Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Masud Barzani

Brief aus Istanbul Hat Erdogan die Wahl in Deutschland gewonnen?

Friede den Zahnbürsten, Krieg den Damenhosen: Die Türkei stellt sich der Schlacht an vielen Fronten. Und sie hat die Bundestagswahl genau beobachtet. Mehr

01.10.2017, 10:37 Uhr | Feuilleton
Alle Artikel zu: Masud Barzani
1 2  
   
Sortieren nach

Laut Wahlkommission Kurden stimmen für Unabhängigkeit vom Irak

92 Prozent der Kurden haben für ihre Unabhängigkeit gestimmt, erklärt die Wahlkommission in Erbil. Kurdenführer Barsani rief die irakische Führung zu Verhandlungen auf. Doch die reagierte mit einer Drohung. Mehr

27.09.2017, 16:45 Uhr | Politik

Unabhängiges Kurdistan? Wie Erdogan mit den Kurden spielt

Ein eigener Staat für Kurden? Dafür hat Erdogan nur Hohn übrig – denn er weiß, dass die Türkei die Kurden in eine ausweglose Situation bringen kann. Mehr Von Michael Martens, Athen

26.09.2017, 20:03 Uhr | Politik

Nach Kurden-Referendum Große Mehrheit für Unabhängigkeit erwartet

Im Nordirak haben die Kurden über die Unabhängigkeit ihrer Region abgestimmt. Ein riskantes Spiel: Bagdad, die Nachbarländer und Amerika sind dagegen. Mehr

26.09.2017, 07:33 Uhr | Politik

Nordirak Kampf ums kurdische Jerusalem

Die Kurden wollen mit ihrem Referendum im Nordirak die Schwäche Bagdads nutzen, das mit dem IS beschäftigt ist. Doch längst drohen neue Konflikte. Mehr Von Christoph Ehrhardt, KIRKUK

23.09.2017, 12:57 Uhr | Politik

Unabhängigkeitskampf Kraftprobe in Kurdistan

Im irakischen Ringen um das Bestreben der Kurden nach Unabhängigkeit gerät die Stadt Kirkuk in den Mittelpunkt. Deren Gouverneur widersetzt sich Bagdad. Droht eine blutige Eskalation? Mehr Von Christoph Ehrhardt, Beirut

16.09.2017, 20:09 Uhr | Politik

Referendum soll stattfinden Kurden im Irak wollen über Unabhängigkeit entscheiden

Ein weiterer Krisenherd droht im Irak: Die Kurden im Norden des Landes stimmen bald darüber ab, ob ihre autonome Region sich für unabhängig erklärt. Bagdad, die Türkei und auch Amerika warnen davor. Mehr

16.09.2017, 05:56 Uhr | Aktuell

Kurdenführer Barzani „Die Tage des Iraks als Zentralstaat sind gezählt“

Mossul ist die letzte IS-Hochburg im Irak. Nun steht sie kurz vor der Rückeroberung – auch dank der Kurden. Was kommt danach? Kurdenführer Barzani im Interview. Mehr Von Michael Martens

24.02.2017, 13:46 Uhr | Politik

Barzani im F.A.Z.-Gespräch Irakische Kurden sollen über Unabhängigkeit abstimmen

Teheran und Ankara wollen einen unabhängigen Kurdenstaat verhindern. Doch genau den strebt Massud Barzani an. Der Kurdenführer will ein Referendum über die Loslösung Kurdistans vom Irak. Mehr Von Michael Martens

23.02.2017, 18:03 Uhr | Politik

Krieg im Irak Gute Kurden, böse Kurden

Die Türkei setzt im Irak auf kurdische Peschmerga-Kämpfer – auch gegen kurdische Freischärler aus Syrien. So will sie die einen Kurden gegen die anderen ausspielen. Mehr Von Michael Martens

24.10.2016, 18:50 Uhr | Politik

Kampf um Mossul Planen für den Tag danach

Die Befreiung von Mossul ist eine Frage der Zeit. Die Vorbereitungen laufen, um danach Konflikte in der irakischen Stadt zu vermeiden – auch mit deutscher Hilfe. Mehr Von Rainer Hermann

18.10.2016, 19:07 Uhr | Politik

Sturm auf Mossul Die Uneinigen holen zum vereinten Schlag aus

Die irakische Armee, türkische Einheiten und mehrere Milizen bereiten sich auf eine Offensive im Nordirak vor, um Mossul von den Extremisten zu befreien. Doch außer dem Feind IS verbindet sie nichts. Mehr Von Christoph Ehrhardt, Beirut

11.10.2016, 12:53 Uhr | Politik

Der Tag Bundestag berät Verbesserungen in der Pflege

Bundestag berät Verbesserungen in der Pflege. Neues Sexualstrafrecht im Bundesrat. Von der Leyen besucht deutsche Soldaten im Nordirak. Harry Potter zaubert wieder auf Deutsch - Buch kommt in den Handel Mehr

23.09.2016, 07:11 Uhr | Wirtschaft

Nordirak Barzani fordert Referendum über Kurden-Staat

Der Präsident der Region Kurdistan im Nordirak hat ein Referendum über die Unabhängigkeit gefordert. Die Zeit sei reif, sagt er. Doch das sagt er nicht zum ersten Mal. Mehr Von Christoph Borgans

03.02.2016, 23:43 Uhr | Politik

Kampf gegen IS Steinmeiers Versprechen an den Irak

Um im Kampf gegen die Terrormiliz IS die Hilfe Deutschlands anzubieten, besucht Außenminister Steinmeier den Irak. In Bagdad gerät der SPD-Politiker jedoch in einen neuen Konflikt. Mehr Von Majid Sattar, Bagdad

07.12.2015, 16:57 Uhr | Politik

Luftschläge gegen IS Treffer an empfindlicher Stelle

Die amerikanischen und französischen Luftangriffe nach der Terrorserie in Paris sollen den IS deutlicher als bisher schwächen. An einer anderen Front steht die Terrormiliz ebenfalls unter militärischem Druck. Mehr Von Christoph Ehrhardt, Beirut

16.11.2015, 15:38 Uhr | Politik

Kampf gegen die PKK Streit über Angriff der türkischen Armee auf Dorf im Nordirak

Hat die türkische Luftwaffe bei einem Angriff im Nordirak bis zu zehn Zivilisten getötet? Das Militär widerspricht den Berichten, das Außenministerium in Ankara kündigt eine Untersuchung an. Mehr Von Michael Martens, Istanbul

02.08.2015, 17:51 Uhr | Politik

Nach türkischen Luftangriffen Kurden-Präsident ruft PKK zum Verlassen des Iraks auf

Die Regierung der autonomen Kurdenregion im Irak appelliert an die PKK, den Norden des Landes zu verlassen. Die Kämpfer sollten „das Schlachtfeld fernhalten, damit keine Zivilisten Opfer dieses Krieges werden.“ Mehr

01.08.2015, 16:18 Uhr | Politik

Kampf gegen IS Erschöpfte Rückeroberer

Auch die irakische Großstadt Mossul soll vom IS befreit werden. Aber die kurdischen Peschmerga haben schon genug Probleme damit, die Terroristen in Schach zu halten. Immer wieder sickern IS-Kämpfer in Orte ein, die längst als sicher galten. Mehr Von Markus Bickel, Dohuk

04.05.2015, 13:37 Uhr | Politik

Kampf gegen die Terrormiliz Kurden feiern Sieg über den IS in Kobane

Die kurdischen Verteidiger haben am Dienstag den Sieg über den „Islamischen Staat“ in Kobane verkündet. Nach 133 Tagen Belagerung sei es den Kämpfern gelungen, die „dunklen Banden“ zu vertreiben. Mehr Von Markus Bickel, Kairo

27.01.2015, 16:48 Uhr | Politik

Von der Leyen im Irak Abadi fordert mehr Unterstützung im Kampf gegen IS

Während die deutsche Verteidigungsministerin von der Leyen Bagdad und Arbil besucht, beklagt der irakische Ministerpräsident Al Abadi, die internationale Koalition unterstütze den Kampf gegen die IS-Terrormiliz „sehr langsam“. Mehr

12.01.2015, 09:40 Uhr | Politik

Mehr Gewehre für die Kurden? Deutschland prüft neue Waffenexporte in den Irak

Deutschland hat den Kurden bereits Waffen für den Kampf gegen den „Islamischen Staat“ geliefert. Jetzt wollen die Kämpfer mehr. Die Ministerin prüft noch, die Peschmerga loben derweil die deutschen Systeme. Mehr

11.01.2015, 19:45 Uhr | Politik

Nordirak Kurden stehen vor wichtigem Sieg gegen Terrormiliz IS

Der Islamische Staat auf dem Rückzug: Im Nordirak steht die strategisch wichtige Stadt Sindschar offenbar vor der Rückeroberung durch kurdische Kämpfer. Die Waffenlieferungen und auch die amerikanischen Luftangriffe scheinen zu wirken. Mehr

22.12.2014, 06:52 Uhr | Politik

+++ Bagdad Briefing +++ Terror von allen Seiten

Sie gelten als Verbündete des Westens: Schiitische Milizen im Irak nutzen laut Amnesty International die Offensive gegen den „Islamischen Staat“, um gegen sunnitische Zivilisten vorzugehen. Auch Regierungseinheiten folterten und töteten Gefangene. Mehr Von Markus Bickel

14.10.2014, 03:44 Uhr | Politik

Besuch im Nordirak Entwicklungsminister Müller verlangt mehr Hilfe für Flüchtlinge

Die autonome Kurdenregion im Nordirak braucht dringend Unterstützung, um die Flüchtlinge aus Syrien zu versorgen, denn der Winter steht vor der Tür. Der deutsche Entwicklungsminister Müller sieht aber nicht nur Deutschland in der Pflicht. Mehr

02.10.2014, 05:00 Uhr | Politik
1 2  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z