Mariano Rajoy: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Rajoys Erbe Verwaiste Volkspartei

Nach Rajoys Rücktritt muss sich der PP in Spanien neu sortieren. Drei Kandidaten stehen bereit – manche befürchten schon interne Machtkämpfe. Mehr

11.06.2018, 20:34 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Mariano Rajoy

1 2 3 ... 9 ... 19  
   
Sortieren nach

Wochenausblick Gefährlicher Börsenmix

Der Börse könnte in der neuen Woche eine weitere Achterbahnfahrt bevorstehen. Wieder einmal erweist sich auch Donald Trump als Bremsklotz. Mehr

04.06.2018, 08:05 Uhr | Finanzen

Spanien-Kommentar Rajoys Erbe

Mariano Rajoy führte Spanien durch solides Wirtschaften aus der Finanzkrise – in den Stillstand. Rajoys Nachfolger müssen diesen Stillstand lösen, ohne die Stabilität zu gefährden. Mehr Von Hans-Christian Rößler

03.06.2018, 10:11 Uhr | Politik

Sánchez stürzt Rajoy Der „Hübsche“ hat hoch gepokert

Fast wäre die Misstrauensabstimmung gescheitert: Spaniens neuer Ministerpräsident Pedro Sánchez könnte in seiner Minderheitsregierung bald ähnlich wie Rajoy zu kämpfen haben – um sein politisches Überleben. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

01.06.2018, 22:09 Uhr | Politik

Zölle, Italien, Spanien Europa im Sturm

Strafzölle in Amerika, eine neue populistische Regierung in Italien, eine gestürzte in Spanien: An drei Fronten gleichzeitig kommen auf die EU neue Unsicherheiten zu. Die Lage ist brisant. Ein Kommentar. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

01.06.2018, 14:49 Uhr | Politik

Spanisches Parlament Pedro Sánchez folgt auf gestürzten Ministerpräsidenten Rajoy

Der spanische Ministerpräsident Mariano Rajoy ist vom Parlament in Madrid abgewählt worden. Die Mehrheit der 350 Abgeordneten stimmte bei einem konstruktiven Misstrauensvotum für seine Ablösung. Sein Nachfolger steht schon fest. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

01.06.2018, 13:48 Uhr | Politik

Spanischer Ministerpräsident Mariano Rajoy vor dem Aus

Auch die Baskenpartei verweigert Spaniens Ministerpräsident die Unterstützung – das könnte das Ende der Regierung von Mariano Rajoy sein. Am Freitag will das spanische Parlament über den Misstrauensantrag abstimmen. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

31.05.2018, 19:01 Uhr | Politik

Debatte über Misstrauensvotum Spaniens gefährliche Krise

In Spanien startet die Debatte über den Misstrauensantrag gegen den Ministerpräsidenten. Nach den harten Urteilen im größten Korruptionsprozess des Landes werden bereits Neuwahlen gefordert. Doch es gibt etwas, was Mariano Rajoy retten könnte. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

31.05.2018, 08:44 Uhr | Politik

Spanien Der Reiz des Geldes

Ein spanisches Gericht hat der Partei des Ministerpräsidenten ein „System institutioneller Korruption“ bescheinigt. Und Rajoys Volkspartei stehen noch Dutzende weitere Urteile bevor. Ob es zu Neuwahlen kommt, ist offen. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

30.05.2018, 16:56 Uhr | Politik

Spanischer Außenminister „Alle EU-Staaten hätten ähnlich reagiert“

Spanien hätte sich im Fall der Auslieferung Puigdemonts mehr Solidarität von seinen europäischen Partnern gewünscht, sagt der spanische Außenminister Alfonso Dastis im F.A.Z.-Interview. Den EU-Haftbefehl hält er aber nicht für gescheitert. Mehr Von Hans-Christian Rößler

28.05.2018, 22:23 Uhr | Politik

Streit um Katalonien Neuer Regierungschef brüskiert Madrid

Der neue katalanische Regierungschef Quim Torra will in seinem Kabinett auch solche Politiker haben, die noch in Untersuchungshaft sitzen. Die Zentralregierung spricht von einer „Provokation“. Mehr

20.05.2018, 11:56 Uhr | Politik

Katalonien Torra verfehlt nötige Mehrheit im Regionalparlament

Niederlage im ersten Anlauf: Bei der Wahl zum katalanischen Regionalpräsidenten erhielt der Überraschungskandidat Quim Torra nicht die nötige absolute Mehrheit. Im zweiten Wahlgang reicht ihm die einfache. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

12.05.2018, 19:34 Uhr | Politik

Reaktionen auf Trumps Entscheidung Furcht vor Destabilisierung und nuklearer Aufrüstung

Politiker im In- und Ausland äußern sind „zutiefst besorgt“ über Amerikas Ausstieg aus dem Atomabkommen mit Iran. Dennoch haben einige Hoffnung, dass die übrigen Partner weiteres Chaos eindämmen können. Mehr

09.05.2018, 05:43 Uhr | Politik

Neuer Bürgermeister? Manuel Valls zieht es nach Barcelona

In Frankreich steht Manuel Valls keine große politische Karriere mehr bevor. Als Premierminister hat er sich unbeliebt gemacht. Jetzt will er in seiner Geburtsstadt Barcelona kandidieren. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris und Hans-Christian Rößler, Madrid

04.05.2018, 21:19 Uhr | Politik

Mariano Rajoy „Die Eta wird keine Straffreiheit für ihre Verbrechen finden“

Der spanische Regierungschef weist die angekündigte Auflösung der Eta als „Propaganda“ zurück und kündigt an, dass es keine Straffreiheit geben wird. Die Terrororganisation hingegen bekräftigt noch einmal ihren Entschluss. Mehr

03.05.2018, 16:04 Uhr | Politik

Trockenheit in Spanien Bis zum letzten Tropfen

Wegen der anhaltenden Trockenheit wird in Spanien über das Wasser und die durstige Landwirtschaft gestritten. Mit welchen Ansätzen Spanien versucht, das Problem in den Griff zu bekommen. Mehr Von Hans-Christian Rößler

03.05.2018, 09:27 Uhr | Race-To-Feed-The-World

Carles Puigdemont Konspirativ und kreativ

Hat Carles Puigdemont Steuergelder in Höhe von 1,6 Millionen Euro veruntreut? So lautet der Vorwurf der spanische Justiz gegenüber dem katalanischen Separatistenführer. Doch die Rechnungen für das Referendum sind nicht so einfach zu finden. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

16.04.2018, 22:35 Uhr | Politik

Pressekonferenz in Berlin Puigdemont im Kieztreff

Der katalanische Separatistenführer hat in Deutschland eine Bühne gesucht und sie in Berlin gefunden. Madrid ärgert sich unterdessen über das Vorgehen Deutschlands – und über Katarina Barley. Mehr Von Hans-Christian Rößler und Majid Sattar, Berlin

09.04.2018, 12:41 Uhr | Politik

Streit mit Spanien Herrn Puigdemonts Reisen

Der spanisch-katalanische Konflikt ist uralt – und Deutschland wurde ungewollt in ihn hineingezogen. Welche Folgen hat das? Mehr Von Livia Gerster, Lydia Rosenfelder, Konrad Schuller, Frank Pergande

09.04.2018, 09:16 Uhr | Politik

F.A.S. exklusiv EU sollte im Katalonienkonflikt vermitteln

Deutsche Politiker wollen, dass Brüssel im Konflikt zwischen Katalonien und Spanien vermittelt. Manch ein Abgeordneter schlägt gar vor, dass sich Berlin als Makler einschaltet. Mehr

07.04.2018, 18:12 Uhr | Politik

Eilverfahren in Katalonien Separatisten-Kandidat verfehlt Mehrheit

Im Schnellverfahren wollen die katalanischen Separatisten ihren Kandidaten zum Regionalchef wählen. Doch der Plan scheitert. Beim nächsten Wahlgang könnte Turull im Gefängnis sitzen. Mehr

22.03.2018, 23:24 Uhr | Politik

Eurogruppe tagt Spanischer Finanzminister wird EZB-Vizepräsident

Es ist eine wichtige Weichenstellung: Luis de Guindos soll die Nummer zwei der mächtigen Europäischen Zentralbank werden. Wer ist der Spanier? Mehr

19.02.2018, 14:55 Uhr | Wirtschaft

Wahl zum Regionalpräsidenten Madrid geht gegen Kandidatur Puigdemonts vor

Die spanische Regierung will unbedingt verhindern, dass Carles Puigdemont wieder zum katalanischen Regionalpräsidenten gewählt wird. Dafür schöpft sie jetzt auch ihre rechtlichen Mittel aus – entgegen einer Empfehlung des Staatsrates. Mehr

26.01.2018, 17:35 Uhr | Politik

Nach der Katalonienwahl Acht Sitze bleiben leer

Die Separatisten dominieren auch das neue katalanische Regionalparlament – bei der Auftaktsitzung bieten sie aber kein Bild der Stärke. Und was ist mit Carles Puigdemont? Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

17.01.2018, 22:08 Uhr | Politik

Spanien ist neue Nummer Zwei Trumps Amerika wird bei Touristen unbeliebter

Die Tourismusbranche wächst wie schon lange nicht mehr. Allerdings nicht in Trumps Amerika. Touristen fahren lieber nach Spanien, das beliebteste Ziel nach Frankreich – trotz Terrorgefahr und politischer Krise. Mehr

16.01.2018, 13:26 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 9 ... 19  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z