HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Landtagswahl

Meineid-Ermittlungen Darum wird es ernst für Frauke Petry

AfD-Chefin Frauke Petry wird eines Verbrechens verdächtigt. Die Partei steht zu ihr, solange es nicht zu einem Gerichtsverfahren kommt. Eine Neuwahl könnte ihr zum Verhängnis werden. Mehr

19.06.2017, 22:16 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: Landtagswahl
   
Sortieren nach

Weimarer Verhältnisse? (5) Wie viel NSDAP steckt in der AfD?

1932 steigt die NSDAP in freien Wahlen von einer rechtsextremen Splitterpartei zur stärksten Kraft auf. Waren die Nationalsozialisten – was Mitglieder und Wähler betrifft – wirklich Ausdruck eines „Extremismus der Mitte“? Mehr Von Jürgen W. Falter

19.06.2017, 15:57 Uhr | Politik

Koalitionsverträge vorgestellt Schwarz-gelb bläst in NRW zur „Aufholjagd“

CDU und FDP in NRW machen einen Haken unter ihren Koalitionsvertrag – und wollen ein Zeichen über die Landesgrenzen hinaus setzen. Auch in Schleswig-Holstein verbinden die Koalitionspartner mit ihren Unterschriften große Ziele. Mehr

16.06.2017, 15:42 Uhr | Politik

Der Tag Haushaltsausschuss prüft Einigung über Griechenland-Kredite

Der Haushaltsausschuss prüft neue Kredite für Griechenland, CDU und FDP präsentieren in Nordrhein-Westfalen ihren Koalitionsvertrag und Volkswagen stellt in Berlin den neuen Polo vor. Mehr

16.06.2017, 07:12 Uhr | Wirtschaft

„Partei“-Chef Martin Sonneborn Wie man Europas Establishment rockt

Wehe, das Wetter ist schlecht, dann stimmt dieser EU-Abgeordnete mit „Nein“: Ein nicht ganz seriöser Abstecher mit Martin Sonneborn nach Straßburg. Mehr Von Edo Reents

15.06.2017, 20:10 Uhr | Feuilleton

Nordrhein-Westfalen Der Herzkammer-Mythos der SPD

Nach der historischen Niederlage im Mai und dem Rücktritt Hannelore Krafts sammelt sich die NRW-SPD. Wie sie bei der Bundestagswahl wieder „Erfolgspartei“ werden will. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

08.06.2017, 20:16 Uhr | Politik

Wahlprogramm für Niedersachsen Grüne wollen Online-Handel am Sonntag einschränken

Eine Diskussion über Öffnungszeiten am Sonntag ist entbrannt. Warenhaus-Unternehmen fühlen sich bedroht von der Konkurrenz im Netz. Niedersachsens Grüne machen nun einen Vorschlag. Mehr

07.06.2017, 07:48 Uhr | Wirtschaft

Mecklenburg-Vorpommern Schicksal und Taktik

Der Rücktritt von Erwin Sellering kam überraschend. Dass Familienministerin Schwesig seine Nachfolgerin würde, dagegen nicht. Sie ist beliebt, durchsetzungsstark und politisch erfahren. Die SPD in Berlin muss nun kurz vor der Bundestagswahl umbauen. Mehr Von Frank Pergande und Eckart Lohse, Schwerin

30.05.2017, 20:00 Uhr | Politik

Abgeordnete tritt aus AfD-Fraktion in Sachsen-Anhalt schrumpft

Seit März 2016 sitzt Sarah Sauermann für die AfD im Magdeburger Landtag. Nun verlässt die 28-Jährige aus freien Stücken ihre Fraktion. Warum? Mehr

29.05.2017, 20:55 Uhr | Politik

Allensbach-Studie zur AfD Am rechten Rand

Die AfD begann als Protestpartei. Je näher die Bundestagswahl rückt, desto mehr erscheint sie als Partei einer kleinen, isolierten Minderheit. Mehr Von Thomas Petersen

25.05.2017, 20:18 Uhr | Politik

FDP gewinnt Mitglieder Bodenhaftung statt Größenwahn

Die FDP-Mitgliederzahlen steigen überall zwischen Kassel und dem Odenwald: In Frankfurt liegt die Partei sogar auf Rekordkurs. Mehr Von Tobias Rösmann

25.05.2017, 09:38 Uhr | Rhein-Main

NRW-Landtagswahl Unregelmäßigkeiten bestätigt

Die AfD hat in Nordrhein-Westfalen 2204 Stimmen zu wenig zugesprochen bekommen. Das bestätigt die Landeswahlleitung. Einen weiteren Sitz erhält sie aber nicht. Mehr

24.05.2017, 12:50 Uhr | Politik

Schleswig-Holstein Auch Grüne stimmen für Jamaika-Verhandlungen

In Schleswig-Holstein haben sich CDU, Grüne und FDP jeweils mit deutlicher Mehrheit für die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen ausgesprochen. Allerdings stellten die Grünen sogleich Forderungen an ihre potentiellen Partner auf. Mehr

23.05.2017, 22:38 Uhr | Politik

Jamaika-Koalition Die Grünen auf der Reise in die Karibik

In Schleswig-Holstein entscheiden die Grünen heute über ein bislang einmaliges Bündnis mit CDU und FDP. Alle schauen jetzt auf Minister Robert Habeck, den Bob Marley der Partei. Mehr Von Frank Pergande

23.05.2017, 09:36 Uhr | Politik

Bundeskanzlerin im Aufwind Angela obenauf

Nach den gewonnenen Landtagswahlen ist Angela Merkel so guter Dinge wie lange nicht mehr. Ihre CDU gewinnt weiter an Rückhalt – und die Kanzlerin kann einen entspannten Personenwahlkampf vorbereiten. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

22.05.2017, 11:23 Uhr | Politik

Krise einer Partei Wo ist der Super-Grüne?

Es gab eine Zeit, da hofften die Grünen, eine Volkspartei zu werden. Dann folgte der Absturz. Was ist passiert? Mehr Von Mona Jaeger, Johannes Leithäuser, Frank Pergande und Rüdiger Soldt

21.05.2017, 20:09 Uhr | Politik

Kubicki-Angriff auf Stegner Erdogan der SPD sorgt für Empörung

Eine Ampel-Koalition mit SPD und Grünen in Schleswig-Holstein lehnt FDP-Vize Kubicki rundweg ab. Seinen Standpunkt würzt er mit scharfer Kritik an SPD-Landeschef Stegner – und löst damit heftige Reaktionen aus. Mehr

21.05.2017, 12:30 Uhr | Politik

Emnid-Umfrage SPD verliert weiter an Zustimmung

Die Sozialdemokraten haben laut einer Emnid-Umfrage 12 Prozentpunkte Rückstand auf die Union. Auch Martin Schulz trauen die Wähler immer weniger zu. Mehr

21.05.2017, 04:44 Uhr | Politik

Länderfinanzausgleich Selbstaufgabe der Länder

Drei Landtagswahlen haben den Bürgern eben vor Augen geführt, dass Deutschland dem Anspruch nach ein föderaler Staat ist. Was fehlt, ist die politische Bereitschaft zur Verantwortung. Mehr Von Heike Göbel

19.05.2017, 23:16 Uhr | Wirtschaft

Wahl in Schleswig-Holstein Die volle Wucht der Niederlage

Die SPD-Krise spitzt sich zu. Die Wahlniederlage in Schleswig-Holstein hat bei den Sozialdemokraten tiefe Spuren hinterlassen. Landesvorsitzender Ralf Stegner soll nun als Schuldiger für die Misere herhalten. Mehr Von Frank Pergande, Kiel

19.05.2017, 20:48 Uhr | Politik

Martin Schulz im Interview Ich mache es wie Macron

Der SPD-Chef und Kanzlerkandidat Martin Schulz über die bittere Niederlage seiner Partei in NRW, Eurobonds, Aufrüstung und den Generalverdacht gegen die Bundeswehr. Mehr

19.05.2017, 20:16 Uhr | Politik

Wahlprogramm der SPD Nachbeben in der Kampfzone

Nach der krachenden Niederlage in NRW veröffentlicht die SPD einen Entwurf für ihr Wahlprogramm. Sie will Akzente in der Bildungspolitik setzen – und sich stärker für innere Sicherheit engagieren. Ein entscheidender Teil fehlt aber noch. Mehr Von Majid Sattar, Berlin

17.05.2017, 20:21 Uhr | Politik

Bundestagswahl Umfrage: SPD fällt zurück - Union und FDP legen zu

Die schlechten Nachrichten für die Sozialdemokraten reißen nicht ab. Die Union steigt hingegen in der Wählergunst. Die FDP zieht gleich mit Linkspartei, Grünen und AfD. Mehr

17.05.2017, 08:49 Uhr | Politik

Koalitionsgespräche in NRW Zaudern vor dem Ziel

Mit der Absage der SPD an eine große Koalition stehen im Düsseldorfer Landtag alle Zeichen auf Schwarz-Gelb. CDU-Landeschef Laschet ist bereit. Nur einer bleibt zurückhaltend. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

16.05.2017, 22:12 Uhr | Politik

Saarbrücken Koalitionsvertrag im Saarland unterzeichnet

Die Neuauflage der großen Koalition im Saarland steht: Ministerpräsidentin Kramp-Karrenbauer und SPD-Spitzenkandidatin Rehlinger haben in Saarbrücken den Koalitionsvertrag unterzeichnet. Mehr

16.05.2017, 14:57 Uhr | Politik
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z