HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema London

Nach Terroranschlag in London Attentäter wurde als Adrian Russell Ajao geboren

Nach dem Terroranschlag in London hat die Polizei den Geburtsnamen des Attentäters veröffentlicht. Der 52 Jahre alte Mann soll zum Islam konvertiert sein. Gleichzeitig gab es weitere Festnahmen. Mehr

24.03.2017, 11:53 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: London
   
Sortieren nach

Nach dem Londoner Attentat Wer gewinnt den Krieg?

In Stunden der Not nehmen britische Regierungen von jeher eine trotzige Haltung an. Das zeigt sich auch in den Reaktionen auf das blutige Attentat vor dem Parlament. Mehr Von Gina Thomas, London

24.03.2017, 09:16 Uhr | Feuilleton

Trotz Brexits Deutsche Bank sucht neues Quartier in London

Die Deutsche Bank scheint trotz des bevorstehenden Brexits an den Standort London zu glauben. Einem Zeitungsbericht zufolge sucht sie in der britischen Hauptstadt eine größere Bleibe. Mehr

24.03.2017, 08:46 Uhr | Wirtschaft

Anschlag in London Viertes Opfer erliegt seinen Verletzungen

Der Anschlag von London hat ein weiteres Todesopfer gefordert. Ein Mann starb im Krankenhaus. Erste Details gibt es auch zu den acht Festgenommen. Mehr

23.03.2017, 22:45 Uhr | Politik

Kommentar Die Ziele des IS

Obwohl der Anschlag eines mutmaßlichen IS-Anhängers London erschüttert, verfehlt die Terrormiliz ihre Ziele. Der militärische Druck auf sie steigt, der Westen ist nicht von Islamfeindlichkeit geprägt. Mehr Von Nikolas Busse

23.03.2017, 21:25 Uhr | Politik

Le Pen, AfD und Co. Wie Migrationsgegner den Anschlag für sich nutzen wollen

London trauert, und die Ermittler stehen noch am Anfang der Untersuchungen zum Anschlag vom Mittwoch. Doch einige Politiker in Europa glauben schon zu wissen, welche Schlüsse zu ziehen sind. Mehr

23.03.2017, 20:42 Uhr | Politik

London am Tag danach Wir haben keine Angst

Auf den Anschlag im Herzen Londons reagiert das zuletzt so gespaltene Land mit seltener Einigkeit. Großbritannien hatte sich auf diesen Tag vorbereitet. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

23.03.2017, 18:21 Uhr | Politik

Terror in Großbritannien Ein schwarzer Tag für Londons Antiterror-Chef

Im Schnitt nahm Scotland Yard in den letzten zwei Jahren jeden Tag einen Terrorverdächtigen fest. Der Mann dahinter ist Mark Rowley. Der Polizeibeamte ist zuständig für die Terrorabwehr – recht erfolgreich bis zu den Anschlägen in London. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

23.03.2017, 16:09 Uhr | Politik

Die Rückkehr des Terrors Aufarbeitung in London nach dem Schock

Nach dem Schock über den Anschlag mit vier Toten und etwa 40 Verletzten beginnt in der britischen Hauptstadt die Aufarbeitung. Die Botschaft lautet: Auf keinen Fall unterkriegen lassen - trotz beunruhigender Erkenntnisse über den Attentäter. Mehr

23.03.2017, 15:46 Uhr | Politik

Der Held von London Er leistete Hilfe, als andere wegrannten

Der Abgeordnete Tobias Ellwood war sofort zur Stelle und versuchte, das Leben des attackierten Polizisten zu retten. Der frühere Soldat hatte bei einem Terroranschlag seinen Bruder verloren. Mehr

23.03.2017, 10:12 Uhr | Politik

Terroranschlag von London Was wir wissen – und was noch nicht

Nach dem Anschlag in London haben die Behörden schon vieles aufgeklärt. Offen ist noch, ob der Täter eine Verbindung zum Islamischen Staat und womöglich auch Komplizen hatte. Ein Überblick über die Erkenntnisse. Mehr

23.03.2017, 10:08 Uhr | Politik

Nach Anschlag am Parlament Trump-Sohn lästert über Londoner Bürgermeister

Donald Trumps ältester Sohn twittert nach dem Anschlag von London einen Zeitungsbericht, in dem der Londoner Bürgermeister sagt, Terroranschläge gehörten zum Leben in einer Großstadt. Das ist wohl ein Scherz?, fragt Trump. Dabei übersieht er ein wichtiges Detail. Mehr

23.03.2017, 09:35 Uhr | Politik

Anschlag vor dem Parlament Acht Festnahmen nach London-Attentat

Razzien und Festnahmen nach dem Terroranschlag von London: Die Polizei durchsucht mehrere Wohnungen. Scotland Yard geht von einem islamistischen Hintergrund der Tat aus. Mehr

23.03.2017, 09:03 Uhr | Politik

Die Agenda Das bringt der Donnerstag

Die Ermittlungen nach dem Anschlag in London laufen weiter. Der Bundestag befasst sich mit Abschiebungen. Amerikas Abgeordnete wollen über ein neues Gesundheitsgesetz abstimmen. Die EU-Kommission stellt einen Aktionsplan für einfachere Finanzgeschäfte vor. Mehr

23.03.2017, 07:41 Uhr | Wirtschaft

Terrorismusexperte Alles deutet auf islamistischen Angriff

Peter Neumann forscht am King’s College in London zur Entstehung von Radikalisierung. Er glaubt, dass es sich bei der Attacke in London um einen islamistischen Anschlag handelt. Mehr

23.03.2017, 05:29 Uhr | Politik

Angreifer tot Vier Tote und zahlreiche Verletzte bei Anschlag in London

Im Regierungsviertel der britischen Hauptstadt sind vier Menschen getötet und zahlreiche weitere verletzt worden. Die Polizei geht von einem Terrorakt aus. Premierministerin May ruft das Sicherheitskabinett zusammen. Mehr

23.03.2017, 00:05 Uhr | Politik

Reaktionen auf London-Attacke Merkel: Stehen fest an Großbritanniens Seite

Nach dem mutmaßlichen Terroranschlag im Herzen Großbritanniens erreichen London zahlreiche Botschaften des Mitgefühls und der Solidarität. Auch Amerikas Präsident meldet sich zu Wort. Mehr

22.03.2017, 22:08 Uhr | Politik

Anschlag in London Tödliche Erinnerung

Ein Jahr nach den Terrorangriffen von Brüssel schlägt ein Attentäter in London zu. Die Botschaft dieser Tat ist eindeutig. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

22.03.2017, 20:28 Uhr | Politik

Nach Angriff in London Abstimmung über schottisches Unabhängigkeitsreferendum verschoben

Das Regionalparlament in Edinburgh bricht angesichts der Doppelattacke in London seine Debatte über ein neues Unabhängigkeitsreferendum ab. Mehr

22.03.2017, 18:44 Uhr | Politik

Olympische Spiele 2024 Paris und Los Angeles wollen keinen Trostpreis

Die Bewerberstädte Paris und Los Angeles haben eine klare Meinung zur Doppelvergabe der Olympischen Spiele – sie warnen das IOC sogar davor. Mehr Von Evi Simeoni

22.03.2017, 18:05 Uhr | Sport

EU-Ausländer in Großbritannien Die Geiseln des Brexit

Drei Millionen EU-Ausländer leben in Großbritannien. Sie bangen um ihre Zukunft auf der Insel: Was tun? Koffer packen oder schnell noch einen britischen Pass beantragen? Mehr Von Bettina Weiguny

22.03.2017, 13:13 Uhr | Wirtschaft

Brexit Goldman Sachs zieht Hunderte Jobs aus London ab

6000 Mitarbeiter hat die amerikanische Großbank bislang in der britischen Hauptstadt – wegen des Brexits macht sie nun ernst mit ihren Umzugsplänen. Wird Frankfurt der große Profiteur? Mehr

21.03.2017, 21:45 Uhr | Wirtschaft

Nach Entscheidung in Amerika London verbietet Laptops im Handgepäck

Sicherheit britischer Staatsbürger als oberste Priorität: Nach den Vereinigten Staaten verbietet auch Großbritannien die Mitnahme von Laptops aus bestimmten muslimischen Ländern. Mehr

21.03.2017, 18:17 Uhr | Politik

Brexit Mays Kraftakt

Die britische Premierministerin wird am 29. März die Scheidung von der EU einreichen. Ihre Ziele sind klar, doch Kosten und Aufwand nicht. Und wichtige Termine könnten den Prozess erschweren. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

20.03.2017, 20:38 Uhr | Politik

EU-Austritt Großbritanniens Wir sind bereit, die Verhandlungen aufzunehmen

EU-Ratspräsident Tusk scheint nur darauf gewartet zu haben: Kurz nachdem London den Brexit-Antrag für die kommende Woche angekündigt hat, verspricht er einen prompten Beginn des Verhandlungsprozesses. Mehr

20.03.2017, 13:30 Uhr | Wirtschaft
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z