London: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: London

   
Sortieren nach

Leichtathletik Hailes Welt

Haile Gebrselassie hat Medaillen, Titel und Rekorde geholt. Vor wenigen Tagen begeisterte er beim Trierer Silversterlauf seine deutschen Bewunderer. Was aber treibt den äthiopischen Langstreckenläufer noch immer an? In seiner Heimatstadt Addis Abeba sind erstaunliche Antworten zu finden. Mehr Von Christo Förster, Addis Abeba

05.01.2010, 09:00 Uhr | Sport

Zukunft des Kapitalismus Retter, die alles noch schlimmer machen

Was lange als Leistungsstärke der Finanzwirtschaft gelobt wurde, zeigte in der Krise sein wahres Gesicht. Der Verwilderung der Bankenbranche ist nur mit einer Neuordnung des globalen Währungssystems beizukommen. Mehr Von Wilhelm Hankel

04.01.2010, 22:19 Uhr | Feuilleton

Boni-Steuer Banken prüfen Abzug aus London

In der Londoner City überprüfen zahlreiche Banken wie Goldman Sachs, ob die künftig härteren Geschäftsauflagen, Sondersteuern auf Bonuszahlungen und höheren Sätze der Einkommensteuer Konsequenzen für ihre Standortwahl haben. Mehr Von Bettina Schulz, London

04.01.2010, 20:16 Uhr | Wirtschaft

Britische Fußballclubs Die Luxus-Spielzeuge der reichen Männer

Zahltag in Europas teuerster Fußballliga. Die britischen Spitzenclubs Manchester United und FC Chelsea versuchen ihre Bilanzen zu sanieren. Viele Clubs haben sich in Spielzeuge reicher Mäzene verwandelt. So lange sie zahlen, spielt die kaufmännische Vernunft kaum eine Rolle. Mehr Von Marcus Theurer, London

04.01.2010, 19:04 Uhr | Wirtschaft

Studie Die Ökonomie des Terrors

Armut und Bildungsmangel trieben Selbstmordattentäter - so heißt es oft. Doch das Klischee stimmt nicht. Verschiedene Untersuchungen zeigen, dass Terroristen eher gebildet sind und häufig aus oberen Schichten kommen. Mehr Von Philip Plickert

04.01.2010, 12:50 Uhr | Wirtschaft

Nach Drohungen gegen Botschaften Angst vor Anschlägen im Jemen wächst

Nach den Anschlagsdrohungen auf westliche Botschaften in Sanaa nimmt die Angst vor Anschlägen im Jemen immer mehr zu. Die Vereinigten Staaten und Großbritannien haben ihre Botschaften geschlossen. Experten rechnen mit baldigen amerikanischen Angriffen auf Al-Qaida-Truppen. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

03.01.2010, 20:11 Uhr | Politik

Debatte über Afghanistan-Einsatz Scharfe Kritik an Käßmann

Die EKD-Ratsvorsitzende, Bischöfin Margot Käßmann, ist in die Kritik geraten, weil sie den Krieg in Afghanistan in ihrer Neujahrspredigt als „nicht zu rechtfertigen“ bezeichnet hatte. Gleichwohl wird der Streit über den Sinn des Einsatzes deutscher Soldaten am Hindukusch heftiger. Mehr

03.01.2010, 19:17 Uhr | Politik

Weltraumdenken Wo geht’s denn hier zum Weltraum?

Wer im Weltraumdenken die Kontrolle behalten will, darf nicht zu phantastisch werden: Der Astrofuturist Alexander Geppert über wiedererwachte und gestorbene Weltraumphantasien, das Space Age und die Zukunft von gestern. Mehr

03.01.2010, 10:19 Uhr | Feuilleton

Bundeswehr-Einsatz Raus aus Afghanistan

Der Ruf nach einem Abzug der deutschen Soldaten vom Hindukusch wird immer lauter. Bei der CSU denkt man über eine Abzugsstrategie nach, und auch FDP-Entwicklungshilfeminister Niebel drängt darauf, schnell die Voraussetzungen für ein Ende des Einsatzes zu schaffen. Nur der Zeitraum bleibt unklar. Mehr

02.01.2010, 19:36 Uhr | Politik

Miltenberg Lilli Chapeau und das kleinste Theater der Welt

Gerade einmal 27 Plätze bietet das Theater in Miltenberg in Unterfranken. Das ist einen Eintrag im Buch der Rekorde wert. Mehr Von Barbara Hofmann, Miltenberg

01.01.2010, 20:22 Uhr | Rhein-Main

Neujahr 2010 Ein neues Jahrzehnt

Millionen Menschen weltweit haben bei Festen unter freiem Himmel ins neue Jahr gefeiert. In Berlin strömten Hunderttausende auf die Festmeile zwischen Brandenburger Tor und Siegessäule. Weniger friedlich wurde in Hamburg gefeiert, dort errichteten Randalierer Straßenbarrikaden. Mehr

01.01.2010, 20:18 Uhr | Gesellschaft

Tarot Die Entstehung der Karten

Tarot ist in Wahrsagerei und psychologischer Beratung weit verbreitet. Annähernd eine halbe Million Kartendecks werden jährlich allein im deutschsprachigen Raum verkauft. Die Schöpferin, Pamela Colman Smith, hatte allerdings nie etwas davon. Mehr Von Hans-Heinrich Pardey

31.12.2009, 19:38 Uhr | Gesellschaft

Schach Jede Menge unverbrauchter Ideen

Magnus Carlsen und Garri Kasparow bestimmen das Profischach: Der neunzehn Jahre alte Norweger steht ab 1. Januar an der Spitze der Weltrangliste und könnte eine neue Ära einleiten - dank seines Mentors Garri Kasparow. Mehr Von Stefan Löffler

30.12.2009, 17:18 Uhr | Sport

Geldanlage Lehman zahlt 11 Milliarden Dollar zurück

Die zusammengebrochene Investmentbank Lehman Brothers soll nach einer Einigung mit ehemaligen Kunden Einlagen in Höhe von rund elf Milliarden Dollar zurückzahlen. Mehr als 90 Prozent der Betroffenen, vornehmlich Hedge-Fonds, hätten dem Plan zugestimmt, teilte der Insolvenzverwalter mit. Mehr Von Marcus Theurer, London

30.12.2009, 16:49 Uhr | Wirtschaft

Iran Teheran droht dem Westen mit „Schlag ins Gesicht“

Nach den neuerlichen Ausschreitungen in Iran beschuldigt das Regime wieder den Westen, allen voran Israel, Amerika und Großbritannien. Unterdessen wurden weitere Kritiker festgenommen, darunter die Schwester der Nobelpreisträgerin Ebadi. Mehr

29.12.2009, 17:01 Uhr | Politik

Blick auf den Finanzmarkt Dax im Plus - weiter über 6.000 Punkten

Der deutsche Aktienmarkt ist am Dienstag mit leichten Kursgewinnen in den Handel gestartet. Experten verweisen - wie immer - auf positive Vorgaben und darauf, dass die Handelsvolumina gering seien. Mehr

29.12.2009, 07:49 Uhr | Finanzen

Debatte über Afghanistan-Einsatz Boykott-Drohungen nach dem Ende eines Mythos

Die Zustimmung zum Einsatz der Bundeswehr am Hindukusch ist brüchig. Um mehr deutsche Soldaten in den Kampf gegen die Taliban zu schicken, muss sich die schwarz-gelbe Koalition gegen die Opposition durchsetzen. Sie wird es nicht gerne tun. Außenminister Westerwelle droht mit einem Boykott der Londoner Afghanistan-Konferenz. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

28.12.2009, 20:07 Uhr | Politik

Als Hagen erkrankte Als Hagen erkrankte

"Grippe kenne ich nicht!" Mit diesen Worten widersetzte sich Erich Ludendorff im Juli 1918 dem Drängen seiner Berater, die Operation "Hagen" in Anbetracht der dramatisch angestiegenen Zahl von Erkrankungen zu verschieben. Schließlich hoffte der Kopf der Dritten Obersten Heeresleitung, die Mittelmächte durch ... Mehr

28.12.2009, 12:00 Uhr | Feuilleton

Blick auf den Finanzmarkt Dax steigt über 6.000 Punkte

Am Montag nach Weihnachten ist der Dax erstmals seit September 2008 über die viel beachtete Marke von 6.000 Punkten geklettert. Gute Vorgaben der Übersee-Börsen trieben den Leitindex in den ersten Minuten um 0,79 Prozent auf 6.004,80 Zähler an. In Tokio schloss der Nikkei-225-Index am Morgen auf dem höchsten Stand seit vier Monaten. Mehr

28.12.2009, 08:46 Uhr | Finanzen

Vereinigte Staaten Gescheiterter Anschlag angeblich im Jemen geplant

Einen Tag nach dem vereitelten Anschlag ist der 23 Jahre alte Umar Faruk Abdulmutallab in Amerika angeklagt worden. Er soll mehr als genug von dem Sprengstoff Nitropenta bei sich gehabt haben, um das Flugzeug in die Luft zu sprengen. Mehr

27.12.2009, 17:50 Uhr | Politik

Der Attentäter von Detroit Alfa - ein Musterschüler mit reichen Eltern

Als aufgeweckt, intelligent, enthusiastisch und höflich beschreibt sein früherer Lehrer Umar Faruk Abdulmutallab. Doch schon damals fiel der heute 23-Jährige durch seine radikalen Ansichten auf. Sein Vater hatte amerikanische Behörden sogar gewarnt. Mehr

27.12.2009, 09:18 Uhr | Politik

Frankfurter Wirtschaft Die Position gehalten

Im zu Ende gehenden Jahrzehnt hat die Frankfurter Wirtschaft zwei Krisen passabel überstanden. Mehr Von Manfred Köhler, Frankfurt

25.12.2009, 19:23 Uhr | Rhein-Main

Kundus-Ausschuss Grüne wollen McChrystal befragen

Die Grünen wollen im Untersuchungsausschuss zum Luftschlag von Kundus auch Isaf-Kommandeur McChrystal als Zeugen laden. SPD und Linke verlangen nach der Weihnachtspause eine Regierungserklärung zur Afghanistan-Strategie. Mehr

23.12.2009, 11:40 Uhr | Politik

Wie die Banker in London feiern Ein Jahr wird als Desaster abgehakt

Weihnachtsempfang, Champagner, schwarzes Abendkleid - Advent in einem Londoner Villenvorort. Banker der Londoner City feiern im feinen Ambiente. Die Sondersteuer auf die Bonuszahlungen stört die Gäste nicht. Schließlich müsse das normale Volk jetzt am meisten unter der Misere leiden. Mehr Von Bettina Schulz

23.12.2009, 07:59 Uhr | Finanzen

Im Kino: Bright Star Ein schönes Ding bedeutet ewige Freude

In Bright Star verliebt sich John Keats, der größte lyrische Dichter der englischen Sprache, in die achtzehnjährige Fanny Brawne. Fast nichts an Jane Campions romantischem und traurigem Film ist erfunden, die Liebe nicht und auch nicht der Tod. Mehr Von Andreas Kilb

22.12.2009, 10:51 Uhr | Feuilleton
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z