Kuba: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Privatbesitz und Ehe für alle Kuba bekommt neue Verfassung

Das kubanische Parlament hat einer neuen Verfassung zugestimmt. In dem Text fehlt erstmals ein Begriff, der bislang entscheidend war. Und auch bei den LGBT-Rechten hat sich einiges getan – dank der Tochter eines Politikers. Mehr

23.07.2018, 11:04 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Kuba

1 2 3 ... 16 ... 32  
   
Sortieren nach

China Vereinigte Staaten untersuchen mysteriöse Krankheitsfälle in Konsulat

Merkwürdige Geräusche, Druck auf den Ohren, Gehörverlust: Die mysteriösen Symptome bei amerikanischen Diplomaten auf Kuba haben für Rätselraten gesorgt. Jetzt zeigen auch Diplomaten in China ähnliche Krankheitszeichen. Stecken gezielte Akustik-Attacken dahinter? Mehr

07.06.2018, 09:54 Uhr | Politik

Nach Wechsel an der Spitze Kuba will Wirtschaftsreformen in Verfassung festschreiben

Für die Nach-Castro-Ära soll die weitere Öffnung der Wirtschaft in Kubas Verfassung verankert werden. Das sozialistische System an sich wird offiziell aber nicht angetastet. Mehr

29.05.2018, 05:31 Uhr | Aktuell

Absturz auf Kuba Ermittler finden zweiten Flugschreiber

Es ist eine der schlimmsten Katastrophen Kubas. Bei dem Absturz einer Passagiermaschine sind 111 Menschen ums Leben gekommen. Nun wurde der zweite Flugschreiber gefunden. Mehr

25.05.2018, 04:33 Uhr | Gesellschaft

Frau erliegt Verletzungen 111 Tote nach Flugzeugabsturz in Kuba

Vier Tage nach dem Absturz einer Boeing 737 in Havanna ist eine der drei Überlebenden an ihren schweren Verletzungen gestorben. Um das Leben der anderen beiden Frauen kämpfen die Ärzte weiterhin. Mehr

22.05.2018, 07:54 Uhr | Gesellschaft

Nach Absturz auf Kuba Pilot erhebt schwere Vorwürfe gegen Fluggesellschaft

Nach dem Flugzeugunglück auf Kuba laufen die Ermittlungen. Ein ehemaliger Pilot der Airline erhebt schwere Vorwürfe gegen den Eigner der Maschine. War sie zu alt und schlecht gewartet? Mehr

20.05.2018, 17:28 Uhr | Gesellschaft

Kuba Mehr als 100 Tote bei Flugzeugabsturz

In Kuba ist ein Flugzeug kurz nach dem Start abgestürzt – mehr als 100 Menschen befanden sich an Bord. Drei Frauen haben nach Angaben der Rettungskräfte überlebt. Sie sind schwer verletzt. Mehr

19.05.2018, 04:13 Uhr | Gesellschaft

Marx und die Gerechtigkeit Che Guevaras Fabriken

Kapitalismuskritik gut und schön, aber: Was war Sozialismus auf Kuba und in Russland, was ist er heute – und was wird aus der Gerechtigkeit? Mehr Von Dietmar Dath

09.05.2018, 06:22 Uhr | Feuilleton

Nachfolger von Raúl Castro Miguel Díaz-Canel zum neuen Präsidenten Kubas gewählt

Zum ersten Mal seit fast 60 Jahren steht auf Kuba kein Castro mehr an der Spitze des Staates. Doch revolutionäre Veränderungen sind mit dem neuen Präsidenten nicht zu erwarten. Mehr

19.04.2018, 15:57 Uhr | Politik

Kuba ohne Castro Mit Ballast in eine neue Phase

Die Abdankung des letzten lebenden Revolutionshelden Raul Castro zugunsten des Provinzpolitikers Diaz-Canel ist eher ein symbolischer Akt. Die Kubaner kämpfen mit Hungerlöhnen, staatlicher Nomenklatura und stagnierenden Reformen. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

19.04.2018, 06:23 Uhr | Wirtschaft

Das Ende der Ära Castro Ein Kind der Revolution

In Kuba dürfte am Mittwoch Miguel Díaz-Canel an die Spitze des Staates aufrücken. Er zählte einmal zu den jungen Wilden. Aber das ist lange her. Wer ist Kubas neuer starker Mann? Mehr Von Andreas Ross, Washington

18.04.2018, 08:41 Uhr | Politik

„Ungewöhnliche Beschwerden“ Kanada holt Diplomatenfamilien zurück

Die Familien kanadischer Diplomaten in Kuba klagen über „ungewöhnliche“ Gesundheitsbeschwerden. Wurden sie mit Ultraschallgeräten beschallt? Kanadas Regierung hat nun reagiert. Mehr

17.04.2018, 07:05 Uhr | Politik

Food-Blogger-Pärchen Der Kochheld und die Küchenchaotin

Tomaten vor der Linse: Wie lebt, arbeitet und konkurriert ein Paar, wenn beide ihren eigenen erfolgreichen Food-Blog betreiben? Ein Besuch bei Mirja Hoechst und Jens Glatz. Mehr Von Kathrin Hollmer

22.02.2018, 12:31 Uhr | Stil

Fidel Castros Sohn gestorben Der kleine Fidel

Fidel Ángel Castro Díaz-Balart, der älteste Sohn des früheren kubanischen Präsidenten, ist tot. Der 68-Jährige habe seit Monaten unter schweren Depressionen gelitten und sei von mehreren Ärzten behandelt worden. Seine Geschichte. Mehr Von David Klaubert

02.02.2018, 20:42 Uhr | Gesellschaft

Kuba Raúl Castro tritt im April als Staatschef ab

Der kubanische Staatschef Raúl Castro wird erst im April sein Amt abgeben. Als Grund für die Verlängerung der Amtszeit um zwei Monate wurden „außergewöhnliche Umstände“ wegen des Hurrikans „Irma“ genannt. Mehr

21.12.2017, 18:02 Uhr | Politik

Möglicher Castro-Nachfolger Der Sozialismus in Kuba soll so weitergehen

In Kubas Führung steht ein Generationswechsel an: Doch statt Veränderungen will der aussichtsreichste Kandidat für das Präsidentenamt Miguel Díaz-Canel das Erbe der Castro-Brüder fortsetzen. Mehr

26.11.2017, 19:54 Uhr | Politik

Alice-Neel-Schau in Hamburg Freiheit, die sie malte

Die amerikanische Malerin Alice Neel ist noch immer eine berühmte Unbekannte. Eine Ausstellung in Hamburg ändert das jetzt. Zu sehen ist ihr grandioses Lebenswerk. Mehr Von Rose-Maria Gropp

23.11.2017, 15:42 Uhr | Feuilleton

Veränderte Reisebestimmungen Amerikanische Regierung verschärft Kuba-Kurs

Unter Barack Obama näherten sich die Vereinigten Staaten und Kuba erstmals seit Jahrzehnten an. Mit Donald Trump ändert sich nun wieder der Kurs. Mehr Von Andreas Ross, Washington

08.11.2017, 19:04 Uhr | Politik

Abkehr von Obama-Politik Amerika stimmt gegen Aufhebung des Kuba-Embargos

Unter Obama hatten sich die Vereinigten Staaten bei der Abstimmung im vergangenen Jahr überraschend enthalten. Dieses Mal ist Amerikas Entscheidung anders ausgefallen. Mehr

01.11.2017, 20:55 Uhr | Politik

„Akustik-Attacken“ Amerika weist kubanische Diplomaten aus

Wegen der rätselhaften Erkrankungen amerikanischer Diplomaten in Havanna geht das Außenministerium nun gegen Kuba vor. Die genauen Ursachen liegen aber noch immer im Dunkeln. Mehr

03.10.2017, 17:53 Uhr | Politik

Rätselhafte Symptome Hörsturz in Havanna

Die Ursache der Krankheit, die amerikanischen Diplomaten in Kuba befallen, gibt Rätsel auf. Tillerson warnt gar vor Reisen ins Land. Ob ein unbekanntes Gift, Krankheitserreger oder eine neuartige Schallwellenwaffe am Werk sind? Mehr Von Andreas Ross

01.10.2017, 18:55 Uhr | Politik

Reisewarnung Mysteriöse Erkrankungen in amerikanischer Botschaft auf Kuba

Mehrere amerikanische Diplomaten in Kuba haben Hörstürze, Tinnitus und Gehörverlust erlitten. Die Regierung in Washington vermutet gezielte akustische Attacken – und hat nun reagiert. Mehr

29.09.2017, 18:12 Uhr | Politik

Jetzt ein tropischer Sturm Mindestens zehn Tote auf Kuba wegen „Irma“

„Irma“ ist zum tropischen Sturm herabgestuft worden. Trotzdem richten sich bange Blicke an die Ostküste Floridas und die weiter nördlich gelegenen Küsten der Staaten Georgia und South Carolina. Auf Kuba ist die Zerstörung immens. Mehr

11.09.2017, 17:37 Uhr | Gesellschaft

„Irma" in Florida „Das Schlimmste kommt, wenn das Auge durch ist“

Mit großer Wucht ist „Irma“ über den Süden Floridas gezogen. Fünf Millionen Menschen sind ohne Strom, Miami steht unter Wasser – es bildeten sich mehrere Tornados. Zum größten Problem könnten nun die Überschwemmungen werden. Mehr

10.09.2017, 23:56 Uhr | Gesellschaft

Route und Stärke des Sturms „Irmas“ Wege sind unergründlich

Jüngsten Modellen zufolge könnte Miami von „Irma“ verschont bleiben. Dafür sind wohl Gebiete betroffen, in die Menschen geflohen sind. Evakuierungspläne werden geändert, doch den Planern läuft die Zeit davon. Mehr Von Horst Rademacher, San Francisco

10.09.2017, 11:02 Uhr | Gesellschaft
1 2 3 ... 16 ... 32  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z