Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Manuela Schwesig

Zukunft der Schulz-SPD Nicht alles wird anders

Jetzt hat auch SPD-Chef Martin Schulz ein eigenes Papier zur Zukunft der Sozialdemokraten vorgelegt. Er stellt Fragen und möchte die Mitglieder beteiligen – auch mit einer Urwahl des Parteivorsitzenden. Aber das erst später. Mehr

06.11.2017, 20:56 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: Manuela Schwesig
1 2 3 ... 6 ... 12  
   
Sortieren nach

Ministerpräsidentenkonferenz Migranten sollen Zugang zum Arbeitsmarkt erhalten

Asylbewerber, die nur geduldet werden, sollen ihren Lebensunterhalt selbst verdienen können, finden die Ministerpräsidenten der Bundesländer. Das könnte auch die Jamaika-Sondierungen beeinflussen. Mehr

20.10.2017, 15:21 Uhr | Politik

Flüchtlingspolitik Länder schieben dem Bund die Verantwortung für Asylchaos zu

Mehrere Ministerpräsidenten fordern eine bessere Zusammenarbeit zwischen Bund und Ländern, um Gefährder schneller abschieben zu können. Die CSU hat indes noch einen weiteren Plan zum Thema Abschiebehaft. Mehr

19.10.2017, 06:22 Uhr | Politik

Kommentar Flexibel arbeiten – nicht für jeden gut

Die Deutschen wollen immer flexibler arbeiten. Sie können sich das leisten. Aber wenn der eine flexibel zu Hause bleibt, muss ein anderer einspringen. Mehr Von Jenni Thier

10.10.2017, 15:34 Uhr | Wirtschaft

Nach Wahlergebnis der CDU Ost-Regierungschefs fordern Kurskorrektur

Im Osten hat die AfD besonders stark abgeschnitten, die CDU-Ministerpräsidenten von Sachsen und Sachsen-Anhalt stehen deshalb unter Druck. An ihre eigene Partei haben sie Anregungen. Mehr

30.09.2017, 17:03 Uhr | Politik

Andrea Nahles Die Mutti der SPD

Andrea Nahles ist mit ihrer Wahl zur Fraktionsvorsitzenden das neue Gesicht der SPD. Um daraus auch eine neue SPD machen zu können, wird sie Parteivorsitz und Kanzlerkandidatur früher oder später für sich beanspruchen müssen. Ein Kommentar. Mehr Von Jasper von Altenbockum

27.09.2017, 10:22 Uhr | Politik

FAZ.NET-Countdown Jetzt wird bunt gemischt

Nach dem historischen Wahlausgang ist der Bundestag bunt wie ein Wasserfarbkasten. Doch während bei Union und SPD einiges im Argen liegt und die Zukunft ungewiss ist, geht es bei den kleineren Parteien erstaunlich geordnet zu. Mehr Von Mona Jaeger

26.09.2017, 06:50 Uhr | Politik

FAZ.NET-Orakel An Jamaika führt kein Weg vorbei

Viele überraschte das starke Abschneiden der AfD, nicht aber die Händler auf dem FAZ.NET-Orakel. Auch das Ergebnis der SPD haben sie fast punktgenau vorhergesagt. Mehr Von Benjamin Fischer

25.09.2017, 15:33 Uhr | Finanzen

Nach historischem Wahldebakel Drei Fragen an die SPD

Nach ihrem historischen Wahldesaster steht die SPD vor einem Neuanfang. Als Parteichef ist der gescheiterte Kanzlerkandidat Martin Schulz nur scheinbar unantastbar. Und auch zwei weitere Probleme kommen auf die SPD zu. Mehr Von Oliver Georgi, Berlin

25.09.2017, 12:17 Uhr | Politik

Wahlabend im Fernsehen Will denn überhaupt keiner regieren?

Wir haben „ein politisches Beben“ erlebt, sagt einer der Kommentatoren, die den Untergang der großen Koalition und den Erfolg der AfD einzuordnen suchen. Das Erstaunen ist auf allen Kanälen groß. Aber war nicht genau das zu erwarten, was eingetreten ist? Mehr Von Heike Hupertz, Michael Hanfeld, Hans Hütt, Oliver Jungen und Frank Lübberding

25.09.2017, 06:23 Uhr | Feuilleton

SPD-Wahldebakel Der schlimmste Tag

Für die SPD ist es das schlechteste Ergebnis seit 1949. Die Partei will sich nun nach der vierten Wahlniederlage seit 2005 rundum erneuern. Eine Konsequenz aus dem Desaster nehmen die Genossen jedoch fast erleichtert auf. Mehr Von Oliver Georgi, Berlin

24.09.2017, 19:57 Uhr | Politik

Käufliche Bildung Wie elitär sind private Schulen?

Manuela Schwesig (SPD) schickt ihren Sohn auf eine Privatschule. Und alle fallen über sie her. Komisch, wo doch seit Jahren immer mehr Schüler nach Salem & Co. drängen. Mehr Von Rainer Hank

14.09.2017, 16:33 Uhr | Wirtschaft

Plädoyer für Privatschulen Nicht mehr wegzudenken

Die SPD-Politikerin Schwesig schickt ihr Kind an eine Privatschule. Skandal? Nein, denn diese sorgen für eine fruchtbare Konkurrenz mit öffentlichen Schulen. Mehr Von Heike Schmoll

12.09.2017, 20:05 Uhr | Politik

Männerpartei SPD? Martin Schulz und die Frauen

Die SPD präsentiert sich unter Martin Schulz vor allem als Männerpartei. Warum der Kanzlerkandidat der Sozialdemokraten und seine Partei weiter einen auf Western von gestern machen. Mehr Von Julia Encke

10.09.2017, 11:44 Uhr | Feuilleton

Bundesfamilienministerin Mit Katarina Barley auf Wahlkampftour

Katarina Barley gefällt ihr neues Amt als Bundesfamilienministerin. Doch bei ihrer Deutschland-Tour erfährt sie Widerspruch dort, wo es nicht zu erwarten ist. Mehr Von Johannes Leithäuser, Jena

29.08.2017, 20:12 Uhr | Politik

Illegale Wahlkampfhilfe? Die Mini-Jobber des Konrad-Adenauer-Hauses

Dass Angela Merkel nur ihrem engsten Umfeld vertraut, ist bekannt. Wenig überraschend, dass sie den Wahlkampf aus dem Kanzleramt führen will. Doch dabei verschwimmen die Grenzen zwischen Partei und Behörde. Mehr Von Markus Kollberg

21.08.2017, 16:24 Uhr | Politik

F.A.Z.-Interview Schwesig: Kritik an Schröder Wahlkampfmanöver

Die Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern Manuela Schwesig verteidigt Gerhard Schröder gegen Kritik wegen seiner Bewerbung für den Rosneft-Aufsichtsrat. Und stellt sich im F.A.Z.-Interview hinter Forderungen für eine Frauenquote in Vorständen. Mehr

20.08.2017, 16:16 Uhr | Politik

Wenig hilft wenig Nur ein Prozent gegen Linksextremismus

Die Krawalle von Hamburg entfachen eine neue Diskussion über Präventionsprogramme. Eine SPD-Ministerin hat das Geld gegen linke Gewalt gekürzt. Doch jemand anderes hätte es vielleicht verhindern können. Mehr Von Markus Wehner, Berlin

13.07.2017, 21:55 Uhr | G-20-Gipfel

Ministerpräsidentenwahl Manuela Schwesig ist neue Regierungschefin in Mecklenburg-Vorpommern

Manuela Schwesig wurde am Dienstag zur ersten Ministerpräsidentin Mecklenburg-Vorpommerns gewählt. Sie tritt die Nachfolge von Erwin Sellering an, der sein Amt wegen einer schweren Krankheit aufgeben musste. Mehr

04.07.2017, 12:35 Uhr | Politik

Der Tag De Maizière und Maaßen legen Verfassungsschutzbericht vor

In Berlin wird der Verfassungsschutzbericht präsentiert, Manuela Schwesig will Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern werden und Frankreichs Premierminister Philippe gibt eine Regierungserklärung ab. Mehr

04.07.2017, 07:07 Uhr | Wirtschaft

Politische Kunst Gezi-Park

Die Künstlergruppe Zentrum für politische Schönheit braucht die mediale Aufmerksamkeit. Doch geht bei diesem Hauruck-Aktivismus das Gespür für Zwischentöne verloren. Mehr Von Kolja Reichert

03.07.2017, 11:38 Uhr | Feuilleton

Personalwechsel Ein Déjà-vu für die SPD

Mit seiner unfreiwilligen Rochade will Martin Schulz in der SPD das Heft in die Hand bekommen. Es bleibt aber der Eindruck der Verlegenheit. Katarina Barley ist schon der dritte Sündenbock, der für einen verkorksten Wahlkampfauftakt herhalten muss. Mehr Von Jasper von Altenbockum

30.05.2017, 20:38 Uhr | Politik

Mecklenburg-Vorpommern Schicksal und Taktik

Der Rücktritt von Erwin Sellering kam überraschend. Dass Familienministerin Schwesig seine Nachfolgerin würde, dagegen nicht. Sie ist beliebt, durchsetzungsstark und politisch erfahren. Die SPD in Berlin muss nun kurz vor der Bundestagswahl umbauen. Mehr Von Frank Pergande und Eckart Lohse, Schwerin

30.05.2017, 20:00 Uhr | Politik

Kommentar Die SPD rotiert

Manuela Schwesig hat vieles aus dem Koalitionsvertrag durchgeboxt. Mit Rücksicht auf die Unternehmen ist sie allerdings nicht aufgefallen. Mehr Von Heike Göbel

30.05.2017, 18:22 Uhr | Wirtschaft

Nach Sellering-Rücktritt Barley wird Familienministerin – Heil SPD-Generalsekretär

Das Personalkarussel in der SPD dreht sich: Ministerpräsident Sellering in Schwerin tritt am Morgen zurück, auf ihn folgt Manuela Schwesig. Neue Familienministerin im Bund wird SPD-Generalsekretärin Barley – und ihr Nachfolger ist ein alter Bekannter. Mehr

30.05.2017, 16:09 Uhr | Politik
1 2 3 ... 6 ... 12  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z