Krippenplatz: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Kinderbetreuung Kosten für Krippenplätze deutlich gestiegen

Die Kita-Kosten für ein Kind unter drei Jahren sind laut einer Studie zwischen 2005 und 2015 von durchschnittlich 98 Euro auf 171 Euro gestiegen. Ein Grund sei der massive Ausbau der Krippenplätzen. Mehr

11.10.2017, 09:43 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Krippenplatz

1 2  
   
Sortieren nach

Probleme für junge Eltern Fast 300.000 Krippenplätze zu wenig

Bund, Länder und Gemeinden stecken viele Milliarden Euro in die Kinderbetreuung. Während bei den Drei- bis Sechsjährigen die Quote stimmt, sind Mütter und Väter mit ganz kleinen Kindern weniger gut dran. Mehr

17.05.2017, 14:54 Uhr | Feuilleton

Wirtschaftsforscher-Studie Tausende Krippenplätze fehlen in Hessen

Auch in Hessen haben Eltern seit 2013 einen Rechtsanspruch auf Betreuung in Kindertagesstätten. Gleichwohl fehlt eine fünfstellige Zahl an Plätzen. Mehr

17.05.2017, 14:52 Uhr | Rhein-Main

Krippenplätze fehlen In Hessen fehlen 8.600 Erzieher in Kitas

Die Kitas in Hessen brauchen mehr Erzieher und Erzieherinnen, sagt eine Studie der Bertelsmann Stiftung. Ansonsten bleibe die Qualität der Betreuung auf der Strecke. Doch billig wird das nicht. Mehr

25.07.2014, 13:12 Uhr | Rhein-Main

Ehe und Familie Das Leitbild-Wirrwarr

Nicht allein fehlende Krippenplätze sind der Grund dafür, dass die Geburtenzahl in Deutschland sinkt. Vielmehr macht das Durcheinander konkurrierender Familien-Leitbilder einer Studie zufolge insbesondere Frauen zu schaffen. Mehr Von Uta Rasche

01.07.2014, 11:52 Uhr | Politik

Rechtsanspruch auf Krippenplatz Die Klagewelle bleibt aus

Seit 100 Tagen können Eltern in Deutschland einen Kita-Platz einklagen. Doch ein großer Ansturm auf die Gerichte blieb aus. Über die Gründe kann man bisher nur spekulieren. Mehr Von Matthias Trautsch, Rhein-Main

07.11.2013, 23:22 Uhr | Rhein-Main

Verwirrung über Krippenplätze Höhere Mathematik

Die Krippenkatastrophe ist ausgeblieben. Es gibt nur ein paar Dutzend Klagen. Die Betreuungsquote für Kleinkinder ist gestiegen. Aber um wie viel? Statistiker und Ministerium nennen sehr unterschiedliche Zahlen. Mehr Von Uta Rasche

18.09.2013, 15:14 Uhr | Politik

DIW-Studie Durch Krippenplatzgarantie arbeiten mehr Mütter

Seit dem 1. August haben ein- und zweijährige Kinder einen Anspruch auf einen Betreuungsplatz. Das werde kurzfristig dazu führen dass rund 20.000 Mütter mehr arbeiten gehen, als zuvor, prognostiziert eine neue Simulationsstudie. Mehr

08.08.2013, 14:32 Uhr | Beruf-Chance

Krippenplatz Lob der Erzieherin

Seit dem 1. August haben Eltern das Recht auf einen Krippenplatz für ihren Nachwuchs. Was indes nach wie vor fehlt, ist die Wertschätzung für diejenigen, denen die Kinder anvertraut sind. Mehr Von Julia Voss

01.08.2013, 15:25 Uhr | Feuilleton

Kleinkindbetreuung Teure Krippen, billige Krippen

Ein und zweijährige Kinder haben ab dem 1. August einen Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz. Was kostet so ein Platz die Eltern? Wir haben in fünf deutschen Großstädten nachgerechnet. Mehr Von Nadine Bös

31.07.2013, 12:14 Uhr | Finanzen

Ab dem 1. August Was die Klage auf einen Krippenplatz bringt

An diesem Donnerstag wird es für Kommunen ernst: Ab dann haben Kleinkinder das Recht auf einen Krippenplatz. Wird er nicht erfüllt, gibt es Schadenersatz. Hier kommen die wichtigsten Antworten. Mehr Von Corinna Budras

30.07.2013, 13:33 Uhr | Finanzen

Gerichtsentscheid Fünf Kilometer zur Kita nicht wohnortnah

Ein- und zweijährige Kinder haben Anspruch auf einen Kita-Platz in Wohnortnähe. Das hat das Kölner Verwaltungsgericht entschieden. Die Kita darf demnach nicht mehr als fünf Kilometer vom Wohnort entfernt sein. Mehr Von Uta Rasche

19.07.2013, 17:06 Uhr | Politik

Kitaplatz-Garantie 1500 potentielle Erzieherinnen in der Warteschleife

Für die Kitaplatz-Garantie fehlen Tausende Erzieherinnen. Es gibt viele arbeitslose Kandidatinnen für eine Umschulung. Doch einige Bundesländer ziehen nicht mit. Mehr Von Sven Astheimer

11.07.2013, 17:27 Uhr | Wirtschaft

Kita-Ausbau 30.000 Krippenplätze mehr als veranschlagt

Bald haben unter Dreijährige einen Rechtsanspruch auf einen Krippenplatz. Doch wie gut kommt der Ausbau voran? Dazu gibt es nun neue Zahlen: Die Länder melden 30.000 Plätze mehr als ursprünglich veranschlagt. Wie sie verteilt sind, ist noch unklar. Mehr

11.07.2013, 08:32 Uhr | Wirtschaft

Kinderbetreuung Krippen haben zu wenig Personal

Im Osten Deutschlands gibt es zwar genug Krippenplätze, aber eine schlechte Betreuungs-Qualität für Kinder unter drei Jahren. Im Westen sind zwar die Personalschlüssel besser, aber es fehlen Plätze. Mehr Von Uta Rasche

04.07.2013, 13:04 Uhr | Politik

FAZ.NET Frühkritik: Jauch Zickenkrieg um Krippenplätze

Auch bei Günter Jauch wurde munter über die Krippenplatz-Garantie debattiert. Die anwesenden Politiker bewiesen dabei wieder, wie weit sie mitunter von der Lebenswirklichkeit deutscher Familien entfernt sind. Mehr Von Uta Rasche

25.02.2013, 06:58 Uhr | Feuilleton

Krippenplätze in Deutschland Wir malen keine Horrorszenarien

Die Landkreise können den Rechtsanspruch auf einen Krippenplatz erfüllen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Befragung des Deutschen Landkreistags. Mehr Von Uta Rasche

22.02.2013, 17:23 Uhr | Politik

Frankfurt Rund 3500 Krippenplätze fehlen

Die Stadt Frankfurt muss sich wie viele andere Kommunen darauf gefasst machen, dass bald Schadenersatzklagen auf sie zukommen. Der Anspruch auf Betreuung wird wohl frühestens 2016 erfüllt werden können. Mehr Von Matthias Trautsch, Frankfurt

25.01.2013, 18:44 Uhr | Rhein-Main

Ranking der Kita-Preise in 40 Städten Zeigt her eure Krippen!

Überall in Deutschland geben Eltern ihre Kinder jetzt in die Krippe. Doch die Preise sind von Kiel bis München höchst unterschiedlich, die Wartezeiten auch. Wir haben verglichen. Mehr Von Lisa Nienhaus und Stefanie Hennig

10.11.2012, 16:14 Uhr | Wirtschaft

Bund gegen Länder Weiter Streit um Krippenplatzgelder

Von August 2013 an soll der Rechtsanspruch auf einen Krippenplatz für alle Kinder unter drei Jahren gelten. Doch die Konditionen der Finanzierung sind zwischen Bund und Ländern noch umstritten. Mehr Von Johannes Leithäuser, Berlin

18.10.2012, 16:34 Uhr | Politik

Kitas Wo ist das Kind gut aufgehoben?

Bald gibt es den Rechtsanspruch auf Betreuung ab dem ersten Geburtstag. Die Debatte dreht sich um Zahlen: Gibt es genug Kitas? Übersehen wird, dass in vielen die Qualität nicht stimmt - mit weitreichenden Folgen für die Kleinsten. Mehr Von Julia Schaaf

02.09.2012, 12:36 Uhr | Gesellschaft

Ausbau der Krippenplätze Schröders Pläne ein Hohn

Die Kommunen in Rhein-Main und Hessen kritisieren das Bundesprogramm zum Ausbau der Krippenplätze scharf. Es gehe an den Bedürfnissen der Städte und Gemeinden vorbei, heißt es in Frankfurt. Mehr Von Matthias Trautsch

30.05.2012, 19:02 Uhr | Rhein-Main

Harte Bretter Großer Krippen-Zauber

Der Rechtsanspruch auf einen Krippenplatz ab August 2013 ist eine Chimäre. Das zeigt schon das Betreuungsgeld. Mehr Von Jasper von Altenbockum

30.05.2012, 16:06 Uhr | Politik

Kristina Schröder Es gibt keine Einheitsfamilien

Kristina Schröder möchte mehr Zeitsouveränität für Familien. Im Gespräch mit der F.A.Z. nennt sie als wichtigstes Ziel bis zur Bundestagswahl im Herbst 2013 den Ausbau der Krippenplätze. Mehr

30.04.2012, 08:15 Uhr | Politik

Wirtschaftsforscher warnen Betreuungsgeld steigert Armutsrisiko von Frauen

Wirtschaftsforscher schlagen Alarm: Das geplante Betreuungsgeld lande voraussichtlich bei niedrig qualifizierten, wenig verdienenden Müttern und Familien. Mehr Von Henrike Roßbach und Kerstin Schwenn, Berlin

03.04.2012, 16:56 Uhr | Aktuell
1 2  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z