Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Krieg

TV-Serie „Babylon Berlin“ Krieg war gestern, heute ist Varieté

Ein Triumph: Die Serie „Babylon Berlin“ holt die zwanziger Jahre ins Bildergedächtnis der Gegenwart. Dass Tom Tykwer ARD und Sky für dieses Projekt begeistert hat, ist fürs hiesige Fernsehen ein Segen. Mehr

13.10.2017, 17:54 Uhr | Feuilleton
Alle Artikel zu: Krieg
1 2 3 ... 26 ... 53  
   
Sortieren nach

Welthunger-Index Kriege und Klimawandel vernichten Erfolge

Die Vereinten Nationen streben bis 2030 eine Welt ohne Hunger an. Trotz Fortschritten warnt die Welthungerhilfe: Der eingeschlagene Weg sei nicht der Richtige. Mehr

12.10.2017, 11:10 Uhr | Politik

Kolumne „Bild der Woche“ Die Tarnung der Idylle

Ich sehe was, was du nicht siehst, und das ist der Krieg, der in diesem Land herrscht: Über Yevgenia Belorusets und ihre Fotografien aus einem Park im Kiew – und darüber, wie der innere Alarm den Blick verändert. Mehr Von Katja Petrowskaja

05.10.2017, 07:30 Uhr | Feuilleton

Krieg in der Ukraine Fußball in der Frontzone

Der FK Mariupol ist zurück in der ersten ukrainischen Liga – und weicht trotz des Krieges nicht aus. Das führt zum größten Skandal im Fußball des Landes. Mehr Von Denis Trubetskoy, Mariupol

20.09.2017, 18:24 Uhr | Sport

Protest in Bangladesch 15.000 Muslime fordern Krieg gegen Burma

Bereits 400.000 Rohingya-Muslime sind vor der Gewalt aus Burma geflohen. Nun fordern radikale Glaubensbrüder aus Bangladesch ihre Regierung zum Krieg gegen das Nachbarland auf. Mehr

15.09.2017, 20:56 Uhr | Politik

Krieg in der Ostukraine Putin kündigt UN-Resolution für Blauhelme an

Russlands Außenministerium soll dem Sicherheitsrat einen Entwurf erarbeiten, um Friedenstruppen in das Kriegsgebiet zu schicken. Doch die Sache hat einen Haken. Mehr

05.09.2017, 11:51 Uhr | Politik

Bannon plant Rachefeldzug Zurück an den Waffen

Kaum hat er seinen Platz im Weißen Haus geräumt, droht Stephen Bannon damit, die „Opposition zu zerstören“. Bei seinem Krieg gegen die Moderaten spielt ein dubioser Milliardär eine zentrale Rolle. Mehr Von Julian Dorn

22.08.2017, 19:25 Uhr | Politik

Nach Rede an die Nation Fragen und Antworten zu Trumps Afghanistan-Strategie

Präsident Trump will das Engagement in Afghanistan ausweiten – mit offenem Ende. Antworten auf die wichtigsten Fragen zu dem längsten Krieg der Vereinigten Staaten. Mehr

22.08.2017, 12:18 Uhr | Politik

Stephen Bannon „Ich ziehe für Trump in den Krieg“

Stephen Bannon will nach seinem Ausscheiden aus dem Weißen Haus als „Breitbart“-Chef weiter für Donald Trump kämpfen. Er hält die Erfolgsaussichten des Präsidenten aber für gering: „Die Trump-Präsidentschaft, für die wir gekämpft haben, ist vorüber.“ Mehr

19.08.2017, 03:35 Uhr | Politik

Ultras gegen DFB Krieg oder Frieden im deutschen Fußball

Der Konflikt zwischen den Ultras und dem DFB in den Fankurven spitzt sich zu. Steht dem organisierten Fußball ein heißer Herbst bevor? Die Lage ist explosiv. Mehr Von Michael Ashelm und Christoph Becker

18.08.2017, 20:12 Uhr | Sport

Pentagon-Chef Ein Krieg mit Nordkorea wäre „katastrophal“

Nach Trumps Drohungen in Richtung Nordkorea warnt sein Verteidigungsminister vor einer weiteren Eskalation und verweist auf diplomatische Fortschritte. Auf welche? Mehr

11.08.2017, 10:58 Uhr | Politik

Trump versus Kim Wie gefährlich ist der Krieg der Worte?

Kim Jong-uns Raketen- und Atomprogramm macht enorme Fortschritte. Rhetorisch liefern sich die Präsidenten Nordkoreas und Amerikas heftige Gefechte. Fällt bald der erste Schuss? FAZ.NET beantwortet die wichtigsten Fragen. Mehr Von Lorenz Hemicker

09.08.2017, 10:59 Uhr | Politik

Debatte um Dolchstoßlegende Deutschland konnte den Krieg nicht verlängern

Ist etwas Wahres an der Dolchstoßlegende? Ludendorff und Hindenburg wussten es besser: Deutschland konnte und durfte im Sommer 1918 den Ersten Weltkrieg nicht verlängern. Mehr Von Mark Jones

07.08.2017, 20:04 Uhr | Feuilleton

UN-Sonderermittlerin gibt auf „In Syrien gibt es keine Gerechtigkeit“

Nach fünf Jahren in der UN-Untersuchungskommission für den Syrienkrieg ist Carla del Ponte ernüchtert: Sie könne nichts bewegen und habe nur eine Alibifunktion gehabt. Mehr

07.08.2017, 06:56 Uhr | Politik

Senator ist sich sicher Trump bereit für Militärschlag gegen Nordkorea

Erst hat Trumps Regierung die Gespräche mit Nordkorea für beendet erklärt. Nun plaudert ein Republikaner über einen Militärschlag gegen Pjöngjangs Raketenprogramm – und beruft sich auf den Präsidenten selbst. Mehr

01.08.2017, 22:36 Uhr | Politik

Stefan Georges Kriegslyrik Hochpriesterlich-seherische Verkündigung

Vor hundert Jahren, mitten im Weltkrieg, brachte Stefan George ein Gedicht heraus, das mit allem brach, was Deutschland damals lesen wollte. Mehr Von Helmuth Kiesel

30.07.2017, 21:09 Uhr | Feuilleton

Integrationskurse in Frankfurt Den Krieg noch im Kopf

Immer mehr Zuwanderer in Frankfurt wollen in Integrationskursen Deutsch lernen - das Angebot ist aber zu knapp. Das stellt Lehrer und Schüler mehr und mehr vor Herausforderungen. Mehr Von Sarah Kempf, Frankfurt

30.07.2017, 20:04 Uhr | Rhein-Main

Cholera-Epidemie im Jemen „Was muss eigentlich noch passieren?“

Die Menschen im Jemen leiden unter einer verheerenden Cholera-Epidemie. Der Krieg im Land hat die Lage dramatisch verschärft. Jetzt schließt sich eine unübliche Allianz zusammen. Mehr Von Christoph Ehrhardt

29.06.2017, 22:34 Uhr | Gesellschaft

Kunst und Krieg Nach der Apokalypse

Was wurde aus der verlorenen Avantgarde, die in den Ersten Weltkrieg zog? Neun Autoren aus Deutschland und Frankreich gingen dieser Frage nach. Mehr Von Cornelius Wüllenkemper, Nancy

13.06.2017, 17:01 Uhr | Feuilleton

F.A.S. Exklusiv Gabriel warnt vor drohendem Krieg in der Golf-Region

Der Bundesaußenminister sieht die Gefahr einer massiven Eskalation des Konflikts zwischen Qatar und anderen Golfstaaten. Die Lage beschreibt er gegenüber der F.A.S. als sehr ernst und dramatisch. Mehr Von Markus Wehner

10.06.2017, 19:35 Uhr | Politik

Donald Trump Eine Amtsenthebung wird zum Krieg führen

Eine Amtsenthebung Donald Trumps scheint nicht mehr nur eine Wunschvorstellung linksliberaler Medien zu sein – doch viele seiner Fans wollen das nicht hinnehmen. Manche prophezeien schon Unruhen, falls das Establishment ihr Idol stürzen sollte. Mehr Von Oliver Georgi

18.05.2017, 18:28 Uhr | Politik

Kinderroman Mein Freund Pax Wer steht im Krieg schon richtig?

Ungleiche Freunde: In Mein Freund Pax schickt Sara Pennypacker einen zwölf Jahre alten Jungen auf den Weg zu sich selbst. Und seinen Fuchs zurück in die Wildnis. Mehr Von Fridtjof Küchemann

17.05.2017, 15:47 Uhr | Feuilleton

Weimarer Verhältnisse? (2) Die wahren Totengräber der Republik

Die Weimarer Republik ging nicht wegen Brünings Sparpolitik zugrunde. Ihre Schwäche war vielmehr eine Folge der Kumulation ungelöster Probleme, die ab 1929 aus dem Ruder liefen. Mehr Von Werner Plumpe

08.05.2017, 07:00 Uhr | Politik

Wie erkläre ich’s meinem Kind? Warum die Bomben aus dem Krieg noch so gefährlich sind

Am Mittwoch in Frankfurt, am Sonntag in Hannover: Immer wieder müssen Bomben aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft werden. Sie werden mit der Zeit immer gefährlicher. Mehr Von Ulf von Rauchhaupt

05.05.2017, 14:00 Uhr | Feuilleton

Reporter Junger im Gespräch Meine Vorortjugend war schlimmer als Krieg

Wenn Menschen in Gefahr sind, rücken sie stärker zusammen. Sebastian Junger hat ein Buch über dieses Phänomen geschrieben. Im Interview spricht der Reporter über Kriegsveteranen, die eigene Isolation – und die Einsamkeit als Feind. Mehr Von Tobias Rüther

24.04.2017, 13:52 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ... 26 ... 53  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z