimmung im Land weiter auf. Es häufen sich rassistische Angriffe – und Salvini provoziert, wo er kann. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

01.08.2018, 09:04 Uhr | Politik

UN prüfen Informationen Italienisches Schiff soll gerettete Migranten nach Libyen gebracht haben

Der italienische Schlepper „Asso 28“ soll 108 gerettete Migranten nach Libyen gebracht haben – und könnte damit internationales Recht verletzt haben. Innenminister Salvini bestreitet die Vorwürfe. Mehr

31.07.2018, 12:32 Uhr | Politik

Mayers Weltwirtschaft Der Aufstieg der Populisten

Donald Trump, Wladimir Putin & Co. gefährden die liberale Weltordnung. Wir müssen uns wehren, bevor es zu spät ist. Mehr Von Thomas Mayer

29.07.2018, 19:33 Uhr | Wirtschaft

Staatsanwaltschaft Trapani Italien ermittelt gegen deutsche Flüchtlingsretter

Italien wehrt sich seit Wochen gegen die Aufnahme geretteter Mittelmeer-Flüchtlinge. Nun geraten auch private Seenotretter stärker ins Visier – mehr als zwanzig Helfern wird die Unterstützung illegaler Migration vorgeworfen. Mehr

28.07.2018, 12:52 Uhr | Politik

Italien Rom lässt Roma-Siedlung räumen

Einst galt die Roma-Siedlung „River Village“ am Ufer des Tibers als vorbildlich. Unter der neuen italienischen Regierung wurde sie nun geräumt. Mit welcher Begründung? Mehr Von Matthias Rüb, Rom

27.07.2018, 18:57 Uhr | Gesellschaft

Kirche gegen Innenminister Salvini, der Spaltpilz

Was ist christliche Flüchtlingspolitik? Und wer darf darüber bestimmen, der Vatikan oder die Regierung? Italiens Katholiken tun sich schwer mit ihrem Innenminister – nicht nur beim Thema Migration. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

27.07.2018, 16:05 Uhr | Politik

Anzeige des Ministers Salvini Italiens Justiz ermittelt gegen Saviano

Weil er ihn als „Minister der Unterwelt“ bezeichnete, hatte der italienische Innenminister und Lega-Chef Matteo Salvini den Schriftsteller Roberto Saviano angezeigt. Nun gibt es Ermittlungen. Mehr

27.07.2018, 15:26 Uhr | Feuilleton

Zeitschrift attackiert Salvini „Weiche zurück, Satan“

Eine katholische Zeitschrift macht mit dem Cover ihrer aktuellen Ausgabe Front gegen Italiens Innenminister Salvini – wegen dessen harter Haltung in der Migrationspolitik. Die „Famiglia Cristiana“ wählt dafür einen drastischen Vergleich. Mehr

26.07.2018, 15:47 Uhr | Politik

Weniger Geld für Migranten Italien will Leistungen für Asylbewerber einschränken

Mehr Kontrollen und weniger Ausgaben – Italiens Innenminister Salvini macht sein Wahlkampfversprechen wahr. Die Leistungen für Asylbewerber sollen deutlich gekürzt werden. Mehr

25.07.2018, 11:04 Uhr | Politik

Steve Bannon Ein Schurke für Europa

Der einstige Chefstratege von Donald Trump, Steve Bannon, will die Nationalisten des alten Kontinents vereinen. Sein Ziel scheint klar: Die Zerstörung der EU. Mehr Von Andreas Ross, Washington

22.07.2018, 19:46 Uhr | Politik

Salvini verklagt Saviano Minister der Unterwelt

Der italienische Innenminister Matteo Salvini von der Lega verklagt den Mafia-Rechercheur Roberto Saviano. Seine Klage kündigt er per Twitter an, als sei das alles sehr spaßig. Dabei ist es todernst. Ein Kommentar. Mehr Von Ursula Scheer

21.07.2018, 09:11 Uhr | Feuilleton

Innenminister gegen Autor Salvini verklagt Saviano

Erst zieht er den Polizeischutz für den Anti-Mafia-Schriftsteller in Zweifel, nun will der rechtspopulistische Innenminister Italiens gegen ihn vor Gericht ziehen: Der Krach zwischen Matteo Salvini und Roberto Saviano geht weiter. Mehr

20.07.2018, 08:15 Uhr | Politik

EU-Zentren für Flüchtlinge Die, auf die niemand wartet

Die Europäische Union will die Aufnahme und Registrierung von Migranten nach Afrika verlagern. Doch wie realistisch ist das, und wo könnten solche Zentren entstehen? Mehr

16.07.2018, 19:10 Uhr | Politik

Russland-Sanktionen der EU Italiens Innenminister Salvini droht mit Veto

Matteo Salvini liebäugelt bei seinem Besuch in Moskau mit Russland: Die Verlängerung der EU-Sanktionen gegen Russland könne Italien notfalls mit einem Veto verhindern. Zudem sprach er sich für eine Rückkehr Russlands in die G-8-Gruppe aus. Mehr

16.07.2018, 18:20 Uhr | Politik

Zieht Italiens harter Kurs? Frankreich und Malta nehmen Boots-Migranten auf

Stundenlang hatte Italien gerettete Migranten ausharren lassen. Nun erklären sich Malta und Frankreich dazu bereit, einen Teil davon aufzunehmen. Ministerpräsident Conte macht dennoch weiter Druck. Mehr

14.07.2018, 23:01 Uhr | Politik

Krimi-Roman „Kalter Frieden“ Alles im grauen Bereich

Italien in der Staatskrise: „Kalter Sommer“, der neue Roman von Gianrico Carofiglio, erzählt von einem Mafia-Krieg in seiner Heimat Bari. Dort erklärt der Autor auch, warum am Ende der Staat gewinnen wird. Mehr Von Hannes Hintermeier

13.07.2018, 22:09 Uhr | Feuilleton

Italiens Öffentlich-Rechtliche Steht ein Wandel der Fernsehkultur bevor?

Während in Italien die rechte Lega Flüchtlingspolitik macht, kümmert sich die linke „Fünf Sterne“ um Rundfunk. Gründer der Linken, Beppe Grillo, war einst Komiker beim geförderten Sender Rai – und hat dort noch eine Rechnung offen. Mehr Von Matthias Rüb

13.07.2018, 21:24 Uhr | Feuilleton

67 Migranten dürfen an Land Italiens Präsident weist Salvini in die Schranken

Italiens Innenminister Salvini hatte sich lange dagegen gewehrt. Nun durfte ein Rettungsschiff mit 67 Migranten an Bord doch in Sizilien anlegen. Offenbar sorgte ein Anruf für die Wende. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

13.07.2018, 18:06 Uhr | Politik

Schutz der EU-Außengrenzen Seehofer geht optimistisch in die Konferenz der EU-Innenminister

Am Donnerstag beraten die Innenminister in Innsbruck über den Schutz der EU-Außengrenzen. Zuvor führte Seehofer bereits Gespräche über die Rücknahme von Flüchtlingen mit seinen Kollegen aus Österreich und Italien. Mehr

12.07.2018, 12:56 Uhr | Politik

Seehofer trifft Salvini Deutschland und Italien wollen Abkommen über Flüchtlinge bis Ende Juli

Horst Seehofer erreicht erste Fortschritte für bilaterale Vereinbarungen mit Italien. Mit Matteo Salvini verständigt sich der Innenminister auf baldige Einigung bei der Rückführung von Flüchtlingen – und will auch über ein anderes Thema sprechen. Mehr

11.07.2018, 21:18 Uhr | Politik

Streit in Rom Salvini will Hafensperre für alle Bootsflüchtlinge

Italiens Innenminister Salvini fordert: Künftig sollen auch Nato-Schiffe keine italienischen Häfen anlaufen dürfen, sofern sie Bootsflüchtlinge an Bord haben. Salvinis Koalitionspartner sehen das aber anders. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

09.07.2018, 21:56 Uhr | Politik

Migranten in Italien Die Königsetappe übersteht nicht jeder

Die italienischen Grenzstädte Ventimiglia und Bardonecchia gelten als eine letzte Etappe für Migranten auf dem Weg nach Frankreich. Doch wie sieht die Realität für Migranten und Beamte aus? Mehr Von Matthias Rüb, Ventimiglia/Bardonecchia

09.07.2018, 17:27 Uhr | Politik

Innenminister Salvini Italien will Häfen für internationale Rettungsschiffe sperren

Fünf Jahre lang hat Italien internationalen Missionen erlaubt, Flüchtlinge an Land zu bringen. Der Chef der rechtsextremen Lega will die Zahl nun auf null senken. Mehr

08.07.2018, 17:39 Uhr | Politik
1 2 3 ... 6  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z