London: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: London

   
Sortieren nach

Britischer Belästigungsskandal Londons Angst vor dem Dammbruch

Ist das „Knee-Gate“ schuld an Michael Fallons Rücktritt? Der Fall von Großbritanniens Verteidigungsminister ist nur einer von vielen. Einige wollen nun in der Politik „ausmisten“. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

02.11.2017, 19:21 Uhr | Politik

Farah verlässt Salazar Glanz und Zwielicht

Mo Farah verlässt Alberto Salazar und das Oregon-Project. Der britische Läufer hat seinem umstrittenen Trainer viele Titel zu verdanken, aber auch Verdächtigungen. Mehr Von Michael Reinsch

02.11.2017, 12:03 Uhr | Sport

Einrichtungstrends Biedermeier zieht nicht mehr

Der Mid-Century-Stil hat historische Möbel verdrängt. Die nächste Mode könnte sie wieder ins Spiel bringen. Welcher Einrichtungstrend holt die Oldtimer zurück? Mehr Von Stefanie von Wietersheim

02.11.2017, 11:34 Uhr | Wirtschaft

EU-Austritt der Briten Notenbank warnt: 75.000 verlorene Finanzjobs durch Brexit plausibel

Wenn die Briten die EU verlassen, sind viele Arbeitsplätze in der wichtigen Finanzbranche bedroht. Der stellvertretende Zentralbankchef legt nicht mal die schlimmste Schätzung vor. Mehr

01.11.2017, 13:48 Uhr | Wirtschaft

Sexuelle Übergriffe Erregt in Westminster

Im britischen Unterhaus mehren sich die Berichte über sexuelle Belästigungen. Premierministerin May reagiert mit einer Untersuchung. Ist das der Beginn eines riesigen Skandals? Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

31.10.2017, 21:08 Uhr | Politik

Russland-Affäre Ein schauriges Halloween für Donald Trump

Zwei Anklagen und ein Schuldeingeständnis – Sonderermittler Mueller hat viel Saures für Donald Trump. Doch für den Präsidenten könnte das erst der Anfang eines Albtraumes sein, fürchten Mitarbeiter des Weißen Hauses. Mehr Von Frauke Steffens, New York

31.10.2017, 12:07 Uhr | Politik

4,6 Milliarden Dollar Diese Bank hat ihren Gewinn verfünffacht

Europas größtes Geldhaus verdient mehr Geld. Das liegt an guten Geschäften vor allem in einer Region, die auch die Zukunft der Bank sein soll. Mehr

30.10.2017, 10:37 Uhr | Wirtschaft

Formel 1 Aufbruch mit Ecclestones Altlasten

Ohne Bernie Ecclestone läuft es rund in der Formel 1. Aber mit dem Fenstersturz des alten Zampanos haben sich die Probleme der Serie nicht verflüchtigt. Mehr Von Christoph Becker, Mexiko-Stadt

27.10.2017, 20:00 Uhr | Sport

„Assassin’s Creed – Origins“ Spuren im Sand

Das Videospiel „Assassin’s Creed“ ist ein Klassiker und hat Klasse. Sein historisches Setting beschäftigt Forscher. Wäre das Gemetzel nicht, taugte es für den Unterricht. Jetzt kehrt die Saga mit einem Monumentalgemälde aus dem alten Ägypten zurück: „Origins“. Mehr Von Matthias Hannemann

27.10.2017, 14:28 Uhr | Feuilleton

EU-Austritt der Briten Deutsche Finanzaufsicht warnt Banken vor Brexit-Tricks

Der Brexit zwingt Banken dazu, sich nach einem neuen Standort in der EU umzuschauen. Das ist teuer und kompliziert. Doch der Chef der deutschen Finanzaufsicht warnt, die Sache nicht ernstzunehmen. Mehr

27.10.2017, 13:00 Uhr | Wirtschaft

Banker ziehen nach Frankfurt „Vermisse den englischen Tee“

Nach dem Brexit ziehen viele Investmentbanker der Deutschen Bank von London nach Frankfurt. Einer von ihnen ist Robin Cresswell. Er erzählt, was er an der Mainmetropole schätzt – und was nicht. Mehr Von Christian Siedenbiedel

26.10.2017, 20:03 Uhr | Finanzen

Ausstieg aus der EU Bekommt das britische Parlament ein Brexit-Vetorecht?

Der Brexit hakt, und die Briten senden gemischte Signale, ob das Parlament das letzte Wort haben soll. Das könnte schwierig werden. Mehr

25.10.2017, 19:53 Uhr | Politik

Sensible Daten geklaut Cyberangriff auf Schönheitsklinik in London

In der Klinik London Bridge Plastic Surgery lassen sich auch Prominente operativ aufhübschen. Nun hat eine wohlbekannte Hackergruppe Daten geraubt - und eine Drohung aufgestellt. Mehr

25.10.2017, 07:52 Uhr | Wirtschaft

Brexit-Verhandlungen Ohne Qualen geht es nicht

Theresa May flehte diese Woche in Berlin, Paris und Brüssel um Hilfe bei den Brexit-Verhandlungen. Die Europäer blieben hart. Aber sie gaben sich Mühe, nett zu sein. Mehr Von Thomas Gutschker

22.10.2017, 17:30 Uhr | Politik

F.A.S. exklusiv Exportwirtschaft stützt Brexit-Kurs der EU

Der Außenhandelsverband lehnt Sonderabsprachen Berlins mit London ab. Das würde nur zu „Rosinenpickerei“ führen, berichtet die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung. Mehr Von Thomas Gutschker

21.10.2017, 17:34 Uhr | Politik

Austrittsverhandlungen Die positive Brexit-Erzählung

Einen Durchbruch bei den Verhandlungen gab es wieder nicht – aber eine etwas bessere Stimmung. Für alle Fälle gehen die Briten aber schon das „No Deal“-Szenario durch. Mehr Von Jochen Buchsteiner

20.10.2017, 18:16 Uhr | Brexit

Kommentar Realistischer Brexit

Großbritannien bekommt gerade einen Vorgeschmack auf sein künftiges Dasein: Im Jahr 2017 ist es kein Empire mehr, das überall auf der Welt seinen Willen bekommt, sondern eine europäische Mittelmacht – die sich selbst isoliert hat. Mehr Von Nikolas Busse

20.10.2017, 18:13 Uhr | Brexit

Merkel zu Brexit-Verhandlungen „Ich habe keinen Zweifel – wenn wir geistig klar sind“

Die EU bleibt hart beim Brexit: Die Austrittsverhandlungen werden frühestens im Dezember ausgeweitet. Denn noch immer ist Premierministerin May in wichtigen Fragen nicht konkret genug – vor allem in einer sehr brisanten. Mehr

20.10.2017, 13:46 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Die EU und ihr hohes Ross

Bei einem „harten“ Brexit verlieren alle – deshalb sollte das starke Brüssel auf das geschwächte London zugehen. Nur so lässt sich ein Showdown im Herbst vermeiden. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

19.10.2017, 08:11 Uhr | Wirtschaft

Brexit und Handel Britisches Armageddon

EU-Gegner machen sich etwas vor: Der Brexit wird Großbritannien zu einem netten kleinen Snack für die Raubtiere im Dschungel des Welthandels machen. Warum scheint das niemand zu sehen? Mehr Von Joris Luyendijk

18.10.2017, 20:52 Uhr | Feuilleton

Folgen des EU-Austritts Die wachsende Angst vor einem Chaos-Brexit

Ein ungeordneter Austritt Großbritanniens aus der EU schien lange kaum wahrscheinlich. Jetzt wandelt sich die Stimmung. Die Regierung bereitet sich auf eine Katastrophe vor. Mehr Von Marcus Theurer, London

18.10.2017, 08:54 Uhr | Brexit

Opernausstellung in London Bis die Ohren bluten

Was sehen wir im Museum, wenn das Thema „Oper“ heißt? Gehört Musiktheater nicht vor allem auf die Bühne? Das Londoner Victoria and Albert Museum inszeniert eine vermeintlich elitäre Gattung. Mehr Von Gina Thomas, London

17.10.2017, 22:59 Uhr | Feuilleton

Londoner Ergebnisse Der Papst wird abgedankt

Die Umsätze bei den Londoner Auktionen bleiben im Ganzen stabil. Während Bacons Papstbildnis scheitert, können einige Künstler neue Auktionsrekorde aufstellen. Mehr Von Anne Reimers, London

17.10.2017, 10:00 Uhr | Feuilleton

Juncker an die Briten „Sie müssen bezahlen!“

Bei den Brexit-Verhandlungen geht weiter nichts voran. Das macht mittlerweile auch EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker nervös, der einen Kneipenbesuch als Vergleich anführt. Auch in London liegen die Nerven blank. Mehr

13.10.2017, 18:45 Uhr | Brexit

England Beet und Breakfast

Wer von Rosen, Clematis oder Rittersporn nicht genug bekommen kann, der sollte in England in einem „Bed and Breakfast for Garden Lovers“ absteigen – zum Beispiel im Clapton Manor. Mehr Von Astrid Ludwig

13.10.2017, 10:26 Uhr | Reise
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z