Labour Party: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Jeremy Corbyn Großbritanniens gefährlichster Export

Europas Linke begeht einen Fehler, wenn sie dem Führer der Labour Party folgen möchte. Ein Gastbeitrag. Mehr

17.08.2018, 16:38 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Labour Party

1 2 3 ... 6 ... 12  
   
Sortieren nach

Kritik an der Labour Party Antisemitismus aus Selbstgerechtigkeit

Die britische Labour-Partei trat traditionell für Benachteiligte ein. Wie konnte daraus nur eine Partei werden, vor deren Regierungsübernahme britische Juden nun ernsthaft warnen? Mehr Von Gina Thomas

07.08.2018, 11:22 Uhr | Feuilleton

Boris Johnson tritt zurück Das große Durcheinander

Die Rücktritte des britischen Außenministers und des Brexit-Ministers bringen die Regierung ins Wanken. Die parteiinternen Kritiker sind so laut, dass Theresa May um ihr Amt bangen muss. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

09.07.2018, 19:19 Uhr | Politik

Ukip am Abgrund Eine Partei wird ausradiert

Labour hat sich bei den Kommunalwahlen in England mehr erhofft. Vor allem in London wollte die Partei den Tories Sitze abnehmen. Doch die Konservativen bleiben stark – auch weil Ukip krachend verliert. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

04.05.2018, 15:04 Uhr | Politik

Gegen Widerstand von May Britische Steueroasen müssen ihre Geheimnisse lüften

Das britische Netz von Offshore-Finanzzentren gilt als das größte der Welt. Nun dürfen auch sie die Inhaber von Briefkastenfirmen nicht mehr verschweigen. Macht das der Korruption ein Ende? Mehr Von Marcus Theurer, London

02.05.2018, 19:26 Uhr | Wirtschaft

Großbritannien Nester des Antisemitismus

Der Labour-Vorsitzende Corbyn will Antisemitismus-Vorwürfe gegen seine Partei entkräften – die Kritik trifft indes auch ihn selbst. Die Stimmung ist vergiftet. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

25.04.2018, 22:03 Uhr | Politik

Probleme bei Labour Corbyn und die Antisemitismus-Vorwürfe

Jeremy Corbyn und der Labour Party wird seit einiger Zeit Antisemitismus vorgeworfen. Der Parteivorsitzende hat es bislang nicht geschafft, das Problem glaubwürdig anzusprechen. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

27.03.2018, 12:58 Uhr | Politik

Kommentar Die Würde der Demokratie

Nach dem Giftanschlag von Salisbury ist Britannien der neue Frontstaat des Westens gegen Moskau. Das zunehmend dreiste Verhalten Putins zwingt aber auch zu einer glaubwürdigeren Strategie der Abschreckung. Mehr Von Jochen Buchsteiner

21.03.2018, 08:53 Uhr | Aktuell

Brexit-Debatte Nettozahler!

Seit die Briten in der Europäischen Union sind, wird viel und ausgiebig über Geld geredet. Über die Gewinner und Verlierer. Es bleibt eine zerstörerische Idee. Mehr Von Thomas Gutschker

12.03.2018, 21:43 Uhr | Politik

Musikclub in Berlin Kampf der Kulturen

Einem der bekanntesten Musikclubs in Berlin droht das Aus. Der neue Besitzer des Gebäudes fordert mehr Miete und weniger Lärm. Auch in anderen Städten wird die Subkultur Opfer ihres eigenen Erfolgs. Mehr Von Philipp Krohn und Julia Löhr

04.02.2018, 13:35 Uhr | Wirtschaft

Diskussion zu neuem Referendum Kommt ein zweites Brexit-Referendum?

Ausgerechnet der „Erz-Brexiteer“ Nigel Farage hat eine Diskussion über ein mögliches zweites Referendum über den Austritt Großbritanniens aus der EU angestoßen. Auch wenn er das Gegenteil behauptet – das Ergebnis könnte ihm nicht gefallen. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

03.02.2018, 11:45 Uhr | Politik

Politischer Nachwuchs Nur bewegen oder auch gestalten?

Wenn Politik aufregend ist, fällt es den Parteien leichter, neue Mitglieder zu gewinnen. Doch die Arbeit dort erschöpft sich nun einmal nicht in Zehn-Sekunden-Schnipseln und lustigen Bildern in sozialen Netzwerken. Mehr Von Mona Jaeger

03.02.2018, 09:00 Uhr | Politik

Britischer Staatssekretär Lord wollte zurücktreten – weil er zwei Minuten zu spät kam

Ein britischer Lord wollte am Mittwoch wegen einer winzigen Verfehlung zurücktreten – im Oberhaus brach Bestürzung aus. Erst die Premierministerin konnte den beschämten Staatssekretär beruhigen. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

01.02.2018, 15:39 Uhr | Gesellschaft

Theresa May Sphinx ohne Geheimnis

Theresa May präsentiert sich als akribische, verkrampfte, phantasiearme Politikerin. Was steckt hinter der Fassade? Mehr Von Gina Thomas

16.01.2018, 08:32 Uhr | Feuilleton

Premierministerin im Brexit-Stress Das total verrückte Jahr der Theresa May

Rauf, runter – und wieder rauf: Großbritanniens Premierministerin hat ein mehr als turbulentes Jahr voller Höhen und Tiefen hinter sich. Und 2018 dürfte nicht viel besser werden. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

27.12.2017, 12:47 Uhr | Politik

Brexit-Veto Ein erster Sieg im Rückzugsgefecht

Nach Mays Niederlage im Parlament keimt nun bei vielen die Hoffnung auf, dass die Regierung gezwungen sein könnte, in Brüssel einen „weicheren“ Brexit zu verhandeln. Ein Rennen gegen die Zeit. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

14.12.2017, 22:49 Uhr | Politik

Brexit-Schlappe für May Das Parlament besteht darauf

Kurz vor dem EU-Gipfel bringt das britische Parlament der Premierministerin mit dem Veto-Recht eine bittere Niederlage bei. Was bedeutet das für Theresa May? Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

14.12.2017, 03:25 Uhr | Brexit

Brexit-Gespräche Der irische Knoten

Beim Essen mit EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker erreichten die britische Premierministerin Theresa May mehrere Anrufe. Der lauteste kam aus Belfast. Ideen, wie sich der Konflikt um die irische Grenze lösen lässt, gibt es noch nicht. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

05.12.2017, 20:44 Uhr | Politik

Hochschulwesen Großbritannien Beruf verfehlt

Was darf ein Universitätsrektor verdienen? In England hat das exorbitante Gehalt von Glynis Breakwell, die als Rektorin der Universität Bath 468.000 Pfund bezieht, eine Diskussion ausgelöst. Mehr Von Gina Thomas

27.11.2017, 14:54 Uhr | Feuilleton

Neuseelands Regierungschefin Die lachende Jacinda

Von ihrem Konkurrenten wurde sie als „Sternenstaub“ bezeichnet und bei der Parlamentswahl wurde ihre Partei nur zweitstärkste Kraft. Trotzdem wurde Jacinda Ardern nun als Premierministerin Neuseelands vereidigt. Mehr Von Till Fähnders, Singapur

26.10.2017, 08:24 Uhr | Politik

Großbritannien-Kommentar Britische Träume und Brexit-Realitäten

Theresa May wurde von ihren Parteifreunden nicht gestürzt. Für die britischen Konservativen wären Neuwahlen derzeit zu riskant. Denn die Opposition sitzt ihnen im Nacken. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

04.10.2017, 18:47 Uhr | Politik

Konservative unter Druck Biegt Großbritannien nach links ab?

Auf der Insel liegt eine wirtschaftspolitische Zeitenwende in der Luft. Der radikale sozialistische Oppositionschef Jeremy Corbyn treibt eine schwache Regierung vor sich her. Mehr Von Marcus Theurer, London

03.10.2017, 19:37 Uhr | Wirtschaft

Parteitag der Tories Mays große Bewährungsprobe

Auf dem Parteitag der britischen Konservativen schauen alle auf Premierministerin Theresa May. Doch einer ihrer Minister scheint ihr die Schau stehlen zu wollen. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

01.10.2017, 16:01 Uhr | Politik

Kommentar Taugt Labour als radikales Vorbild?

Jeremy Corbyn, der Vorsitzende der britischen Labour Party, hat gezeigt, dass ein radikaler Kurs Früchte trägt. Er hat jedoch auch düstere Nebenwirkungen. Mehr Von Jochen Buchsteiner, Brighton

30.09.2017, 18:05 Uhr | Politik

Labour-Treffen in Brighton Corbyns Partei im Rausch der Radikalität

In Brighton hält die Labour Party einen erstaunlichen Parteitag ab. Corbyn begeistert die Delegierten mit dem Versprechen auf eine fundamental andere Politik. Und was heißt das für den Brexit? Mehr Von Jochen Buchsteiner, Brighton

27.09.2017, 18:58 Uhr | Politik
1 2 3 ... 6 ... 12  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z