HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Landtagswahl

Schleswig-Holstein Auch Grüne stimmen für Jamaika-Verhandlungen

In Schleswig-Holstein haben sich CDU, Grüne und FDP jeweils mit deutlicher Mehrheit für die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen ausgesprochen. Allerdings stellten die Grünen sogleich Forderungen an ihre potentiellen Partner auf. Mehr

23.05.2017, 22:38 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: Landtagswahl
   
Sortieren nach

Jamaika-Koalition Die Grünen auf der Reise in die Karibik

In Schleswig-Holstein entscheiden die Grünen heute über ein bislang einmaliges Bündnis mit CDU und FDP. Alle schauen jetzt auf Minister Robert Habeck, den Bob Marley der Partei. Mehr Von Frank Pergande

23.05.2017, 09:36 Uhr | Politik

Bundeskanzlerin im Aufwind Angela obenauf

Nach den gewonnenen Landtagswahlen ist Angela Merkel so guter Dinge wie lange nicht mehr. Ihre CDU gewinnt weiter an Rückhalt – und die Kanzlerin kann einen entspannten Personenwahlkampf vorbereiten. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

22.05.2017, 11:23 Uhr | Politik

Krise einer Partei Wo ist der Super-Grüne?

Es gab eine Zeit, da hofften die Grünen, eine Volkspartei zu werden. Dann folgte der Absturz. Was ist passiert? Mehr Von Mona Jaeger, Johannes Leithäuser, Frank Pergande und Rüdiger Soldt

21.05.2017, 20:09 Uhr | Politik

Kubicki-Angriff auf Stegner Erdogan der SPD sorgt für Empörung

Eine Ampel-Koalition mit SPD und Grünen in Schleswig-Holstein lehnt FDP-Vize Kubicki rundweg ab. Seinen Standpunkt würzt er mit scharfer Kritik an SPD-Landeschef Stegner – und löst damit heftige Reaktionen aus. Mehr

21.05.2017, 12:30 Uhr | Politik

Emnid-Umfrage SPD verliert weiter an Zustimmung

Die Sozialdemokraten haben laut einer Emnid-Umfrage 12 Prozentpunkte Rückstand auf die Union. Auch Martin Schulz trauen die Wähler immer weniger zu. Mehr

21.05.2017, 04:44 Uhr | Politik

Länderfinanzausgleich Selbstaufgabe der Länder

Drei Landtagswahlen haben den Bürgern eben vor Augen geführt, dass Deutschland dem Anspruch nach ein föderaler Staat ist. Was fehlt, ist die politische Bereitschaft zur Verantwortung. Mehr Von Heike Göbel

19.05.2017, 23:16 Uhr | Wirtschaft

Wahl in Schleswig-Holstein Die volle Wucht der Niederlage

Die SPD-Krise spitzt sich zu. Die Wahlniederlage in Schleswig-Holstein hat bei den Sozialdemokraten tiefe Spuren hinterlassen. Landesvorsitzender Ralf Stegner soll nun als Schuldiger für die Misere herhalten. Mehr Von Frank Pergande, Kiel

19.05.2017, 20:48 Uhr | Politik

Martin Schulz im Interview Ich mache es wie Macron

Der SPD-Chef und Kanzlerkandidat Martin Schulz über die bittere Niederlage seiner Partei in NRW, Eurobonds, Aufrüstung und den Generalverdacht gegen die Bundeswehr. Mehr

19.05.2017, 20:16 Uhr | Politik

Wahlprogramm der SPD Nachbeben in der Kampfzone

Nach der krachenden Niederlage in NRW veröffentlicht die SPD einen Entwurf für ihr Wahlprogramm. Sie will Akzente in der Bildungspolitik setzen – und sich stärker für innere Sicherheit engagieren. Ein entscheidender Teil fehlt aber noch. Mehr Von Majid Sattar, Berlin

17.05.2017, 20:21 Uhr | Politik

Bundestagswahl Umfrage: SPD fällt zurück - Union und FDP legen zu

Die schlechten Nachrichten für die Sozialdemokraten reißen nicht ab. Die Union steigt hingegen in der Wählergunst. Die FDP zieht gleich mit Linkspartei, Grünen und AfD. Mehr

17.05.2017, 08:49 Uhr | Politik

Koalitionsgespräche in NRW Zaudern vor dem Ziel

Mit der Absage der SPD an eine große Koalition stehen im Düsseldorfer Landtag alle Zeichen auf Schwarz-Gelb. CDU-Landeschef Laschet ist bereit. Nur einer bleibt zurückhaltend. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

16.05.2017, 22:12 Uhr | Politik

Saarbrücken Koalitionsvertrag im Saarland unterzeichnet

Die Neuauflage der großen Koalition im Saarland steht: Ministerpräsidentin Kramp-Karrenbauer und SPD-Spitzenkandidatin Rehlinger haben in Saarbrücken den Koalitionsvertrag unterzeichnet. Mehr

16.05.2017, 14:57 Uhr | Politik

Nach Wahlniederlage Albig kündigt Rückzug aus der Landespolitik an

Der Kieler Regierungschef Torsten Albig tritt ab. Der SPD-Politiker zieht damit die Konsequenzen aus seiner Niederlage bei der Landtagswahl. Für eine Ampel-Koalition von SPD, Grünen und FDP kommt der Rückzug aber zu spät. Mehr

16.05.2017, 13:06 Uhr | Politik

TV-Kritik: Hart aber fair Scheitert Schulz am Merkel-Effekt?

Das Desaster bei den Landtagswahlen in Nordrhein-Westfalen hat die Sozialdemokraten in die Krise gestürzt. In der Diskussion bei Frank Plasberg wird deutlich, was der Partei fehlt: ein Thema. Mehr Von Frank Lübberding

16.05.2017, 07:04 Uhr | Feuilleton

Nach der NRW-Wahl Fast zu schön

In Nordrhein-Westfalen genießt die CDU ihren Erfolg, die SPD wird dagegen noch lange brauchen, um das Ergebnis zu verarbeiten. Die FDP steht vor einem Dilemma. Mehr Von Reiner Burger und Alexander Haneke, Düsseldorf

16.05.2017, 06:22 Uhr | Politik

Landtagswahl in NRW Schulz räumt nach Wahl-Niederlage Versäumnisse ein

Nach der dritten verlorenen Landtagswahl sucht die SPD nach Antworten. Martin Schulz sieht Fehler auch bei sich: Er habe sich zu sehr aus der Wahl herausgehalten. In Zukunft sei nun besonders eine Sache wichtig. Mehr

15.05.2017, 20:37 Uhr | Politik

Nach der NRW-Wahl Hat Schulz doch noch einen Effekt?

Nach dem Wahlfiasko von Düsseldorf ist die SPD in Schockstarre. Hat Martin Schulz die Bundestagswahl schon verloren? Haben die Grünen jetzt die Talsohle erreicht? Und wie geht es mit der AfD weiter? Fünf Fragen und Antworten nach der Wahl in Nordrhein-Westfalen. Mehr Von Oliver Georgi und Thomas Holl

15.05.2017, 14:32 Uhr | Politik

Wahlkampf im Internet Im Neuland angekommen

Im Superwahljahr 2017 lassen sich deutsche Parteien erstmals voll auf den Wettbewerb im Netz ein. Wie nicht nur das Beispiel von Martin Schulz zeigt: Das kann heikel sein. Mehr Von Sebastian Eder

15.05.2017, 13:04 Uhr | Gesellschaft

Nach der NRW-Wahl Die SPD ist eine kampferprobte Partei

Während der NRW-Wahlsieger Armin Laschet über mögliche Koalitionen nachdenkt, muss sich die SPD nach der herben Niederlage eine Strategie für die kommende Bundestagswahl überlegen. Und sogar in der CDU warnen einige vor vorschneller Euphorie. Mehr

15.05.2017, 12:25 Uhr | Politik

Nach der NRW-Wahl Schäfer-Gümbel: Programm der SPD muss konkreter werden

Richtig traurig ist der Hessen-SPD-Chef auch am Morgen nach der NRW-Wahl, wie er in Interviews bekannt hat. Nun hat er aber auch klare Vorstellungen was sich ändern müsse. Mehr

15.05.2017, 11:27 Uhr | Rhein-Main

Koalitionspoker Laschet will sich nicht festlegen

CDU-Präsidiumsmitglied Jens Spahn hofft auf eine schwarz-gelbe Koalition in Nordrhein-Westfalen. Doch der Wahlsieger drückt erst mal auf die Euphoriebremse. Mehr

15.05.2017, 09:21 Uhr | Politik

Landtagswahl Schwarz-Gelb erzielt Mehrheit in Nordrhein-Westfalen

Bei der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen triumphieren CDU und FDP. Rot-Grün ist abgewählt. Die Linkspartei scheitert laut dem vorläufigen amtlichen Endergebnis knapp an der Fünfprozenthürde. Mehr

15.05.2017, 04:44 Uhr | Politik

Wahl bei ARD und ZDF So stimmt also der Wutbürger ab

Zuerst herrscht in den Fernsehstudios helle Aufregung über das Ergebnis der NRW-Wahl: Wie konnte das passieren? Die Antwort gibt es bei Anne Will: Die SPD hat nichts falsch gemacht. Wären da bloß nicht diese Wähler! Mehr Von Michael Hanfeld

15.05.2017, 03:55 Uhr | Feuilleton

CDU in Nordrhein-Westfalen Feiertag mit Zitterpartie für Laschet

Armin Laschet ist der Gewinner des Wahlabends. Er kann Hannelore Kraft als Ministerpräsident ablösen – trotzdem muss er am Abend plötzlich bangen: Kommt er in den Landtag? Und was wäre, wenn nicht? Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf, und Oliver Georgi

14.05.2017, 22:25 Uhr | Politik
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z