Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Kongress

Iran und das Atomabkommen Experiment mit dem großen Satan

In Iran stehen die Menschen weiter hinter dem Atomabkommen. Endlich sehen sie sich in der Weltgemeinschaft akzeptiert – und Amerika isoliert. Mehr

22.09.2017, 11:30 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: Kongress
   
Sortieren nach

Bundestagswahl Russland rechnet mit Merkel

In Moskau wird über die Bundestagswahl in viel milderem Ton gesprochen, als über die Präsidentenwahlen in Amerika und Frankreich. Man will Berlin schließlich wieder als Partner gewinnen. Mehr Von Friedrich Schmidt, Moskau

22.09.2017, 07:49 Uhr | Politik

Hurrikan „Maria“ Jetzt hat es die Dominikanische Republik getroffen

„Maria“ zieht weiter eine Spur der Verwüstung durch die Karibik. Für die amerikanische Insel Puerto Rico hat Donald Trump den Katastrophenzustand ausgerufen. Die meisten Toten gab es aber in einem winzigen Inselstaat. Mehr

22.09.2017, 04:19 Uhr | Gesellschaft

Zuckerberg-Rede Facebook: Keine Einmischung in deutsche Wahlen registriert

Im amerikanischen Wahlkampf wurden wohl von gefälschten Facebook-Konten mit Verbindung nach Russland politische Anzeigen geschaltet. Mark Zuckerberg hat Maßnahmen angekündigt, so etwas künftig zu verhindern. Mehr Von Roland Lindner, New York

21.09.2017, 23:13 Uhr | Wirtschaft

Atomabkommen Mit Iran gegen Trump

Amerika verdammt das Atomabkommen und schweigt über ein weiteres Vorgehen. Hassan Rohani gibt sich als Freund der Europäer. Die fürchten böse Folgen für Nordkorea. Mehr Von Andreas Ross, New York

21.09.2017, 22:15 Uhr | Politik

Radsport-Verband UCI Krachende Niederlage für den Präsidenten

Vor vier Jahren hatte Russland ihm massiv zum Wahlsieg verholfen. Nun scheitert UCI-Präsident Brian Cookson bei der nächsten Abstimmung. Nun übernimmt ein junger Franzose das Amt. Mehr Von Denis Trubetskoy, Bergen

21.09.2017, 16:53 Uhr | Sport

Hurrikan „Maria“ zieht weiter „Puerto Rico wird eine zerstörte Insel sein“

Über drei Millionen Menschen ohne Strom, Häuser ohne Dach und massive Überschwemmungen: Seit mehr als 85 Jahren ist Puerto Rico nicht mehr so stark von einem Hurrikan heimgesucht worden wie nun von „Maria“. Mehr

21.09.2017, 10:19 Uhr | Gesellschaft

Sorge um Iran-Atomabkommen „Große Konflikte und Gefahren“

Weil die Amerikaner als einzige nicht zufrieden sind, könnte das Iran-Abkommen „zerstört“ werden, warnt Außenminister Sigmar Gabriel. Angesichts der Atomkrise mit Nordkorea brauche man keine weitere, hieß es nach einer Sechserrunde in New York. Mehr

21.09.2017, 04:09 Uhr | Politik

Ruhanis Rede vor den UN Iran droht Trump mit „resoluter Antwort“

Der iranische Präsident bestreitet eine Verletzung des Atomabkommens durch sein Land – und warnt vor Verletzungen des Vertrags. Die Kanzlerin spricht von einem „klaren Dissens“ mit Donald Trump. Mehr

21.09.2017, 03:58 Uhr | Politik

Atomabkommen mit Iran Trumps gefährliches Spiel

Donald Trump mag sich gefallen als einer, der üble Regime üble Regime nennt. Doch wenn er das Atomabkommen mit Iran tatsächlich aufgeben sollte, stünde Amerika isoliert da. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

20.09.2017, 19:28 Uhr | Politik

Nordkorea-Konflikt Wovon man nicht sprechen kann

Mit seiner Rede vor den Vereinten Nationen hat Donald Trump die verbale Eskalation im Nordkorea-Konflikt vorangetrieben. China hüllt sich hingegen in kalkuliertes Schweigen. Mehr Von Petra Kolonko, Peking

20.09.2017, 19:28 Uhr | Politik

Transfersystem Uefa und Fifa rufen Politik um Hilfe

Alexander Ceferin und Gianni Infantino plädieren für eine Transferreform: Die Präsidenten der internationalen Fußballverbände Uefa und Fifa bitten die Politik um Hilfe. Zudem gibt es Personalentscheidungen. Mehr

20.09.2017, 16:03 Uhr | Sport

Zäsur in der Geldpolitik Die Fed steht vor einer historischen Entscheidung

Die amerikanische Notenbank verkauft ihre Anleihen. Damit geht ein Experiment zu Ende, das vorher nie dagewesen war. Selbst der Ausstieg kann die Märkte der Welt schockieren. Mehr Von Winand von Petersdorff und Philip Plickert

20.09.2017, 11:23 Uhr | Finanzen

UN-Vollversammlung Trump droht Nordkorea mit „totaler Zerstörung – falls nötig“

Bei seiner mit Spannung erwarteten Rede bedankt sich Donald Trump zunächst für die Hilfe der internationalen Gemeinschaft nach den schweren Hurrikanen. Dann teilt er aus – nicht nur gegen Pjöngjang. Mehr Von Andreas Ross, New York

19.09.2017, 18:53 Uhr | Politik

Sheryl Sandberg Die Top-Managerin auf Deutschland-Tour

Facebook-Star Sheryl Sandberg hat drei Tage lang die Republik verzückt. Was fasziniert uns so an einer Managerin? Ein Tourbericht. Mehr Von Bettina Weiguny

19.09.2017, 16:43 Uhr | Wirtschaft

Vereinte Nationen Die Zähmung des Dompteurs

Der UN-Generalsekretär lässt wenig von sich hören. Denn er ist damit beschäftigt, sich mit Amerikas Botschafterin Nikki Haley zu verbünden – gegen Donald Trump. Mehr Von Andreas Ross, New York

17.09.2017, 20:02 Uhr | Politik

Pharmakonzern Patent-Geschäft mit Indianer-Stamm stößt auf Kritik

Der Pharmakonzern Allergan hat Patente für ein Medikament einem amerikanischen Indianer-Stamm übertragen. Kritiker klagen, das Unternehmen wolle sich so nur gegen Patentklagen schützen. Mehr

17.09.2017, 11:59 Uhr | Wirtschaft

Nordkorea-Krise Kims Kalkül

Die jüngsten nordkoreanischen Raketentests offenbaren ein vorhersehbares Muster. Denn hinter der unablässigen Provokation verbirgt sich ein durchdachter Plan. Der darf nicht aufgehen – im Interesse des Weltfriedens. Mehr Von Peter Sturm

15.09.2017, 19:01 Uhr | Politik

Berliner Literaturfestival Schaudern statt Plaudern

Bei Elena Ferrante fehlte die Autorin, bei Laurie Penny fast der Text. Donna Leon liest wie vor einer Schulklasse, und Maaza Mengiste sieht ihre Heimat überall: Eindrücke vom Berliner Literaturfestival. Mehr Von Andreas Kilb

15.09.2017, 11:34 Uhr | Feuilleton

Amerikas Justizminister Sessions stand kurz vor der Aufgabe

Sein Rücktrittsschreiben hatte Amerikas Justizminister schon verfasst. Als „Idiot“ wollte er sich von Präsident Trump nicht titulieren lassen. Doch dieser braucht den Hardliner noch. Mehr Von Frauke Steffens, New York

15.09.2017, 09:01 Uhr | Politik

Reformen unter Trump Im Eilgang zur „historischen Steuerreform“

Der amerikanische Präsident Donald Trump mahnt den Kongress zur Eile: Mit einer Steuerreform will er vor allem die Mittelschicht und Unternehmen entlasten. Reiche sollen nicht profitieren. Mehr Von Winand von Petersdorff-Campen, Washington

15.09.2017, 08:16 Uhr | Wirtschaft

Auf Druck des Kongresses Trump unterzeichnet Resolution gegen Rassismus

Senat und Repräsentantenhaus haben Amerikas Präsidenten zu einer harte Haltung gegen Rassismus gedrängt. Nun hat Trump eine entsprechende Resolution unterschrieben. Der Inhalt lässt keine Zweifel offen. Mehr

15.09.2017, 05:21 Uhr | Politik

Donald Trump „Wir müssen die Mauer bekommen“

Erst gab es eine Einigung, dann wieder nicht: Beim Thema „Dreamers“ widersprachen sich Donald Trump und die Demokraten gegenseitig. Jetzt gab der Präsident der Debatte noch mal eine neue Wendung – mit dem Mauerbau. Mehr

14.09.2017, 18:23 Uhr | Politik

Einigung über Dreamer? Trump widerspricht den Demokraten

Erst hieß es, die Demokraten und der amerikanische Präsident hätten sich auf einen gesetzlichen Schutz für junge Immigranten geeinigt. Doch nachdem Donald Trump das verneinte, mussten es auch die Demokraten richtigstellen. Mehr

14.09.2017, 13:39 Uhr | Politik

Einigung über „Dreamer“? Schützt Trump nun doch die Einwandererkinder?

Eine Woche, nachdem er das Daca-Programm zum Schutz von Einwandererkindern ausgesetzt hat, ist Donald Trump offenbar zu einem Kompromiss bereit. Doch viele seiner Anhänger dürfte das empören. Mehr

14.09.2017, 08:06 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z