Kroatien: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Kroatien

  24 25 26 27 28 ... 51  
   
Sortieren nach

Karadzics Hauptstadt Ungern in Pale

Während des Bosnien-Krieges von Sarajevo hinauf zu fahren nach Pale war immer eine Lektion in Geschichte - in Zeitgeschichte wie in Menschengeschichte. 1992 machte Karadzic die unelegante Sommerfrische zur Hauptstadt seiner bosnisch-serbischen Republika Srpska. Mehr Von Matthias Rüb

22.07.2008, 15:49 Uhr | Politik

Deutsche Basketballer qualifiziert Nowitzki: „Ein unglaubliches Gefühl“

Die deutschen Basketballer dürfen in Peking erstmals seit 1992 wieder auf olympische Korbjagd gehen. Beim Qualifikationsturnier in Athen sicherten sie sich mit einem 96:82-Sieg im Spiel um Platz drei gegen Puerto Rico das allerletzte Ticket für das olympische Turnier. Mehr

21.07.2008, 07:55 Uhr | Sport

Olympia-Qualifikation der Basketballer Zweiter Matchball für eine große Zukunft

Nach der Niederlage gegen Kroatien kämpft das deutsche Basketball-Team an diesem Sonntag um die letzte Chance für Olympia. Dabei geht es gegen Puerto Rico nicht nur um die unmittelbare Zukunft des Ballsports. Mehr Von Torsten Haselbauer, Athen

19.07.2008, 21:43 Uhr | Sport

Basketball-Olympiaqualifikation Zwei Matchbälle für Deutschland

Nach dem 78:65 über Brasilien kann das deutsche Basketball-Nationalteam am Samstag gegen Kroatien die Fahrkarte nach Peking buchen - und hat im Falle einer Niederlage am Sonntag noch eine zweite Chance. Mehr

19.07.2008, 15:00 Uhr | Sport

Basketball-Olympiaqualifikation Nowitzki und Kaman halten Neuseeland auf Distanz

Die deutsche Basketball-Nationalmannschaft hat ihr zweites Spiel bei der Olympia-Qualifikation in Athen nach Anfangsproblemen locker 89:71 gegen Neuseeland gewonnen. Nowitzki (35 Punkte) und Kaman (20) machten den Unterschied. Nun trifft die deutsche Mannschaft auf Brasilien. Mehr

17.07.2008, 05:59 Uhr | Sport

Europameister Montenegro Erster großer Sieg für ein neues, kleines Land

Die Wasserball-Auswahl von Montenegro setzte sich im EM-Endspiel mit 6:5 nach Verlängerung ausgerechnet gegen Titelverteidiger Serbien durch. Montenegro ist erst seit Juni 2006 von Serbien unabhängig. Mehr

14.07.2008, 11:59 Uhr | Sport

Die Mittelmeerunion Mögliche Mitglieder und Partner der EU

An diesem Sonntag wird in Paris die Mittelmeerunion gegründet, eine Partnerschaft der EU mit den Anrainern des Mittelmeeres. Mitglieder sind neben den 27 EU-Staaten und den Ländern Kroatien, Bosnien, Montenegro und Monaco auch sämtliche bisherigen Mitglieder und Beobachter des Barcelona-Prozesses. FAZ.NET stellt sie vor. Mehr

11.07.2008, 17:05 Uhr | Politik

Jahrestag von Srebrenica Exekution im Klassenzimmer

Dreizehn Jahre nach dem Massaker von Srebrenica sind die Hauptverantwortlichen, Ratko Mladić und Radovan Karadžić, noch immer auf freiem Fuß. Dabei ist das bisher gesammelte Beweismaterial mehr als imposant. Mehr Von Dunja Melčić

11.07.2008, 12:08 Uhr | Politik

Sarkozy vor dem EU-Parlament Sarkozy drängt die Iren zur Eile

„Wir wollen unsere irischen Freunde nicht vor den Kopf stoßen, aber wir müssen wissen, auf welcher Grundlage die Europawahl im nächsten Jahr stattfindet“, sagte der französische Staatspräsident vor dem Europäischen Parlament in Straßburg. Sarkoszy stellte das Arbeitsprogramm der französischen EU-Präsidentschaft vor. Mehr

10.07.2008, 16:20 Uhr | Politik

Deutschland Die Wiedergeburt eines Teams

Eigentlich wollte die deutsche Nationalelf nie mehr eine Turniermannschaft sein. Mit dem Klinsmann-Aufbruch stand dieser Begriff als Synonym für unschöne, unattraktive und lahme Siege teutonischer Eisenfüße. In der Not helfen aber doch die deutschen Tugenden. Mehr Von Michael Ashelm, Wien

29.06.2008, 13:08 Uhr | Sport

Barroso im Gespräch Die Euroskeptiker beherrschen die Debatte

Der Präsident der Europäischen Kommission, José Manuel Barroso, hat eine Mitschuld der EU am Ausgang des irischen Referendums über den Lissabonner Vertrag energisch bestritten. Das irische Veto sei kein Votum gegen Europa. Unser wahres Problem ist der mangelnde Einsatz vieler nationaler Politiker für Europa, sagte er im Gespräch mit der F.A.Z. Mehr

27.06.2008, 16:39 Uhr | Politik

Ein Berliner in New York Lauf der Zeit

Die Abenteuer des Berliner Comiczeichners Tomas, der vom Herzen nach New York entführt wurde. Zwei Wochen lang in werktäglicher Folge. Mehr

27.06.2008, 06:00 Uhr | Feuilleton

Der unterhaltsamste Spieler des Teams Podolskis Weg führt diesmal bis ins Finale

Rückstand mit verschuldet, Ausgleich vorbereitet: Lukas Podolski bleibt auf jeden fall der unterhaltsamste Spieler der EM - auch nach dem 3:2 gegen die Türkei. Das will er auch im Finale in Wien gegen Russland oder Spanien beweisen. Mehr Von Christian Eichler, Basel

26.06.2008, 09:16 Uhr | Sport

Ein Berliner in New York Kunst und Wissenschaft

Die Abenteuer des Berliner Comiczeichners Tomas, der vom Herzen nach New York entführt wurde. Zwei Wochen lang in werktäglicher Folge. Mehr

26.06.2008, 06:00 Uhr | Feuilleton

Ein Berliner in New York Mad

Die Abenteuer des Berliner Comiczeichners Tomas, der vom Herzen nach New York entführt wurde. Zwei Wochen lang in werktäglicher Folge. Mehr

25.06.2008, 06:00 Uhr | Feuilleton

Im Gespräch: Cem Özdemir Kein türkischstämmiger Nationalspieler - das kann nicht sein

Der Grünen-Politiker Cem Özdemir möchte türkischstämmige Spieler in der deutschen Nationalmannschaft spielen sehen. Im Interview verrät er, wem er im Halbfinale die Daumen drückt und warum das Spiel das deutsch-türkische Verhältnis nicht belasten wird. Mehr

24.06.2008, 11:44 Uhr | Sport

Ein Berliner in New York New Rochelle

Die Abenteuer des Berliner Comiczeichners Tomas, der vom Herzen nach New York entführt wurde. Zwei Wochen lang in werktäglicher Folge. Mehr

24.06.2008, 06:00 Uhr | Feuilleton

Ein Berliner in New York Garbage Pail Kids

Die Abenteuer des Berliner Comiczeichners Tomas, der vom Herzen nach New York entführt wurde. Zwei Wochen lang in werktäglicher Folge. Mehr

23.06.2008, 06:00 Uhr | Feuilleton

3:1 gegen die Niederlande Russland gelingt die nächste EM-Überraschung

Das EM-Viertelfinale wird zum Favoritenfriedhof: Nach Portugal und Kroatien mussten auch die Niederlande die Segel streichen. Gegen Russland unterlag die Elftal mit 1:3 nach Verlängerung. Nun spielt die Sbornaja gegen Spanien oder Italien. Mehr Von Christian Eichler, Basel

22.06.2008, 11:03 Uhr | Sport

Zeil Randale nach Fußball-Spiel

Nicht alle Fans sind nach dem Sieg der türkischen Elf über die kroatische Mannschaft friedlich geblieben. Auf der Frankfurter Zeil musste die Polizei gewaltbereite Fangruppen aus beiden Lagern trennen. Mehr Von Katharina Iskandar

21.06.2008, 20:16 Uhr | Rhein-Main

Eine Fußball-EM ohne eitle Mätzchen, aber mit vielen Auffälligkeiten: Löw hat eine metrosexuelle Frisur, Lehmann bekommt eine Glatze, und die Unterarme sind tätowiert Das Auge spielt mit: Unsere Kicker waren schon mal schicker

Odonkor trägt ihn links, Neuville rechts und Frings beidseitig: den tätowierten Unterarm, das aktuell unverzichtbare Mode-Accessoire des Fußballers von Welt. Auch die Spanier Torres und Senna haben es, auch die Portugiesen Petit, ... Mehr

21.06.2008, 19:41 Uhr | Sport

Im Gespräch: Fatih Terim Wir geben niemals auf

Zum dritten Mal in Folge hat die türkische Mannschaft bei der Euro ein Spiel nach einem Rückstand noch gewonnen - auch ein Verdienst seiner Philosophie, sagt Trainer Fatih Terim im Interview. Nun komme es im Halbfinale zum Treffen der Riesen. Mehr

21.06.2008, 13:21 Uhr | Sport

3:1 im Elfmeterschießen gegen Kroatien Die Türkei trifft im Halbfinale auf Deutschland

Bis zur 119. Minute war es langweiliges Spiel. Dann köpfte Klasnic Kroatien scheinbar ins Halbfinale. Doch zum dritten Mal in diesem Turnier feierten die Türken ein Comeback in der Nachspielzeit und gewannen schließlich 3:1 im Elfmeterschießen. Mehr Von Roland Zorn, Wien

21.06.2008, 09:08 Uhr | Sport

Nach dem Sieg der Türkei Feierstimmung in Deutschland, Festnahmen in Wien

In ganz Deutschland haben türkische Fans ausgelassen den Einzug ihrer Mannschaft ins Halbfinale der EM gefeiert. In Wien kam es nach dem Spiel zu Zusammenstößen zwischen kroatischen und türkischen Fans, elf Menschen wurden festgenommen. Mehr

21.06.2008, 09:08 Uhr | Sport

Bundestrainer Joachim Löw Ein leidender Chef auf dem Videowürfel

Die Uefa hatte Aspirin und Baldrian bereit gestellt: Bundestrainer Joachim Löw verfolgte wie ein leidender Tiger im Zoo-Käfig den Halbfinaleinzug seiner Mannschaft. Am Tag danach wirkte er gelöst - und hatte viel zu erzählen. Mehr Von Marc Heinrich, Ascona

20.06.2008, 20:31 Uhr | Sport
  24 25 26 27 28 ... 51  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z