Marine Le Pen: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Marine Le Pen

  7 8 9 10 11 ... 17  
   
Sortieren nach

FAZ.NET-Schwerpunkt Revolte gegen die Globalisierung

Der Freihandel hat große Gewinne gebracht, aber nun begehren die Verlierer auf. Sie fürchten sich zudem vor unkontrollierter Einwanderung. Eine Folge ist die Trump-Wahl. Mehr Von Philip Plickert

15.11.2016, 14:35 Uhr | Wirtschaft

TV-Kritik Nahtloses Nichtwissen

Was weiß man über die zukünftige Politik Donald Trumps? Sowohl beim Brennpunkt als auch bei Sandra Maischberger lautet die Antwort: fast nichts. Mehr Von Hans Hütt

10.11.2016, 04:06 Uhr | Feuilleton

Überraschender Wahlausgang Wie die Welt auf Trumps Sieg reagiert

Träume von einer neuen Weltordnung in Moskau, Hoffnung und Sorge in der arabischen Welt und ein Notfallplan für Mexiko. F.A.Z.-Korrespondenten haben die ersten Reaktionen auf den Sieg Donald Trumps zusammengetragen. Mehr

09.11.2016, 13:17 Uhr | Politik

Vorsitzende von AfD und FN Treffen von Petry und Le Pen?

Frauke Petry soll sich in Frankreich mit Marine Le Pen getroffen haben. Das würde gegen einen AfD-Beschluss verstoßen. Das Gerücht spaltet die Partei. Mehr Von Justus Bender, Michaela Wiegel

19.10.2016, 21:15 Uhr | Politik

Rechtspopulisten Frauke Petry traf angeblich Front-National-Vorsitzende Le Pen

Die AfD-Vorsitzende Frauke Petry und die Vorsitzende des rechtsextremen Front National haben sich nach einem Bericht im Sommer in Straßburg getroffen und dabei „politische Freundschaft“ geschlossen. Die AfD will das weder bestätigen noch dementieren. Mehr

19.10.2016, 13:26 Uhr | Politik

Autoritäre Herrscher Symptom Duterte

Ist der hemdsärmelige philippinische Präsident Duterte nur ein weiterer Macho-Politiker wie Trump oder Le Pen? Ganz so einfach liegt die Sache nicht. Mehr Von Nikolas Busse

30.09.2016, 21:20 Uhr | Politik

Integration in Frankreich Attila und Sarkozyx

Wie wird man ein richtiger Franzose? Nicolas Sarkozy weiß es. Berief sich der Präsidentschaftskandidat früher auf Napoleon, ruft er nun die Gallier als Anherrn auf. Da sage einer, die Römer spinnten. Mehr Von Jürg Altwegg, Genf

24.09.2016, 11:11 Uhr | Feuilleton

TTIP-Gegner Ein seltsames Bündnis

Zehntausende haben am Samstag gegen TTIP demonstriert. Wissen sie, in welcher Gesellschaft sie sich befinden? Mehr Von Ralph Bollmann und Jenni Thier

17.09.2016, 18:12 Uhr | Wirtschaft

Michel Houellebecq Der Mann ist ja gar kein Linker!

Spätestens seit seinem Roman Unterwerfung ist Michel Houellebecq jedem ein Begriff. Nun verrät sein Freund und Übersetzer Gavin Bowd, was den Schriftsteller bewegt. Und seit wann er den Islam für gefährlich hält. Mehr Von Niklas Bender, Straßburg

14.09.2016, 14:39 Uhr | Feuilleton

Europas Populisten Rechte Internationale?

Der Einzug der AfD in den Landtag von Mecklenburg-Vorpommern sorgt in Europa für Entzücken. Rechtspopulisten überall träumen von einem paneuropäischen Siegeszug. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

06.09.2016, 10:43 Uhr | Politik

Nach der Landtagswahl Liebesgrüße aus Paris

Die Vorsitzende des französischen Front National sieht im Erfolg der Patrioten von der AfD ein Zeichen für die Präsidentenwahl im eigenen Land. Hinter den Kulissen läuft schon die Kontaktaufnahme. Mehr Von Michaela Wiegel

06.09.2016, 10:42 Uhr | Politik

Gegen Rechtspopulisten Menschenrechtskommissar warnt vor Trump

Der UN-Menschenrechtskommissar hat zum Widerstand gegen Rechtspopulisten und Demagogen aufgerufen. Zeid Hussein nennt etliche Politiker und die Folgen für die Terrormiliz Islamischer Staat. Mehr

06.09.2016, 06:24 Uhr | Politik

Kommentar Trumps feine Gesellschaft

Der Hassprediger hat zur harten Antieinwanderungsrhetorik zurückgefunden. Die Populisten Europas jubilieren. Amerika hat die Wahl. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

01.09.2016, 18:30 Uhr | Politik

Le Pen unterstützt Trump Clinton bedeutet Krieg

Der rechtsextreme französische Front National stellt sich offen hinter Donald Trump: Seine demokratische Rivalin Hillary Clinton würde Frankreich und der Welt schaden, erklärt die Parteivorsitzende Marine Le Pen in einem Interview. Mehr

01.09.2016, 07:26 Uhr | Politik

Angst vor Krieg und Terror Was uns in dieser Lage möglich ist

Die Einschnitte der vergangenen Wochen verbindet ein Phänomen: die Angst, auf ein Konzert zu gehen oder Bahn zu fahren, die Angst um die eigenen Kinder. Haben wir es noch mit einem Schwelbrand zu tun – oder schon mit einem Inferno? Ein Gastbeitrag. Mehr Von Navid Kermani

02.08.2016, 11:24 Uhr | Feuilleton

Nach Terror-Attacken In Frankreich herrscht für immer Notstand

Frankreich bekämpft den Terrorismus mit allen Mitteln. Zentrale Bestandteile des französischen Nationalmythos scheinen dabei keine Rolle mehr zu spielen. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

30.07.2016, 22:23 Uhr | Politik

Mayers Weltwirtschaft Die Diktatur der Elite

Ob in der Flüchtlingsfrage oder in der Geldpolitik: Überall missachtet die politische Elite liberale Prinzipien. Das ist gefährlich. Mehr

30.07.2016, 15:54 Uhr | Wirtschaft

Nach Nizza-Attentat Le Pen verlangt Rücktritt des Innenministers

Die Parteichefin des rechten Front National verweist auf die grauenvolle Bilanz des französischen Innenministers und kritisiert auch Staatspräsident Hollande. Er solle die Anschläge nicht immer nur kommentieren. Mehr

16.07.2016, 18:55 Uhr | Politik

Anschlag in Nizza Die Hölle in der Bucht der Engel

Das Grauen kommt nicht völlig unerwartet nach Nizza, denn seit langem gilt die Stadt als Hochburg von Dschihadisten. Getan wurde bisher wenig. Und die Rituale der Regierung für die Zeit danach sind auch schon einstudiert. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

15.07.2016, 18:48 Uhr | Politik

Brexit Hello Goodbye

Die Europäische Union bringt ihre Gegner nicht selbst hervor. Das ist nur deren Behauptung. In Wirklichkeit ist es nur eine dünne Schicht in Europa, der diese Union am Herzen liegt. Ein Kommentar. Mehr Von Volker Zastrow

26.06.2016, 11:14 Uhr | Brexit

Europas Rechtspopulisten Im Kielwasser der Briten

Europas Rechtspopulisten feiern den Ausgang des Referendums. In Paris hofft Marine Le Pen auf Rückenwind für die Wahl. Die österreichische FPÖ fordert eine Entmachtung der EU-Institutionen. Mehr Von Jasper von Altenbockum, Stephan Löwenstein, Michael Stabenow und Michaela Wiegel

24.06.2016, 21:10 Uhr | Wirtschaft

Nach der Brexit-Entscheidung Warum wir eine neue Rebellion brauchen

Der Brexit ist ein Votum der Älteren gegen eine weltoffenere Jugend. Es verändert die Zukunft von Millionen jungen Europäern. Zum ersten Mal begrenzt eine Generation die Chancen der Nachfahren, statt sie zu erweitern. Mehr Von Mathias Müller von Blumencron

24.06.2016, 15:20 Uhr | Brexit

Kampf gegen Brüssel AfD-Jugend knüpft Netzwerk zur europäischen Rechten

Offiziell grenzen sich die rechtspopulistischen Parteien in Europa gerne voneinander ab. Doch im Hintergrund läuft die Vernetzung. Vor allem der politische Nachwuchs ist aktiv. Mehr

19.06.2016, 13:33 Uhr | Politik

Treffen in Wien Rechte Politiker wollen Referenden in allen EU-Staaten

Bei einem Treffen in Wien forderten Europas Rechte Volksabstimmungen in der EU. Ein deutscher AfD-Politiker machte dabei klar, dass es ein Leben nach der Europäischen Union gebe. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

17.06.2016, 16:43 Uhr | Politik

Populismus Das Volk ist nicht auffindbar

Und sein angeblicher Wille ist nur eine Konstruktion: Über den Populismus, der nur die Reaktion auf einen Mangel an Opposition ist. Aber keine Alternative. Mehr Von Jürgen Kaube

30.05.2016, 13:01 Uhr | Feuilleton
  7 8 9 10 11 ... 17  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z