Lutz Bachmann: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Pegida-Gründer vor Gericht Die nächste Verurteilung des Lutz Bachmann

Wieder einmal steht Lutz Bachmann vor Gericht und wieder einmal wird er wegen Volksverhetzung und dem Verstoß gegen das Versammlungsgesetz verurteilt. Neu ist, dass auch die Behörden in Großbritannien gegen ihn ermitteln. Mehr

20.03.2018, 20:07 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Lutz Bachmann

1 2 3 ...  
   
Sortieren nach

„Pegida“-Mitbegründer Neuer Strafbefehl gegen Bachmann

„Pegida“-Mitbegründer Lutz Bachmann muss offenbar eine weitere Geldstrafe zahlen. Er sei wegen Volksverhetzung und Verstoßes gegen das Versammlungsgesetz verurteilt worden, berichtet eine Zeitung. Mehr

20.03.2018, 10:33 Uhr | Politik

LUTZ Bachmann Britische Behörden verweigern Pegida-Wortführer Einreise

Britische Behörden haben den Pegida-Gründer Lutz Bachmann festgesetzt, als er nach Großbritannien einreisen wollte. Sein geplanter Aufenthalt sei „dem Allgemeinwohl nicht förderlich“, begründete das Innenministerium den Schritt. Mehr

19.03.2018, 17:29 Uhr | Politik

Pegida-Gründer Ermittlungen gegen Lutz Bachmann wegen Keira-Tweet

Pegida-Gründer Lutz Bachmann hat schon wieder Ärger mit der Justiz. Nach einem Tweet über die Tötung der Berliner Schülerin Keira ermittelt die Polizei wegen übler Nachrede, falscher Verdächtigung und Volksverhetzung. Mehr

13.03.2018, 14:14 Uhr | Politik

Frauke Petry „Die AfD ist für freiheit-bürgerlich gesinnte Wähler nicht erträglich“

Die frühere AfD-Chefin Frauke Petry wirft den aktuellen Parteivorsitzenden vor, sich von der Pegida-Bewegung instrumentalisieren zu lassen. Die Partei sei für sie unerträglich geworden. Mehr

05.03.2018, 07:17 Uhr | Politik

Umgang mit Rechtspopulismus Die AfD nicht in eine Opferrolle drängen

Die AfD-Abgeordneten im Bundestag langen am Rednerpult kräftig zu und geben sich stramm nationalistisch. Ihre Provokationen sollten die anderen Parteien ins Leere laufen lassen. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Thomas Oppermann

23.02.2018, 15:25 Uhr | Politik

Nähe zu Islamfeinden AfD-Führung für Redeauftritte bei Pegida

Jörg Meuthen und Alexander Gauland fordern eine Aufhebung des Kooperationsverbots mit der Pegida-Bewegung. Um bürgerliche Wähler nicht abzuschrecken, solle aber Lutz Bachmann besser „aus dem Schaufenster der Bewegung verschwinden“. Mehr Von Justus Bender

21.02.2018, 16:51 Uhr | Politik

Gemeinsam marschieren? AfD streitet über Kooperation mit Pegida

AfD-Politiker demonstrieren in Berlin zusammen mit Pegida-Mitgliedern – trotz eines Kooperationsverbots des Bundesvorstands. Die AfD-Führung stört sich vor allem an einem Pegidisten. Mehr

20.02.2018, 16:27 Uhr | Politik

AfD und Pegida Deutsche Glücksgefühle mit Björn und Lutz

Gegen „Volksverräter“, „linke Spackos“ und „Kameltreiber“: Nach dem Austritt von Frauke Petry zeigen ostdeutsche AfD-Landesverbände ihre Radikalität – und ihre Einigkeit mit Pegida. Und Björn Höcke ist der Star des Abends. Mehr Von Stefan Locke, Nentmannsdorf

15.02.2018, 08:08 Uhr | Politik

„Kameltreiber“ AfD-Politiker Poggenburg beleidigt Türken in Deutschland

Sachsen-Anhalts AfD-Chef äußert sich abfällig beim politischen Aschermittwoch. Zuvor schon hatte er angekündigt, einen Beschluss aufzuheben, wonach AfD-Mitglieder nicht als Pegida-Redner auftreten dürfen. Mehr

14.02.2018, 21:14 Uhr | Politik

Volksverhetzung Pegida-Gründer Bachmann muss Strafe zahlen

Der Pegida-Gründer Lutz Bachmann hat Flüchtlinge übelst beschimpft - muss wegen Volksverhetzung eine Geldstrafe von 9600 Euro zahlen. Das Landgericht Dresden hat ein entsprechendes Urteil der Vorinstanz am Mittwoch bestätigt. Mehr

09.01.2018, 15:55 Uhr | Politik

Dresden Prozess gegen Pegida-Gründer Lutz Bachmann hat begonnen

Der 43-jährige muss sich wegen Volksverhetzung verantworten, weil er Flüchtlinge herabgewürdigt und zum Hass gegen sie angestachelt haben soll. Mehr

08.01.2018, 05:08 Uhr | Politik

Video Pegida-Gründer Bachmann poltert gegen Böhmermann

Im Streit um das Schmähgedicht von ZDF-Moderator Jan Böhmermann gegen den türkischen Staatschef Recep Tayyip Erdogan hat Pegida-Gründer Lutz Bachmann gegen den TV-Satiriker Stellung bezogen und sich selbst erneut als Opfer der „Lügenpresse“ dargestellt. Am Montagabend gingen wieder Anhänger und Gegner der Pegida-Bewegung in Dresden auf die Straße. Mehr

08.01.2018, 05:08 Uhr | Politik

Kundgebung in Dresden „Pegida“ feiert AfD-Wahlerfolg

Auch für Pegida-Anhänger ist der Wahlerfolg der AfD ein Grund zum Feiern. Gründer Lutz Bachmann nannte das Wahlergebnis „erst den Anfang“. Mehr

25.09.2017, 20:26 Uhr | Politik

AfD in Sachsen Applaus für Schimpftiraden gegen Petry

In Sachsen wächst der Widerstand gegen die AfD-Vorsitzende Frauke Petry. Der Basis behagt es nicht, dass die Parteichefin gegen Radikale vorgeht. Im Zentrum der Revolte steht ein Verstoßener. Mehr Von Stefan Locke, Dresden

09.06.2017, 19:14 Uhr | Politik

Bachmanns Hetzkommentare Geschmacklos, aber kein Mordaufruf

Lutz Bachmann soll auf Facebook zu Mord angestiftet haben, lautete der Vorwurf. Die Staatsanwaltschaft sieht das nun anders. Mehr

22.02.2017, 17:38 Uhr | Politik

TV-Kritik: Dieter Nuhr Fehlt da nicht was?

In Dieter Nuhrs Jahresrückblick tauchte der Anschlag in Berlin nicht auf. Er ereignete sich, als die Sendung aufgezeichnet wurde. Das hat ihr keineswegs geschadet. Mehr Von Frank Lübberding

23.12.2016, 04:56 Uhr | Feuilleton

Medienberichte zu Berlin Schneller als die Polizei erlaubt

Viel zu früh haben viele Medien über die Fahndung nach Anis Amri berichtet. Bei den Behörden soll das Entsetzen groß gewesen sein. Wie konnte das passieren? Mehr Von Michael Hanfeld

22.12.2016, 20:55 Uhr | Feuilleton

Anschlag in Berlin Was wusste Lutz Bachmann?

Schon zwei Stunden nach dem Anschlag in Berlin twitterte Pegida-Mitbegründer Lutz Bachmann, interne Polizeiermittlungen deuteten auf einen tunesischen Verdächtigen hin. War das nur geraten? Mehr Von Oliver Georgi

22.12.2016, 14:04 Uhr | Politik

Sachsen zur Weihnachtszeit Eine Reise ins Zentrum des Hasses

Wieder ist ein Jahr um, das nicht gut gelaufen ist für Sachsen. Häme ist aber eine schlechte Idee: Was die Leute in Dresden, Heidenau und Bautzen schon lange beschäftigt, geht alle an. Mehr Von Denise Peikert

19.12.2016, 13:50 Uhr | Gesellschaft

Urteil wegen Volksverhetzung Bachmann zahlt Strafe – und fühlt sich als Held

Weil er Flüchtlinge auf üble Weise beschimpfte, wurde der Pegida-Gründer zu einer Geldstrafe verurteilt. Seine Verteidiger akzeptieren das Urteil – und verleiten Lutz Bachmann damit zu einem ganz neuen Facebook-Beitrag. Mehr Von Stefan Locke, Dresden

30.11.2016, 12:46 Uhr | Politik

Trump, AfD, Pegida Wie Populisten durch Facebook groß werden

Der Aufstieg von AfD und Pegida hängt eng mit Facebook zusammen. Die Mechanismen spielen Populisten in die Karten – auch Donald Trump hat davon profitiert. Das Netzwerk ist ein Rückzugsraum für Radikalisierung. Mehr Von Timo Steppat

11.11.2016, 10:50 Uhr | Politik

Alternative für Deutschland Transatlantiker einer ungewohnten Sorte

Make Germany Great Again: Die AfD freut sich über den künftigen Präsidenten Trump – und diskutiert, ob dessen Methoden als Vorbild für den eigenen Wahlkampf taugen. Mehr Von Justus Bender

09.11.2016, 20:25 Uhr | Politik

Pegida-Gründer Lutz Bachmann Unerwünschtheit in Person

Lutz Bachmann wird auch in Dresden zur Persona non grata und darf keine Versammlungen mehr leiten. Die Stadt spürt die negativen Konsequenzen der Pegida-Bewegung. Mehr Von Stefan Locke

08.11.2016, 19:22 Uhr | Politik

Pegida-Chef Lutz Bachmann darf nicht mehr

Er ist das Gesicht von Pegida: Lutz Bachmann. Doch jetzt hat die Stadt Dresden ihm offenbar untersagt, Demonstrationen anzumelden und zu leiten. Der Pegida-Chef will das nicht hinnehmen. Mehr

08.11.2016, 09:58 Uhr | Politik
1 2 3 ...  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z