HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Kongress

„Das wäre ganz schlecht Auch Zypries warnt vor neuen Sanktionen gegen Russland

Die amerikanischen Pläne für neue Russland-Sanktionen schüren die Furcht, sie könnten auch deutschen Unternehmen schaden. Rufe werden lauter werden, notfalls mit gleicher Münze zurückzuzahlen. Mehr

27.07.2017, 13:27 Uhr | Wirtschaft
Alle Artikel zu: Kongress
   
Sortieren nach

10 Jahre Finanzkrise Die vermeidbare Katastrophe

Amerikas Notenbank-Chefin Yellen erwartet auf absehbare Zeit keine neue Finanzkrise. Eine der wichtigsten Ursachen der Krise ignoriert die amerikanische Regierung aber. Mehr Von Norbert Kuls, New York

26.07.2017, 20:09 Uhr | Finanzen

Ein neuer Bann Trump will Armee ohne Transgender-Soldaten

Amerikas Präsident sorgt sich um den Zustand seiner Streitkräfte. Um sie zu schützen, macht er einen Entschluss seines Amtsvorgängers rückgängig. Mehr

26.07.2017, 17:29 Uhr | Politik

Schwimmerin Katinka Hosszú Die Kämpfe der „Iron Lady“

Katinka Hosszú ist der Star des Frauenschwimmens – und liegt im Clinch mit dem Weltverband. Dass sie zudem unter den Kollegen alles andere als beliebt ist, liegt auch an ihrem Ehemann. Mehr Von Christoph Becker

26.07.2017, 14:58 Uhr | Sport

Debatte um Obamacare Ohne Drama geht es nicht

Die Republikaner lassen den krebskranken John McCain einfliegen, um im Senat mit hauchdünner Mehrheit zu gewährleisten, dass überhaupt über die Abschaffung von Obamacare debattiert werden darf. Etwas mehr kann das Repräsentantenhaus vorweisen. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

26.07.2017, 06:42 Uhr | Wirtschaft

Trumps Ex-Wahlkampfmanager Paul Manafort muss nicht vor Ausschuss

Paul Manafort muss nun doch nicht öffentlich zur Russland-Affäre aussagen. Stattdessen stand er dem Geheimdienstausschuss in einer nicht-öffentlichen Sitzung Rede und Antwort. Mehr

26.07.2017, 05:54 Uhr | Politik

Entwurf verabschiedet Amerikas Repräsentantenhaus billigt neue Russland-Sanktionen

Vor allem wegen mutmaßlichen Einflusses auf die Präsidentschaftswahl 2016 waren gegen Russland Sanktionen verhängt worden – die jetzt zugespitzt werden sollen. Dabei wird auch Trump in seine Schranken verwiesen. Mehr

26.07.2017, 00:03 Uhr | Politik

Trumps Gesundheitsreform Republikaner hoffen auf McCains Stimme

Der einflussreiche Senator John McCain will nach einer Krebsoperation in den Senat zurückkehren. Präsident Trump braucht seine Unterstützung. Mehr

25.07.2017, 07:20 Uhr | Politik

Umstrittener Gesetzentwurf Wie Amerikas Sanktionen gegen Russland Deutschland treffen

Hinter Amerikas neuen Russland-Sanktionen stecken knallharte Wirtschaftsinteressen. Es sieht nicht gut aus für die Freundschaft zwischen Amerika und Europa. Ein Kommentar. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

24.07.2017, 18:12 Uhr | Wirtschaft

Leere Posten Eine Regierung ohne Angestellte

Der amerikanische Präsident wirft den Demokraten vor, seine Kandidaten für wichtige Regierungspositionen im Senat zu blockieren. Doch möglicherweise verfolgt er einen anderen Plan. Mehr Von Oliver Kühn

24.07.2017, 15:41 Uhr | Politik

Trump-Schwiegersohn Vier Treffen von Kushner mit Russen

Donald Trumps Schwiegersohn wird vom Geheimdienstausschuss des amerikanischen Kongresses zu seinen Kontakten nach Russland befragt. Schon vorher hat er nun einige Treffen bestätigt – vieles allerdings auch bestritten. Mehr

24.07.2017, 13:56 Uhr | Politik

Verhältnis zu Moskau Kongress will Trump zu neuen Russland-Sanktionen zwingen

Mit einem Gesetz will der amerikanische Kongress Moskau für seine Wahleinmischung und das Vorgehen in der Ostukraine bestrafen. Das Vorhaben war bei Trump auf Kritik gestoßen. Jetzt hat das Weiße Haus Zustimmung signalisiert. Mehr

24.07.2017, 08:55 Uhr | Politik

Weißes Haus Trumps neuer Kommunikationschef will undichte Stellen stopfen

Anthony Scaramucci droht mit drastischen Maßnahmen, sollten weiter Geheiminformationen aus Regierungskreisen zu den Medien durchsickern. Wer Interna weitergebe, sei „unamerikanisch“. Mehr

24.07.2017, 02:51 Uhr | Politik

Fina-Kongress Die Gala der Mitverschwörer

Beim Fina-Kongress triumphieren Männer mit ziemlich garstiger Reputation: Scheich Al Sabah wird mit dem goldenen „Fina Preis“ geehrt und Al Musallam wird wieder gewählt. Mehr Von Christoph Becker und Sabrina Knoll

23.07.2017, 17:57 Uhr | Sport

Partei in der Krise Uralte Demokraten

In der Trump-Regierung jagt ein Skandal den nächsten. Doch die Demokraten können bisher nicht davon profitieren. Personal und Programm haben sich überholt, es fehlt ein zündendes Thema. Was kann die Partei aus dem Tief holen? Mehr Von Markus Günther

23.07.2017, 15:59 Uhr | Politik

Großbritannien vor dem Brexit Reise durch ein gespaltenes Land

Ein Jahr nach dem Referendum nagt der Brexit an der britischen Nation. Die Politik ist gelähmt, die Gesellschaft gespalten. Eine Reise an die „Front“. Mehr Von Jochen Buchsteiner, Oxford/Redcar

22.07.2017, 19:58 Uhr | Brexit

Politische Macht der Technik Leben wir bald in einer Technokratie?

Ob Mark Zuckerberg oder Reid Hoffmann: Diverse Tech-Entrepreneure streben nach Macht in der Politik. Angeblich könnten sie die Prozesse beschleunigen – durch gezielte Alleingänge. Mehr Von Adrian Lobe

22.07.2017, 13:56 Uhr | Feuilleton

Russland-Verbindungen Wie die Republikaner zur Partei Putins wurden

Die Republikaner haben ihre Seele an Russland verkauft – und Trump ist nicht der einzige Grund. Die Grand Old Party ist ethisch verrottet. Ein Gastkommentar. Mehr Von James Kirchick

22.07.2017, 12:00 Uhr | Politik

Streit um Obamacare Gekommen – um zu bleiben?

Das Krankenversicherungssystem Obamacare in Amerika wieder abzuschaffen, wird für die Republikaner zu einer fast unlösbaren Aufgabe. Die Versicherten beten, dass es erhalten bleibt. Aber es gibt auch Verlierer. Mehr Von Frauke Steffens, New York

21.07.2017, 11:35 Uhr | Politik

Schwimm-WM in Budapest Fina-Funktionär al Musallam unter Korruptionsverdacht

Die Geschäftspraktiken des kuweitischen Sportfunktionärs al Musallam rücken am Rande der Schwimm-WM in zunehmend trüberes Licht. Dennoch gilt er als ausgemachter Nachfolger auf einen bedeutenden Posten – doch nun meldet sich auch das IOC zu Wort. Mehr Von Christoph Becker

20.07.2017, 12:34 Uhr | Sport

Energieversorgung Die große Furcht vor Amerikas neuem Sanktions-Gesetz

Deutsche Unternehmer schlagen Alarm – die Energieversorgung sei in Gefahr. Sie fürchten ein neues Gesetz aus Amerika. Darin geht es um viel mehr als um Sanktionen gegen Russland. Mehr Von Alexander Armbruster

20.07.2017, 11:51 Uhr | Wirtschaft

Amerikanische Regierung Trump demontiert seinen Justizminister

Jeff Sessions war der erste Senator, der sich im Präsidentenwahlkampf für Donald Trump ausgesprochen hatte. Dafür wurde er mit einem Kabinettsposten belohnt. Doch sein Verhalten in der Russland-Affäre nimmt ihm der Präsident sehr übel. Mehr

20.07.2017, 08:59 Uhr | Politik

Sechs Monate Präsident Trump Magere Zwischenbilanz

Ein halbes Jahr ist der amerikanische Präsident Donald Trump nun im Amt – und die Bilanz fällt für ihn nicht gerade positiv aus. Kaum ein Gesetzesvorhaben hat er durchgebracht, die Verbündeten hat er vor den Kopf gestoßen. Mehr

20.07.2017, 08:45 Uhr | Politik

Neue Russland-Sanktionen Gefahr für „die gesamte Öl- und Gasversorgung“

Amerika könnte demnächst wohl alle Unternehmen mit Sanktionen belegen, die helfen, russische Gas- und Ölpipelines zu bauen, zu betreiben oder auch nur zu warten. Europas Energieunternehmer schlagen Alarm. Mehr

20.07.2017, 08:26 Uhr | Wirtschaft

TV-Kritik: Dunja Hayali Ist die Linkspartei „integraler Bestandteil“ des schwarzen Blocks?

Dunja Hayali diskutiert mit ihren Gästen über linke Gewalt. Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow wird in der Sendung mit schweren Vorwürfen konfrontiert. Mehr Von Frank Lübberding

20.07.2017, 05:33 Uhr | Feuilleton
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z