Kurdistan: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Situation in der Türkei Muslimische Nächstenliebe

Erdogan hetzt gegen Oppositionelle und Minderheiten – die Millionen syrischer Flüchtlinge in der Türkei nimmt er aber in Schutz. Mehr

17.04.2018, 22:36 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Kurdistan

1 2 3 ... 15 ... 30  
   
Sortieren nach

Einsatz in Essen Klare Kante gegen Familienclans

Razzia am Kopstadtplatz: In Essen setzen Polizei und kommunale Behörden im Kampf gegen kriminelle kurdisch-libanesische Familienclans auf „Nulltoleranz“. Hilft das? Mehr Von Reiner Burger

14.04.2018, 08:10 Uhr | Politik

Organisiertes Verbrechen „Wir müssen die Clan-Strukturen jetzt schnell zerschlagen“

Arabische Verbrecherclans fordern die deutsche Justiz heraus. Wie konnte es soweit kommen? Was kann der Staat dagegen unternehmen? Islamwissenschaftler Ralph Ghadban hat Antworten. Mehr Von Reiner Burger

07.04.2018, 09:14 Uhr | Politik

Umkämpftes Syrien Die Mär von der Basisdemokratie

Ist das, was die Kurden in Nord-Syrien betreiben, eine Alternative zu Kapitalismus, Nationalismus, islamischem Fundamentalismus und Patriarchat? Jeder Jubel darüber wäre verfrüht. Mehr Von Joseph Croitoru

06.04.2018, 07:43 Uhr | Feuilleton

Trumps Kehrtwende Raus aus Syrien?

Donald Trumps Ankündigung, aus Syrien abzuziehen, mag seine Anhänger entzücken. Der Abzug der Amerikaner aus der Kriegsregion hätte jedoch fatale Folgen. Ein Kommentar. Mehr Von Thomas Gutschker

01.04.2018, 09:49 Uhr | Politik

Kehrtwende des Präsidenten Will Trump den Syrien-Einsatz beenden?

Amerikanische Jets fliegen in Syrien Luftangriffe gegen die IS-Terrormiliz. Am Boden unterstützen Soldaten die Kurdenmiliz YPG. Doch jetzt lässt Trump Millionengelder für den Wiederaufbau des Landes einfrieren. Mehr

31.03.2018, 15:06 Uhr | Politik

Türkei gegen Kurden Der nächste Schlag?

Die Kurden aus der nordsyrischen Provinz Afrin sind bereits auf dem Rückzug. Doch das türkische Militär will weiter in die Kurdengebiete vorstoßen. Auch der irakische Distrikt Sindschar ist im Blickpunkt. Mehr Von Michael Martens

27.03.2018, 07:53 Uhr | Politik

TV-Kritik: Maybrit Illner Der tiefe Graben zwischen Türken und Kurden

Die Konflikte zwischen beiden Gruppen eskalieren auch in Deutschland. Die Gäste von Maybrit Illner verkannten, wie stark die Auseinandersetzung symbolisch aufgeladen ist. Mehr Von Hans Hütt

23.03.2018, 03:08 Uhr | Feuilleton

Syrien-Politik der Türkei Erdogan, der Eroberer

Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan entfernt sich immer weiter vom Erbe des Republikgründers Atatürk. Seine Syrien-Politik beruft sich auf ein fast in Vergessenheit geratenes Dokument. Mehr Von Rainer Hermann

20.03.2018, 07:01 Uhr | Politik

2018 schon 37 Angriffe Mehr Übergriffe auf türkische Einrichtungen

Die Zahl der Angriffe auf türkische Einrichtungen in Deutschland steigt einem Bericht zufolge deutlich. Der Grund für diese Entwicklung soll in Syrien liegen. Mehr

20.03.2018, 03:47 Uhr | Politik

Nach Einnahme von Afrin Das nächste Ziel ist schon ausgemacht

Schneller als gedacht haben die türkische Armee und ihre Verbündeten die Kurdenstadt Afrin in Syrien eingenommen. Doch der siegreiche Heerführer Erdogan will dort nicht halt machen. Mehr Von Michael Martens, Athen

19.03.2018, 09:14 Uhr | Politik

Türkei-Experte im Gespräch „Die türkische Demokratie hat Erdogan nicht überlebt“

Vor 15 Jahren wurde Erdogan zum Ministerpräsidenten gewählt. Seither ist er der mächtigste Mann in der Türkei. Wie hat er das Land verändert? Ein Rückblick mit dem Türkei-Experten Roy Karadag. Mehr Von Leonie Feuerbach

16.03.2018, 15:18 Uhr | Politik

Vor russischem Konsulat Kurden protestieren gegen türkischen Militäreinsatz

Kurden haben in Frankfurt in der Nacht zum Sonntag gegen die abermaligen Angriffe türkischer Truppen auf die syrische Stadt Afrin protestiert. Sie zogen vor das russische Generalkonsulat. Mehr

11.03.2018, 17:48 Uhr | Rhein-Main

Festnahme Syrischer Kurdenpolitiker in Prag festgenommen

Die Türkei suchte Salih Muslim über Interpol als „Terroristen“. Nun gibt es Spekulationen über Auftragsvergabe für Wiederaufbau Syriens Mehr Von Rainer Hermann

27.02.2018, 09:42 Uhr | Politik

In Frankfurt 100 Kurden protestieren gegen Angriffe in Syrien

In Frankfurt sind in der Nacht zum Freitag Kurden durch die Stadt gezogen. Sie protestierten gegen türkische Angriffe in Syrien. Auch in anderen Städten in Deutschland gab es Demonstrationen. Mehr

23.02.2018, 10:15 Uhr | Rhein-Main

Syrischer Krieg Spielball der Großmächte

Syrien versinkt seit Jahren in Krieg und Gewalt – und ein Ende ist nicht in Sicht. Das liegt auch an den vielen verschiedenen Beteiligten und Interessen. Ein Überblick. Mehr Von Christoph Strauch

21.02.2018, 18:41 Uhr | Politik

Syrien-Kommentar Lachender Sieger Assad

Der Krieg in Syrien tobt weiter, die Lage ist unübersichtlich. Innerhalb von 48 Stunden starben über 250 Menschen bei Angriffen auf die Rebellen-Hochburg Ost-Ghuta. Das Chaos spielt dem Assad-Regime in die Hände. Mehr Von Rainer Hermann

21.02.2018, 12:36 Uhr | Politik

Kommentar Kann jeder in Syrien bomben?

Syrien ist schon länger kein Staat mehr. Dort kann sich inzwischen jeder mit militärischer Macht genau den Teil einverleiben, den er will. Mehr Von Wibke Becker

20.02.2018, 16:04 Uhr | Politik

Syrische Region Afrin Kurden wollen mit Assads Hilfe gegen Türken kämpfen

Die Kurden in Afrin haben Damaskus um Hilfe gegen die türkischen Streitkräfte gebeten. Damaskus reagiert und schickt Kämpfer in die Region. Doch Assads Unterstützung hat ihren Preis. Mehr

19.02.2018, 15:15 Uhr | Politik

Brief aus Istanbul Für Pazifismus ist die Lage zu sensibel

Ausweitung der Kampfzone: Die türkische Regierung bringt nicht nur die Zeitungen, sondern jetzt sogar auch Roboter auf Linie. Mehr Von Bülent Mumay

16.02.2018, 13:31 Uhr | Feuilleton

Gewaltopfer Die Frau, die überlebte

Ihr ehemaliger Mann schleifte sie mit einem Seil an seinem Auto durch Hameln. Schwerverletzt überlebt Kader K. die Tortur. Heute schwankt sie zwischen Depression und Entschlossenheit. Mehr Von Leonie Feuerbach, Hameln

16.02.2018, 11:19 Uhr | Gesellschaft

Human Rights Watch Kurden sollen Massenhinrichtungen vorgenommen haben

Kurdische Polizeieinheiten sollen im Irak mehrere hundert IS-Kämpfer hingerichtet haben. Die Sicherheitskräfte haben ihre eigene Version der Geschehnisse. Mehr

09.02.2018, 10:14 Uhr | Politik

Gespräch über Kurden in Syrien Die Einführung der Scharia wäre hier nicht mehrheitsfähig

Die Kurden in Syrien leben ganz anders, als es in der Türkei üblich ist. Ein Politikwissenschaftler erklärt, warum das dem türkischen Präsidenten Erdogan nicht passt. Mehr Von Michael Martens

07.02.2018, 17:04 Uhr | Feuilleton

Erdogans Propaganda Kriegsgreuel passen nicht ins Bild

Der türkische Staatspräsident will den Eindruck vermitteln, er führe gegen die Kurden einen „sauberen“ Feldzug. Im Internet kursieren jedoch Bilder, die eine andere Sprache sprechen. Kein Wunder, dass Erdogan die Zensur forciert. Mehr Von Michael Hanfeld

07.02.2018, 11:41 Uhr | Feuilleton

Türkische Truppen in Syrien Ein Feldzug allein genügt nicht

Die langfristigen politischen Erfolgsaussichten der „Operation Olivenzweig“ sind in Syrien schlecht. Es dürfte den Türken schwerfallen, in Afrin durchsetzungsstarke Statthalter zu installieren. Die Kurden werden ihre Selbständigkeit verteidigen. Mehr Von Michael Martens, Athen

05.02.2018, 14:49 Uhr | Politik
1 2 3 ... 15 ... 30  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z