Manuela Schwesig: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Vor Groko-Unterzeichnung Horst Seehofer will konsequenter abschieben

Der Koalitionsvertrag ist noch nicht unterschrieben und die Minister noch nicht vereidigt, trotzdem beginnen jetzt schon die Scharmützel. Der künftige Innenminister Horst Seehofer wagt sich mit einem Plan vor. Mehr

12.03.2018, 09:39 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Manuela Schwesig

1 2 3 ... 6 ... 13  
   
Sortieren nach

TV-Kritik: Anne Will Mäkelei am Werbeblock

Union und SPD werben bei Anne Will für die große Koalition. Sogar FDP-Chef Christian Lindner lobt die Regierungsparteien. Ein Journalist stört den harmonischen Abend. Mehr Von Hans Hütt

12.03.2018, 06:00 Uhr | Feuilleton

SPD Schwesig: „Wir können uns keine Hängepartie leisten“

SPD-Vize Manuela Schwesig warnt vor einer Urwahl des Parteivorsitzenden. Kritik an der Entscheidung des Parteivorstandes weist sie zurück. Der kommissarische SPD-Chef Olaf Scholz definiert derweil große Ziele. Mehr

14.02.2018, 08:46 Uhr | Politik

SPD-Streit Schwesig will Nahles möglichst schnell zur Vorsitzenden machen

Die Schulz-Nachfolgefrage wird zum Streitthema. Parteivize Manuela Schwesig verlangt rasche Klärung, die SPD-Linke mag sich nicht mehr alles von oben vorschreiben lassen. Und Sigmar Gabriel zeigt Anzeichen des Bedauerns. Mehr

12.02.2018, 04:31 Uhr | Politik

Kritik an Russland-Sanktionen Kein Käse für Kaliningrad

Ostdeutsche Ministerpräsidenten wünschen sich das Ende der Russland-Sanktionen. Doch gibt es dafür überhaupt gute Gründe? Mehr Von Moritz Eichhorn

05.02.2018, 08:24 Uhr | Politik

FAZ.NET-Countdown Bei euch quietscht’s wohl!

Es ist noch nicht lange her, da war man in Berlin der Meinung, es sei „besser nicht zu regieren, als falsch zu regieren“. Nun, eine Regierung haben wir immer noch nicht – aber „falscher“ wird´s nicht mehr. Mehr Von Sebastian Reuter

05.02.2018, 07:23 Uhr | Politik

Koalitionsverhandlungen Einigungen auf dem Weg zur Groko

Die Unterhändler in Berlin kommen auf dem Weg zur Neuauflage der großen Koalition immer weiter voran. Doch einen Tag vor dem geplanten Ende der Verhandlungen bleiben kleine Nickligkeiten in der Asylpolitik nicht aus. Mehr

03.02.2018, 17:47 Uhr | Politik

Koalitionsverhandlungen SPD verkündet Einigung auf Zuwanderungsgesetz

In einer Neuauflage der Großen Koalition soll es ein Zuwanderungsgesetz für Fachkräfte geben. Auch in anderen Bereichen gibt es Ergebnisse zu vermelden. Trotzdem könnte der Verhandlungs-Endspurt noch übers Wochenende hinaus dauern. Mehr

03.02.2018, 03:35 Uhr | Politik

Stickoxide in Städten Merkel will Fahrverbote vermeiden

Merkel will schnelle Lösungen für Kommunen. Oberstes Ziel sei es, Fahrverbote zu vermeiden. Busse und Taxen schnell umzurüsten könne ein Teil der Lösung sein. Mehr

01.02.2018, 19:27 Uhr | Politik

Familiennachzug Schwesig spricht von „schmerzhaftem Kompromiss“

Manuela Schwesig will den Kompromiss über den Familiennachzug nicht Erfolg nennen. Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner beklagt seinerseits die Haltung der Verhandler. Mehr

01.02.2018, 09:57 Uhr | Politik

FAZ.NET-Orakel Macht die SPD-Basis den Weg frei für eine neue Groko?

Nach den Koalitionsverhandlungen mit der Union darf die SPD-Basis über die Ergebnisse abstimmen. Wie wird der Mitgliederentscheid ausgehen? Die Händler auf dem FAZ.NET-Orakel haben derzeit eine klare Meinung. Mehr

30.01.2018, 14:11 Uhr | Finanzen

FAZ.NET-Countdown Martin Schulz grün vor Neid

Mit einem neuen Spitzenduo haben die Grünen womöglich tatsächlich die Chance, zu einer neuen linken Volkspartei zu werden. Freuen dürfte das Martin Schulz nicht. Merkel bleibt währenddessen ihren alten Mustern treu. Mehr Von Oliver Georgi

29.01.2018, 07:26 Uhr | Politik

Auftakt für Union und SPD Das sind die Knackpunkte der Groko-Verhandlungen

Am Freitag beginnen die Koalitionsverhandlungen zwischen CDU, CSU und SPD. Schon in zwei Wochen sollen Ergebnisse vorliegen – doch zuvor müssen noch einige Hürden genommen werden. Mehr

25.01.2018, 22:26 Uhr | Politik

SPD-Spitze auf Parteitag Ein Problem namens Schulz

Die SPD wird mit der Union über eine große Koalition verhandeln – doch nach dem Auftritt des Parteichefs klatschen die Delegierten nur 60 Sekunden. Von Andrea Nahles dagegen sind sie begeistert. Sie hält die Rede, die Schulz hätte halten müssen. Mehr Von Majid Sattar, Bonn

21.01.2018, 21:34 Uhr | Politik

„Gebeutelte Partei“ Seehofer versteht die SPD

In der Sache bleibt auch Horst Seehofer hart: Nachverhandlungen mit der SPD über die Sondierungsergebnisse lehnt er ab. Von einem „Zwergenaufstand“ wie CSU-Landesgruppenchef Dobrindt will er aber nicht sprechen – und zeigt Verständnis für deren Nöte. Mehr

15.01.2018, 16:50 Uhr | Politik

Groko-Gespräche SPD streitet, Union blockiert

Regieren oder Neuwahlen? SPD-Fraktionschefin Andrea Nahles wettert gegen die Groko-Gegner in ihrer Partei. Ihr Amtskollege aus der Union macht es ihr dabei nicht leichter. Mehr

15.01.2018, 10:18 Uhr | Politik

Nein der SPD in Sachsen-Anhalt Erster Sieg für Groko-Gegner sorgt für Unruhe

Bei der ersten Abstimmung an der SPD-Basis über die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen mit der Union haben die Gegner obsiegt. Das Werben der SPD-Führung um Zustimmung wird eindringlicher. Mehr

13.01.2018, 21:38 Uhr | Politik

Antrag der Jusos SPD Sachsen-Anhalt stimmt gegen Groko

Ob es wieder zu einer großen Koalition kommt, hängt vor allem von der SPD ab. Der Landesverband Sachsen-Anhalt hat SPD-Chef Schulz nun einen heftigen Dämpfer verpasst – und mit knapper Mehrheit gegen die große Koalition gestimmt. Mehr

13.01.2018, 18:43 Uhr | Politik

Politiker-Seminar Erkenne den Sozi in dir

In einem Seminar in Hessen will die SPD junge Mitglieder zu Politikern ausbilden – da kommt es vor allem auf die richtige „Story“ an. Mehr Von Timo Steppat, Herborn

09.01.2018, 20:05 Uhr | Politik

Klausurtagung in Seeon CSU beschließt umstrittenen Forderungskatalog zur Zuwanderung

Vor dem Start der Sondierungen verschärft die CSU noch einmal ihre Forderungen zur Flüchtlingspolitik. Die SPD zeigt sich befremdet – und hat klare Erwartungen an das Treffen zwischen Horst Seehofer und Viktor Orbán. Mehr

05.01.2018, 13:33 Uhr | Politik

Die Minister der SPD Rein persönlich waren es vier gute Jahre ...

Die fünf SPD-Minister in der Bundesregierung machen ihre Arbeit sichtlich gerne und würden die große Koalition fortsetzen. Nur sagen dürfen sie es nicht. Mehr Von Frank Pergande und Peter Carstens, Berlin

28.12.2017, 16:59 Uhr | Politik

Bestehen neben der AfD Sächsische Schocktherapie

Sachsen ist für die CDU eine Bewährungsprobe: Kaum sonstwo wird sie so von der AfD bedroht. Der neue Ministerpräsident Michael Kretschmer muss den Abstieg verhindern. Ein Kommentar. Mehr Von Stefan Locke

13.12.2017, 17:19 Uhr | Politik

TV-Kritik „Maybrit Illner“ Sind die denn ins Scheitern verliebt?

Vor Sondierungen über eine neue Regierung treiben die Politiker die Preise aberwitzig in die Höhe. Doch die Lage ist ernster, als manche Gäste bei Maybrit Illner wahrhaben wollen. Mehr Von Hans Hütt

08.12.2017, 04:56 Uhr | Feuilleton

SPD-Parteitag in Berlin Nicht wieder gegen dieselbe GroKo-Wand

In der SPD haben alle Angst vor einer großen Koalition. In Berlin träumen die Sozialdemokraten von einem Kenia-Bündnis oder der Tolerierung einer Minderheitsregierung. Unterstützung bekommen sie dabei vom heimlichen Star des Parteitags. Mehr Von Markus Kollberg, Berlin

07.12.2017, 17:46 Uhr | Politik

Regierungsbildung Jusos starten Kampagne gegen große Koalition

Nach dem Spitzengespräch beim Bundespräsidenten will der SPD-Parteinachwuchs Widerstand gegen eine Wiederauflage der großen Koalition leisten. Die SPD-Führung berät unterdessen über das weitere Vorgehen. Mehr

01.12.2017, 11:16 Uhr | Politik
1 2 3 ... 6 ... 13  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z