Kongress: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Haushaltsstreit Amerikanischer „Shutdown“ beendet

Eigentlich haben die Republikaner von Präsident Trump eine Mehrheit im Kongress. Diese ist aber nicht groß genug, um die Haushalte ohne die Demokraten durchzubringen. Und noch etwas setzt sie unter Druck. Mehr

23.01.2018, 15:34 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Kongress

   
Sortieren nach

Kompromiss im Haushaltsstreit Gespaltene Demokraten und ein selbstzufriedener Trump

Nach der vorläufigen Einigung im Haushaltsstreit stellen sich Amerikas Demokraten zwar als kompromissbereit hin – doch innerhalb der Partei gärt es. Und Präsident Trump lobt wieder einmal nur sich selbst. Mehr Von Oliver Kühn

23.01.2018, 15:09 Uhr | Politik

Einigung im Kongress Abgeordnete beenden den „Shutdown“

Am dritten Tag des „Shutdown“ haben sich Republikaner und Demokraten im Haushaltsstreit geeinigt. Der Kompromiss ist jedoch zeitlich begrenzt. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

22.01.2018, 23:19 Uhr | Politik

„Shutdown“ in Amerika Republikaner setzen neue Abstimmung an

Für knapp eine Million Staatsbedienstete beginnt der Montag mit Zwangsurlaub. Republikaner und Demokraten haben sich bisher nicht geeinigt – denn es geht um mehr als den Haushalt. Mehr

22.01.2018, 09:57 Uhr | Politik

Wochenausblick Neuer Dax-Rekord in Sicht

Der Dax trippelt zum Wochenauftakt voran und stellt die Weichen in Richtung Rekordhoch. Weitgehend außer Acht lassen Anleger den vergleichsweise starken Euro. Mehr

22.01.2018, 09:22 Uhr | Finanzen

Vereinigte Staaten „Mit diesem Weißen Haus zu verhandeln ist wie mit Wackelpudding zu verhandeln“

In Washington schieben sich Republikaner und Demokraten gegenseitig die Schuld am Verwaltungsstillstand zu. Und keiner will nachgeben. Wem wird der „Shutdown“ politisch mehr schaden? Mehr Von Frauke Steffens

21.01.2018, 09:16 Uhr | Politik

„Shutdown“ hält an Weiter keine Einigung im Haushaltsstreit

Die Fronten zwischen Republikanern und Demokraten bleiben verhärtet. Ein Kompromiss zeichnet sich nicht ab. Die Demokraten vergleichen Präsident Trump mit Wackelpudding. Mehr

21.01.2018, 04:37 Uhr | Aktuell

Welthandelsorganisation Washington bedauert WTO-Aufnahme Chinas

In einem Bericht an den Kongress wird China wettbewerbsverzerrendes Verhalten vorgeworfen. Auch Russland erntet Kritik. Mehr

20.01.2018, 12:37 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Der Techlash

Facebook und Co. stehen unter ungewohnt großem Druck. Es gibt drei Probleme – und alle sind lösbar. Mehr Von Alexander Armbruster

20.01.2018, 10:23 Uhr | Wirtschaft

Wahl von Donald Trump Twitter findet noch mehr Accounts mit Russland-Verbindung

Russlands Manipulationsversuche auf Twitter waren vor der amerikanischen Präsidentenwahl offenbar umfangreicher als bisher bekannt. Die Botschaften aus dem Kreml sollen Hunderttausende Amerikaner erreicht haben. Mehr

20.01.2018, 05:40 Uhr | Politik

„Shutdown“ beginnt Haushaltsstreit legt Amerikas Regierung lahm

In den Vereinigten Staaten sind die Budgetverhandlungen zwischen Republikanern und Demokraten gescheitert. Damit ist eine Haushaltssperre in Kraft getreten – am ersten Jahrestag von Donald Trumps Amtseinführung. Mehr

20.01.2018, 04:25 Uhr | Politik

Russland-Affäre Geldwäsche-Verdacht gegen den Trump-Konzern

Geheimdienstausschussangehöriger verkündet neue Vorwürfe. Dabei stehen schwer nachvollziehbare Immobiliengeschäfte im Fokus der Untersuchung. Mehr

19.01.2018, 16:41 Uhr | Politik

Bilanz des ersten Amtsjahres Warum Trump nicht „die Nummer eins“ ist

Donald Trump feiert die Errungenschaften seines ersten Amtsjahres. Doch so erfolgreich, wie er sich selbst sieht, war er nicht – auch wenn er wichtige Politikänderungen auf den Weg gebracht hat. Mehr Von Oliver Kühn

19.01.2018, 15:38 Uhr | Politik

Internetzensur China geht gegen abhörsichere Internetkanäle vor

Peking will VPN-Programme verbieten, mit denen die Internetzensur umgangen werden kann. Für deutsche Mittelständler ist das fatal. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai

19.01.2018, 11:32 Uhr | Wirtschaft

Haushaltsstreit Amerika droht der „Shutdown“

Demokraten und Republikanern bleiben nur noch wenige Stunden für eine Einigung im Haushaltsstreit. Eine Hürde im Repräsentantenhaus ist genommen, doch die Entscheidung fällt im Senat. Mehr

19.01.2018, 04:59 Uhr | Politik

Grenzwall zu Mexiko Trumps Stabschef zweifelt offenbar an Mauerplänen

Bei einem Treffen mit Demokraten distanziert sich Trumps Stabschef Kelly von den Mauerplänen Donald Trumps. Der Präsident reagiert irritiert. Mehr

18.01.2018, 18:55 Uhr | Politik

Diskriminierung Ein Programmierer gegen Google

James Damore klagt gegen den Tech-Konzern. Er gibt an, als weißer Mann diskriminiert zu werden. Manchen Konservativen in Amerika gefällt das. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

18.01.2018, 07:16 Uhr | Wirtschaft

Vor Geheimdienstausschuss Steve Bannon schweigt zu vielen Fragen

Der Kongress befragt Steve Bannon zu Trumps Russlandkontakten. Vieles lässt der ehemalige Chefstratege im Weißen Haus unbeantwortet. Vor Sonderermittler Mueller will er angeblich aussagen. Mehr

17.01.2018, 21:16 Uhr | Politik

Republikanischer Senator Jeff Flake: Trump missbraucht die Wahrheit wie niemand zuvor

Ein republikanischer Senator findet harte Worte für den amerikanischen Präsidenten. Für seine Schelte nutzt Jeff Flake das Podium des Senats – und bezichtigt Donald Trump der Lüge. Mehr

17.01.2018, 19:20 Uhr | Politik

Russische Einmischungen Damoklesschwert über dem Weißen Haus

Ein britischer Journalist hat ein Buch über russische Einflussnahme auf die amerikanische Wahl geschrieben. Er ist von einem Komplott überzeugt – und beschreibt den Trump-Tower als Zufluchtsort für russische Gangster. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

17.01.2018, 08:47 Uhr | Politik

Trumps Medien-Mission Wahrheit und Lüge

Donald Trumps Kampf gegen die Presse schweißt die Republikaner zusammen. Wenn er Erfolg hat, dann auch, weil Journalisten zu wenig aus ihren Fehlern lernen. Mehr Von Andreas Ross, Washington

17.01.2018, 06:43 Uhr | Politik

Trumps Politik Das amerikanische Wirtschaftswunder

Anders als von vielen erwartet geht es der Wirtschaft in Amerika heute ziemlich gut. Davon profitiert auch der einfache Arbeiter. Wie stabil ist das wohl alles? Mehr Von Winand von Petersdorff

16.01.2018, 20:24 Uhr | Wirtschaft

Das erste Jahr als Präsident Wie Donald Trump das politische System Amerikas zerstören will

Wieder sorgt ein Buch über Donald Trump für Aufregung. Diesmal geht es weniger um skandalträchtige Enthüllungen. Der Autor zeigt vielmehr, wie Amerikas Präsident sein Land abseits der Skandale tiefgreifend verändert. Mehr Von Frauke Steffens

16.01.2018, 08:19 Uhr | Politik

Ist Donald Trump ein Rassist? Eine Äußerung zieht ihre Kreise

Hat er oder hat er nicht? Nach der Aufregung um Donald Trumps angeblicher Drecksloch-Aussage, scheint sich das Erinnerungsvermögen einiger Politiker plötzlich zu verbessern. Mehr Von Andreas Ross, Washington

15.01.2018, 20:15 Uhr | Politik

Vereinigte Staaten Kongress leitet Abstimmung über Gesundheitsreform ein

Die Partei des amerikanischen Präsidenten Barack Obama hat im Kongress das Verfahren zur Verabschiedung der größten Gesundheitsreform seit 40 Jahren eingeleitet. Mehr

13.01.2018, 05:06 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z