US-Kongress: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Affäre um Wahlbeeinflussung Demokraten verklagen Trump-Team und Russland

Im Fall der mutmaßlichen Beeinflussung der amerikanischen Wahl 2016 durch Russland greift die Demokratische Partei nun zu juristischen Mitteln. Auch die Enthüllungsplattform Wikileaks nimmt sie ins Visier. Mehr

20.04.2018, 21:11 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: US-Kongress

   
Sortieren nach

Tochter von Tammy Duckworth Das erste Baby im Senat

Der amerikanische Senat hat sein Baby-Verbot aufgehoben, denn: Tammy Duckworth hat als erste amtierende Senatorin ein Kind bekommen – und es direkt mit zur Arbeit gebracht. Mehr

20.04.2018, 16:31 Uhr | Gesellschaft

Comeys Memos Trump hatte auch Zweifel an Flynn

Michael Flynn, damaliger Nationaler Sicherheitsberater des amerikanischen Präsidenten, musste sein Amt schon nach wenigen Wochen räumen. Donald Trump war zwar schon vorher wütend auf ihn, ergreift nun aber seine Partei. Mehr Von Oliver Kühn

20.04.2018, 13:35 Uhr | Politik

Comey-Memos Trump sieht Beweis für Unschuld

Der amerikanische Präsident zeigt sich auf Twitter erfreut über die Veröffentlichung der Gesprächsnotizen von James Comey. Er sieht darin klare Belege für seine eigenen Thesen. Mehr

20.04.2018, 07:39 Uhr | Politik

5G-Wettlauf mit Amerika China führt im superschnellen Mobilfunknetz

Manche reden schon vom technologischen kalten Krieg zwischen den beiden größten Volkswirtschaften der Welt. Eine umfangreiche Analyse kommt nun zu einem beunruhigenden Ergebnis – für Washington. Mehr Von Alexander Armbruster

17.04.2018, 14:33 Uhr | Wirtschaft

Im Zwiespalt Freiheitsrechte in Zeiten von Krieg und Terror

Der „Hort der Freiheit“ hat es schwer. Amerika sieht sich im Fadenkreuz des Terrorismus. Wie viel Freiheit muss dem Schutz desselben geopfert werden? Mehr Von Stephan Bierling

17.04.2018, 11:32 Uhr | Politik

Anwalt des Präsidenten Wie gefährlich wird Cohen für Trump?

Der amerikanische Präsident reagiert auf das Vorgehen gegen seinen Anwalt Michael Cohen äußerst gereizt. Für viele Beobachter ist das Verfahren denn auch potentiell schädlicher für ihn als der Sonderermittler Robert Mueller. Mehr Von Frauke Steffens, New York

17.04.2018, 07:37 Uhr | Politik

Comey-Buch Eine Abrechnung mit dem Egomanen

Das Buch des früheren FBI-Chefs James Comey ist eine harsche Auseinandersetzung mit Donald Trump. Der amerikanische Präsident sei ein von seinem Ego gesteuerter Lügner. Mehr Von Oliver Kühn

13.04.2018, 13:06 Uhr | Politik

Möglicher Syrien-Einsatz Trump schiebt Entscheidung weiter auf

Nach einer Sitzung des Nationalen Sicherheitsrats sei noch keine Entscheidung bezügliche eines Syrien-Einsatzes gefallen, heißt es aus dem Weißen Haus. Es werde noch auf die Auswertung von Geheimdiensterkenntnissen gewartet. Mehr

13.04.2018, 07:29 Uhr | Politik

FAZ.NET-Sprinter Von Arbeitnehmern zu Aktionären

Die Karrieren bei Volkswagen sind mindestens so bemerkenswert wie die von Donald Trump. Und was wird aus den Karrieren der öffentlichen Angestellten? Mehr Von Patrick Bernau

13.04.2018, 05:48 Uhr | Politik

Giftgasangriff in Syrien Der Westen ändert die Tonlage

Für Frankreich gibt es klare Beweise, dass Assad hinter dem Giftgasangriff in Douma steckt. Nun erwägt der Westen einen Vergeltungsschlag. Daran ändern wohl auch Trumps neueste Äußerungen auf Twitter nichts. Mehr Von Jochen Buchsteiner, Andreas Ross, Majid Sattar, Friedrich Schmidt, Michaela Wiegel

12.04.2018, 23:30 Uhr | Politik

Trumps Drohung „Die Drohgebärden zwischen Russland und Amerika sind nichts als heiße Luft“

Donald Trump schreibt: „Russland mach dich bereit!“ und prahlt mit seinem Waffenarsenal. Ist die Beziehung so schlecht, oder versteckt sich dahinter eine Strategie? Ein Gespräch mit dem Amerika-Fachmann Josef Braml. Mehr Von Tobias Müller

12.04.2018, 15:18 Uhr | Politik

Datenschutz und Marktmacht Was Facebook mit der Post gemeinsam hat

Soziale Medien sind eine Infrastruktur. Ein Blick zurück in der Geschichte zur Gründung von Post und Eisenbahn ist für den jüngsten Datenskandal um Facebook sehr erhellend – auch was das Thema Hass und Beschimpfung betrifft. Mehr Von Martin Hock

12.04.2018, 11:36 Uhr | Finanzen

Kongress befragt Facebook-Chef „In welchem Hotel waren Sie gestern Nacht?“

Mark Zuckerberg sagt vor dem Kongress in Washington aus und wird von Politikern in die Zange genommen. Es geht um Datenschutz und Privatsphäre. Ein Senator bringt den Facebook-Chef mit einer symbolbeladenen Frage aus dem Konzept. Mehr Von Roland Lindner, New York

11.04.2018, 02:56 Uhr | Wirtschaft

Trumps ehemaliger Berater Bannons nächster Tiefpunkt

Steve Bannon, der frühere rechtspopulistische Chefstratege von Donald Trump, wollte in den Kongresswahlen im November viele Kandidaten seiner Fasson nach Washington bringen. Doch um dieses Vorhaben steht es nicht gut. Mehr Von Oliver Kühn

10.04.2018, 19:31 Uhr | Politik

Facebook So erfahren Sie, ob auch Sie von der Datenaffäre betroffen sind

Facebook hat einen Link veröffentlicht über den Nutzer feststellen können, ob auch ihre Daten von Cambridge Analytica missbraucht worden sind. Es gibt schon erste Reaktionen. Mehr

10.04.2018, 16:27 Uhr | Wirtschaft

Razzia bei Michael Cohen Trump reagiert gereizt – verständlich

Donald Trump bezeichnet die Razzia bei seinem Anwalt als „Angriff auf das ganze Land“. Seine heftige Reaktion ist verständlich – Michael Cohen dürfte eine Menge über ihn wissen. Mehr Von Oliver Kühn

10.04.2018, 13:55 Uhr | Politik

Affäre mit Pornostar? FBI durchsucht Büro von Trumps Anwalt

Das könnte Konsequenzen haben: Donald Trump zeigt sich stinksauer, nachdem Ermittler das Büro seines Anwalts Michael Cohen durchsuchen und umfangreiches Material beschlagnahmen. Dass er Sonderermittler Mueller feuert, ist damit wohl wahrscheinlicher geworden. Mehr

10.04.2018, 04:04 Uhr | Politik

New Yorker Börse Finanztitel werden zu Hoffnungsträgern der Wall Street

Nach einem gemischten Jahresauftakt rechnen Analysten mit kräftig steigenden Gewinnen für amerikanische Banken. Nur ein Institut leidet unter einem Rufschaden. Mehr Von Norbert Kuls, New York

07.04.2018, 16:59 Uhr | Finanzen

Diplomatie Russland kündigt harte Antwort auf Sanktionen an

Der Außenministerium nennt die jüngsten Strafen der Amerikaner einen „anti-russischen Angriff“. Man werde sich jedoch nicht durch Zwangsmaßnahmen beeinflussen lassen. Mehr

07.04.2018, 03:15 Uhr | Politik

Nationalgarde an der Grenze Trump, Mexiko und die Karawane

Trump schickt die Nationalgarde an die Grenze zu Mexiko, um illegale Migranten aufzuhalten. Dabei ist die Lage dort nicht wirklich dramatisch. Mehr Von Tjerk Brühwiller, SÃO PAULO

06.04.2018, 10:09 Uhr | Politik

Grenzstreit Mexikos Präsident wehrt sich gegen Trump

Seit Tagen attackiert Donald Trump Mexiko wegen einer angeblichen Krise an der Grenze beider Staaten. Jetzt meldet sich Präsident Enrique Peña Nieto zu Wort und bietet seinem amerikanischen Pendant die Stirn. Mehr

06.04.2018, 09:45 Uhr | Politik

Trumps Präsidentschaft Bleiben Sie dran!

Donald Trump feuert einen Mitarbeiter nach dem anderen. Und er wechselt seine Überzeugungen rasend schnell. Ist das schon Politik – oder noch Reality TV? Mehr Von Thomas Gutschker

05.04.2018, 20:30 Uhr | Politik

Nationalgarde an die Grenze Trumps Gruß an die Basis

Donald Trump agiert in der Grenzschutzfrage als Getriebener seines eigenen Wahlkampfversprechens. Mit der Entsendung der Nationalgarde hofft er, seine zornigen Anhänger zu befrieden. Eine Analyse. Mehr Von Oliver Kühn

05.04.2018, 11:33 Uhr | Politik

Trump und der Handelskrieg Wir gewinnen, wir gewinnen nicht, wir gewinnen, wir...

Einerseits werden die Drohungen im Handelsstreit zwischen Amerika und China schärfer. Andererseits kommen nun überraschend milde und widersprüchliche Töne aus Washington. Was soll das? Mehr Von Alexander Armbruster

05.04.2018, 10:17 Uhr | Wirtschaft
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z