HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Linksextremismus

Linksextremismus Festnahmen und Verletzte bei Krawallen in Berlin

Autonome haben Polizisten mit Steinen, Flaschen und Böllern beworfen. Die Polizei versprühte Reizgas und nahm mehrere Personen fest. Zahlreiche Menschen wurden verletzt. Mehr

10.07.2016, 04:31 Uhr | Gesellschaft
Alle Artikel zu: Linksextremismus
1
   
Sortieren nach

Angriffe auf AfD Patronenhülsen vor der Türschwelle

Wie Linksextreme bei ihren Angriffen auf AfD-Politiker immer aggressiver vorgehen – und dabei auch Verletzte in Kauf nehmen. Mehr Von Justus Bender

26.01.2016, 20:48 Uhr | Politik

Linksextremismus Der Polizist und sein Mörder

Ein junger Mann wollte Künstler werden. Dann wurde er Terrorist. Kurz vor seinem eigenen Tod erschoss er einen jungen Polizisten in Köln. Jahre später beginnt die Aufarbeitung. Mehr Von Reiner Burger

14.06.2015, 21:22 Uhr | Politik

Studie zum Linksextremismus Gegen eine offene Gesellschaft

Gegen rechts zu sein ist Pflicht, links zu sein oft mehr als eine harmlose Neigung. Linksradikale und linksextreme Einstellungsmuster sind in Deutschland weit verbreitet. Mehr Von Monika Deutz-Schroeder und Klaus Schroeder

23.02.2015, 11:17 Uhr | Politik

Bettina Blank: Deutschland, einig Antifa? Streitschrift mit Sehschwäche

Die Autorin beklagt die vermeintliche Fokussierung der Extremismusbekämpfung auf den Rechtsextremismus und malt ein völlig realitätsfernes Szenario über die von Linksextremisten ausgehenden Gefahren an die Wand. Mehr Von Petra Weber

15.09.2014, 17:00 Uhr | Politik

Linksextremismus Brandanschlag an Berliner Bahnstrecke

Unbekannte haben im Berliner Bezirk Zehlendorf einen Kabelschacht der Bahn in Brand gesetzt und damit den Zugverkehr zum Erliegen gebracht. Die Polizei vermutet einen linksextremen Hintergrund. Im Internet rühmt sich ein Vulkan Grimsvötn der Tat. Mehr

02.05.2013, 13:38 Uhr | Politik

Linksextremismus Die immer recht haben

Der Schwarze Block ist kein Verein, keine Partei, kein Bündnis, nicht einmal eine Gruppe. Er ist der linksextremistische Schwarm, der mit Moral und Militanz auf Polizisten losgeht. Mehr Von Justus Bender

27.10.2012, 11:22 Uhr | Politik

Wie Extremisten mobil machen Die Headhunter des Terrors

Linksextreme Terrorgruppen haben bei ihren Rekrutierungsstrategien vor allem Randgruppen im Blick. Eine Untersuchung zeigt nun, dass schon die RAF Schwierigkeiten hatte, die breite Bevölkerung zu erreichen. Mehr Von Thomas Speckmann

21.07.2011, 20:55 Uhr | Feuilleton

Linksextremismus Nazi-Outing

Es ist der Volkssport linksextremistischer Gruppen: Mitglieder der rechten Szene bloßzustellen und sie im Internet zu öffentlichen Personen zu machen. Persönlichkeitsrechte sprechen sie ihren Outing-Opfern ab. Die Devise lautet: den Nazis das Leben zur Hölle machen. Mehr Von Katharina Iskandar

17.04.2011, 19:20 Uhr | Politik

Hessischer Landtag Streit über Bedrohung durch Linksextremismus

Hessens Innenminister Rhein (CDU) warnt vor Gewaltbereitschaft von Linksextremisten. Die Opposition wirft ihm und der schwarz-gelben Koalition vor, die Kriminalstatistik für parteipolitische Zwecke zu missbrauchen. Mehr Von Ralf Euler

02.03.2011, 12:20 Uhr | Rhein-Main

Im Gespräch: Innenminister Rhein Die Linkspartei ist keine normale Partei

Ich stehe sicherlich für einen Generationenwechsel, meint der neue hessische Innenminister und Frankfurter CDU-Vorsitzende Boris Rhein. Im Interview äußert er sich zu Terrorgefahr von links und rechts, zu Zuwanderern bei der Polizei und zu Spielhallen. Mehr

27.09.2010, 11:54 Uhr | Rhein-Main

Im Gespräch: Kristina Schröder Linksextreme Gewalt nicht verharmlosen

Bundesjugendministerin Kristina Schröder kündigt im F.A.Z.-Interview Projekte zur Prävention gegen Linksextremismus und Islamismus an. Es sollen keine Anti-Projekte sein, sondern Pro: Für unsere Grundordnung. Mehr

29.04.2010, 22:21 Uhr | Politik

Bouffier über Linksextremismus Straftaten nicht bagatellisieren

Der hessische Innenminister Volker Bouffier (CDU) will künftig konsequenter gegen Gewalttäter aus der linksextremen Szene vorgehen. Unterstützung für seinen Vorstoß erhofft er sich von den Innenministern der anderen Länder. Mehr Von Katharina Iskandar, Wiesbaden

14.05.2009, 23:36 Uhr | Rhein-Main

Linksextremismus G-8-Gegner bekennen sich zu Brandanschlag auf Diekmanns Auto

Der Chefredakteur der Bild-Zeitung, Kai Diekmann, ist zum Ziel von militanten Globalisierungsgegnern geworden. Nach dem Brandanschlag auf sein privates Fahrzeug tauchte nun in Hamburg ein entsprechendes Bekennerschreiben auf. Mehr

23.05.2007, 12:30 Uhr | Gesellschaft

Linksextremismus Klars Botschaft Motiv für Anschlag in Berlin

Eine linksextremistische Gruppierung bezichtigt sich, Mitte März einen Brandanschlag auf ein Bürogebäude in Berlin verübt zu haben. In einem Flugblatt bezieht sich die Gruppe nach F.A.Z-Informationen ausdrücklich auf die jüngste Kapitalismus-Kritik des früheren RAF-Terroristen Christian Klar. Mehr

28.03.2007, 18:43 Uhr | Politik

Linksextremismus Anschläge ohne Öffentlichkeit

Verfassungsschützer warnen vor linksextremistischem Terrorismus. Besonders der G-8-Gipfel im Ostseebad Heiligendamm im kommenden Jahr mobilisiert die radikale Szene. Jüngster Vorfall: Ein Farbanschlag auf das Wohnhaus des Ministerpräsidenten von Mecklenburg-Vorpommern. Mehr Von Rüdiger Soldt

31.08.2006, 06:12 Uhr | Politik

Papst-Attentat Die grauen Wölfe

Ali Agca soll zum politischen Extremismus geneigt haben. Ob links oder rechts, ist umstritten. In den siebziger Jahren lieferten sich in der Türkei links- und rechtsextremistische Gruppen einen Terrorkrieg. Mehr

12.01.2006, 16:17 Uhr | Politik

Verfassungstreue Kontakte zum Linksextremismus

Die PDS pflegt den Kontakt zur DKP und zur gewaltbereiten Linken: Bündnispolitik und Aktionsformen im außerparteilichen linksextremistischen Spektrum. Mehr

01.10.2001, 00:00 Uhr | Politik
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z