Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema London

Brexit-Verhandlungen Ohne Qualen geht es nicht

Theresa May flehte diese Woche in Berlin, Paris und Brüssel um Hilfe bei den Brexit-Verhandlungen. Die Europäer blieben hart. Aber sie gaben sich Mühe, nett zu sein. Mehr

22.10.2017, 17:30 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: London
   
Sortieren nach

F.A.S. exklusiv Exportwirtschaft stützt Brexit-Kurs der EU

Der Außenhandelsverband lehnt Sonderabsprachen Berlins mit London ab. Das würde nur zu „Rosinenpickerei“ führen, berichtet die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung. Mehr Von Thomas Gutschker

21.10.2017, 17:34 Uhr | Politik

Austrittsverhandlungen Die positive Brexit-Erzählung

Einen Durchbruch bei den Verhandlungen gab es wieder nicht – aber eine etwas bessere Stimmung. Für alle Fälle gehen die Briten aber schon das „No Deal“-Szenario durch. Mehr Von Jochen Buchsteiner

20.10.2017, 18:16 Uhr | Brexit

Kommentar Realistischer Brexit

Großbritannien bekommt gerade einen Vorgeschmack auf sein künftiges Dasein: Im Jahr 2017 ist es kein Empire mehr, das überall auf der Welt seinen Willen bekommt, sondern eine europäische Mittelmacht – die sich selbst isoliert hat. Mehr Von Nikolas Busse

20.10.2017, 18:13 Uhr | Brexit

Merkel zu Brexit-Verhandlungen „Ich habe keinen Zweifel – wenn wir geistig klar sind“

Die EU bleibt hart beim Brexit: Die Austrittsverhandlungen werden frühestens im Dezember ausgeweitet. Denn noch immer ist Premierministerin May in wichtigen Fragen nicht konkret genug – vor allem in einer sehr brisanten. Mehr

20.10.2017, 13:46 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Die EU und ihr hohes Ross

Bei einem „harten“ Brexit verlieren alle – deshalb sollte das starke Brüssel auf das geschwächte London zugehen. Nur so lässt sich ein Showdown im Herbst vermeiden. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

19.10.2017, 08:11 Uhr | Wirtschaft

Brexit und Handel Britisches Armageddon

EU-Gegner machen sich etwas vor: Der Brexit wird Großbritannien zu einem netten kleinen Snack für die Raubtiere im Dschungel des Welthandels machen. Warum scheint das niemand zu sehen? Mehr Von Joris Luyendijk

18.10.2017, 20:52 Uhr | Feuilleton

Folgen des EU-Austritts Die wachsende Angst vor einem Chaos-Brexit

Ein ungeordneter Austritt Großbritanniens aus der EU schien lange kaum wahrscheinlich. Jetzt wandelt sich die Stimmung. Die Regierung bereitet sich auf eine Katastrophe vor. Mehr Von Marcus Theurer, London

18.10.2017, 08:54 Uhr | Brexit

Opernausstellung in London Bis die Ohren bluten

Was sehen wir im Museum, wenn das Thema „Oper“ heißt? Gehört Musiktheater nicht vor allem auf die Bühne? Das Londoner Victoria and Albert Museum inszeniert eine vermeintlich elitäre Gattung. Mehr Von Gina Thomas, London

17.10.2017, 22:59 Uhr | Feuilleton

Londoner Ergebnisse Der Papst wird abgedankt

Die Umsätze bei den Londoner Auktionen bleiben im Ganzen stabil. Während Bacons Papstbildnis scheitert, können einige Künstler neue Auktionsrekorde aufstellen. Mehr Von Anne Reimers, London

17.10.2017, 10:00 Uhr | Feuilleton

Juncker an die Briten „Sie müssen bezahlen!“

Bei den Brexit-Verhandlungen geht weiter nichts voran. Das macht mittlerweile auch EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker nervös, der einen Kneipenbesuch als Vergleich anführt. Auch in London liegen die Nerven blank. Mehr

13.10.2017, 18:45 Uhr | Brexit

England Beet und Breakfast

Wer von Rosen, Clematis oder Rittersporn nicht genug bekommen kann, der sollte in England in einem „Bed and Breakfast for Garden Lovers“ absteigen – zum Beispiel im Clapton Manor. Mehr Von Astrid Ludwig

13.10.2017, 10:26 Uhr | Reise

EU-Austritt Großbritanniens Brexit sorgt für Ärger in der WTO

Mächtige Handelspartner beschweren sich über das Vorgehen von Brüssel und London. Darunter sind auch die Vereinigten Staaten und Kanada. Für Großbritannien ist der Streit brisant. Mehr Von Marcus Theurer, London

12.10.2017, 18:57 Uhr | Wirtschaft

Tennis-Glosse Sparen mit Boris Becker

Ein Mann mit so vielen Schulden wie Boris Becker könnte jeden Euro brauchen. Für den Deutschen Tennis Bund allerdings arbeitet er ehrenamtlich. Ist das nicht merkwürdig? Mehr Von Michael Wittershagen

12.10.2017, 15:05 Uhr | Sport

Austritt aus Zollunion Briten rüsten sich für Scheitern der Brexit-Gespräche

Großbritannien plant für alle Eventualitäten: Zwei neue Regierungspapiere zum Zollregime und Handel nach dem Brexit skizzieren ein Notfall-Szenario. Mehr Von Marcus Theurer

11.10.2017, 09:24 Uhr | Wirtschaft

Brexit May: Brexit ohne Abkommen mit Brüssel

Die Uhr tickt: 2019 endet die EU-Mitgliedschaft Großbritanniens. Doch bei den Verhandlungen über den Brexit herrscht Stillstand. Großbritanniens Premierministerin schiebt den Ball in Richtung EU. Mehr

09.10.2017, 19:56 Uhr | Politik

Von London nach Frankfurt Deutsche Börse will Banken zu Partnern machen

Ein wichtiger Teil des Finanzgeschäftes soll auf diese Weise von London nach Frankfurt geholt werden: das sogenannte OTC Clearing – die Verrechnung von außerbörslichen Zinsgeschäften. Mehr Von Daniel Mohr

09.10.2017, 05:58 Uhr | Finanzen

Roman „Zeithain“ In anderen Zeiten wäre aus ihm ein Werther geworden

Vom großen Freund des kleinen Fritz: Michael Roes erzählt in seinem Roman „Zeithain“ die Geschichte des 1730 hingerichteten preußischen Leutnants Hans Hermann von Katte. Mehr Von Andreas Kilb

07.10.2017, 22:05 Uhr | Feuilleton

Elf Verletzte Auto fährt in London Fußgänger an

Vor dem Naturkundemuseum in London ist ein Auto auf den Gehweg gefahren und hat dabei elf Passanten verletzt. Nach Angaben der Polizei hat der Vorfall keinen terroristischen Hintergrund. Mehr

07.10.2017, 17:06 Uhr | Gesellschaft

Frieze & Frieze Masters Blick zurück nach vorn

Frieze und Frieze Masters, die beiden bedeutenden Messen in Londons Regent’s Park, werden ihren elitären Ansprüchen gerecht. Sind sie sich dabei inzwischen zu ähnlich geworden? Mehr Von Anne Reimers, London

07.10.2017, 10:00 Uhr | Feuilleton

Französische Autoren in Berlin Die fabelhafte Welt am Alex

Was hat Berlin zu bieten, womit Paris nicht aufwarten kann? Eine Begegnung mit vier französischen Autoren, die es in die deutsche Hauptstadt gezogen hat. Mehr Von Katharina Teutsch, Berlin

06.10.2017, 20:07 Uhr | Feuilleton

Umzug in Frankfurt Der Messeturm verliert seinen wichtigsten Mieter

Der Brexit treibt immer mehr Banker aus London nach Frankfurt. Auch die Belegschaft von Goldman Sachs wird größer – und zieht in ein ganz neues Gebäude. Mehr

05.10.2017, 09:51 Uhr | Wirtschaft

Konservative unter Druck Biegt Großbritannien nach links ab?

Auf der Insel liegt eine wirtschaftspolitische Zeitenwende in der Luft. Der radikale sozialistische Oppositionschef Jeremy Corbyn treibt eine schwache Regierung vor sich her. Mehr Von Marcus Theurer, London

03.10.2017, 19:37 Uhr | Wirtschaft

Rolf Dieter Brinkmann Deine Briefe waren alle wild

Sagen, was ist: Unbekannte Texte, Gedichte und Collagen aus dem Nachlass des Dichters Rolf Dieter Brinkmann sind nun erstmals zugänglich. Mehr Von Markus Fauser

03.10.2017, 09:09 Uhr | Feuilleton

Bankpleiten Bank of England will Steuerzahler schützen

Bis 2022 müssen britische Banken 4,5 Milliarden Euro zusätzlich an Mitteln einsammeln. So sollen auch große Banken nicht mehr „too big to fail“ sein. Mehr

02.10.2017, 14:41 Uhr | Wirtschaft
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z